Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


The Electric Soft Parade - No need to be downhearted

User Beitrag
Armin
02.01.2006 - 19:19 Uhr
Aber vorher noch eine EP:

ELECTRIC SOFT PARADE - The Human Body EP (Truck)
Vö: 27.01.2006
Ein Jahr, nachdem die White-Brüder von BMG weg sind, erscheint die neue 6-Track-CD „The Human Body“ von ELECTRIC SOFT PARADE auf Truck Records. Back to the basics ging es wieder in die Metway Studios in Brighton, wo die sechs Tracks inklusive dem Artwork von der Band selbst innerhalb von sechs Tagen das Licht der Welt erblickten. „The Human Body“ findet die perfekte Balance zwischen dem Gitarrenpop des ersten Albums „Holes In The Wall“ und den sinfonischen Arrangements auf dessen Nachfolger „American Adventure“. ELECTRIC SOFT PARADE platzen vor Ideen für das neue Full Length im neuen Jahr und ausgehend von diesem Aperitif dürfen wir von Brightons psychedelischsten Söhnen Großes erwarten.

Sounds like me
02.01.2006 - 20:01 Uhr
freu mich drauf. holes in the wall und american adventure waren beides sehr gute alben.
die sind doch auch noch relativ jung oder?
shrink
02.01.2006 - 22:31 Uhr
Ne, die sind in den letzten 2 Jahren 20 Jahre älter geworden.
jeckyll
03.01.2006 - 00:52 Uhr
das sieht aber nur so aus, shrink, weil die soviel kiffen ^^
reena
03.01.2006 - 01:06 Uhr
Ick freu misch :D hoffentlich krieg ich sie dann auch mal gleich live zu sehen
Armin
10.03.2006 - 11:40 Uhr
The ELECTRIC SOFT PARADE sign to Better Looking Records

We are ridiculously excited to announce a May 9 release date for "The Human Body EP" by UK indie rock brothers, The Electric Soft Parade. This is a follow up to their amazing "Holes In The Wall" LP (2002 - nominated for a UK Mercury Prize!) and "The American Adventure" LP (2003). The Electric Soft Parade will make their first U.S. appearance at the Better Looking Records SXSW showcase on March 18 in Austin, TX. Tom and Alex ESP will then return to the UK to finish recording their BRAND NEW full-length to be released Fall 2006! Expect much more U.S. touring from ESP in the near future...

Become ESP friends and listen to their music here: www.myspace.com/electricsoftparade

Fezzik
21.01.2007 - 19:17 Uhr
Bitte den Thread umbennen:

Es gibt einen Namen für das Album:
No need to be downhearted

Ein neuer Track ist auf der Myspace-Seite zu hören!
Fezzik
24.01.2007 - 22:00 Uhr
"umAufmerksamkeitheischend":
möchte hier nochmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass im April das neue Album erscheint!
Michi Beck
24.01.2007 - 22:04 Uhr
und sie kommen zum Haldern Pop Festival..
Fezzik
24.01.2007 - 22:05 Uhr
Ja! Genau! Aber im Moment scheint kein Hahn nach ihnen zu krähen. Dabei waren die doch sehr vielversprechend mit Holes in the wall...
Soup Dragon
25.01.2007 - 14:49 Uhr
Holes In The Wall war ein sehr schönes Album, das zweite fand ich dann aber ziemlich langweilig. Mal sehen was sie nach so langer Zeit zu Stande gebracht haben.
Dän
25.01.2007 - 14:57 Uhr
Der neue Song bei Myspace ("Shore song") ist ja prima. Erster Teil Simon & Garfunkel, zweiter Teil so Geklimper, das bei Sigur Rós ein Intro wäre.
hermit
25.01.2007 - 15:34 Uhr
Wie kann man den Zweitling "The American Adventure" nur langweilig finden? Dann doch eher den Standard-Brit-Pop mit ein wenig Elektronik vom Debüt. Der Nachfolger bietet eine kaum zu greifende Atmosphäre und ein Songwriting, das dem des ersten Albums weit überlegen ist. Vieles erinnert mich gar an Radiohead, man nehme nur mal die letzten 3 Songs.

The Human Body EP ist auch großartig, zum Glück gehen sie hier den weg des zweiten Albums weiter.

Den neuen Song werd ich mir gleich mal zu Gemüte führen.

Holes In The Wall 6.7
The American Adventure 9.6
The Human Body EP 8.7
Soup Dragon
25.01.2007 - 15:39 Uhr
Tut mir leid ich hab's mit The American Adventure versucht. Die Atmosphäre war für mich wohl zu wenig zu ergreifen.
hermit
25.01.2007 - 16:04 Uhr
Ja, das tut mir auch Leid für dich. Du verpasst eine wirklich großartige Platte! :-P


So, "Shore Song" ist gehört und für absolut klasse befunden! Das lässt ja einiges hoffen für das kommende Album...
Fezzik
09.03.2007 - 22:18 Uhr
Neuer Song auf MYSpace!!!!
Fezzik
09.03.2007 - 22:19 Uhr
Äh korrektur:

Zwei (2) neue Songs!!!
+ If that's the case
+ Appropriate Ending
Fezzik
09.03.2007 - 22:28 Uhr
Und im April kommt das Albummm hurra!
kingsuede
10.03.2007 - 11:12 Uhr
Ich verstehe weder wie man The American Adventure langweilig finden, noch wie ´man da eine 9,6 geben kann...
Holes in the wall 7 oder 7,5
The American Adventure 7,5 oder 8
Human Body 5

Wobei ich die ersten beiden Alben länger nicht mehr durchgehört habe, deshalb keine endgültige Entscheidung über die Bewertung.
Loam Galligulla
10.03.2007 - 11:24 Uhr
Vergessenste Band seit überhaupt. Kamen aber auch nie richtig aus'm arsch, die jungs.
kingsuede
10.03.2007 - 11:28 Uhr
Ja, leider Sehr gute Ansätze waren vorhanden. Mal sehen, wie das neue Album und der Haldern Auftritt werden.
VIP 223
10.03.2007 - 14:46 Uhr
"Holes in the Wall" war lange meine Lieblingsplatte zum im Hintergrund laufen lassen, wenn ich Besuch ohne greifbaren Musikgeschmack hatte. Oder Leute die einfach nur Chartsmusik hören. Find die Songs so eingängig und schön, dass ich denke mit denen kann man nichts falsch machen. Nur der erste Track "Start Again" wurde immer geskippt. (8/10)

"The American Adventure" ist etwas atmosphärischer, also ein Richtungswechsel durchaus zu erkennen. Leider mit ner halben Stunde etwas zu kurz. (7/10)

Dass es diese EP gibt hab ich überhaupt nicht gewusst. Lohnt es sich die aufzutreiben? Werd mal jetzt den neuen Song hören.
einglaswasser
14.04.2007 - 11:09 Uhr
als di erste rauskam, war ich erstmal ziemlich geplättet, wie zwei so junge burschen so schöne musik machen können.
das zweite fand ich sehr gut, fast sogar noch besser.
Beim neuen bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Erster Eindruck gut, es scheint mir aber fast so, als wollten sie jetzt endlich raus aus der Frustration, die ihnen nach dem zweiten Album innewohnte.
Das heisst: manche Lieder erscheinen etwas, leichter sag ich mal, obwohl die beiden ja nie wirklich was doll anderes gemacht haben.
Aber diesmal hört sichs fast ab und zu nach indiedisko an.
Hihi.
einglaswasser
14.04.2007 - 11:12 Uhr

Is aber auch noch recht früh für eine richtige Einschätzung.
Armin
12.05.2007 - 00:48 Uhr
Nach 4 Jahren Wartezeit erscheint im Juli endlich das neue Album von The Electric Soft Parade. Die Brüder Tom und Alex haben „No Need To Be Downhearted“ (Truck Records / Rough Trade / 20.07.2007) in Eigenregie aufgenommen und produziert, ohne dabei ein professionelles Tonstudio von innen gesehen zu haben. „Do It Yourself“ in Reinform und dabei qualitativ äußerst beeindruckend.
hermit
12.05.2007 - 22:53 Uhr
Sehr schön, dass es auch bald hier erscheint. Dann brauch ich es ja doch nicht zu importieren und warte noch ein paar Wochen ab. Dieses Jahr bietet eh soviel gute Musik, dass die Wartezeit schnell vorbeigeht.

Michi Beck
05.06.2007 - 21:36 Uhr
schon jemand gehört?
Boneless
06.06.2007 - 10:21 Uhr
ich hab die neue noch nicht gehört, aber ich war selten von einer band so enttäuscht wie von TESP als die die human body ep rausbrachten.die ist wirklich so schwach,das hielt ich nicht für möglich...und dabei mag ich the american adventure sehr!
an alle die sich überlegen,die ep noch zu kaufen: lasst es bitte bleiben!pure geldverschwendung!
Michi Beck
06.06.2007 - 10:54 Uhr
leak..
Joke
06.06.2007 - 10:58 Uhr
No need to be downloaded
hermit
17.07.2007 - 18:47 Uhr
Mal wieder ein tolles Album. Und nen Punkt mehr hätte der Dän schon zücken können. Für mich bleiben sie eine der unterschätztesten Bands der letzten Jahre.

jeckyll
17.07.2007 - 20:54 Uhr
Das letztere sowieso. Aber die Wertung geht schon in Ordnung, finde ich. Im Vergleich zur tollen American Adventure gehts hier doch wieder recht kraut und rübig her.
hermit
17.07.2007 - 22:39 Uhr
Ach, find ich eigentlich gar nich, klar gibt es ein paar Highlights, aber ein Ausfall ist absolut nicht auszumachen.

Vor allem gibt es wieder diese sphärischen Parts, die auch American Adventure schon so veredelt haben. Einfach nur toll, wie bei denen ein vermeintlicher Popsong plötzlich abdriftet in Gefilde, die fast schon an Post-Rock erinnern.

Also 8/10 ist das mindestens. Hab es aber erst 2 mal gehört..

kingsuede
18.07.2007 - 00:44 Uhr
Ist ein gutes Album geworden. Aber wie die letzten beiden Alben zuvor, wird das auch diesmal keiner hören wollen; so ist das als britische Band, wenn man den Hypes entgeht.
Mein Favorit ist Secrets, das schwebt so schön behäbig und geheimnisvoll durch die Räume.

Die Bewertung geht für mich in Ordnung, auch wenns für mich eher ein Punkt mehr ist.
Armin
29.10.2007 - 17:16 Uhr
Liebe Freunde britischer Musik!

Ich freue mich verkünden zu können, dass *The Electric Soft Parade* uns
mit einer vorweihnachtlichen Tour bescheren und auch in Deiner Stadt
spielen werden!





*_The Electric Soft Parade_*
05.12.2007 - Prime Club (Köln)
06.12.2007 - Mousonturm (Frankfurt)
07.12.2007 - Molotow (Hamburg)
08.12.2007 - Gleis 22 (Münster)
09.12.2007 - Magnet (Berlin)
10.12.2007 - Atomic Café (München)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: