The Flaming Lips - At war with the mystics

User Beitrag
Pelo
29.12.2005 - 19:04 Uhr
Das neue Flaming Lips-Album namens "At War With The Mystics" soll nun am 4. April erscheinen. Bereits im März soll die erste Single "The Yeah Yeah Yeah Song" im UK kommen, davor wird "The W.A.N.D." in digitaler Form und schon nächsten Monat veröffentlicht.

:)
Mutant
29.12.2005 - 19:06 Uhr
ist gekauft...
Brauch zwar auch noch alles andere ausser The Soft Bulletin von denen, aber die Reihenfolge ist mir in dem Fall egal ;)
Sounds like me
29.12.2005 - 19:26 Uhr
freu mich da schon ziemlich drauf, obwohl ich glaube, dass das album die letzten beiden nicht toppen kann.
laut einigen fans im flaminlips.com forum klingt die neue single ein bisschen wie die sachen von der Clouds Taste Metallic.
gut wird es aber auf jeden fall werden.
captain kidd
29.12.2005 - 19:28 Uhr
die letzte war ja eher nicht so doll.
"Reg Dich nicht auf" Hakan
29.12.2005 - 20:37 Uhr
@C Kidd
Is richtig, die letze war nicht so doll.
Sag mal, hassu sie noch alle?
Gehts noch?
Das war ja wohl daa geilste Album überhaupt!!!
captain kidd
29.12.2005 - 22:08 Uhr
also gegen the soft bulletin hat die ganz schön verloren.
Hakan (entspannt)
30.12.2005 - 01:23 Uhr
Dat sind doch zwei völlig unterschiedliche Pladden , digges. Aber nun gut. Wenn de meinst.
Ich finde ja "Bulletin" is was für die Freaks und "Battle" mehr was zum figgn. oder so ähnlich. Hallo, kannste mir folgen? Oh mann. derber Shit.
peter
30.12.2005 - 10:06 Uhr
also ich mag ja die clouds taste metallic am liebsten.
obwohl die soft bulletin ein paar überkracher hat.
die letzte fand ich anfangs großartig, hat aber eine eher kurte halbwertszeit gehabt.
bee
30.12.2005 - 12:17 Uhr
bin gespannt - hoffentlich wird's wieder etwas rockiger und weniger versynthied
Dazer
30.12.2005 - 14:07 Uhr
die letzte war tatsächlich nicht so spannend. irgendwie zu kitschig, regelrecht klebrig...da fehlten irgendwie die ecken und kanten. zumindest auf platte war das so, live gingen die ordentlich ab. was für party!
DrunkenBond
30.12.2005 - 14:17 Uhr
Die letzte hatte Do You Realize??, The Soft Bulletin nicht. Punkt für Yoshimi. Matchpoint ;)
Sei's drum, freu mich auch sehr auf die Nächste!
captain kidd
30.12.2005 - 14:24 Uhr
soft hatte race for the prize. gleichstand. und dann der glatte dreisatzsieg durch eines der schönsten lieder überhaupt: feeling yourself disintegrate.
jeckyll
30.12.2005 - 14:45 Uhr
wenns klingt wie die Sachen von clouds taste metallic = SUPER!!!!!! ist meiner Meinung nach die beste Flips Platte ^^
DrunkenBond
30.12.2005 - 14:48 Uhr
eines der schönsten lieder überhaupt: feeling yourself disintegrate.
Wahrlich ein toller Song. Definitiv zwei tolle Alben (zugegeben, ich kenne die vorherigen - noch - nicht), soviel ist ja mal sicher ;)
Mehr davon!
Sounds like me
14.01.2006 - 21:10 Uhr
W.A.N.D, ein lied vom neuen album kann man sich jetzt kostenpflichtig downloaden. haut mich jetzt nicht grade vom hocker. hoffentlich wird das album besser.
Pelo
23.01.2006 - 12:15 Uhr
The Flaming Lips haben ihr neues Album "At War With The Mystics" für Anfang April angekündigt. Kurz zuvor wird "The Yeah Yeah Yeah Song" als Single erscheinen. Sänger Wayne Coyne berichtete gegenüber dem NME, dass die neuen Songs kraftvoll und z.T. mit harten Gitarren-Riffs ausgestattet seien. Bei den letzten beiden Alben habe man mehr Wert auf die Schönheit der Songs gelegt, doch manchmal seien auch Lautstärke und Intensität großartig, erklärte Coyne. Die Special-Edition von "At War With The Mystics" wird neben den zwölf Tracks der CD eine DVD mit zusätzlichen Songs und Videos beinhalten. Das Tracklisting der CD:
01. "The Yeah Yeah Yeah Song"
02. "Free Radicals"
03. "The Sound Of Failure/It's Dark...Is It Always This Dark?"
04. "My Cosmic Autumn Rebellion"
05. "Vein of Stars"
06. "The Wizard Turns On..."
07. "It Overtakes Me/The Stars Are So Big, I Am So Small...Do I Stand a Chance?"
08. "Mr. Ambulance Driver"
09. "Haven't Got a Clue"
10. "The W.A.N.D."
11. "Pompeii Am Gotterdammerung"
12. "Goin' On
bee
23.01.2006 - 13:22 Uhr
"Songs kraftvoll und z.T. mit harten Gitarren-Riffs ausgestattet"
das hört sich ja gut an! auch der Songtitel "Pompeii Am Gotterdammerung" ,-)
carsten*
23.01.2006 - 14:03 Uhr
Scheiss auf das Album. Ich brauch die LIVE! LIVE! LIVE!
jeckyll
24.01.2006 - 11:32 Uhr
oh ja! live stehen die noch höher auf meiner live-wishlist als die Strokes oder Smashing Pumpkins oder Sonic Youth. Aber das ALbum brauch ich auch, ist im prinzip schon gekauft!!!! juhuuuuuuu!
bee
24.01.2006 - 13:37 Uhr
jau - bitte ne Tour!
weiss man was? wann waren die zuletzt mal unterwegs?
carsten*
24.01.2006 - 13:41 Uhr
Ich glaube 2002/2003 waren die letzten Konzerte in Deutschland. Im April sind sie auf England-Tour, vielleicht danach mal wieder Deutschland. Wären auch ein Headliner-Traum fürs Haldern!
bee
24.01.2006 - 13:45 Uhr
ah - danke. noch lieber wär's mir ohne Festival ,-)
Sounds like me
24.01.2006 - 15:47 Uhr
hoffe auch, dass ich sie dieses jahr irgendwo live sehen kann.

hier kann man sich ausschnitte von The WAND, The Yeah Yeah Yeah Song und Mr. Ambulance Drive anhören.
Sounds like me
30.01.2006 - 11:16 Uhr
http://www.sanctuaryrecords.de/artistitem.asp?SiteID=2&ProductID=3878

Kommentare von Wayne Coyne zu jedem Lied vom neuen Album.
Sounds like me
30.01.2006 - 11:17 Uhr
falscher link :)
weiß nicht, wie der da jetzt auf einmal hingekommen ist. das ist der richtige:

http://flaminglips.infopop.cc/groupee/forums/a/tpc/f/267609717/m/3541081402
sonic
30.01.2006 - 11:17 Uhr
falscher link :-)
sonic
30.01.2006 - 11:33 Uhr
ok, der2te war richtig. coole sache, das. danke.
Deaf
30.01.2006 - 14:08 Uhr
Der Captain hat anscheinend seine Meinung über das letzte Album inzwischen geändert. ;-)

captain kidd (23.07.2002 - 13:23 Uhr):
das album ist NICHT schlechter als der vorgänger.
grossartige melodien und im ganzen geschlossener als bulletin.
kaufen.
und: ich mag die eels nicht wirklich und die furry animals schon gar nicht. nur mals so. wer musik mag, sollte das album haben.
Sounds like me
09.02.2006 - 12:34 Uhr
cover zum neuen album:

http://i28.photobucket.com/albums/c225/evilwilden/B000EGDNCW.jpg

sieht großartig aus!


@armin: habt ihr die neue platte schon hören können?
hegisin
09.02.2006 - 15:05 Uhr
Die Single "The W.A.N.D." macht auf jeden Fall Appetit auf mehr. Endlich mal wieder ein dreckiges Gitarrenriff von den Lips...
Pelo
11.02.2006 - 15:17 Uhr
also ich kann die platte gleich mal hören :-)
Dän
11.02.2006 - 15:27 Uhr
Das Cover ist wirklich sehr schön. Eine Promo liegt uns soweit ich weiß aber noch nicht vor.
Pelo
11.02.2006 - 16:25 Uhr
waaah, die ersten 4 lieder gehen schon mal ziemlich ab, gefällt mir =)

Pelo
11.02.2006 - 18:13 Uhr
Mr. Ambulance Driver, gefällt mir :), gutes Album, kann noch wachsen, muß ich aber noch mehrmals hören
Pelo
11.02.2006 - 21:16 Uhr
wieder ich.. so 3 mal durch gehört, und ich muß sagen: GENIAL! ola, tolles album, hätte ich nicht gedacht :)
hegisin
13.02.2006 - 10:24 Uhr
Die Platte geistert ja tatsaechlich schon im Internet rum...
Paul Paul
13.02.2006 - 14:07 Uhr
Ja, ich bin auch völlig begeistert. Der erste Song alleine macht soviel Spaß wie zwei Folgen "Family Guy".
jeckyll
13.02.2006 - 14:20 Uhr
ihr schweine! hört auf zu jubeln da wird man ja total ungeduldig =/

cover ist super!!!
hegisin
13.02.2006 - 18:30 Uhr
Na ja, ich bin nach 3-maligen Hoeren noch nicht so begeistert. Insgesamt habe ich mir die Platte "haerter" vorgestellt aber es ist doch irgendwie nur ein "Yoshimi" Abklatsch aber mit weniger Melodien. Mal sehen wie sich das noch entwickelt...
Julian
13.02.2006 - 23:49 Uhr
Also ich find's ganz gut. Nichts außergewöhnliches, halt so "gut" ;).
Armin
15.02.2006 - 17:29 Uhr
THE FLAMING LIPS
Auch schon über zwanzig Jahre aktiv, sind Wayne Coyne und seine Flaming Lips, die im März mit "At War With The Mystics" endlich ein neues Album vorlegen: den Nachfolger des von Kritikern hochgelobten 2002er Werkes "Yoshimi Battles The Pink Robots". Für das Instrumental "Approaching Pavonis Mons By Balloon" aus dieser Platte konnte sich damals sogar die erzkonservative Grammy-Jury für einmal entschliessen, nicht nur kommerziellen Müll und/oder gut abgehangenen alten Sch.... auszuzeichnen: es gab den Grammy in der Sparte "Best Instrumental"!
Auch die Songs vom neuen Werk mit Titeln wie "Free Radicals (A Hallucination Of The Christmas Skeleton Pleading With A Suicide Bomber)" oder, noch besser, "Pompeii am Götterdämmerung" lassen wieder Grosses erahnen, stehen die "Lips" doch für gelegentlich amüsanten, manchmal recht durchgeknallten, intelligenten und psychedelischen Indie-Pop. Der aber auch im weitesten Sinne "politisch" wird , wenn Coyne zum neuen Album erklärt: "Als wir mit dem begannen, was zu "At War With The Mystics" geworden ist, konnten wir den Kampf zwischen dem denkenden Geist und den geistlosen Fanatikern (der immer wichtiger und ungewinnbarer wirde, je weiter die Zeit voranschreitet) nicht vorhersehen. Wir hatten einfach den Einfluss nicht eingeplant, den die Weltpoliitk, religiöse Freaks, großspuige Lügner und dieser furchtbare Krieg auf unsere Songs und unsere Seelen haben würden."

04.05.2006 Hamburg-Markthalle
Sounds like me
15.02.2006 - 17:48 Uhr
bleibts bei dem einen termin in hamburg?
Pelo
15.02.2006 - 18:02 Uhr
Hoffentlich nicht...
J.R
15.02.2006 - 18:42 Uhr
Könnten ein paar termine mehr sein
Armin
17.02.2006 - 11:08 Uhr
The Flaming Lips - The Yeah Yeah Yeah Song
CDM, VÖ 31.03.2006
Mit At War With The Mystics legen die FLAMING LIPS ihr 12. Album vor. Es ist wieder von so perfekter Schönheit, dass man ungebremst weinen möchte.

Der Yeah Yeah Yeah Song eröffnet das Album, auf dem die FLAMING LIPS einmal mehr versuchen, die grassierende Dummheit und den blinden Hass zu stoppen, die normalen Menschen das Leben täglich schwer machen. Ob das gelingen wird, wissen weder wir noch die LIPS, aber es entgeht uns nicht, dass die beste Waffe gegen das Übel positive Energien und freundliche Melodien sind. Und genau daraus besteht der Yeah Yeah Yeah Song, der als erste Single den War With The Mystics einläutet. Laut Wayne Coyne zeigt der Song mit dem Finger auf jene, die die Macht haben – aber appelliert auch an unsere eigene Verantwortung. „Denn Macht in der Hand von Unerfahrenen (und das sind wir) ist sehr gefährlich.“

Seit 2003 sind die FLAMING LIPS Grammy-Preisträger, nachdem sie einen solchen für einen Song auf ihrem Album Yoshimi vs. The Pink Robots bekamen.

Uh huh him
17.02.2006 - 13:23 Uhr
schöne Platte. war Mr. Friedberger zu Besuch? klingt teilweise so!
captain kidd
27.02.2006 - 18:20 Uhr
the wand ist ganz gut. nicht überragend aber schön. mal gespannt.
hallo
01.03.2006 - 19:41 Uhr
geile sache
The MACHINA of God
07.03.2006 - 14:24 Uhr
"Pompeij Am Götterdämmerdung" ist riesig.
Eine wundervolle Pink Floyd-Homage.
Bestimmt vom "Pompeij"-Video beeinflusst.

Und "Yeah yeah yeah" und "Radical" sind auch groß, zweiteres sogar Prince.

Sounds like me
12.03.2006 - 10:03 Uhr
werbespot zum neuen album:

http://www.youtube.com/watch?v=5d-OJfaQVV0

:)

Seite: 1 2 3 ... 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: