Sachsen-Anhalt - Wiege des neuen Indie-Pop?

User Beitrag
Key West
23.12.2005 - 15:13 Uhr
Verzweiflung oder Advantgarde?

Indie im "Osten"...
Pure_Massacre
23.12.2005 - 15:58 Uhr
Ganz eindeutig: Advantgarde! Was auch immer das sein mag....
Key West
23.12.2005 - 16:04 Uhr
du wirst doch wohl wissen was Advantgarde bedeutet.
Pure_Massacre
23.12.2005 - 16:11 Uhr
Du wirst doch wohl nicht etwa nicht wissen, was du in Wirklichkeit damit meintest? ;-)
derda
23.12.2005 - 16:12 Uhr
ich wohne seit anderthalb jahren in sachsen anhalt.

und von indie-musik-revolution ist da mal sowas von gar nichts zu spüren. ;)

ich würde den blick da eher nach hamburg, rheinland pfalz oder natürlich berlin schwenken lassen.
lemec
23.12.2005 - 16:27 Uhr
wieso? sind tokio hotel etwa nicht indie?

ja, ok, sorry, kommt nicht wieder vor...
Key West
23.12.2005 - 16:38 Uhr
Du hast in gewisser Weise recht. Aber was meinst du ist ausschlaggebend für deine Aussage, dass in SA nichts ist. Die vergleichsweise wenigen Einwohner? Das schlechte Wetter? Oder der proletarische Einfluss?
fm1
23.12.2005 - 16:48 Uhr
Ich denke ohne es zu wissen, dass derda seine/ihre Aussage von seiner/ihrer Beobachtung abgeleitet hat ;-)
anti-experte
24.12.2005 - 01:13 Uhr
Was ist denn ein Sachsen-Anhalt?
Kabuki
24.12.2005 - 01:16 Uhr
ich kannte mal einen sachsen-anwalt.
linde
25.12.2005 - 23:29 Uhr
indie-wiege ist schweden. ;-)
Löne
19.01.2006 - 20:04 Uhr
Ich selber komme aus sachsen-Anhalt...
zum
1. auf Tokio Hotel ist wohl kaum jmd stolz
2. Indie nur wenn man sich wirklich dafür interessiert ...wer sucht der findet
MAR
19.01.2006 - 20:12 Uhr
ich aus MD. also der landeshauptstadt (sorry halle aber das bleibt auch erst mal so^^) und ich denke man kann sagen: wiege des "indi-pop" ist ohne zweifell schweden. und die djs unseres eigentlich einzigen brauchbaren dorfclubs, fahren auch regelmäßig hin um sich den nächsten hype rüber zu holen und mit pop zu überschwemmen. und der laden ist immer gut gefüllt. für ein so kleines nest wirklich ziemlich voll.

aber aus sa-an kommen ja nicht grad die besten guten "indi-POP" bands, denke ich. eigentlich keine... .
die_muetze
20.01.2006 - 05:17 Uhr
... und halle wirkt gegen leipzig wie nen kaff, sorry aber die wenn man von leipzig nach halle kommt ist es fast als wenn man in eine andere welt eintaucht.
MAR
20.01.2006 - 06:50 Uhr
man taucht in eine andere welt ein!
ichbinnorman
24.01.2006 - 11:29 Uhr
Ja das mit Halle und Leipzig stimmt leider voll und ganz. Ich wohn jetzt seit 1 1/2 Jahre in Halle und hab mich an die Zustände gewöhnt. Aber mit Indie hat Halle wirklich nichts am Hut.
everlasting
24.01.2006 - 11:40 Uhr
tja, also soweit ich weiß kommen "Idledew" aus Magdeburg, und werd die schon gesehen hat, der weiß wie Indie in Sachsen Anhalt sein kann!
die_muetze
24.01.2006 - 11:46 Uhr
Naja trotzdem sind Dessau, Magedburg und Halle alle nicht so die Hochburgen des Indie Rock vermute ich mal.
eric
24.01.2006 - 12:30 Uhr
Aber mit Indie hat Halle wirklich nichts am Hut.

Ich war mal 'ne Woche da, das kann ich so unterschreiben. ;)
MAR
26.01.2006 - 22:57 Uhr
gut so. NIEDER MIT HALLE ;)

und naja. ich finde für ein so kleines nest wie MD, springen jeden sa doch außerordentlich viele leute in dem "indischuppen" rum. is mir schon viel viel zu viel gefüllt.

und IDLEDEW hab ich schon mehrmals gesehen. wie kann man als MDler, der auch mal auf konzerte geht, denen auch entgehen. aber indi... . nja. überhaupt das wort. unbekannt sind sie. haben sie es verdient bekannter zu werden? dann doch lieber die akustiker von katona. imho viel besser.


und wo L schon mal genannt wurde: gammalapagos kommen ja von da. die gefallen mir dann auch wieder. fragt mal Machina of God, wie gut die sind :P
MAchdeburcheR
26.01.2006 - 22:57 Uhr
und L ist doch auch fast Sa-A oder? ;)
die_muetze
26.01.2006 - 23:15 Uhr
MD ein Nest ? Immerhin 230 000 Einwohner, aber es gibt halt Städte die kleiner oder in der auch soviele Einwohner haben wo halt mehr geht.
Gräfenhainichen
27.02.2016 - 17:54 Uhr
Eine in Sachsen-Anhalt geplante Flüchtlingsunterkunft wird immer härter attackiert: In der Nacht auf Samstag ist auf das ehemalige Bürogebäude in Gräfenhainichen geschossen worden.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/graefenhainichen-schuesse-auf-geplante-fluechtlingsunterkunft-a-1079669.html
Wehrhafte Demokratie
27.02.2016 - 19:57 Uhr
@Gräfenhainichen: Das deutsche Volk wehrt sich gegen Merkels Rechtsbrüche (internationales Schleppertum) und das ihrer Vasallen (Strafvereitelung im Amt durch deutsche Ministerien und Behörden). Warum? Weil es ihm im GG, Artikel 20, Abs. 4 ausdrücklich erlaubt ist!
negled
11.04.2016 - 19:45 Uhr
http://www.naumburger-tageblatt.de/mitteldeutschland/unterkunft-fuer-minderjaehrige-fluechtlinge-video-zeigt-eskalation-bei-infoveranstaltung-23864210

Da meine Familie nicht weit entfernt davon wohnt, kann ich sagen, es geht nicht um die Kinder explizit, sondern darum das sie Angst davor haben, dass dies erst der Anfang ist und sie keine Verhältnisse wie in Großstädten wollen.
lutz
11.04.2016 - 19:53 Uhr
Liebe Nietlebener, schaut nach Bobbe (Südliches Anhalt). Da bekommt ihr einen kleinen Vorgeschmack von der Herzlichkeit der "Allein-Reisenden". Ständiges Theater mit diesen Leuten, extremst flegelhaftes Verhalten, laufend Schlägereien, das Mobiliar wird kurz und klein gehauen.....Viel Spaß mit unseren neuen Fachkräften!
Newsflash
19.04.2016 - 19:11 Uhr
Sachsen-Anhalt hat jetzt eine mittextreme Regierung.

Farrokh Bulsara

Postings: 20

Registriert seit 18.07.2015

09.10.2019 - 20:35 Uhr
Was guckst Du?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: