Drive Like Jehu

User Beitrag
Rick
21.12.2005 - 19:26 Uhr
Unglaublich...kein Fred zu dieser außergewöhnlichen Band? Yank crime ist eins der besten Alben aller Zeiten!!
SaXX
21.12.2005 - 20:07 Uhr
Also ich muss sagen, dass ich die Band garnicht kenne... Was machen die so für musik? Klär mich doch mal auf!
swami
21.12.2005 - 20:29 Uhr
Mische die Mitglieder von Hot Snakes und Rocket from the Crypt, schüttel das ganze gut und schiebs 10 Jahre in die Vergangenheit....
SaXX
21.12.2005 - 20:36 Uhr
Alles klar. Dann wohl eher nich so mein Ding...
Müsste ich mir wohl mal anhören...
Rick
21.12.2005 - 21:43 Uhr
Tu das...Die Band war prägend für den Postcore/Screamo...Von den Liedern her kann ich dir mal "Do you Compute", "Super unison" oder "Ne Math" empfehlen...
yadias
21.12.2005 - 22:23 Uhr
Hat da nicht Mark Trombino (später Produzent diverser Jimmy Eat World Platten) getrommelt???
Ansonsten kenn ich die Band nur vom Namen her.
Suckowski
21.12.2005 - 22:24 Uhr
Hat er.
yadias
21.12.2005 - 22:26 Uhr
Wusste ich es doch ;-)
Ist der Sound denn etwa vergleichbar mit JEW???
Rick
21.12.2005 - 22:27 Uhr
Jup, Trombino war der Drummer...

@swami: Naja, ne Kreuzung aus RFTC und den Hot Snakes isses net..die einzige Parallele zu RFTC ist, dass Speedo mit dabei ist...ansonstzen eher die vertrackte Version der Hot Snakes...sind ja auch keine Bläser dabei, singen tut ja auch Rick Froberg und net Speedo...is halt was ganz eigenes...
Rick
21.12.2005 - 22:28 Uhr
@yadias: Keine Parallele zu JEW...
Mr. Electric Ocean
22.12.2005 - 10:02 Uhr
Kenne nur die Yank Crime. Sehr feines Teil! New Math hat einfach Drive (hehe) ohne Ende. Luau ist mir hingegen oftmals zu anstrengend. Da wirst du ja des Lebens nicht mehr froh, so wie da rumgefrickelt wird :)
The Pusher
25.01.2006 - 01:26 Uhr
ab damit nach oben!
Bär
25.01.2006 - 01:51 Uhr
Bist du das, Rick? ; )
eric
25.01.2006 - 01:54 Uhr
Ist Bär selbst. :P
Rick
25.01.2006 - 12:37 Uhr
@Bär: Nö, bin ich net, aber ich finde The Pusher sehr sympathisch, puscht alle meine Lieblingsbands, der Junge hat Musikgeschmack...tihi...
bee
25.01.2006 - 14:46 Uhr
wieviele Platten haben die denn rausgebracht? nur zwei? ich hatte mal die Yank Crime - hat mich damals nicht 100% überzeugt ....
Rick
25.01.2006 - 14:55 Uhr
Zwei Platten und eine 7" (Bullet train to Vegas), die 7" ist übrigens auf der Wiederveröffentlichung der Yank Crime bei Swami Records noch zusätzlich drauf plus eine frühere version von Sinews...ja, die Scheibe reift mit der zeit, aber Lieder wie Super unison und Do you compute ham schon zu Beginn gezündet bei mir...
bee
25.01.2006 - 14:59 Uhr
ja - so 2-3 Stücke für nen Sampler hab ich aus der Yank rausgezogen und dann verkauft ,-) wie ist die andere?
Rick
25.01.2006 - 15:03 Uhr
Ein bisschen wilder und vertrakter noch, naja, man muss es halt mögen, wer nur auf Sing-a-long-Refrains steht und harmonische Melodien, der wird mit Drive Like Jehu nicht glücklich, da muss man schon ne Ader haben für kranke Soingstrukturen *wink*
agsfb
25.01.2006 - 15:24 Uhr
@Rick: *zustimm*
Mr.Electric_Ocean
27.04.2006 - 19:14 Uhr
Bin gestern erst beim Stöbern auf Drive like Jehu gestoßen, hat mich total weggehauen. Wenn ihr den Scheiß auch liebt dann hört mal in Mono oder Red and Black Attack von Icarus Line rein, klingt ählich, obwohl 10 Jahre später entstanden...
Khanatist
27.04.2006 - 19:33 Uhr
Von Icarus Line habe ich damals 'Penance Soiree' runtergeladen und noch nie angehört, danke für den Tipp. *g*

Drive Like Jehu erst letzte Woche wieder. 'Yank Crime'. Hui ..
Khanatist
27.04.2006 - 23:30 Uhr
Genante Icarus Line-CD ist mir überwiegend zu hip, poppig, angetanzt, modern-indisch, keine Ahnung halt, mag ich nicht.

Drive Like Jehu hingegen, jaja .. die ersten 27 Sekunden von "Super Unison" dürften jedem gestandenen Khanatisten ein Lächeln aufs fahle Gesicht zaubern. :D Da werde ich wieder depressiv, weil es vor 10-15 Jahren so viel mehr gute Indie-Musik gab als heute. Argh.
Khanatist
27.04.2006 - 23:50 Uhr
"Bullet Train To Vegas" ist auch sowas von genial, das gibt's gar nicht. Da braucht man sich als Band nicht zu wundern, dass sich eine andere 10 Jahre danach benennt. Achja, kennt die einer?
Mr. Electric Ocean
28.04.2006 - 09:10 Uhr
Wer schreibt da unter meinem Namen? :(

@ Khanatist: Ich kenn nur This Ain´t Vegas.

Die Yank Crime kann ich mittlerweile ganz gut hören ohne genervt zu sein. Highlights für mich: Luau ("Aloha! Suit up!") und Sinews (beide Versionen super).
Rick
28.04.2006 - 20:46 Uhr
"Super unison", "New math", "Sinews" und "Do you compute" ind meine Favs, wobei man sagen muss, dass die ganze CD absolut genial ist...unglaublicher Stoff..."Super unison" ist unter meinen 5 Lieblingsliedern ever...es wäre mal Zeit für ne Reunion, während des Konzerts würde ich wahrscheinlich vor lauter Ehrfurcht erstarren und könnte mich nemma bewegen...
Bär
28.04.2006 - 20:55 Uhr
Hatte mal n Hot Snakes Bootleg bei dem sie Bullet Train to Vegas gespielt haben, die Leute sind sowas von ausgerastet...
Bär
28.04.2006 - 20:59 Uhr
Find irgendwie Sachen wie Spikes to you, Caress oder vor allem Turn it off viel genialer als z.B. Sinews oder Super Unison, kommt schon
Rick
28.04.2006 - 23:03 Uhr
Ist halt die Frage, wie sehr vertrackt man es mag...ja "Caress" vom ersten ist auch grandios...ach fast alles ist grandios...die Hot Snakes haben mal Luaau gespielt, da gibts irgendwo im Swami-Forum en Link zu der Liveaufbnahme...Grandios
Rick
20.07.2006 - 08:39 Uhr
ich muss mich korrigieren...vier Post oben dran habe ich ne Reunion gefordert....in nem Interview mit dem Flying Revolverblatt stellt Speedo fest, dass DLJ sich nie aufgelöst haben...theoretisch existieren sie also noch...hum...nur inaktiv halt...trotzdem: Ich will sie live sehen!!!
Dazer
20.11.2006 - 19:59 Uhr
hab' grad wieder mal das debut rausgepackt. so ein geiles ding! 'caress' und 'spikes to you'...das nenn' ich mal einen geilen start. und nach hinten hin wirds nix schlechter. hut ab.
die 'yank crime' hab' ich gar nicht...wie is die so?
asdasdadad
23.11.2007 - 14:53 Uhr
Yank Crime gibts komplett als Stream bei last.fm.

Geht schon ziemlich gut ins Ohr!
tzz
28.12.2007 - 18:55 Uhr
mann is die fett, die yank crime,wurde sofort bestellt
Rick
28.03.2008 - 08:37 Uhr
@Bär: Muss mittlerweile feststellen, dass mir die erste fast noch besser gefällt...auf jeden Fall ist sie langlebiger...wobei, die Gänsehaut bei "Super unison" unbezahlbar ist..."If it kills you" kommt da aber na ran...welch variable Musik...unglaublich...
vheissu1
05.05.2008 - 14:41 Uhr
So, in Berlin in nem Plattenladen direkt über die Yank crime gestolpert und sofort gekauft. John Reis ist einfach ein Genie, zusammen mit Rick Froberg eine ganz eigene Mischung.Bin mal auf die neue Band von Speedo gespannt, Night Marchers, natürlich poppiger als DlJ, aber was der anfässt, das kann ja nur zu Gold werden.
Eliminator Jr.
25.09.2011 - 21:24 Uhr
Wow! Höre grad zum ersten mal das Debut und das, nachdem mir der Name seit Jaaaahren bekannt ist. Habe nur nie reingehört. Saustark. Und der Nachfolger ist also noch besser?
Eliminator Jr.
27.09.2011 - 12:28 Uhr
Diese Band mischt die noisigen Ausbrüche einer Band des Kalibers Shellac mit der musikalischen Versiertheit von Fugazi und der unterschwelligen Post-Hardcore-Melodiösität von At The Drive-In. Danach habe ich jahrelang gesucht und doch unentwegt dran vorbei gelebt. Riesen-Entdeckung, unfassbare tolle Musik.
Theodizee
27.09.2011 - 12:28 Uhr
Gott ist EINFACH.
Eliminator Jr.
29.09.2011 - 09:55 Uhr
Beide Alben + EP sind auf dem Weg in meinen Plattenschrank. Ist das herrlich.
Steh ich mit meiner Begeisterung wirklich so allein da?!
Ralf
29.09.2011 - 10:05 Uhr
Nein, stehst du nicht. Ich wünschte, ich würde DHJ gerade erst entdecken. Mir ging es nämlich ähnlich wie dir.
Ralf
29.09.2011 - 10:06 Uhr
... DLJ
Rick Froberg
29.09.2011 - 13:34 Uhr

http://www.youtube.com/watch?v=Ag9eOctmB3Q

...und dann direkt meine "Nachfolgeband" weiterhören.
indiefresse
29.09.2011 - 16:42 Uhr
super band....genau so wie alle anderen bands in denen john reis und rick froberg ihre finger im spiel haben. irgendwo zwischen fugazi und at the drive-in. beide alben erreichen problemlos die höchstwertung!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14915

Registriert seit 07.06.2013

30.01.2016 - 15:32 Uhr
Boah, grad erst dank des Primavera entdeckt. "Yank crime"... Wahnsinn! Ist das Debut ähnlich gut?

Eliminator Jr.

Postings: 686

Registriert seit 14.06.2013

30.01.2016 - 16:12 Uhr
Ist das Debut ähnlich gut?

Definitiv. Und die 2 Song 7" dazwischen sogar noch besser!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14915

Registriert seit 07.06.2013

30.01.2016 - 16:43 Uhr
Ah geil, da ist ja "Caress" drauf, was die Deftones gecovert haben.
Korsett
31.01.2016 - 22:46 Uhr
Die "Nachfolgeband" Hot snakes ist auch nicht zu verachten

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14915

Registriert seit 07.06.2013

26.02.2016 - 22:17 Uhr
Geile Band. Ich komm auch für jeden Scheiss zu spät. Gott sei Dank Reunion.
indiefresse
26.02.2016 - 23:07 Uhr
du hängst halt zuviel auf pt ab! ;-)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14915

Registriert seit 07.06.2013

26.02.2016 - 23:11 Uhr
Dann hätt ich sie ja eher gefunden!

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: