The Shins - Wincing the night away

User Beitrag
Gordon Fraser
28.08.2008 - 20:53 Uhr
Platte des Jahres 2008, ganz klar. "Spilt Needles" ist nach "A Comet Appears", "Sleeping Lessons", "Phantom Limb" und "Girl Sailor" tatsächlich der beste Songe des Albums.
Checker
28.08.2008 - 21:11 Uhr
Platte des Jahres 2008

2008? Ein Jahr lang gepennt?
Gordon Fraser
28.08.2008 - 22:13 Uhr
Nein, aber durchaus mit offenen Augen zu dieser Platte geträumt.
The MACHINA of God
29.11.2008 - 21:49 Uhr
"Turn on me" hat eine der schönsten Melodien und Harmonien der letzten Jahre. Durchweg. Wahnsinnssong. Mit Riesenabstand vor übrigens "Sea legs" das Highlight.
groce
29.11.2008 - 23:25 Uhr
@machina
Du hast schon recht, der Song ist grandios und haut einen einfach um.

Aber was ist mit A Comet Appears? Der hat sich mir nur langsam erschlossen, aber dann hat er mich gepackt und nicht mehr losgelassen.

Ich glaube ein "Was sind eure 3 / 5 / 10 / xx liebsten Shins-Songs"-Fred wär man nicht verkehrt...
Demon Cleaner
30.11.2008 - 00:43 Uhr
Das Album braucht sehr sehr viel Zeit, um sich beliebt zu machen. Mittlerweile kann ich sogar mit "Black Wave" etwas anfangen und der beste Song ist auch für mich "A Comet Appears".
Dominik
30.11.2008 - 01:46 Uhr
"Turn on me" ist auf jeden Fall eins der Highlights des Albums. Bester Song bleibt für mich jedoch "Australia", ein richtig toller Song.
NK
30.11.2008 - 10:59 Uhr
Ich liebe das Album Turn on Me, Australia, Phantom lImb und Red Rabbits sind meine Favs.
Ich glaube in ein Ding gerufen Liebe
17.05.2009 - 01:32 Uhr
"Phantom limb" ist ein netter Popsong. Gibt viel bessere.
"Girl sailor" und "A comet appears" sind für mich die 2 einzigen richtig schönen Lieder des Albums. "Turn on me" kann ich auch noch was abgewinnen. Der Rest ist verkopfte Kunstkacke.
4/10
kopfschüttel
17.05.2009 - 01:37 Uhr
Australia ist doch toll!
The MACHINA of God
17.05.2009 - 03:21 Uhr
Der Rest ist verkopfte Kunstkacke.

Haha... also, man kann ja von dem Album denken, wasman will. Aber was ist denn DARAn bitte Kunstkacke? Und das ist nichtunbedingt als Kompliment gemeint. Aber das ist netter Pop. Nirgendwo ansatzweise Kunst(kacke).
Ich glaube in ein Ding gerufen Liebe
17.05.2009 - 12:26 Uhr
Kann mit den verschwurbelten, seltsamen, schwerbehinderten Klängen in vielen Songs nix anfangen.
The MACHINA of God
17.05.2009 - 12:47 Uhr
Ah ja genau... und so.
groce
17.05.2009 - 14:57 Uhr
Da geh ich doch direkt mal los und lege mir ein wenig verschwurbelte Kunstkacke in den Player. Und freu mich drauf. Für mich immer noch eines der sagen wir mal top 25 Alben aller Zeiten.
Leatherface
17.05.2009 - 15:38 Uhr
Der Rest ist verkopfte Kunstkacke.

Da sollte tatsächlich dringend das Gehör untersucht werden. Oder gar das Gehirn.
Keinbeinküken
20.01.2010 - 10:56 Uhr
Bei mir bitte auch...
Hab die CD vor einigen Monaten bei eBay verscherbelt. Getz bereue ich es.
eric
21.01.2010 - 12:19 Uhr
Ich höre davon immer nur "Australia" "A comet appears" und vor allem "Split needles". Letzterer ist nicht tozukriegen. Dennoch eine Enttäuschung gegenüber den beiden Vorgängern.
"Australia" is 'n Kacklied
21.01.2010 - 12:44 Uhr
CTN (9/10) ist 100x stärker als WTNA (7/10). Selten war ich mit Pitchfork punktetechnisch einer Meinung.

Aber verdammt nochmal, es heißt "Spilt needles", SPILT! Verschüttete Nadeln! ;)
Deaf
21.01.2010 - 14:09 Uhr
"Phantom Limb" bleibt für mich der beste Song. Habe das Album aber lange nicht mehr gehört.
Demon Cleaner
21.01.2010 - 14:40 Uhr
Die 8/10 passt. "Chutes Too Narrow" ist aber viel, viel besser, dem würde ich 10/10 verpassen, weil dort einfach alles sitzt.

01. Sleeping Lessons (8/10)
02. Australia (9/10)
03. Pam Berry (6/10)
04. Phantom Limb (10/10)
05. Sea Legs (9/10)
06. Red Rabbits (8/10)
07. Turn On Me (9/10)
08. Black Wave (6/10)
09. Spilt Needles (7/10)
10. Girl Sailor (7/10)
11. A Comet Appears (10/10)
Deaf
21.01.2010 - 15:26 Uhr
Ich denke, die Songbewertungen von Demon Cleaner decken sich ziemlich mit meiner, ausser der 10/10 für "A Comet Appers" vielleicht.

Komischerweise habe ich bei "Chutes Too Narrow", das ich erst später als den Nachfolger gehört habe, noch immer meine Mühe. Die Lobgesänge kann ich bisher nicht nachvollziehen.
rainy april day
21.01.2010 - 15:34 Uhr
"Chutes Too Narrow" klingt einfach vollkommen mühelos. Jedes Lied ist schon alleine für sich total eigen und ein Hit. In jedem Song steckt irgendein Widerhaken, eine besondere Stelle, die einen wahnsinnig machen kann. Und alle zusammen strahlen eine Leichtigkeit aus, die man nur selten hört. Und die "Oh, Inverted World" mag ich sogar fast noch lieber. Großartige Band.
koe
21.01.2010 - 16:55 Uhr
Meine Alben-Reihenfolge:
1. Chutes too Narrow 9.5/10
2. Oh, inverted World 8.5/10
3. Wincing the Night away 8/10

Keinbeinküken
21.01.2010 - 17:30 Uhr
01. Sleeping Lessons (7/10)
02. Australia (6/10)
03. Pam Berry (6/10)
04. Phantom Limb (10/10)
05. Sea Legs (7/10)
06. Red Rabbits (7/10)
07. Turn On Me (8/10)
08. Black Wave (7/10)
09. Spilt Needles (8/10)
10. Girl Sailor (9/10)
11. A Comet Appears (9/10)

Wann kommt endlich ein neues Werk? Die Schienbeine brauchen ja mal wieder ewig!
modestmarc
21.01.2010 - 18:07 Uhr
@Keinbeinküken

Leider nicht vor 2011 wie Pitchfork berichtete.Im April 2010 erscheint ja endlich das Album von den Broken Bells, eine Kollaboration zwischen James Mercer von den Shins und Danger Mouse. In Zusammenarbeit mit Isaac Brock von Modest Mouse soll auch dieses Jahr der Soundtrack zu einem Film erscheinen, Titel des Film weiss ich leider nicht mehr.
Keinbeinküken
21.01.2010 - 18:25 Uhr
Schade, bescheidener Marc. Aber danke für die Info!
beatfreak
21.01.2010 - 19:12 Uhr
Ich positioniere mich mal eben zwischen Keinbeinküken und Demon Cleaner. Aber vor allem mag ich auch Pam Berry ;-)

01. Sleeping Lessons (7/10)
02. Australia (7/10)
03. Pam Berry (8/10)
04. Phantom Limb (9/10)
05. Sea Legs (6/10)
06. Red Rabbits (7/10)
07. Turn On Me (8/10)
08. Black Wave (7/10)
09. Spilt Needles (8/10)
10. Girl Sailor (8/10)
11. A Comet Appears (8/10)
modestmarc
29.01.2010 - 13:38 Uhr
"In Zusammenarbeit mit Isaac Brock von Modest Mouse soll auch dieses Jahr der Soundtrack zu einem Film erscheinen, Titel des Film weiss ich leider nicht mehr."

180 Degrees South wird der Film heissen, eine Seite mit Infos und Previews zum Film gibt es auch schon unter www.180south.com
Plato
29.01.2010 - 17:00 Uhr
Warum wird hier eigentlich Australia mit so wenig Liebe bedacht?
Allein schon wegen der Textzeile:
"I felt like I could just fly/ But nothing happened everytime I tried"
xm
29.01.2010 - 19:16 Uhr
ist das eigentlich eine antwort auf "I want to fly and run till it hurts" (manic street preachers - australia)?
ive always been mad
28.11.2011 - 10:24 Uhr
"A Pillow of Winds" von Pink Floyd aus dem Jahr 1971 erinnert mich immer an se Shins.
Demon Cleaner
28.11.2011 - 11:57 Uhr
Mein Liebling ist inzwischen "Sea Legs" (oder "Sealegs"? - steht so auf der CD). Wundere mich immer noch, dass das hier in der Rezi so schlecht wegkam.
Achmet
28.11.2011 - 12:03 Uhr
"Sea legs" finde ich zum Einschlafen, genau wie "Red Rabbits", der Rest ist ziemlich toll. Ich gebe 7/10. CTN war genialer, 9/10.
@Dämon Säuberer
28.11.2011 - 12:06 Uhr
Weil die Trottel von der Redaktion eben immer nur Geschmackslosigkeiten bedienen.

Siehe Joanna Newsom
Siehe James Blake
etc.

Alles Schrott hoch zehn!
Demon Cleaner
28.11.2011 - 12:07 Uhr
Weil die Trottel von der Redaktion eben immer nur Geschmackslosigkeiten bedienen.

Bla.
Huhn vom Hof
28.11.2011 - 12:09 Uhr
Joanna Newsom wird unterschätzt. Sicher, ihre Stimme ist besonders streitbar, aber ihre Musik ist meist über jeden Zweifel erhaben.

28.11.2011 - 12:35 Uhr
Sicher, ihre Stimme ist besonders streitbar, aber ihre Musik ist meist über jeden Zweifel erhaben.

gerade die stimme ist es doch, die ihre platten so 10/10 macht. darum sind ja die hater-kommentare auch so ironisch-lustig.
Keinbeinküken
29.11.2011 - 13:59 Uhr
Mittlerweile mag ich auch "Australia" ganz gern.

Neue Wertung:
01. Sleeping Lessons (10/10) - ein Song für die Endlosschleife
02. Australia (8/10)
03. Pam Berry (6/10)
04. Phantom Limb (9/10)
05. Sea Legs (6/10)
06. Red Rabbits (7/10)
07. Turn On Me (8/10)
08. Black Wave (7/10)
09. Spilt Needles (9/10)
10. Girl Sailor (8/10)
11. A Comet Appears (9/10)
creeping lesson
29.11.2011 - 14:10 Uhr
genial
The MACHINA of God
29.11.2011 - 18:25 Uhr
Mein Liebling ist inzwischen "Sea Legs" (oder "Sealegs"? - steht so auf der CD). Wundere mich immer noch, dass das hier in der Rezi so schlecht wegkam.

Jepp, empfand ich neben "Turn on me" schon immer als Highlight.
Blue Man Topf
09.12.2011 - 21:51 Uhr
Sleeping lessons

geilster Song ever
quote man
09.12.2011 - 22:06 Uhr
The MACHINA of God
29.11.2008 - 21:49 Uhr
"Turn on me" hat eine der schönsten Melodien und Harmonien der letzten Jahre. Durchweg. Wahnsinnssong. Mit Riesenabstand vor übrigens "Sea legs" das Highlight.

The MACHINA of God
29.11.2011 - 18:25 Uhr

Mein Liebling ist inzwischen "Sea Legs" (oder "Sealegs"? - steht so auf der CD). Wundere mich immer noch, dass das hier in der Rezi so schlecht wegkam.

Jepp, empfand ich neben "Turn on me" schon immer als Highlight.

doppelt gemoppelt moppelt doppelt besser
Turn on me
10.12.2011 - 01:14 Uhr
zum Gucken
The MACHINA of God
10.12.2011 - 01:18 Uhr
Meinungsjubiläum.
Blue Man Topf
10.12.2011 - 15:25 Uhr
Bei mir läuft das Album in Dauerrotation. Mal sehen wie lange noch...
Blue Man Topf
10.12.2011 - 16:01 Uhr
Was sagt der eine Typ am Anfang von "Australia"? Ich höre da eine Frage raus:
- Time to put the ear covers (?) on?
- No!
Lea K.
10.12.2011 - 16:30 Uhr
The album was leaked from a promo copy on October 20, 2006. Sub Pop responded by hiring a UK com.pany to track down the source of the leak.[3]

On January 9, 2007, iTunes accidentally put the album on sale two weeks before its official release, then removed the option to purc.hase a day later. It is unknown how many people purc.hased the album within these two days.


OMG... wenn ich sowas lese, überlege ich mir das mit dem professionelleren Musikmachen nochmal gründlich.

Btw, scheiß PT-Filter!!!!!
heavily disabled
10.12.2011 - 17:14 Uhr
Kann mit den verschwurbelten, seltsamen, schwerbehinderten Klängen in vielen Songs nix anfangen.

Also mir gefällt "Red rabbits".
Ohrschutzbrille
10.12.2011 - 17:26 Uhr
Time to put the ear goggles on?
or
11.12.2011 - 02:28 Uhr
Die Rezi zu diesem Album ist vielleicht die beste, die Armin je verfasst hat.

Seite: « 1 ... 4 5 6 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: