Foo Fighters - One by one

User Beitrag
punknerd
14.02.2002 - 17:39 Uhr
moin leudz! ich hör grad nen song von den foos, der da heißt "the one" und ich mags, aber ich kenns nicht!!!
kann mir einer mal sagen, wo der herkommt? oder is der neu? arbeiten sie etwa an einem neuen album? und wenn ja, wann darf ich es bestaunen und auf den knien liegen vor dankbarkeit?
Sebastian
14.02.2002 - 21:21 Uhr
Ich habe gerade das Video zu "The One" auf Tango TV (über Astra digital) gesehen. Klingt ganz nett, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich den Song kenne. Ist das ein Cover? Die Foos arbeiten an einem neuen Album, aber es könnte auch von irgendeinem Soundtrack sein...
Armin
15.02.2002 - 01:13 Uhr
Ein Elton John-Cover? U2? One is the loneliest number? Mal recherchieren...
Armin
15.02.2002 - 01:20 Uhr
Der Track ist offenbar schon einige Wochen draußen und kein Cover. Außerdem habe ich eben folgendes gefunden:

Laut Dave Grohl wird der Clip erneut die Lachmuskeln strapazieren. "The One" wird die erste Auskopplung aus dem vierten Studioalbum der Foo Fighters sein, das Mitte 2002 in den Handel kommen soll. Den Fans werden von Gitarrist Taylor Hawkins bereits härtere Klänge als auf den vorangegangen Alben versprochen. Er muss es wissen, denn die Band hat bereits 29 Songs im Kasten.

Und Brian May soll gerade mit den Jungs im Studio sein...
Oliver Ding
15.02.2002 - 10:26 Uhr
Gitarrist Taylor Hawkins? Und Brian May war IIRC bereits vor drei Jahren mit den Foos im Studio, um Pink Floyds "Have a cigar" miteinzuspielen. Ich fürchte dieser Meldiung kann man nicht weiter trauen, als man Dave Grohl schleudern kann.
stefan
15.02.2002 - 10:57 Uhr
the one ist wirklich ein neues stück und keine coverversion. ich find's ganz prima. mal gespannt wie das album wird.
BEAtFREAk
15.02.2002 - 10:54 Uhr
Bin gespannt auf deren neues Album. Entgegen vieler anderer Meinungen war ich etwas enttäuscht vom letzten Foo Fighters-Album. Mein Fav war definitv "the colour and the shape". Aber vielleicht geht das neue Album ja wieder etwas in die Richtung. Hat jemand von euch eigentlich schon den einen offiziell downloadbaren Probot Song gehört im Duett mit Lemmy? Ich muss sagen, wenn das alles sein soll, was Dave Grohl im Bereich Metal reisst, na dann gute Nacht. Der Song klang gerade wegen Lemmy eher nach einem schlechte Motörhead-Song.
lomosch
15.02.2002 - 11:15 Uhr
hauptsache sie spielen dieses jahr bei rock am ring und dann noch ein neues album,wunderbar!!!
tuna in the brine
19.07.2002 - 14:02 Uhr
tach

am 22. Oktober soll dat neue foo album kommen!

die tracklist schaut so aus:

1. All My Life
2. Low
3. Have it all
4. Times Like these (One way motorway)
5. Tired
6. Burn Away
7. Lonely As You
8. Halo
9. Overdrive
10. Disenchanted Lullabye
11. Comeback

also ich persönlich freu mich ja tierisch aufs neue album hoffe aber das die neuen songs besser sind als "the one" weil ich das eher schlecht fand!
was meint ihr so?
Oliver Ding
19.07.2002 - 18:22 Uhr
Hoffentlich wird's wieder etwas heftiger als das ziemlich verschnarchte "There is nothing left to lose".
leash
19.07.2002 - 18:50 Uhr
ja heftiger ist ok,aber genauso schön melodisch!
ich fand die Cd sehr schön,vor allem zu durchhören-war kein Lied dabei was mich genervt hat
und learn to fly ist ja ein Klassiker
tuna in the brine
19.07.2002 - 19:22 Uhr
dave grohl hat gesacht das es zum teil zu den härtesten sachen gehört die er je geschrieben jat!
hoffen wa es! ich will wieder so lieder wie monkey wrench, everlong weenie beenie oder my poor brain!
Maja
21.07.2002 - 11:16 Uhr
*FREUDE FREUDE*
Hat ja lang genug gedauert!
Lukas
21.07.2002 - 18:03 Uhr
Bin ich eigentlich der Einzige, der "Next year" als Grohls Meisterwerk sieht, das er nur schwer jemals wird überbeiten können?
Ich mag zwar eigentlich alles von den Foos, aber dieses Lied zählt für mich zu den besten Liedern überhaupt.
Oliver Ding
21.07.2002 - 22:23 Uhr
"Everlong" existiert.
tuna in the brine
21.07.2002 - 22:28 Uhr
jap everlong iss auf jeden fall der beste song von den foos wenn nich sogar einer der besten songs die je geschrieben wurden!
find ich zumindest! der refrain...............wahnsinn!
tuna in the brine
22.07.2002 - 16:42 Uhr
hab mir grad "all my life" runtergeladen! dat wird die erste single aus one by one! iss ne liveversion also ein bootleg

mann mann mann also da hat dave grohl recht behalten; das mit den härtesten sachen die er je geschrieben hat!
der haut richtig, richtig rein!
die strophen und der anfang haben mich sehr an queens of the stone age erinnert, der refrain iss zum teil sehr melodiös behält aber die härte bei

zum gesang: dave grohl schreit sich die eier ab!
Lukas
22.07.2002 - 17:05 Uhr
"Everlong" ist gut, reicht aber IMHO nicht ganz an "Next year" heran - ist aber wohl Geschmackssache und da ich weiß, dass "Everlong" zu Olivers Lieblingsliedern gehört und "Next year" zu den meinigen, ist die Situation um so verfahrener *g*
thomas
22.07.2002 - 19:45 Uhr
next year ist schon beim zweiten mal hören langweilig. warum? weil man diese harmonien schon fünfhundertausendmal (mindestens) gehört hat, und auch der sound nichts neues ist (melancholisches gitarrengeschrammel).

oder?

Oliver Ding
22.07.2002 - 20:16 Uhr
Ich finde "Everlong" nicht nur wegen der hinreißenden Melodie grandios, sondern auch wegen der einfallsreichen Akkordik und den pointierten Taktwechseln. Da steckt musikalisch so einiges drin. Das brillante Video ist da nur Tüpfel auf dem I.
tuna in the brine
24.07.2002 - 16:36 Uhr
http://www.metalhammer.co.uk/article.asp?ID=6267&type=FTR

Exclusive: Dave Grohl On The New Foos Album
Having confirmed the final tracklisting for the Foo Fighters fourth album 'One By One' (released through BMG on 21st October), Dave Grohl has given Metal Hammer.co.uk an exclusive track by track report.

'All My Life'
"It's one of the most aggressive songs we've ever written - it's kinda dark and dissonant but really in your face. It begins with a vocal and a guitar then it explodes and gets even bigger and just keeps on going and going. It's fucking great."

'Low'
"It's another really aggressive song. It sounds like a machine roaring - it's pretty amazing. The lyrics are kinda sultry - it's about two people getting together because they realise they have more fun fucking each other than anyone else - it's kinda deep. Some of it reminds me of older Soundgarden and some of it reminds me of weird Black Flag. It's unlike anything we've ever done."

'Have It All'
"This is basically just a song with a cool uptempo groove and the chorus blows up into these really big and sweeping three part harmonies and the end is the most fucking rock thing we could possibly figure out. The end starts exploding until it's so fucking chaotic and then it just stops on a dime."

'Times Like These (One Way Motorway)'
"This is sort of a mid-tempo number with a really weird chording that's kinda reminiscent of Mission Of Burma or Television or kind of a jangly post-punk New York new wave theme guitar line. I think actually that this is the best song I've ever written - it's very emotive and passionate and universal."

'Tired'
"This is a really sparse one guitar and one vocal song - but then in the chorus (Queen's) Brian May over-dubbed these four-part guitar harmony swells - it's fucking insane. He's the only guest appearance on the record but you wouldn't even have to put his fucking name on the album because someone would hear that song and be like 'oh my god - that sounds like Queen'. It sounds like a string section - but he did it with a guitar and it's fucking amazing."

'Burn Away'
"Ahh - this is one of the more romantic tunes - but with a tuned-down guitar riff that's really behind the beat it's also probably another of the heaviest songs we've ever recorded although the song itself is basically a love song."

'Lonely As You'
"It kinda has a mid-tempo beat to it with muted chunky chords but the vocal melody is really strange. It's kinda our second really weird Sergeant Peppers heavy metal kinda song - really bizarre but really hooky and then it gets huge at the end and I'm screaming my fucking balls off."

'Halo'
"The groove reminds me of Tom Petty, the middle section reminds me of Cheap Trick, the chorus kinda reminds me of Guided By Voices with the is melodic kinda walking-down-the-street rhythm. It's a great driving song. It also reminds me Of 'My Poor Brain' from our second record - but it's fucking way beyond that."


'Overdrive'
"This is our one up-tempo punk pop song on the record - the rest of them aren't like that. But it is the one song you'd hear and say 'oh yeah dude - that's the Foo Fighters'. The other songs you might be kinda quizzed to guess who the fuck you're listening too right off the top of your head. This our signature fucking retarded sound or whatever!"

'Disenchanted Lullabye'
"Another one of my favourites - it's kinda spaced-out. The chorus kinda reminds me of the Smithereens and is very hooky but the verses are trippy as hell."

'Comeback'
"This is actually eight minutes long and was actually two songs put together. The versus are really heavy with a tribal beat and fuzzy guitars and then there's a middle instrumental section that begins with acoustics that build up to electrics and then the percussion sets in and it turns into an explosion. At eight minutes it's our epic opus."

tuna in the brine
24.07.2002 - 16:37 Uhr
wenn sich das nich mal vielversprechend anhört?!

brian may auf nem foo fighters album....wahnsinn
Monty
28.07.2002 - 14:00 Uhr
wow..........nach der neschreibung will ich "comeback" hören!
Commandnate
22.09.2002 - 23:55 Uhr
Ich hab im bei WinMX ALLE Lieder gefunden, leider verstümmelt, die Anfänge sind jedoch 100% echt, das höre ich als alter Foo Fighter schon an Daves Stimme.
Die Lieder sind alle etwas härter (was man so am Anfang, ca 30-45 sec, hört), jedoch weierhin melodisch, man braucht also keine Angst zu haben, dass sich "one by one" nicht nach den Foo´s anhört!!!!
tuna in the brine
23.09.2002 - 17:54 Uhr
jo ich hab all my life und times like these als ganze versionen hier! times like these könnt ein neues everlong werden................
sephijan
23.09.2002 - 19:56 Uhr
Bei den Beschreibungen krieg ich Angst. Ich hör die Foo fighters zwar gerne aber diese "Das ist besser/größer/härter als alles, was wir je gemacht haben" ist mir immer suspekt. ;) Mal abwarten.
Monty
24.09.2002 - 15:22 Uhr
hmmm ich weiß nich.............wenn dave grohl sowat sacht hat er meistens recht.......er hat ja auch gesacht dat songs for the deaf dat beste album is wo er drums drauf gespielt hat
Galford
24.09.2002 - 19:13 Uhr
@Monty
Und wie schön das er jetzt wieder singt und Gitarre spielt. Das neue Video hab ich gestern glaube ich bei Fast Forward gesehen, darum schalt ich heut wieder ein - vielleicht kommt es.
Dän
24.09.2002 - 19:21 Uhr
Ja, das Video habe ich auch gesehen. H-A-M-M-E-R! Also der Song. Hätte ich nicht gedacht...
tuna in the brine
24.09.2002 - 19:56 Uhr
ja all my life is hammer.........rockt richtig gut
Galford
24.09.2002 - 21:39 Uhr
Und diese Kotletten von Dave. Wow, ist das wieder in?
Dän
25.09.2002 - 19:46 Uhr
Nun ja, eigentlich ist es ja fast schon wieder out. Ein echtes Problem für Leute, die mit eher zögerlichem Bartwuchs gesegnet sind, wenn Ihr versteht. ;)

Aber gerne noch mal: "All my life" klingt, als hätte Dave das Ding heimlich bei einer QOTSA-Session mitgehen lassen. Was jetzt mal uneingeschränkt positiv gemeint sein soll.
tuna in the brine
26.09.2002 - 20:10 Uhr
stimmt, all my life hat was von den queens, aber im positiven sinne

burn away iss der hammer, habs mir grad gezogen wow
Maja
27.09.2002 - 14:27 Uhr
Is doch herrn Grohl bestimmt schnurzpieps, was in oder out ist. Am 19.10. kommt übrigens das Konzert aus dem Gebäude 9 bei Viva. Unbedingt gucken!!!
Ravenhird
28.09.2002 - 17:27 Uhr
jajaja, blablabla. Ich könnt mich heute echt aufregen. Diese Single ist soo überflüssig. Ich will ein richtiges Foo Fighters- Stück als erste Single, und nicht einen QUOTSA-Klon-Song, ich meine nichts gegen die Queens,aber das klingt doch sehr nach negativem Einfluss auf die Foo Fighters. Schön langsam hab ich echt genug von dieser Queens- Hysterie, aber das jetzt auch noch eine richtig gute Band durch den Queens-Stil verschandelt wird, gefällt mir gar nicht. Die ersten zwei Foo-Alben waren echt top, so sollten sie wieder klingen, wenn sie rockiger sein wollen
tuna in the brine
29.09.2002 - 13:22 Uhr
.....warte das album ab mein jung....songs wie burn away oder comeback werden dir gefallen....
curt666
29.09.2002 - 13:33 Uhr
also, come back ist wirklich krass und spielt ganz weit vorne. diese knapp acht minuten gehen hemmungslos durch mark und bein.
burn away hingegen finde ich sehr mäßig um nicht zu sagen schlecht, der song zerreist das positive gesamtbild.
weitere ausfälle sind für mich auch noch das langweilige gedudel in "times like these" und "halo".
sehr gelungen sind jedoch auf der anderen seite "low", "Disenchanted Lullaby" und "lonely as you".
mein fazit: bei den foos geht trotz einigen schwachen stellen wieder was!
sephijan
29.09.2002 - 14:20 Uhr
So sehr erinnert mich All my life doch gar nicht an die Queens.
Der Refrain ist zum Beispiel sehr FF-typisch.
tuna in the brine
29.09.2002 - 19:11 Uhr
also burn away is einer der besten songs auf dem album meiner meinung nach, times like these is auch weit vorn, low find ich dagegen eher schlecht
SobeR
17.10.2002 - 15:46 Uhr
also times like these is einfach top .. genau wie der rest des albums .. eins der besten foo-alben ever!!!
Oliver Ding
17.10.2002 - 18:34 Uhr
Nach der ersten Hälfte flaut "One by one" ein wenig ab. Die wahren Knaller sind eigentlich in den ersten Tracks zu finden. Richtig schlecht wird die zweite Hälfte allerdings auch nicht. Und besser weil zupackender als "There is nothing left to lose" ist das Album allemal.
curt666
17.10.2002 - 22:06 Uhr
@oliver: wie jetzt? und "come back" haut dich nicht um? das ist imho der mit abstand beste song auf der platte...
gruß
curt
Oliver Ding
17.10.2002 - 22:34 Uhr
Als das Break kam und in den ruhigen Teil überleitete, war ich noch fasziniert und hoffte, daß aus dem etwas platten Refrain doch noch etwas brauchbares gemacht werden könnte. Leider blieb es so flach. Der Chorus zündet einfach nicht.
chill
18.10.2002 - 18:33 Uhr
ich hab vorhin angefangen mir die neue platte zu ziehn, dann aber abgebrochen weil ich lieber erstmal das neue santana album wollte*g*

die ersten drei songs von dem neuen PJ album hab ich gehört und die sind alle 3 richtig gut!! speziell all my life!! nur dass dave grohl bei all my life gröhlt oder dass nach qotsa klingt kann ich ned bestätigen! liegt vielleicht daran dass ich studio und der andere live gehört hat..
tuna in the brine
19.10.2002 - 14:16 Uhr
@ oliver

wie würdest du denn die cd bewerten?? ich geb ihr eine gute 8,5
Raventhird
19.10.2002 - 17:57 Uhr
Was ist eigentlich aus dem Song "The One" geworden. Kommt der den jetzt nicht aufs Album, oder wirds ne b-side, oder was ??
Oliver Ding
19.10.2002 - 18:02 Uhr
Die "A color and the shape" hätte von mir eine 10/10 bekommen, die "There is nothing left to lose" eine 6/10. "One by one" liegt dazwischen - aber nicht wirklich in der Mitte.
Lukas
19.10.2002 - 18:38 Uhr
"The one" war IIRC auf dem Soundtrackalbum zu "Orange county" - als Albumtrack wäre er mir auch ein bisschen wenig durchdacht gewesen.
Sven
28.10.2002 - 23:09 Uhr
Irgendwie bin ich da jetzt doch mehr auf dieses Probot-Teil gespannt. Viel mehr.
der löfler
02.11.2002 - 19:20 Uhr
@ oliver

Das beste Album der Foo's heißt zwar "The colour and the shape" *bäh,alter Besserwisser*, aber ansonsten bin ich mit deiner Bewertung der Alben voll und ganz einverstanden. Nicht zu vergessen ist aber auch der *Erstling*, der bei mir eine 9/10 Bewertung bekommt. Was meinst du?

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: