Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Yellowcard - Lights and sounds

User Beitrag
rbf
25.01.2006 - 18:03 Uhr
joa hab lagwagon au scho mal live gesehn und das fehlt was in den songs fands au net si toll
Mein neuer Freund
25.01.2006 - 19:08 Uhr
@Daharka

Oft wächst man ja mit einer Band auf, so dass einem deren Werdegang bewußt ist bzw. miterlebt hat. Ich kenne Lag Wagon seit dem ersten Album, also seit dem dieses released wurde. Das liegt wohl auch an meinem fortgeschrittenem Alter... :-(. Daher liegt mir ein Vergleich zwischen Lag Wagon & Yellowcard oder Mest einfach fern.

Stelle ich allerdings, ohne an die "gute alte Zeit" zu denken, die Yellowcard - Ocean Avenue der Lag Wagon - Blaze gegenüber, so kann man natürlich zu dem Schluss kommen, das Yellowcard ein wenig frischer klingen.
eric
25.01.2006 - 20:40 Uhr
Kenne Lagwagon auch seit 1993, willkommen im Alters-Club ;-) Bislang hat die Band imho noch kein schwaches Album veröffentlicht, außer vielleicht das von vielen favorisierte "Double Plaidinum" (Bis auf "Alien8" und dem grandiosen "Making Friends") .

"Resolve" braucht eine Zeit lang, aber dann zündet sie! Ich dachte auch, die Band kann's nicht mehr. Zudem höre ich zurzeit ziemlich viel andere Musik...

@Daharka: Guck mal in den Lagwagon-Thread. da stehen ein paar Favoriten-Songs, jeweils von anderen Usern. Wenn Du da einen schlechten Song ausmachst, bist Du gut. ;-)

Der Unterschied zu neueren Bands wie Yellowcard ist imho, dass Lagwagon nicht immer den stetig gleichen Songaufbau (Strophe - Refrain - Strophe - Bridge...etc.) benötigen, um zu überzeugen. Da gibt es Tempowechsel, viele Breaks, und super Melodien.
Milo
25.01.2006 - 20:56 Uhr
Wieso betont bei Lagwagon eigentlich niemand die Lyrics?
Joey Cape gehört eigentlich in die Songwriter Ecke, nur dass er dies in schöne Punkhymen verpackt mit seinen Freunden zusammen.
eric
25.01.2006 - 21:00 Uhr
Japp. Hab' ich doch schon mal in diesem Thread betont. Ich hab's eben nur nicht angeführt, weil es zum Schluss um die Melodien ging, und um 'das Besondere'. Wozu die Texte aber zweifelsohne gehören.
eric
25.01.2006 - 21:01 Uhr
Zur Yellowcard: Da kommt leider nix, bis auf die beschriebenen 3, 4 Songs.
Milo
25.01.2006 - 21:56 Uhr
Ich glaube bei Yellowcard bleibt bei mir nur die Single hängen.
Mein neuer Freund
25.01.2006 - 23:35 Uhr
Kauft euch die CD, dann wertschätzt man die Musik ein wenig mehr... Folglich findet man zumeist gefallen.
Mein neuer Freund
25.01.2006 - 23:40 Uhr
Mal was anderes... Hat jemand einen Plan, wer denn nun Vorgruppe von Yellowcard ist?
solea
27.01.2006 - 01:59 Uhr
Ein sehr schönes Lied hab ich gefunden ;-)

How I go. Ist echt sehr gut. Könnte fast schon ein Duett von Ricky Martin und Christina Aguilera sein und im Radio laufen :-) Aber ega. Ist echt gelungen auch wenns nicht so viel mit der eigentlichen Musik von Yellowcard zu tun hat..
rbf
29.01.2006 - 11:31 Uhr
muss sagen bis auf 4 lieder is des neues album total langweilig, bin sehr enttäuscht. sehe da keine besondere weiterentwicklung.
Daharka
29.01.2006 - 12:40 Uhr
ich weiß noch nicht, klingt ja nett die cd aba entweder kommt noch was oder bleibt nett...(5/10)
solea
31.01.2006 - 16:27 Uhr
Find die Rezi ein wenig übertrieben.

Mir ist schon auch aufgefallen dass Yellowcard sich im Stil verändert haben. Aber gerade die Paradelieder dieses Stilwechels (city of devils) find ich sterbenslangweilig. Und richtige Ohrwürmer finde ich jetzt auch nicht sooo viele.
Aber "how I go" ist echt schööööööööööön :-)
matze
31.01.2006 - 18:15 Uhr
was wollt ihr alle, saugeile scheibe. öfter hören, dann funkts
Wohlstandskind
31.01.2006 - 19:14 Uhr
hammer geile scheibe sag ich da nur....waiting game,how I go,city of devils usw einfach nur geil...aber eins muss man dazu au sagen...die ganze lieder zünden erst beim 4-8 mal hören..davor fand ich die meisten lieder au ziemlich laaangweilig....also leute,CD kaufen dann tut man sie auch wertschätzen.4-8 mal hören!!!Viel Spaß
(7,5/10)
solea
31.01.2006 - 20:57 Uhr
hab die Scheibe ungefähr 10 mal durch und ihre Höhepunkte hatte sie schon..
Finde sie ja nicht ganz beschissen bin aber ein wenig enttäuscht. Zum Vergleich. Ich fand die langsamen Nummern der alten Scheiben viel besser. Something of value...
eric
31.01.2006 - 21:23 Uhr
Ach. Ne knappe 6/10 ist mittlerweile schon drin. Die Single ist doch recht toll, "Sure Things Falling", "Lost" oder "Down On My head" auch recht gelungen. Mehr aber nicht.
Daharka
31.01.2006 - 21:47 Uhr
weiß noch nich genau die rezi hat mich stutzig gemacht voher hättich auch (6/10) gesagt
solea
31.01.2006 - 22:03 Uhr
Ich finde die Single nervt. siet dem ersten hören. Das hochgelobte sure things falling ist auch nicht der Bringer. Won on my head find ich noch recht gut..
@eric. Was soll denn "lost" für ein Song sein? Wenn der gut ist möchte ich ihn auch gerne :-)
eric
31.01.2006 - 22:13 Uhr
@solea

...Hehe. Ähm. Ich meinte natürlich 'Grey'. Irgendwie hatte ich da wohl 'ne Assoziation zu was anderem. Weiter oben aber schonmal erwähnt...

Ach ja. Ich fand 'Ocean Avenue' auch frischer irgendwie. Zur Zeit der VÖ zumindest.
Wohlstandskind
31.01.2006 - 22:14 Uhr
aber echt was ist "lost" für ein lied???kenn nur die serie xD
mal noch ne andere frage....in der innenseite der hülle(hinter der CD) ist der Songtext von "Flights Down"...der song ist aber nicht auf dem album und auch nicht auf den alten....jetzt frag ich mich was das soll???ISt vllt. auf der CD ein Hidden track???also ich hab keinen gefunden...mmhhmm...ich hab die Version mit CD und DVD....vllt. hat ja einer ne antwort??!!
Joy
31.01.2006 - 22:14 Uhr
ZENH BECNACTE FRITÖSEN SHCLALALA
Joe Black
01.02.2006 - 00:20 Uhr
1x durchgehört --- 4/10 --- schade
sep...x
01.02.2006 - 11:28 Uhr
super album für alle die auf emopunk abfahren.

auf allschools ist ein review was es ganz gut trifft: http://www.allschools.de/recordReview.php3?ID=21832

abstimmen für das teil!!
solea
01.02.2006 - 23:03 Uhr
Den Spruch bringst du bei allen von dir rezensierten Scheiben. Lass dir mal was besseres einfallen..
Armin
02.02.2006 - 15:37 Uhr
YELLOWCARD STEIGEN MIT „LIGHTS AND SOUNDS“ AUF PLATZ 5 DER BILLBOARD ALBUM CHARTS EIN – #1 IN JAPAN





Die kalifornische Alternative-Rock-Band Yellowcard hat sich mit ihrem neuen Studioalbum „Lights And Sounds“ auf Anhieb in den Top 5 der amerikanischen Billboard Album Charts platziert. In der ersten Woche wurden in den USA mehr als 90.000 Exemplare des Albums verkauft, das auch international ein Bestseller zu werden verspricht. In Japan schoss das Album sogar direkt auf Platz eins der dortigen Charts. Auch in Deutschland wird das Power-Punk-Quintett zunehmend populärer: Die drei Daten umfassende Deutschlandtournee von Yellowcard im März sind so gut wie ausverkauft. Das Konzert in Köln wurde wegen der großen Nachfrage vom Prime Club in die Live Music Hall verlegt.

Tourdaten:
24.02. Hamburg, Fabrik
26.02. München, Backstage
01.03. Köln, Live Music Hall


Mein neuer Freund
23.02.2006 - 13:49 Uhr
Vorgruppe in HH soll Itchy Poopzkid sein...
Lisa
23.02.2006 - 18:12 Uhr
ja hab ich auch gehört..
Mein neuer Freund
23.02.2006 - 19:30 Uhr
Nicht verkehrt, habe aber auf die eine oder andere amerikanische kleine Größe gehofft...
Mein neuer Freund
25.02.2006 - 10:05 Uhr
Yellowcard, HH, Fabrik, 24.02.2006: Vorgruppe Itchy Poopzkid so mittel, T-Shirt 10,-- €, Yellocard ok, T-Shirt 25,-- €, Girlie 30,-- €, Zipper 55,-- €. Ist das noch ok so? Ich weiss es nicht...
JimCunningham
25.02.2006 - 10:07 Uhr
oh gott...itchy poopzkid als vorband...das toppt alles bisher dagewesene...die trottel aus der umgebung,bei einer anerkannten trash-band^^
Kahuna
13.03.2006 - 17:18 Uhr
heut Abend Köln..
noch jemand?
nopoopzkids
14.03.2006 - 13:41 Uhr
Die Jungs haben gestern ordentlich in Köln gerockt. Und das wo die live Music Hall gestern fast abgebrannt wäre.
Und besser spät als nie ist endlich die deutsche Webiste am Start:
www.yellowcardrock.de
klaus
15.09.2009 - 13:12 Uhr
GELBE KARTE! BEIM NÄCHSTEN MAL GIBTS PLATZVERWEIS!
klaus
15.09.2009 - 16:29 Uhr
Wundert mich nicht dass ihr den WItz nicht kapiert, ihr habt im Leben auch so schon sehr wenig zu lachen!
ease
20.09.2010 - 11:15 Uhr
Die Jahre sind ins Landgezogen und irgendwie, Hand aufs Herz, ist sie doch ihre beste Platte.
Beefy
20.09.2010 - 12:06 Uhr
Ich mag Ocean Avenue noch immer am liebsten.
bebbo
20.09.2010 - 19:44 Uhr
dito. wird von mir aber auch sicher nicht mehr rausgeholt- bis zum nächsten sommer ;)

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: