The Strokes - Is this it

User Beitrag
DerMeister
24.03.2011 - 20:14 Uhr
Als ob die Band damit irgendwas neues machen wollte... :D
me
24.03.2011 - 20:17 Uhr
Eben, glaub ich nämlich auch nicht. Es wurde dann von anderen etwas neues daraus gemacht...
DerMeister
24.03.2011 - 20:28 Uhr
Trotzdem kam kaum was davon an Is This It ran. "Was neues" reicht halt oft nicht.
me
24.03.2011 - 21:00 Uhr
Ich glaub JETZT habe ich etwas falsch verstanden.

Also: This is it war nicht wirklich neu; das war meine Aussage.
tuxx
24.03.2011 - 21:02 Uhr
herrlich, wie ihr aneinander vorbei redet. :D
J. Leto
24.03.2011 - 21:10 Uhr
me
24.03.2011 - 21:00 Uhr
Ich glaub JETZT habe ich etwas falsch verstanden.

Also: This is it war nicht wirklich neu; das war meine Aussage.


Wieso denn jetzt auf einmal "This is war"???
tuxx
24.03.2011 - 21:14 Uhr
Wieso denn jetzt auf einmal "This is war"???

göttlich was hier gerade ab geht. :D
die nudl vom rudl
24.03.2011 - 21:19 Uhr
Jetzt aber mal Butter bei die Fische: The Modern Age klingt nach VU? Bitte einen VU-Track nennen an dem ich diese These überprüfen könnte. Mir fällt das jetzt nix ein...
die nudl vom rudl
24.03.2011 - 21:19 Uhr
*da
pusher
06.11.2011 - 14:44 Uhr
*push*
layzy
06.11.2011 - 14:53 Uhr
Hey, hab mir heute den Strokes-Klassiker "Is This It" zugelegt. Hab mir viele Rezensionen durchgelesen und mir Jahrespolls angesehen und da wurde es immer als Meisterwerk gesehen.

Also ich voller vorfreude in den Laden,Cd gekauft, nach Hause, eingelegt und dann.......

NICHTS!! Ich konnte erst gar nicht glauben, was ich da hörte! Ich habs mir dann insgesamt noch 3 Mal angehört, aber komme zum entschluss, das diese Platte einfach extrem langweillig und total Überbewertet ist.

Ja,diese Platte ist echt Layed-Back und abgefuckt. ZU abgefuckt. Hier zählt NUR die Coolness, nichts weiter. Keine Emotion, GAR NICHTS!! Julien Casablancas singt so, als ob er eigentlich gar kein bock auf das alles hätte.
Und dann dieser dämliche Stimmverzerer. Der ist wirklich im JEDEM Lied dabei! Auf der Platte ist NULL Abwechslung, es hört sich alles Gleich an. Keine Gitarren oder Bass-Soli, keine Uptempo-Nummern, keine Balladen, sondern nur dieses eine Midtempo. Klar, das soll alles "Cool" und "Lässig" wirken und wer die Absolute Coolness in der Musik sucht ist mit dieser Platte echt gut beraten, aber mir gibt das nichts. Nur "New York City Cops" sticht positiv hervor, weil es etwas anders ist, als der Rest der Platte.

Ich kann persönlich den Hype und die positive Resonnanz nicht verstehen. Da finde ich die Kings of Leon, White Stripes und die Libertines die bessere Wahl im Genre, weil sie cleverer und abwechslungsreicher aggieren.

Also ich bin ziemlich enttäuscht, gebe aber wegen der Musik-Geschichtlichen Relevanz noch einen Punkt dazu:

The Strokes: Is This It.5/10 (Normalerweise)
6/10(Wegen der Relevanz)

@layzy
06.11.2011 - 14:55 Uhr
Du gehst Sonntags einkaufen? Haben die Geschäfte heute auf bei dir? :)
Kacke
06.11.2011 - 14:56 Uhr
Lol, Kings of Leon, der war gut.
Jay Reatard
06.11.2011 - 15:32 Uhr
habe mir das album auch heute gekauft und muss sagen. das album ist einfach ÜBER gut!
Trenches
06.11.2011 - 16:09 Uhr
Klar, im Stil unterscheiden sie sich schon. Aber in die Sparte "Bands mit Coolness-Attitüde" passen sie wohl trotzalledem alle ganz gut rein und sind daher auch auf der Ebene miteinander vergleichbar.

Das Referenzwerk in Sachen Coolness, bleibt aber so oder so "B.R.M.C.".
squab
27.11.2011 - 15:03 Uhr
Heute mal wieder gehört. Geniale Scheibe!
Wurde vollkommen zurecht gehyped! Schade, das die Band heute nichts mehr anständiges auf die Kette bekommt. Aber besser einmal genial, als nie!
quabs
27.11.2011 - 15:30 Uhr
Heute mal wieder nicht gehört. Keine geniale Scheibe!
Wurde vollkommen zu unrecht gehyped! Kein Wunder, das die Band heute nichts mehr anständiges auf die Kette bekommt. Aber besser zehnmal gepostet, als neunmal!
ugar
29.11.2011 - 14:44 Uhr
Platte des Jahrzehnts!! Ohne Diskussion!!

Was diese Band hier zeigt ist und bleibt atemberaubend. Auch nach über 10 Jahren.So lässig, cool,retro und zeitgemäß wird wohl nie wieder eine Platte klingen. Vollkommen zu recht mit Lob überschüttet worden.

Schon allein Nummern wie "Soma", "Last Night" oder "Take It Or Leave It" sind so genial, dass es weh tut. Der rest ist nicht mehr oder minder genial.

Unglaublich..........Einfach Geil.

10/10!!!!!!!!!!!!!!!!
bakima
29.11.2011 - 15:02 Uhr
@ugar

Sehe ich nicht so. Abgesehen von "Last Nite" und "New York City Cops" ist das ganze Material doch ziemlich Einfältig und Abwechslungsarm.

Room On Fire ist 1000mal besser!
@bakima
29.11.2011 - 15:03 Uhr
LOL
ugar
29.11.2011 - 15:06 Uhr
Bei dem CD-Cover geht mir jedes mal einer ab.
ugar
29.11.2011 - 15:07 Uhr
ps ich bin 15
Liam
26.03.2012 - 11:08 Uhr
The Strokes ueberbewertet? Na sind wir mal ehrlich..waere die Platte nicht von allen pseudo-alternativen Medien mit Lob ueberschuettet, wuerde kein 17jaehriger Indie nach ihr schreien. Bestes Beispiel fuer ne Band, die von ihrem Image lebt.

Wobei die Is this it noch ne ganz gute Platte ist..kann man durchaus ne 8/10 geben, aber die anderen Platten waren bestenfalls Durchschnitt.
Roger
26.03.2012 - 15:48 Uhr
@ Liam, fist = best, meistens so, finde die is this it heute besser als vor Jahren, wächst also irgenwie zum Sonstigen!
der wiederentdecker
25.12.2012 - 12:35 Uhr
gute platte. damals fand ich sie nicht so berauschend, da ich ein ahnungsloser teenager war. heute bin ich ein ahnungsloser "erwachsener", der wenigstens erkannt hat, dass "is this it" eines der besten alben der letzten 10 jahre ist.

schubidu.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7398

Registriert seit 23.07.2014

15.03.2016 - 19:34 Uhr
Alle meinen immer, dass "Be Here Now" von Oasis das beste Album zum besoffen nach Hause laufen ist, aber "Is this it" gefällt mir da sogar noch ein Stück besser. Herrlich.

Mister X

Postings: 3262

Registriert seit 30.10.2013

16.03.2016 - 10:24 Uhr
wer sagt das mit be here now ?

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7398

Registriert seit 23.07.2014

16.03.2016 - 12:10 Uhr
Alle? :D Wurde schon in vielen Gallagher-/Oasisthreads behauptet.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7398

Registriert seit 23.07.2014

12.05.2016 - 13:54 Uhr
Herrlich, passt so verdammt gut zum Wetter!
@Affengitarre
12.05.2016 - 14:07 Uhr
Was denn für Wetter? Hier regnet es.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22389

Registriert seit 07.06.2013

12.05.2016 - 14:40 Uhr
"Be here now" is nocht zum Besoffen nach hause laufen, sondern zum besoffen hinlaufen oder rumlaufen.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7398

Registriert seit 23.07.2014

12.05.2016 - 14:48 Uhr
@@Affengitarre Bei mir scheint die Sonne!

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1979

Registriert seit 12.12.2013

12.05.2016 - 15:25 Uhr
"Be here now" ist zum zugekokst Bullshit labern. Zum besoffen sein sind die ersten beiden Alben besser geeignet.

Picard2

Postings: 55

Registriert seit 12.05.2016

12.05.2016 - 15:30 Uhr
@Christopher
Äh jaa alles klar, du kleiner Pablo Escobar...

VelvetCell

Postings: 2560

Registriert seit 14.06.2013

04.09.2020 - 21:13 Uhr
Krass, dass IS THIS IT nächstes Jahr schon 20 wird. Man fühlt sich doch sehr alt dabei. Aber was für ein packendes, kompaktes Album immer noch.

MopedTobias

Postings: 15590

Registriert seit 10.09.2013

05.09.2020 - 00:32 Uhr
Ich hätte es nicht gedacht, weil der Song für mich immer eher unscheinbar war, aber am nachhaltigsten von diesem Album hat sich tatsächlich "Hard to explain" erwiesen.

Seite: « 1 ... 4 5 6 7
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: