Kleine Parteien

User Beitrag
gagamähl
27.11.2005 - 14:14 Uhr
Hallo.
Was haltet ihr von kleinen Parteien jenseits der 5-Prozenthürde?
Habt ihr auch Lieblinge?Könnt ihr euch vorstellen jemanden davon zu wählen?
APPD
27.11.2005 - 14:16 Uhr
nö!



.
rocknroll
27.11.2005 - 14:35 Uhr
Nein,wenn ich schon wählen dürfte, würde ich das nicht machen, dann könnte ich mir das Wählen ja gleich sparen, aber es gibt schon witzige Parteien, wie die "Partei bibeltreuer Christen" oder die obengenannte APPD.
Lennon
27.11.2005 - 14:56 Uhr
wenn viele kleine parteien wählen wären sie auch nicht mehr klein^^
gagamähl
27.11.2005 - 17:18 Uhr
Mit "Kleine Parteien" könnte ich ja auch Splittergruppen meinen.
Also sind die Grünen und die Linke kleine Parteien,dafür ist 50plus umso größer ;)
Ich finde
27.11.2005 - 17:21 Uhr
es hart, dass die npd 2.2% der stimmen bekommen hat!
Stulli, das Pausebrot
27.11.2005 - 17:22 Uhr
Die Partei die Partei die hat immer recht lalala
gagamähl
27.11.2005 - 17:25 Uhr
Ich finde die sowieso faszinierend :)
So abwegige Meinungen wie die AFGF oder die BÜSO,die dann komischerweise auch noch hundertfach geteilt werden.Insbesondere die letztgenannte Partei kann eigentlich nicht zählen,siehe Wahlwerbespot.
simon
27.11.2005 - 17:33 Uhr
@Stulli
Yeah, woher hast du das?

Und aus lenin'schem Geist
wird von Stalin geschweißt
die Partei die Partei die Partei!
Stulli, das Pausebrot
27.11.2005 - 17:34 Uhr
@simon
äh keine Ahnung, hab ich mal irgendwo ghört
gagamähl
27.11.2005 - 17:34 Uhr
das ist aus dem Werbespot "Der Partei".
Parteien im Abschwung
24.11.2010 - 23:27 Uhr
"Die Mitgliedschaft, früher eine Herzensangelegenheit, ist inzwischen zu etwas Opportunem geworden", sagt der Göttinger Parteienforscher Peter Lösche. Es fehle gegenwärtig an "etwas, was in die Richtung einer Vision geht". Vor 30, 40 Jahren war das noch anders. Die CDU speiste sich aus dem politischen Katholizismus, die SPD verfolgte die Idee eines demokratischen Sozialismus. Beide große Volksparteien standen klar erkennbar für eine Mentalität und einen Habitus, vertraten bestimmte Berufsgruppen und Milieus. "Heute sind diese Milieus erodiert. Sie sind historisch vergangen", konstatiert der Parteienforscher.

Parteipolitisches Engagement brachte jedoch den Vorteil mit sich, dass das politische Interesse und gegebenenfalls auch der Protest der Aktiven meist über eine einzelne Debatte hinausgingen. Heute finden sich viele Netzwerke nur projektbezogen zueinander. Sie zerfallen, so bald der Anlass nichtig geworden ist. Die vielen losen Interessens- und Protestplattformen neutralisieren sich außerdem in der öffentlichen Wahrnehmung zum Teil selbst durch ihre schiere Zahl und ihre Kurzlebigkeit.


http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2010-11/regierung-sozialpolitik-proteste-?page=all


Was passiert, wenn die Parteien von immer weniger Wahlberechtigten gewählt werden? Rein rechnerisch erst mal gar nichts, weil ja nur die relativen Prozentzahlen der abgegebenen Stimmen zählen. Aber wie äußern sich dann die Stimmen der an der Wahlurne schweigenden Mehrheit politisch? Was, wenn sich die vielen projektbezogenen Netzwerke wirklich gegenseitig neutralisieren? Wer - oder was? - regiert dann? Und wird es dann nicht ironischerweise für kleine Parteien wieder leichter, an die Macht zu kommen? Aber wie würden die sich dann organisieren? Müsste das ohne klares Milieu als Basis dann nicht irgendwie anders laufen?
Gilbgestalt
30.01.2016 - 12:50 Uhr
Ich wähle aus reiner Gewohnheit noch immer die Grauen Panther, auch wenn diese Kleinpartei seit '08 nicht mehr existiert.
Türken ignorieren Integration in Deutschland
24.06.2016 - 17:56 Uhr
Türkischer Unternehmer will Migrantenpartei in Deutschland gründen

http://www.focus.de/politik/deutschland/streit-um-armenien-resolution-tuerkischer-unternehmer-will-migrantenpartei-gruenden_id_5663942.html

Demokratie mit Demokratie schlagen...
Feel the Bern
09.09.2017 - 11:43 Uhr
Bei der kommenden Wahl, also der BTW am 24.September 2017 treten 42 Parteien an. Davon 34 mit Landeslisten und 8 nur mit Kandidaten für Direktmandate.

Dabei fällt eine Partei ins Auge, die durchaus in der Zukunft eine tragende Rolle spielen könnte: Die DiB - Demokratie in Bewegung
Singender AfDler
09.09.2017 - 15:18 Uhr
Die Partei, die Partei, die ist immer rechts...
OMFG
09.09.2017 - 18:46 Uhr
Haha, als Programmpunkt hat die Partei "Demokratie in Bewegung" natürlich gleich mal (siehe Wikipedia) folgendes:

"Weltoffenheit und Vielfalt"

Bedeutet: nichts anderes als mehr Unsicherheit in Deutschland dank offener Grenzen...

Nein, danke!
hey
10.09.2017 - 16:00 Uhr
gut durchschaut!
Fräger
10.09.2017 - 16:15 Uhr
Migrantenpartei? Noch eine.
Oder eine, die nicht nur auf Türken ausgerichtet ist?

http://www.ksta.de/nrw/wahlkampfhilfe-des-tuerkischen-praesidenten-erdogan-wirbt-fuer-deutsche-statthalter-28381896
be proud
10.09.2017 - 20:20 Uhr
ADD kann man aber meines Wissens leider nur in NRW wählen. Meine Stimme hätten sie, schon allein damit wir allesamt hierzulande von Terroristenversteher Deniz Yücel noch ein bißchen länger verschont bleiben. Der Typ feiert heute seinen ersten Geburtstag im Knast. ist ihm zu wünschen, dass es nicht der einzige bleibt
be proud
10.09.2017 - 21:55 Uhr
Ich habe wieder meine Pillen abgesetzt...
würger 1
11.09.2017 - 06:40 Uhr
na ja, die türken die den erdogan so gut finden sollten freiwillig in die türkei abmarschieren und auch bitteschön nicht wieder kommen..

Mega-Zoff bei der SPD
24.05.2019 - 10:56 Uhr
Wie der „Spiegel“ am Freitag unter Berufung auf übereinstimmende Angaben aus Parteikreisen berichtet, soll Parteichefin Nahles bei einem vertraulichen Treffen ihren Vorgänger Martin Schulz wegen eines möglichen Putschversuchs zur Rede gestellt haben.

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/mega-zoff-bei-der-spd-putsch-geruechte-um-nahles-kurz-vor-wahl-showdown-62143804.bild.html
Officer
24.05.2019 - 10:59 Uhr
Frau Nahles ist diese dicke, stets schlechte gekleidete Frau, die per se nichts zu sagen hat, oder?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: