Omar Rodriguez-Lopez Quintet live

User Beitrag
Julian
22.11.2005 - 16:44 Uhr
Lohnenswert oder nicht? Bitte ehrliche, eigene Meinungen anstelle der "Ich find ATD-I und TMV geil, also muss ich das sehen"-Meinung. Ich muss mich heute nämlich zwischen denen und den Decemberists entscheiden!
Thom
22.11.2005 - 16:47 Uhr
Also, hab dich Decemberists gestern live in Köln gesehn, und das war wirklich WIRKLICH sehr schön.

Tolle Band.

Also hast du Lust auf Experimentelles oder Lust auf ne gut Show mit toller Musik?

Das sollte jetzt irgendwie objektiv klingen, hab ich wohl verkackt.
Julian
22.11.2005 - 16:49 Uhr
Lol, nein stimmt schon, das Problem ist nur, dass ich nicht weiß, in was für einer Stimmung ich bin ;).
gan
22.11.2005 - 16:52 Uhr
naja vielleicht hast du von dem decemberists konzert kurzfristig mehr von, einen unterhaltenden abend sozusagen.
aber die decemberists werden wiederkommen und dann wieder ihre songs spielen, außerdem hast du jederzeit ihre cd zu hand.
beim omar weißt du dafür gar nicht was dich erwartet und unter umständen gefällt es dir auch gar nicht. aber es ist sicher interessant(er) und einmalig(er) und die chance omar solo zu sehen hat man glaube ich nicht so oft im leben.
hüskerdüse
22.11.2005 - 17:03 Uhr
letzte woche omar & co. gesehen, für eine halbe stunde fand ich das ganze ganz nett, danach jedoch sehr nervend.
norbert
22.11.2005 - 19:49 Uhr
haben die nur gejammt oder wie ?
Evil
22.11.2005 - 20:02 Uhr
ich war letzte woche in köln und es war richtig geil. 5 songs in fast 2 1/2 stunden. omar ging richtig ab und es war ne geile stimmung. natürlich nur für hardcore fans ... teilweise schon krasse geräusche. alle songs hörten sich an wie ein einziger jam!
zum schluss gabs noch ne überraschung: der japaner, der früher bei der krautrock band CAN gesungen hat kam auf die bühne, sang und rockte übelst mit!

also eine erfahrung war das konzert allemal, obwohl es natürlich nicht mit mars volta live zu vergleichen ist!
Paul Paul
22.11.2005 - 20:37 Uhr
Ich würde zu den Decemberists gehen...
hans
22.11.2005 - 20:55 Uhr
also spätenstens jetzt solltest du dich für den omar entschieden haben, der letzte beitrag lässt keinen zweifel zu
swami
22.11.2005 - 21:29 Uhr
5 Songs in 2,5 Stunden? Hilfe, ich hoffe er ist zu den Decemberists gegangen!
sonic
22.11.2005 - 22:43 Uhr
nunja, es waren eigentlich nur so ca 2 stunden in köln. damo suzuki heisst übrigens der ex-can sänger und er war bis jetzt nur in köln dabei.
mister universum
22.11.2005 - 22:48 Uhr
war auch auf dem konzert in köln und bin nach wie vor total begeistert. ich bin zwar alles andere als ein hardcore-fan, aber auf jeden fall schon an krasse sounds gewöhnt von der musik, die ich sonst höre. deshalb fand ich die musik nicht soo schwer zugänglich, obwohl sie natürlich stellenweise ziemlich atonal ist. vor allem der zweite "song" hat mich total weggeblasen, eine melancholische melodie hat sich mit abgedrehten aber unglaublich geilen improvisationen abgewechselt und zwischendrin gabs auch ein hammer solo auf dem synthesizer.
sess
23.11.2005 - 08:25 Uhr
aso das ganze gitarrengeniedel ging mir nach einer zeit dann eben doch mehrheitlich aufn senkel. irgendwie wär weniger mehr gewesen
Evil
23.11.2005 - 12:42 Uhr
@ sonic

klugscheißer ...
sonic
23.11.2005 - 13:22 Uhr
@evil
schön das du mir recht gibst ;-)
Julian
23.11.2005 - 15:02 Uhr
Ich war übrigens bei den Decemberists und auch froh darüber. ;)
belanglos
23.11.2005 - 21:08 Uhr
Ich war bei den Decemberists und beim Omar Quintett. Geht auch beides :)
Sontag und Montag, jedesmal im Magnet Club in Berlin.

Es hat sich beides mehr als gelohnt.

Sehr beeindruckend waren auch Omars support Radio Vago. Die waren für anderthalb Tage Ohrenpiepsen verantwortlich...
The MACHINA of God
24.11.2005 - 10:54 Uhr
Da konntest du das Omar-Konzert gar nicht hören. :)
Asendorpf
24.11.2005 - 15:26 Uhr
Spielt das Quintett Stücke von Omars Soloprojekt "A manual dexterity" oder etwas völlig anderes?
belanglos
24.11.2005 - 16:01 Uhr
ne, die spielen das neue Soloalbum von Omar, das selbstbetitelt und hierzulande noch nicht erschienen ist
simon
24.11.2005 - 23:20 Uhr
ich war auch dort, es waren nicht radio vago, die haben sich während der tour aufgelöst, es ist nur die gitarristin mit zwei anderen menschen, ich fand sie aber auch sehr großartig.
omar rodriguez
16.12.2008 - 20:04 Uhr
OMAR RODRIGUEZ LIVE EUROPA TOUR!

Monday March 9 NL Groningen Vera
Tuesday March 10 BE Brussels Botanique
Wednesday March 11 UK London TBA
Thursday March 12 FR Paris Point FMR
Friday March 13 SW Fribourg Fri-Son
Saturday March 14 GE TBA TBA
Sunday March 15 GE Berlin Festsaal Kreuzberg
Monday March 16 GE Hamburg Ubel und Gefahrlich
Tuesday March 17 GE Cologne Gebaude 9
Wednesday March 18 NL Amsterdam Melkweg

Support on all shows: Zechs Marquise (http://www. myspace. com/zechsmarquise)

AAAAAH! Ich bin sowas vonn in Köln dabei! Und vllt. auch noch Amsterdam, ma guckn!
napoleon dynamite
16.12.2008 - 20:40 Uhr
würde sich allein wegen zechs marquise schon lohnen... schade, dass alles so weit weg ist.
Cheops
08.01.2009 - 16:34 Uhr
Hm, Fri-Son wäre eine Möglichkeit, ich bin aber noch am schwanken.
Jonsi
08.01.2009 - 17:07 Uhr
Köln is sowas von geritzt
mica
09.01.2009 - 19:33 Uhr
whooaaa

zechs marquise sind ja zu krass!! bin im fri-son am start....
nichtich
14.03.2009 - 16:49 Uhr
wow. was für ein erlebnis
Raewor
16.03.2009 - 10:08 Uhr
Morgen, Köln. Yeah....!!!
The MACHINA of God
16.03.2009 - 10:28 Uhr
Wollte nach Berlin. War jemand?
sonic
17.03.2009 - 15:26 Uhr
heute köln, yeah....!!!!

:-)
Raewor
18.03.2009 - 10:39 Uhr
....ich bin etwas unschlüssig, wie ich es fand. ^^

Musikalisch hab ich nix zu meckern.

Die Drums waren mir etwas zu laut.

Zech marquise war super...

Mir hat etwas der Spaß auf der Bühne gefehlt. Das TMV Konzert vorriges Jahr lebte auch von dem Spaß den die Truppe auf der Bühne hatte und ausstrahlte. Gestern wirkten alle Beteiligten etwas "angestrengt". Erst zum Schluss schienen sie ihre gute Laune gefunden zu haben...

Und eins noch... Gott, ist die Sängerin süüüüüüüß *gg
@rewor
18.03.2009 - 10:40 Uhr
welche sängerin.
sonic
18.03.2009 - 11:06 Uhr
@raerwor

fand ich komplett gar nicht. gefiehl mir viel besser als das konzert im palladium letztes jahr. band gestern war imho locker. Wo ich stand (mittig ca. 7 Reihe)war der sound ziemlich gut, konnte alles sehr differenziert hören. die band war sehr tight, der pianist hat spass gemacht beim zuhören, marcel war funky.
bei thomas fand ich gut, dass er auch oft sehr laid back mitgegroovt hat.
Raewor
18.03.2009 - 11:17 Uhr
tja..so unterschiedlich kann Wahrnehmung sein.

Das kann aber auch an mir gelegen haben. Hatte früh auf dem Weg zur Arbeit nen Autounfall und war vielleicht insgesamt nicht richtig in Stimmung für ein Konzert.

Ich stand ca. 4. Reihe etwas rechts. Das kann schon das Prob. gewesen sein, was den Sound angeht.

Diese Sängerin

http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/01/music/ximena
sonic
18.03.2009 - 11:35 Uhr
ahja,

dann stand ich wohl gar nicht so weit weg von dir, stand zwar recht mittig, aber mit tendenz zur rechten seite (höhe juan)
Raewor
18.03.2009 - 11:46 Uhr
...aah, ok. Höhe Juan stand ich auch.

Alles in allem war es schon ein gutes Konzert. Nur sprang der Funke nicht auf mich über. Das wiederum lag wohl an mir... *schulterzuck*

Nervig war der Moment zum Schluss als Thomas sein Drumstick in die Menge warf. Der kam genau über mir runter. Natürlich schubsten alle von allen Seiten und hauen mir die Brille von der Nase. Dann stehen da zwei direkt vor mir und zerren links und rechts an dem Teil und ich komm nicht an meine Brille. Herrjeee.... das ist nur ein Stück Holz. Fanboyism kann man auch übertreiben.

Raewor
18.03.2009 - 11:47 Uhr
Weißt du wie die Songs heißen in denen Ximena gesungen hat?

...bzw. gibts ne Playlist?
sonic
18.03.2009 - 16:18 Uhr
setlist sollte gewese sein (ohne gewehr:-))

boiling deat request
victims del cielo (+xinema)
dyna sark arches
las flores con limon (+xinema)
ila hysteria
locomotion capilar (+xinema)
here the tame go by
population council's wet dream
how to bill the bilderberg group
jakob van lennepkade
new york city
Sorrki
18.03.2009 - 22:06 Uhr
Ein absolut geniales Konzert. War auch in der 4. Reihe ganz rechts. Das einzige was mich gestört hat waren diese nervigen pseudospanischen Zwischenrufe und das Rumgetanze von nen paar Vögeln. Gegen ein bisschen tanzen hab ich an und für sich nichts auszusetzen, jedoch passt es absolut nicht zur Musik, der man eig. nur zuhören und den Kopf nicken unweigerlich mitnicken muss, obwohl man seit 2 Stunden schon Nackenschmerzen hat.
sonic
18.03.2009 - 23:30 Uhr
edit:

hinter "how to bill the bilderberg group" müsste auch (+xinema) stehen
Raewor
19.03.2009 - 09:19 Uhr
@Sorrki
Das stimmt allerdings. Wobei man ja auch abgehen kann zu der Musik. Nur bitte so, das ich den Umstehenden den Genuß eines Konzertes nicht versaue...

The MACHINA of God
19.03.2009 - 13:22 Uhr
Von welchen Alben sind denn die Songs? Kenne nur 2 oder 3, den jacob und die Population...

Hätte ja gern mal "Mood swings" als Umsetzunge gehört. :D
Raewor
19.03.2009 - 20:09 Uhr
Boiling Death Request - Se Dice Bisonte, No Bufalo

Dyna Sark arches + here the tame go by - Manual Dexterty

Population councils wet dreams + How to bill the bilderberg group - Old money

Jakob Lennepkade - Omar Rodriguez Lopez

Die anderen kann ich keinem Album zu ordnen.

Phillip
19.03.2009 - 20:20 Uhr
Vielleicht sogar neues Mars Volta Materia? Who knows?
napoleon dynamite
20.03.2009 - 18:12 Uhr
aaargh schade, dass ich das verpasst hab. hätte nicht gedacht, dass er die alten schinken von der manual dexterity auspackt.
napoleon dynamite
20.03.2009 - 18:39 Uhr
http://taringa.net/posts/musica/2303453/Omar-R_-Lopez-Group---Soundboard-Recording.html

für andere menschen, die gern wüssten wies ungefähr war.
Raewor
23.03.2009 - 12:11 Uhr
Hab mittlerweile auch ein Bootleg vom Berliner Konzert. Das geht 210min (ohne Zechs Marqise). Also ca. 3 1/2 h...

Köln warens knapp 2h. hmm....

The MACHINA of God
23.03.2009 - 12:16 Uhr
Oh, kANN man das vielleicht vn dir bekommen?
(Ist doch nicht illegal, oder?)
napoleon dynamite
23.03.2009 - 12:19 Uhr
ich will auch. gute qualität?
Raewor
23.03.2009 - 14:42 Uhr
Ich hoffe das es nicht illegal ist. Jedenfalls geh ich davon aus. Die Quali ist super...

http://www.me*gaupload.com/?d=QMJRS9R1

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: