Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Nirvana - MTV unplugged in New York

User Beitrag
hamza
14.11.2005 - 19:39 Uhr
@...

na hörmal, ich war bis jetzt sogar noch nie auf nem live-gig! (ausser auf dem meiner band)
Lennon
16.11.2005 - 13:06 Uhr
@ hamza

soll doch ein scherz sein oder?
hamza
16.11.2005 - 14:04 Uhr
leider nicht =( ich hab das geld einfach nicht...
brauch es für zubehör von der band und für die bandkasse...
hamza
16.11.2005 - 18:39 Uhr
wie teuer sind denn normalerweise bandkarten?
Lennon
16.11.2005 - 20:26 Uhr
ein ticket zw 20 - 2000 €

kommt halt drauf an wo du hinwillst

zu brosis oder metallica?
chris
21.12.2005 - 14:07 Uhr
Kann mir jemand sagen, wo ich die DVD zum MTV unplugged Konzert von Nirvana in NY bekomme?
Rocker
21.12.2005 - 14:47 Uhr
Offiziell gar nicht.
sagi net
21.12.2005 - 14:57 Uhr
ich mag die band tschüss
Aneurysm
22.12.2005 - 16:55 Uhr
@Chris
in einem andren land... bei amazon.com glaub ich...

@topic
nirvana-unplugged is am besten weil sie nich ihre hits runtergespielt haben sondern was völlig neues probierten...
jeder der technisch-perfektes will soll dach zu irgend nem metal oder prog-rock greifen...
bebbo
24.12.2005 - 12:10 Uhr
würde mal behaupten, das viele anspruchsvollere künstler coverversionen in unplugged-konzert hatten. finde außerdem "plateau" (uaargh diese kopfstimme) und "oh me" (*schnarch* langweilig) die schlechstesten stücke auf der platte. coverversionen sind also nicht immer ein segen.
Piepi
24.12.2005 - 12:54 Uhr
Ich mag's...
AlBert
24.12.2005 - 14:33 Uhr
Frohe weihnachten an alle Nirvana Fans
Polly
24.12.2005 - 15:19 Uhr
Danke, und frohe Weihnachten ALBert... ;)
the truth
08.03.2011 - 01:35 Uhr

There's no avoiding it: Listening to Nirvana's MTV Unplugged in New York is an unsettling experience.

I hated Nirvana, but then I heard this.

If In Utero is a suicide note, MTV Unplugged in New York is a message from beyond the grave.
rongricker
27.04.2011 - 16:20 Uhr
über geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, aber für mich ist es das wahrscheinlich beste unplugged album aller zeiten!! aber auch ohne nirvana-fan zu sein sollte man zugeben, dass dieses teil ein stück musikgeschichte ist!

rock on!
Norman Bates
27.04.2011 - 17:35 Uhr
Die Alice In Chains Unplugged ist toll, aber die Nirvana Unplugged ist noch eine Nummer besser. Ideal, um sich an einem wolkenlosen Fruehlingstag das Hirn aus dem Schaedel zu pusten...

Her husband was a hard working man
Just about a mile from here
His head was found in a driving wheel
But his body never was found
bebbo
27.04.2011 - 18:05 Uhr
find es ziemlichen kappes diese beiden bands zu vergleichen. unglugged und ähm plugged.
auch Tim
08.08.2011 - 00:58 Uhr
Nirvana hatten ja nie wirklich gutes Artwork, aber dieses CD-Inlay ist die letzte Schande. Die ganzen Blümchen... das hätte selbst ich besser hinbekommen mit ohne Fotochop.
Aber ganz sicher ihr bestes "Album", 10/10.
Tür
28.08.2013 - 14:11 Uhr
Ich habs mir auch geholt es lohnt sich
Hier kommt Kurt
18.11.2013 - 23:16 Uhr
Heute vor 20 Jahre.
Zur Feier des Tages mal wieder aufgelegt..

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:37 Uhr
So. Sesion 23.40 Uhr!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:39 Uhr
"About a girl"

"I need an easy friend
I do, with an ear to lend
I do think you fit this shoe
I do, but you have a clue

I'll take advantage while
You hang me out to dry
But I can't see you every night, free
I do

I'm standing in your line
I do hope you have the time
I do pick a number too
I do keep a date with you

I'll take advantage while
You hang me out to dry
But I can't see you every night, free
I do

I need an easy friend
I do, with an ear to lend
I do think you fit this shoe
I do, but you have a clue

I'll take advantage while
You hang me out to dry
But I can't see you every night
No I can't see you every night ... free"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:41 Uhr
Gleich einer meiner Lieblingssongs der Band. Obwohl ich "Bleach" nie gehört hab. Aber die Version hier ist auch vollkommen ausreichend.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

28.07.2019 - 23:42 Uhr
Und los gehts. Ein interessantes Livekonzert, wenn man sich im Vergleich dazu die "Live at reading anhört" sind das schon zwei Welten, wobei dann doch beide zu Nirvana hören. Das raue, energetische als auch das die sanfte, melodieverliebte Seite.

Tracklist ist natürlich eh Wahnsinn. Eigentlich kaum Hits, die Hälfte Coverversionen, kein "Teen Spirit".

Jetzt erstmal das beatleske "About a girl", der poppigste Song der "Bleach. Sehr schöne Nummer, macht sich auch hier sehr gut.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

28.07.2019 - 23:43 Uhr
Die "Bleach" ist schon interessant. Atmet noch wahnsinnig viel Melvins, was aber natürlich Sinn macht wenn man bedenkt, mit wem Cobain zu der Zeit so rumgehangen hat. Ist halt nicht so konsequent wie die beiden Alben danach.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:43 Uhr
Wurde ja erst posthum veröffentlich, das Album.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:43 Uhr
"Come as you are"

"Come as you are, as you were
As I want you to be
As a friend, as a friend
As an old enemy
Take your time, hurry up
The choice is yours, don't be late
Take a rest as a friend
As an old memoria

Memoria
Memoria
Memoria

Come doused in mud, soaked in bleach
As I want you to be
As a trend, as a friend
As a known–

Memoria
Memoria
Memoria
Memoria

And I swear that I don't have a gun
No, I don't have a gun
No, I don't have a gun

–ria
Memoria
Memoria
Memoria (I don't have a gun)

And I swear that I don't have a gun
No, I don't have a gun
No, I don't have a gun
No, I don't have a gun
No, I don't have a gun

Memoria
Memoria"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:44 Uhr
Der einzige "Hit" des Albums, oder?

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

28.07.2019 - 23:45 Uhr
Jetzt der erste große Hit der Band. Funktioniert auch mit weniger Strom ausgezeichnet, dieser nebelige Gitarrensound ist natürlich klasse.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:45 Uhr
Das heisst also "Memoria"... hab das nie verstanden. :D
Schon ein guter Song, aber kein Highlight für mich.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

28.07.2019 - 23:45 Uhr
Der einzige "Hit" des Albums, oder?

Ja, eigentlich fast schon. Ich weiß nicht, wie groß so Sachen wie "Dumb" oder "All Apologies" damals waren.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:46 Uhr
Da war ja live auch der Gitarrist dabei, der bis jetzt ncoh bei Foo Fighters ist, oder? Erinner mich dass seine Gitarre die Farben der rumänischen Flagge hat.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

28.07.2019 - 23:46 Uhr
Pat Smear meinst du? Ja, glaube schon.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:47 Uhr
"Jesus don't want me for a sunbeam" (The Vaselines)

"Jesus, don't want me for a sunbeam
Sunbeams are never made like me

Don't expect me to cry
For all the reasons you had to die
Don't ever ask your love of me

Don't expect me to cry
Don't expect me to lie
Don't expect me to die for thee

Jesus, don't want me for a sunbeam
Sunbeams are never made like me

Don't expect me to cry
For all the reasons you had to die
Don't ever ask your love of me

Don't expect me to cry
Don't expect me to lie
Don't expect me to die for thee

Don't expect me to cry
Don't expect me to lie
Don't expect me to die for thee

Jesus, don't want me for a sunbeam
Sunbeams are never made like me

Don't expect me to cry
For all the reasons you had to die
Don't ever ask your love of me

Don't expect me to cry
Don't expect me to lie
Don't expect me to die
Don't expect me to cry
Don't expect me to lie
Don't expect me to die for thee

I guarantee you I will screw this song up so ...
What song is it?
Well, I'll at least know which part I'll screw up
Yeah, like he only screws one up"

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

28.07.2019 - 23:47 Uhr
Den finde ich ja mega, wobei ich zugeben muss, das Original nicht zu kennen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:48 Uhr
Ich kannte damals kein einziges Original der Coversongs. Selbst das Bowie-Stück ist ja eher ein unbekannteres.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

28.07.2019 - 23:48 Uhr
Highlight.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:50 Uhr
Findste? Nee für mich eher nicht.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

28.07.2019 - 23:51 Uhr
Ja, finde den total super. Dieses Akkordeon, alles einfach. Richtig gut.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

28.07.2019 - 23:52 Uhr
Die Atmosphäre hier ist generell toll. So intim, nah. Kleine Scherze, schüchterne Ansagen. Sehr charmant.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:52 Uhr
"The man who sold the world" (David Bowie)

"We passed up on the stairs
We spoke of was and when
Although I wasn't there
He said I was his friend
Which came as a surprise
I spoke into his eyes
I thought you died alone
A long long time ago

Oh no, not me
We never lost control
You're face to face
With the man who sold the world

I laughed and shook his hand
And made my way back home
I searched for foreign land
For years and years I roamed
I gazed a gazeless stare
We walked a million hills
I must have died alone
A long, long time ago

Who knows? Not me
I never lost control
You're face to face
With the man who sold the world

Who knows? Not me
We never lost control
You're face to face
With the man who sold the world"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:53 Uhr
Das Riff ist natürlich genial. Zweites Highlight für mcih nach dem Opener. Einfach ein super Song.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

28.07.2019 - 23:53 Uhr
Für mich auch ein sehr gelungenes Cover, die Vorlage ist aber auch unheimlich stark.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:54 Uhr
Hab das Orignal grad gar nicht im Kopf. War das deutlich rockiger? Das dazugehörige Album war es zumindest.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

28.07.2019 - 23:56 Uhr
Das Original ist ein wenig, nun ja, alienmäßiger. Nicht so schlicht, viele Sounds im Hintergrund, Vocoder auf Bowies Stimme.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:56 Uhr
"Pennyroyal tea"

"I'm on my time with everyone
I have very bad posture

Sit and drink Pennyroyal Tea
Distill the life that's inside of me
Sit and drink Pennyroyal Tea
I'm anemic royalty

Give me a Leonard Cohen afterworld
So I can sigh eternally

I'm so tired I can't sleep
I'm a liar and a thief
Sit and drink Pennyroyal tea
I'm anemic royalty

I'm on warm milk and laxatives
Cherry-flavored antacids

Sit and drink Pennyroyal Tea
Distill the life that's inside of me
Sit and drink Pennyroyal Tea
I'm anemic royalty"

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

28.07.2019 - 23:58 Uhr
Einer der melodischeren Songs der "In Utero", da passt der natürlich auch gut ins Set. Schöne Performance, für mich aber weder hier noch auf dem Hauptalbum einer der besten.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:58 Uhr
Erstmal etwas "In utero".Da mochte ich zwar die rostigen, härteren Songs mehr...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:58 Uhr
Schöne Performance, für mich aber weder hier noch auf dem Hauptalbum einer der besten.

Jepp, geh ich mit.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2019 - 23:59 Uhr
Cobain ist auf Abführmitteln... die Texte der "In utero" sind schon echt düster.

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: