Nirvana - MTV unplugged in New York

User Beitrag
DerZensor
13.11.2005 - 23:24 Uhr
Wollte nur mal wissen, was die Gemeinde hier von diesem Teil so hält - Lohnt es sich es anzuschaffen? Gewöhnliches Unplugged-Konzert?
wintermute
13.11.2005 - 23:26 Uhr
unbedingt kaufen! ist meine lieblingsscheibe von nirvana da schön entspannt und stringent. nevermind z.b. kann ich mir irgendwie nie durchhören
@ghe zensor
13.11.2005 - 23:27 Uhr
KAUF SIE DIR UND LAUF WILD SCHREIEND VOR FREUDE DURCH DIE STRASSEN DEINER KLEINSTADT.
Polly
13.11.2005 - 23:31 Uhr
Was für ne Frage!!! Kaufen, kaufen, kaufen!!!... =)
Demon Cleaner
13.11.2005 - 23:39 Uhr
Ist sehr ergreifend, auch wohl für Leute, die sonst mit Nirvana nichts anfangen können. "The Man Who Sold The World" und "Where Did You Sleep Last Night" sind wirklich gänsehauterregend.
fish
13.11.2005 - 23:48 Uhr
Guckst du hier:

*KLICK*

Habe (fast) alle Nirvana Platten reviewed, auch die Unplugged in NY! ;)
@fish
13.11.2005 - 23:51 Uhr
Angeber!!
Norman Bates
14.11.2005 - 00:07 Uhr
Wenn es sich lohnt, eine Unplugged-Scheibe anzuschaffen, dann die!
gretzky
14.11.2005 - 01:37 Uhr
nee, hol dir lieber alice in chains unplugged, um klassen besser.
...
14.11.2005 - 06:48 Uhr
@gretzky
nein, definitiv.


alice unplugged auch sehr geil, aber kein vergleich.
...
14.11.2005 - 06:56 Uhr
@fish
was für ne beschissene rezi. die anderen spare ich mir mal lieber...
ist das abgeschrieben aus nem webrezettel für die platte? willst du die geschichte von nirvana erzählen oder was zum album sagen? ohne verstärker? sowohl bass als auch cobains gitarre waren verstärkt. und ja auch effekte hat er benutzt, s. the man who sold the world. komm geh...
Lennon
14.11.2005 - 11:09 Uhr
ein großartiges konzert was man nicht zu oft hören sollte. deshalb jedes halbe jahr auf mtv schauen ans´tatt es auf platte zu hören. aber kaufen kann man sie trotzdem
ventolin
14.11.2005 - 14:24 Uhr
Kurt war kaputt und hat sich zu oft verspielt. Ziemlich mittelmässiges Album.
jule
14.11.2005 - 14:25 Uhr
hey dass is mein liblingsalbum dass is sau gut
jule
14.11.2005 - 14:26 Uhr
hättest du nach dem ganzen stress alles richtig gespielt
JD
14.11.2005 - 14:26 Uhr
naja mittelässiges album würde ich es nicht nennen halt das ende von nirvana und einer legendären band und eines brillianten musikers
jule
14.11.2005 - 14:28 Uhr
HEY DU TUSSI BIST DU NOCH DA?
jule
14.11.2005 - 14:29 Uhr
HEY DU TUSSI BIST DU NOCH DA?
jule
14.11.2005 - 14:30 Uhr
find ich ned dass is sau gut das album im gegensatz zu Tockio Hotel.
sugar
14.11.2005 - 14:32 Uhr
hey Nirvana is ne sau gute band dass album is doch cool ich stimm jule zu!
Lennon
14.11.2005 - 14:37 Uhr
die letzten kommentare waren wohl nix

zum optischen kurt sah kaputt aus

kennt einer eigentlich die seite wo man auf den tod von pete doherty setzen kann?
anna
14.11.2005 - 14:40 Uhr
HIER HIER ich weis es :)
anna
14.11.2005 - 14:42 Uhr
Hallo
Norman Bates
14.11.2005 - 14:45 Uhr
Es gibt nicht viel Besseres, als an einem klaren Vorfrühlingstag mit offenem Schiebedach in einem rostigen blauen Corsa über die Hügel zu eiern und sich dabei diese ultradepressive Teil reinzuziehen.
fish
14.11.2005 - 15:05 Uhr
@...

1. die geschichte von nirvana sagt dir mehr über dieses album als alles andere
2. ja, ich hätte "leise gedrehte verstärker" oder so schreiben sollen ;)
3. das review ist teil von plattenkritiken der (fast) ganzen diskografie, und ja, ich wollte bandgeschichte reinbringen

danke für das feedback! ;)
hamza
14.11.2005 - 15:34 Uhr
das beste unplugged konzert, das es gibt!
ventolin
14.11.2005 - 16:03 Uhr
Kennst du kein anderes?

@jule
Ach du bist 12 Jahre und schon Nirvana Fan. Wow. Not bad, mate.
hamza
14.11.2005 - 16:05 Uhr
na klar =)
the melvins
die ärzte *haha*
nirvana
pearl jam
alicia keys (hab ich auf mtv gesehn)
und nochn paar andere...

Lennon
14.11.2005 - 16:05 Uhr
das unplugged konzert von paul mccartney fand ich auch großartig
floro
14.11.2005 - 16:16 Uhr
kurze anekdote zu nirvana und der kompetenz der plattenläden in meiner umgebung.

lange nach kurts tod, wollte ich mir spontan ein nirvana album kaufen und aus zeitmangel ging ich ins elektrogeschäft meines geliebten heimatkaffs.
"hallo, haben sie irgendwas von nirvana?" fragte ich. "nein", antwortete die verkäuferin freundlich und mit einem vor unwissenheit strotzendem lächeln, "aber wir haben auf nächste woche vorbestellt."
ungläubig fragte ich, welches album denn geliefert werden sollte, worauf die verkäuferin mir ein strahlendes "die neueste" entgegnete.
mantra
14.11.2005 - 16:29 Uhr
@norman bates
jetzt müsste man nurnoch hügel inner nähe haben
-.-
aber geil wäre das trotzdem...
captain kidd
14.11.2005 - 16:35 Uhr
@ventolin
am besten ist der fehler bei pennyroyal tea. absolut uncharmant überspielt. mit so einer leidenden mine. schrecklich. das album braucht nun wirklich kein mensch mehr. eigentlich schon 94 nicht. einfach keine bleibende musik.
Lavelle
14.11.2005 - 16:39 Uhr
wie man insgesamt festhalten muss, war cobain einfach kein bisschen lustig.
Deaf
14.11.2005 - 16:41 Uhr
Ach was, die Fehler und das Leiden machen doch gerade den Reiz aus. Eigentlich das einzige Nirvana-Album, das ich mir noch anhören kann. Wenn auch sehr selten...
Lennon
14.11.2005 - 16:42 Uhr
nein er war nicht sehr lustig
Hörzu
14.11.2005 - 16:43 Uhr
Ach captain kidd ist doch nur angefressen, weil sich das Album viel besser verkauft hat , als das nervige Unplugged Album von seinem heißgeliebten Dylan. blublub
captain kidd
14.11.2005 - 16:46 Uhr
also mir sind die fehler zu peinlich, Deaf. und wie gesagt, zu blöd überspielt. völlig ohne witz. aber die zeit war auch echt übel, diese verdammten neunziger mit dem grunge-mist.

und dylan unplugged ist sicherlich auch kein gutes album. aber natürlich kein vergleich.
Lennon
14.11.2005 - 16:47 Uhr
zu bob dylan ich mag nur die versionen die andere singen wie die brys, hendrix usw

aber seine texte sind top
hamza
14.11.2005 - 16:49 Uhr
das cello war eigentlich der bringer für diese band.
hat dem ganzen erst die unheimlich depressive stimmung gebracht...
und dave grohl und kurt cobain haben eigentlich fehlerlos gesungen...
also mich hat die atmosphäre total überzeugt.
Rock
14.11.2005 - 16:51 Uhr
Was mich danach genervt hat, waren diese ganzen Möchtegerne, die sich danach 'ne Meat puppets Platte gekauft haben, und behauptet haben immer schon Fan gewesen zu sein.
Ich hab übrigens noch nie die Orginale gehört, sollte ich das bei Zeiten mal tun ?
Deaf
14.11.2005 - 17:32 Uhr
Wie gesagt, ich mag ja Nirvana auch nicht wirklich. Die Unplugged ist aber immer noch besser als der ganze Rest...

Muss eigentlich in jedem Thread Dylan angesprochen werden? Es versteht sich doch von selbst, dass er der Grösste ist. ;-)
Lennon
14.11.2005 - 17:32 Uhr
@ Rock

ja solltest du auch das bowie cover
Lennon
14.11.2005 - 17:33 Uhr
bin auch einer der erst nach dem tod cobains "eingestiegen" ist aber

ich habe nie behauptet schon immer fan gewesen zu sein^^
hamza
14.11.2005 - 17:54 Uhr
ich mag kurt cobain nicht...
ich hab generell eher was gegen heroinabhängige...
aber nirvanamusik ist einfach was besonderes. ich bin auch kein fan von nirvana, aber als ich vor 4 monaten das erste mal ein lied von denen gehört habe, fand ich die atmosphäre (siehe oben ;)) total atemberaubend.
jedes lied hatte eine eigene starke ausrdruckskraft, obwohl alle eigentlich ganz simpel gespielt wurden...
jedes lied hat mir auf der nevermind CD gefallen... das war bis jetzt nur bei der blur-best of und bei den beatles platten so...
so eine band ist einfach total umwerfend...
McCartney
14.11.2005 - 17:57 Uhr
de platte ist sehr gut.
...
14.11.2005 - 18:26 Uhr
@hamza
wie hast du es geschafft bis vor 4 monaten nicht einen einzigen song von nirvana gehört hast?
üp
14.11.2005 - 18:31 Uhr
ist doch alles nur nachmache...
die wahren erfinder des mtv-unplugged sind jon bon jovi und richie sambora ,die das erst alles eingefedelt haben durch ihren musicawards-auftritt ´89
logan
14.11.2005 - 18:40 Uhr
Lohnt sich auf jeden Fall, da haben sie noch einiges mehr an Stimmung aus den Songs rausgeholt; außerdem coverten sie ein paar Stücke von den Meat Puppets.
Dexter
14.11.2005 - 19:14 Uhr
Auch wenn ich mir jetzt sicherlich wieder viele Gegenmeinung anhören muss, aber ich fand und finde zu Nirvana nicht so Recht hin, ich habe es schon oft versucht, aber so richitg mögen tu ich die band nicht.....
Dexter hasser
14.11.2005 - 19:17 Uhr
was tust du dann in diesem theard?

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: