Tony Royster Jr. (Erfolgreichste Youngstars)

User Beitrag
hamza
29.10.2005 - 21:20 Uhr
entschuldigt, das musste jetzt sein...
ich hab grad das entdeckt...

http://www.chilloutzone.de/files/05081802.html
desaparecido
29.10.2005 - 21:25 Uhr
also das sieht mal echt pervers aus, wie alt ist denn der knirps? ;)
hamza
29.10.2005 - 21:27 Uhr
in mir ist grad der traum zunichte gemacht worden, dass ich vielleicht mal als schlagzeuger erfolgreich werden könnte =((
Presswurst
29.10.2005 - 21:28 Uhr
Das kann ich auch...und bin gar nicht mal viel älter*pfeif*
hamza
29.10.2005 - 21:30 Uhr
nur 26 jahre älter... mann, ich krieg noch nicht mal nen wirbel richtig hin...
Presswurst
29.10.2005 - 21:33 Uhr
Kommt Zeit,kommt Rat.Solche Kinder sind absolute Naturtalente.Du bist 13(ich hoff mal dass ichs richtig behalten hab),üb jeden Tag und dann passts ;)
hamza
29.10.2005 - 21:36 Uhr
jede wette, der hat schon mit 2 angefangen und das können hat er bestimmt auch nur, weil er jeden tag von seinen eltern gezwungen wurde, zu spielen... (ich muss mir mut machen, sonst gebe ich das schlagzeugspielen noch auf)
ich hingegen habe nur 22.5 minuten in der woche unterricht... bibber... wie können kinder so gut sein?
Presswurst
29.10.2005 - 21:39 Uhr
Nicht aufgeben!In 20 Jahren könnteste dir dafür selbst in den Arsch beißen.Dann ist er halt gut...als ich noch etwas kleiner war,wollte ich der beste und schnellste Drummer sein.Mit dem Alter realisiert man aber dass dies gar nicht so einfach ist ;)

Ok,Unterricht ist auch schweineteuer geworden.Du kannst dir gewisse Dinge auch selbst beibringen bzw.musst du!
hamza
29.10.2005 - 21:42 Uhr
^^ danke presswurst...
ich stell hier vielleicht mal ein video rein, wo ich schlagzeug drauf spiele (natürlich unerkannt ;))
ein bisschen kann ichs vielleicht doch...
wie macht man eigentlich einen wirbel?
muss man da immer RechtsRechtsLinksLinks spielen?
Presswurst
29.10.2005 - 21:47 Uhr
Es gibt unterschiedliche "Wirbel".Sag lieber "Rudiments" ;)

Einfach ist die "Mühle",auch "Doublestroke" genannt...R,R,L,L usw.(wie schon von dir genannt)

Fang langsam an zu spielen,und werd dann schneller...dass noch konstant halten und gut ist.

Spiels aber erstmal in Slow Motion,dein Gehirn speichert dann die Bewegungen.Die gute Geschwindigkeit kommt dann von alleine :)

Kann dir noch paar Tipps geben...zum Spiel,Sticks etc.,natürlich nur wenn du willst
hamza
29.10.2005 - 21:51 Uhr
aber immer =)
in 22.5 minuten wird man einfach nicht aufgeklärt ^^
Presswurst
29.10.2005 - 21:53 Uhr
Kann ich mir gut vorstellen :)

Eine simple,aber auch sehr wichtige Sache ist die Stockhaltung.Hat dir dein Lehrer schon was dazu erklärt?
hamza
29.10.2005 - 21:58 Uhr
jaja, stock zwischen die handballen und mit daumen und zeigefinger ganz locker halten...
Presswurst
29.10.2005 - 22:03 Uhr
lol...na,das ist ja selbstverständlich.Viele erklären dass unterschiedlich,Handrücken nach oben...Handrücken zur Seiten.Ganz unten anfassen,mehr oben.Alles Schwachsinn,so halten dass du keine Blasen kriegst oder verkrampfst.Dann noch auf den Rebound achten(Rückschlag),ist halt bei jedem unterschiedlich.Lehrer meckern da gerne,ich erinner mich noch an meine Zeit zurück "Handrücken mehr nach oben!"Ich habs gehasst!Und bei dieser Sache,würde ich nicht unbedingt auf den Lehrer hören.

Wo bist du denn noch ziemlich unwissend,vielleicht spielste ja zwei Basstrommeln etc.?
hamza
29.10.2005 - 22:06 Uhr
was ich sonst noch... ach ja, ich bin völlig unkreativ im breaks-erstellen...
gibts da irgendwie so ne regel wie man solos oder breaks aufbaut?
Presswurst
29.10.2005 - 22:14 Uhr
Ein Solo ist immer spontan,und in der Regel auch nicht wirklich durchdacht ^^

Eric Singer(Drummer von Kiss)schreibt sich auf sein BD-Fell immer Noten,für Notfallsoli die er dann spielt.Meistens nen 16-tel Takt,mit simplen Fills die auf einfachen Rudiments aufgenbaut sind.

Da kannste schon kreativ sein,und total experimentell rumprobieren ;)
hamza
29.10.2005 - 22:21 Uhr
was spielst du denn für n drummset? (intressiert mich, weil ich meine drumsetmarke noch nicht ausgewählt hab...)
Presswurst
29.10.2005 - 22:26 Uhr
Spiel momentan ein Pearl MMX,und kann Pearl auch nur empfehlen.Aber Tama tuts genauso ;)

Was für ein Set hast du denn bisher "bearbeitet"?
hamza
29.10.2005 - 22:32 Uhr
ich habe momentan ne tama bassdrum, ne tama holzsnare, die toms von pearl...2 becken von tama, 1 von paiste und 1 von meinl. dazu noch ne hihat von meinl... hört sich eigentlich recht gut an...
Presswurst
29.10.2005 - 22:39 Uhr
Bunt gemischt also ^^
Was ich nicht machen würde,ist irgendwann mal ein Tom von Pearl,und einen von Tama zu spielen.Klingt(meistens)schrecklich!Sind nämlich verschieden verarbeitet,sprich:Pearl benutzt z.B. 6-lagiges Holz,Tama 4-lagiges.Übt sich schon auf den Klang aus.

Von den Becken her ist Zildjian zu empfehlen(wobei die mächtig auf den geldbeutel gehn).
Paiste ist aber immer ne gute Wahl,spiel selbst die Alphareihe*grins*

Welche Stickmarke benutzt du,und welche Größe?
fregg
29.10.2005 - 22:45 Uhr
der link gehört ja eigentlich in den thread "bester schlagzeuger" - jetzt muss der kleine nur noch gleichaltrige musiker finden, die auf seinem niveau spielen und das wird schwer.
hamza
29.10.2005 - 22:49 Uhr
also ich spiele eigentlich alle drumsticks xD
ausser die ganz dicken...
mann, die alpha serie ist die beste!!!!!!
ich will unbedingt ein alpha crash medium 18 becken von der serie!!!!!
Presswurst
29.10.2005 - 22:53 Uhr
*rofl*Keinen Favoriten?Ich liebe ja Pro-mark über alles,spiel sie auch meistens aus Tradition.
Ich hasse dicke und schwere,da fängts schon bei 2B...diesem Heavy-Metal Knüppel an ^^

Alpha ist optimal für Rock,wirklich herrvorragend!

Musst mal bei ebay reinschaun,sind da nicht allzu teuer ;)
hamza
29.10.2005 - 23:01 Uhr
mach ich immer =)
aber bin momentan pielte, weil ich mir ein neues drumset gekauft hab (siehe im thread *schlagzeuge*)
aber dort kosten die auch immer über 100 =((
kannst du sonst noch was spielen ausser schlagzeug?
Presswurst
29.10.2005 - 23:06 Uhr
Schlagzeug ist schon ein teures Hobby.

Mmhh...spiel so gut,dass du Endorser wirst.Dann stecken dir die Firmen alles in den Arsch.Ist sehr praktisch*lol*

Nee,leider nicht.Bin auch zu alt um jetzt noch was zu lernen.Ist auch irgendwie sinnlos,hab bisher Schlagzeug gespielt und werde es auch bis an mein Lebensende tun :)

Du spielst doch sicherlich noch irgendwas...Gitarre oder so?
hamza
29.10.2005 - 23:11 Uhr
nö, ich spiele nur schlagzeug...
ich dachte mit 40 beginnt das leben erst ;) (soll jetzt aufmunternd sein ;))
ich geh jetzt ein bisschen apokalypse now gucken, bis denne...
Presswurst
29.10.2005 - 23:13 Uhr
Na ja,wenigstens haste dich für das beste Instrument entschieden.

Dankeschön,steh aber leider schon mit einem Bein im Grab ^^

Ok,ich schau mir dann mal "The Hole" an.

Machs gut,Jungchen(ich erlaube mir den Spitznamen einfach mal so) ;)
hamza
30.10.2005 - 13:38 Uhr
naja, dann mal zum thema:
kennt ihr sonst noch irgendwelche youngstars oder nachwuchshoffnungen, von denen ihr denkt, aus denen wird mal ein berühmter star?
Presswurst
30.10.2005 - 13:52 Uhr
http://www.drummerworld.com/drummers/Royster_Angelo_Rubin.html

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: