Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Kyuss

User Beitrag
asdasdasdasdasd
30.11.2007 - 18:20 Uhr
Wenn du trocken rocken willst, dann hole dir Blues For The Red Sun. Muss man aber wirklich laut hören!
asdasdasdasd
11.12.2007 - 18:39 Uhr
Geiles Youtube-Video!
sonic the hedgehog
11.12.2007 - 18:49 Uhr
ich habe mir jetzt die sky valley zugelegt. gewaltig. Blues for the Red Sun ist folglich vorgemerkt.
keiler
27.02.2008 - 22:17 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=OPxbu91mFkA&feature=related

mehr geht nicht geiler gehts nicht. solche power wow. ich liebe diese band!
morethanink
28.02.2008 - 12:26 Uhr
scheisse,finde meine "sky valley" CD nicht mehr!
komisch,mit QOTSA und dem meisten anderen "stoner"-zeug krieg ich nach wie vor ausschlag,aber Kyuss bleiben klassenbester!
SirAndrew
03.03.2008 - 23:51 Uhr
Moin.

Ich bin auf der Suche nach einem Kyuss-Shirt. Hab schon wie blöd gegoogelt, ebay hat nichts. Hab nur einen Shop in den USA gefunden. Wisst ihr zufällig was?
morethanink
03.03.2008 - 23:56 Uhr
mach selber!
Andreas
03.03.2008 - 23:59 Uhr
Könnte Dir 'nen Kyuss-Regenschirm anbieten.
Mr. Rebecca
27.04.2008 - 13:18 Uhr
Ich hätte da mal eine ernstgemeinte Frage zu dem Namen dieser Band.
Wie genau spricht man das aus? Küass? Keiass? Kiuss? Kiass? Kuiuss? ...
Ernstgemeinte Antwort
27.04.2008 - 14:19 Uhr
kaiass. das "y" so wie bei "fly" und das "uss" so wie bei "fuss".
Mr. Rebecca
27.04.2008 - 15:07 Uhr
Alles klar. Vielen Dank.
bodycheck
12.04.2009 - 13:50 Uhr
na sowas aber auch...

ich dachte immer, man spricht die band "kjuhs" aus, höre nun aber das es wohl "kei-ass" ist.
Sandpiper
04.02.2010 - 13:27 Uhr
John Garcia plays Kyuss:

29.05 Gent – Vooruit
30.05. Amsterdam – Melkweg
01.06. Köln – Underground
02.06. Luzern – Schuur
03.06. Arau – Kiff
05.06. München – Feierwerk
06.06. Wien – Arena
08.06. Berlin – Festsaal Kreuzberg
10.06. Hamburg – Uebel & Gefährlich
11.06. Frankfurt – Batchkapp

WTF?! Das darf man sich ja eigentlich nicht entgehen lassen. Ich habe zwar glücklicherweise Kyuss noch live sehen dürfen aber da muss ich hin.

http://www.myspace.com/garciavsgarcia

Supa Scoop
05.02.2010 - 15:26 Uhr
WOW, hier scheint sich zwar niemand für die Meldung zu interessieren aber für mich ist das definitiv die News des Jahres!!!!!

2b1
05.02.2010 - 15:27 Uhr
....yeah!
Raiford
05.02.2010 - 15:47 Uhr
Ich mein, irgendwie schon "yeah", aber andererseits ist Kyuss numal Geschichte, und da stellt sich ein Mann auf die Bühne und singt seine alten Hits, weil er Geld brauch... Rock'n'Roll geht anders.
damals wars
05.02.2010 - 16:18 Uhr
früher mit 14 sprach ich sie immer so aus:

"kjuuuuuhs"

heute so:

"kei-yes"
monguelfino
05.02.2010 - 16:28 Uhr
ich dachte früher, die spricht man wie den skifahrer lasse kjus aus. tschüss.
sugar ray robinson
05.02.2010 - 18:39 Uhr
Scheinbar kann/soll/darf man Playlist-Wünsche für die kommende Tour im myspace-Blog loswerden. Ich werd's mir nicht anschauen gehen, solange Josh nicht mit am Start ist - außerdem hab ich die Mitte der 90er aufm Bizarre (damals in Köln-Deutz auf nem staubigen knallheißen Schotterplatz = perfekte Location) live erlebt.

Pflichtprogramm wären aber:

Gardenia
Odyssey
One Inch Man
El Rodeo
Catamaran
na toll
26.02.2010 - 12:59 Uhr
das hamburger konzert findet natürlich wieder im drecksladen übel und gefährlich statt....die arschlöcher kriegen doch den hals nicht voll und es wird wieder mal überausverkauft.
hombre
26.02.2010 - 15:33 Uhr
Hmm....für mich riechts das etwas komisch. "Nur" der Sänger.... des Guksch mir ne an...
RatSlevaadelo
19.05.2010 - 05:41 Uhr
Viarfdefe
Bwbf
Der Götterbote
02.11.2010 - 14:52 Uhr
JAAAAH!!!!1

Die Auflösung von Kyuss im Jahr 1995 bescherte der Stoner-Rock-Gemeinde ein weinendes und ein lachendes Auge: Seit Josh Homme, John Garcia, Brant Bjork und Nick Oliveri getrennte Wege gehen, gründeten sie Queens Of The Stone Age, Fu Manchu und Hermano. Nun finden drei der vier ehemaligen Mitgleider wieder zusammen und bespielen unter dem Namen "Kyuss Lives" im März deutsche Bühnen.

John Garcia grub bereits auf der diesjährigen Garcia Plays Kyuss -Tour alte Perlen aus. Dabei durften alle Dessertrock-Jünger im Internet voten, welche Kyuss-Songs bei den Konzerten gespielt werden würden. Die Resonanz war so groß, dass einige Konzerte in größere Hallen verlegt werden mussten. Ein gemeinsamer Auftritt von Garcia, Oliveri und Bjork beim Hellfest-Festival in Frankreich, war die Geburtsstunde von Kyuss Lives und somit eine Reunion zu dritt.

Während Oliveri, Garcia und Bjork gemeinsam touren, hält sich Josh Homme fern von seiner Ex-Band. Der Streit mit Olivieri und den anderen scheint nach wie vor nicht beigelegt. Der Musiker machte zuletzt mit Them Crooked Vultures und als Produzent des letzten Arctic Monkeys -Albums auf sich aufmerksam. In der neuesten Kyuss-Formation wird Homme von Bruno Fevery an der Gitarre ersetzt, der seine Riff-Qualitäten schon bei den Garcia Plays Kyuss unter Beweis stellte.


Kyuss Lives Tour 2011:

15.03.2011 Hamburg - Docks
16.03.2011 Berlin - Columbia Halle
17.03.2011 Saarbrücken - Garage
18.03.2011 Basel - Z7
19.03.2011 München - Backstage Werk
22.03.2011 Wien - Arena
24.03.2011 Frankfurt - Hugenottenhalle
28.03.2011 Köln - Live Music Hall
machete
02.11.2010 - 15:20 Uhr
mal abwarten. garcia plays kyuss war das letzte mal jedenfalls irgendwie halbgar
Maik
02.11.2010 - 15:29 Uhr
Garcia Plays Kyuss fand ich okay. Aber ich war auch erst zehn jahre alt als Kyuss sich aufgelöst haben, also war ich schon glücklich, die Songs überhaupt mal live sehen/hören zu können. Aber jetzt bin ich irgendwie skeptisch. Zum einen, weil ich gedacht hatte, die GPK-Sache wäre eine einmalige Angelegenheit und zum anderen, weil jetzt genau die Leute nicht dabei sind, die ich bei einer Kyuss-Reunion gerne dabei hätte: Scott Reeder, Alfredo Hernandez und Josh Homme. Hingehen werde ich wohl trotzdem.
Geiler Typo
02.11.2010 - 15:36 Uhr
Dessertrock? hahaha!
Marienchen
02.11.2010 - 16:48 Uhr
Ich finde das schon ziemlich geil. Oliveri und Bjork waren beides kreative Köpfe bei Kyuss. Haben einige große Songs geschrieben wie Green Machine, Gardenia oder Mondo Generator. Wäre natürlich schön wenn Homme noch dabei wäre. Ich finde ihn als Gitarristen etwas überschätzt und mir gefallen bei den QOTSA Platten auch nur die Hälfte aller Songs.
Irregular Balls
02.11.2010 - 17:02 Uhr
Ich hab ehrlich gesagt noch nie irgendwo gehört, "was Homme doch nur für ein Übergitarrist" sei. Immer nur von Leuten, die diese (von mir noch nie gelesene) Aussage kritisieren. Homme ist schon ein sehr guter Gitarrist, vor allem in Sachen Kreativität. Und wenn man die QotSA Platten mit den Them Crooked Vultures Platte vergleicht, merkt man schon, dass Homme einen eigenen Stil hat, der sich vor allem nach Songs for the Deaf vom Stoner wegbewegt hat.
Zwischen Gitarrenarbeit-Kyuss und Gitarrenarbeit-Vultures liegen schon ein paar Welten.
Black Jeweler
02.11.2010 - 17:41 Uhr
Obwohl ich wirklich überhaupt gar nichts gegen eine solche Tour habe finde ich die Bezeichnung Kyuss "lives" schon ein bisschen unpassend, dafür hätte Josh schon mit an Bord sein müssen.

Ich finde es schon bemerkenswert dass der Erfolg von Garcia play Kyuss so gross war dass es jetzt so kurz danach noch eine weitere ähnliche Tour gibt. Soagr die Kids heute kennen Kyuss noch da sehen sich auch alte hasen wie wir darin bestätigt dass Kyuss eine der grössten Bands ever sind!

Olivieri konnte ich persönlich noch nie richtig leiden, die QotSA Vorfälle, die Gerüchte er hätte seine Freundin geschlagen usw. Ich denke der Typ ist ziemlich am Ende und brauch dringend die Kohle die eine solche Tour abwerfen könnte.
sfj
03.11.2010 - 15:22 Uhr
jihaaaaaaaaa!! welch verdammt wunderbare nachricht
Irregular Balls
03.11.2010 - 17:10 Uhr
Wer den Mondo Generator Rockpalast vor 2 Monaten auf WDR gesehen hat müsste das mit Oliveri aber auch gesehen haben. Allein die Tatsache, dass er 4 oder 5 alte QotSA Songs gecovert hat. Millionaire, Gonna leave you, Tension Head(unter dem Namen 13th Floor), ...

Zur Zeit spielt er dabei noch in 3 anderen Bands neben Mondo Generator.
Raiford
03.11.2010 - 17:15 Uhr
Ich weiss nicht... ich werde ebenfalls das Gefühl nicht los, dass hier ein paar gealterte "Rockstars" sich nochmal zusammengefunden haben, um mit ihren "alten Hits" auf Tour zu gehen, weil sie alleine nichts reissen konnten und das Geld knapp wird.
Ich fürchte, Josh Homme hat irgendwie Recht und Kyuss' Zeiten sind vorbei.
sjf
03.11.2010 - 18:54 Uhr
sicher hat er recht und irgendwie habe ich auch das gefühl aber es ist verdammt geil das ich es noch erleben darf den großteil meiner lieblingsband live zu erleben da ich früher nie die chance darauf hatte. (zu jung...)
sicher wäre es geil wenn josh mitspilen würde aber eine richtige reunion wäre warscheinlich echt die zerstörung der legende.
göring
03.11.2010 - 19:03 Uhr
was denn das für eine schrott aussage? Eine echte Reunion wäre die zerstörung einer Legende??? Das was sie jetzt machen ist eine komplette Zerstörung !
Irregular Balls
03.11.2010 - 19:12 Uhr
Hehe, genau das hab ich auch gedacht, als ich sjf's beitrag gelesen hab. Ne Reunion wäre doch mal supergeil oder was?! Gerade weil sich doch eigentlich alle seit Auflösung extrem weiterentwickelt haben. Ein Back-to-the-roots wäre genau das, was ich gern sehen würde, jetzt wo Homme so fern vom Stoner ist!
Nebenbei: Was läuft eigentlich mit den Desert Sessions? Ist das Projekt überhaupt noch existent?
sjf
03.11.2010 - 21:36 Uhr
ja klar dann nehmen sie ne platte auf und alle haben riesege erwartungen die am ende nich erfüllt werden können.
und dann heißt es wieder: hätten sie es doch gelassen und ihren status behalten; die alten kyuss waren viel besser; reunion war ziemlich unnötig etc. ...
Raiford
04.11.2010 - 11:14 Uhr
Naja, die Verisse haben sie jetzt auch schon im Vorfeld, aber wenn sie tatsächlich eine neue Platte aufnehmen sollten, die nicht nach Garcias letzten Bands (die sich ja vom Kyuss-Sound nicht wirklich wegentwickelt haben, ohne dabei irgendwie originell zu wirken) klingt, fänd ichs schonmal gut... und vielleicht denkt dann auch Homme um.
Chiefer
24.03.2011 - 22:03 Uhr
Gibt's da denn sowas wie 'n Radiokonzert?
Lick Doo
20.09.2011 - 14:39 Uhr
Welcome to Sky Valley!
illia
03.10.2016 - 23:47 Uhr
wie gehts denn nun weiter mit kyuss? letzte audio cd von summer 1995??

pennen die oder was?

los jetzt!
nachfolger zu circus leavdes town einspielen in rancho de la luna

bitte ok?
illia
03.10.2016 - 23:53 Uhr
Palablo

04.06.2002 - 17:47 Uhr
kyuss sind geil, hab die vier alben und nen paar bootlegs, super sachen das!!!

Josh Homme for.... ->the best guitarist alive




word
ja mann
illia
04.10.2016 - 16:38 Uhr
der guitarist heisst xso wie der kimmich von fc bayern
josue

betse gutgiarist
zusamm mit j mascis

kyuss ole ole ole!!1
jöörgh
05.10.2016 - 04:00 Uhr
josh homme!
jöörgh
05.10.2016 - 06:38 Uhr
äh hallo?

illia
10.10.2016 - 03:33 Uhr
kyuss now
5th album plz
ok?
Josh Homme Fan
10.10.2016 - 03:33 Uhr
ok
seid ihr harte
10.10.2016 - 15:50 Uhr
oder was?
cb6000
06.06.2019 - 00:28 Uhr
Palablo

04.06.2002 - 17:47 Uhr
kyuss sind geil, hab die vier alben und nen paar bootlegs, super sachen das!!!

Josh Homme for.... ->the best guitarist alive
...


Absolut, sir!!!!

stimmts?
overkill
06.06.2019 - 15:19 Uhr
hat nie gelogen
kys
06.06.2019 - 15:22 Uhr
Nörz

Seite: « 1 ... 4 5 6 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: