Phish - Live I - VI

User Beitrag
Ditsch
30.01.2002 - 09:01 Uhr
Habe soeben entdeckt, dass die letzte wahre Jam-Band Ende letzten Jahres sechs Live-Alben veröffentlicht haben soll. Hat schon jemand da reinhören können? Ein Album kostet ganz 57.-- CHF, wer soll das denn bezahlen? Phish sind zwar eine grandiose Live-Band aber das ist eindeutig übertrieben. Hat jemand mehr Infos dazu?
Heller Wahnsinn
06.11.2003 - 14:53 Uhr
Nein.

Juhu! Wieder einen sinnlosen Thread vor der Löschfunktion gerettet!

(Sorry Leute, aber für sowas bin ich nunmal zuständig!)
ditsch
06.11.2003 - 17:54 Uhr
Hey! Danke! ;-)
dude
15.03.2006 - 21:54 Uhr
phish is der Hammer, a picture of nectar ein Monsteralbum, echt Schade, dass des anscheinend kaum jemand beachtet :(
Kabuki
15.03.2006 - 23:46 Uhr
phish sind einfach götter.
das live-dingens lohnt sich auf jeden fall, sehr abgefahrene versionen und sehr sehr abgefahrene cover.
kaufen ;)
dude
15.03.2006 - 23:56 Uhr
@Kabuki: welche Scheiben würdest du denn noch von denen empfehlen, hab mir nur erst die von mir oben betitelte geholt und will mal schaun was es da noch so gibt...
Bär
16.03.2006 - 03:34 Uhr
Jo wurde mir auch schon oft ans Herz gelegt, womit steig ich am besten ein?
Zappa
16.03.2007 - 12:09 Uhr
habe mir auf dem letzten Plattenmarkt die
6-fach CD "Hampton comes alive" zugelegt.
Das komplette Konzert vom 20. und 21. November 1998 auf jeweils drei CD's.
Trey Anastasio ist einfach nur genial.
Fish
29.01.2009 - 12:29 Uhr
Reunion, yeah! Die erste Tour seit Jahren beginnt bald und über ein neues Album mit Steve Lillywhite als Produzent wird auch gesprochen. Fehlen nur 2-3 Konzerte in Deutschland! :)
Greylight
15.10.2009 - 19:44 Uhr
Eine großartige Band, die sicherlich viel zu wenig Beachtung gefunden hat/findet. Richtig schön verspielte, zurückgelehnte und gleichzeitig energetische Jammucke. Heute für satte 22€ die "Madison Square Garden live 12.29.97" als schönes 3CD-Set zugelegt. Kannte die Band allerdings bereits.

Hier kann man sich mal schön eingrooven, auch wenn es ein Talking Heads-Cover ist.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 19507

Registriert seit 07.06.2013

07.04.2015 - 19:57 Uhr
Muss ich mich auch mal reinhören. Welches der 487 Live-Alben ist zu empfehlen? Jetzt bitte nicht "alle" sagen. :)

Greylight

Postings: 110

Registriert seit 14.06.2013

20.06.2015 - 14:33 Uhr
Hm, zu dieser sehr lässigen Jam-Band findet man hier im Forum ja nur diesen Thread. Habe gerade deren neuestes Studioalbum "Fuego" gehört und das ist ja wieder mal eine sehr runde Sache. Sicherlich 8/10.


@MACHINA

Mit der Frage bin ich leider überfordert, falls die noch aktuell ist. :-D Könntest vielleicht schauen, dass du kein Bootleg, sondern ein ein Album mit richtig gutem Klang erwischst. Das scheint z. B. auf die "Live in Brooklyn" zuzutreffen, die ich selbst nicht habe. "Slip Stich And Pass" hab ich und ist sicherlich auch zu empfehlen. Vom musikalischen her wird sicherlich jedes Live-Dokument von ihnen gelungen sein, bei solch einer versierten Band. Sofern man halt auf sehr ausgedehnte, improvisierte Jam-Exkursionen steht. :-)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: