Karma To Burn - Almost heathen

User Beitrag
Neffe
26.01.2002 - 10:38 Uhr
Hallo

Ich höre gerade "Karma To Burn" mit "Almost Heathen" und frage mich ob ich mit einem Test
dieser Platte auf plattentest.de rechnen kann.
Aus dem einfachen Grund dass die Scheibe nicht schlecht ROCKT ! Hab sie erst zweimal gehört und würde gern mal andere Meinungen dazu lesen.

Wer die Band nicht kennt (ich kenn sie auch erst seit 2 CD-Durchläufen) ... rein instrumenteller ROCK ... hört sich n bißchen nach Kyuss an.

Neffe
Armin
26.01.2002 - 13:48 Uhr
Auf plattentest.de vielleicht. Bei uns vermutlich nicht. ;-)
neffe
26.01.2002 - 15:55 Uhr
hoho .... ein fehlendes s rechtfertigt noch keine
nichtssagende Antwort.

neffe
Armin
26.01.2002 - 16:02 Uhr
Na gut. :-)

Grund ist einfach, daß wir das Album seinerzeit schlichtweg verschlafen haben (bitte nach Belieben Asche auf unsere Häupter träufeln) und es drei Monate nach VÖ einfach zu spät ist für eine Rezension im Nachhinein. Ich bitte aufrichtig um Entschuldigung und hoffe, daß Du das Album auch ohne unsere ausdrückliche Empfehlung angemessen genießen kannst.
Neffe
26.01.2002 - 16:52 Uhr
Natürlich kann ich es auch so geniessen.
Aber ist einfach schöner eine Bewertung aus einer anderen Sicht zu lesen um so evtl. einen anderen Blick auf das Werk zu bekommen um sich so zu inspirieren neue Facetten dieser Musik zu suchen,zu erkennen und zu geniessen.
Und wenn niemand das Album kennt ist sowas natürlich NICHT möglich.

schade

Neffe

Achja ... warum wurde die Diskussoinstitel geändert ! Es muß ja nicht alles immer offensichtlich sein !!!!
Armin
26.01.2002 - 17:09 Uhr
Klar, Du hast recht, aber wir können einfach nicht alle (pi mal Daumen) 100 Rock-/Indie-/Knappübermtellerrand-Neuveröffentlichungen rezensieren, die jeden Monat auf den Markt kommen. Und durch unsere Vergeßlichkeit (bzw. die Tatsache, daß man beim besten Willen nicht alles überblkicken kann) geschieht da schon eine gewisse natürlich Auslese. ;-)

Achja ... warum wurde die Diskussoinstitel geändert ! Es muß ja nicht alles immer offensichtlich sein !!!!

Normalerweise sehen wir grundsätzlich davon ab, fremde Beiträge in irgendeiner Weise zu verändern. Bei Betreff-Titeln ist das allerdings was anderes.

Es nervt einfach, in der Forum-Übersicht ein Dutzend Threads mit Titeln wie "Achtung!", "Was ich schon immer mal sagen wollte" oder "Übrigens!!!!!!!!!!!!!1" zu finden, jeden einzelnen anklickt und dann feststellt, daß man sich die vielen Klicks mangels eigenem Interesse an dem Thema auch hätte sparen können.

Ich denke, ein "Betreff" hat durchaus seine Daseinsberechtigung und sollte nicht im Sinne eines Überraschungseis zweckentfremdet werden.
Neffe
26.01.2002 - 17:51 Uhr
nungut nungut ... das ist ja alles prinzipiell einzusehen ... ihr müßt eure Ressourcen sinnvoll einsetzen ... bloß warum macht ihr euch dann die Mühe und rezensiert Britney Spears ?

Die Änderung des Betreffs ist einzusehen .... wollte bloß nicht das übliche "Kennt ihr schon ..." schreiben weil ich da selber nie reinschaue.

neffe
neffe
27.01.2002 - 21:50 Uhr
keine antwort kann auch ne antwort sein ...

neffe
Armin
27.01.2002 - 22:32 Uhr
Keine Antwort ist durchaus angebracht, wenn man etwas bereits fünfmal erklärt hat und weder Zeit noch Lust verspürt, das ein sechstes Mal nachzuholen. Schau doch einfach mal in die unzähligen Foren zu dem Thema, die ich Dir bei Bedarf auch gerne noch raussuche.
neffe
28.01.2002 - 11:35 Uhr
das wäre mehr arbeit als ne kurze ehrliche antwort.aber ich laß dich mal besser in ruhe.

neffe
Armin
28.01.2002 - 18:14 Uhr
Schon in Ordnung. Du solltest aber zumindest verstehen, daß man auf eine kurze ehrliche Antwort keine Lust mehr hat, wenn man dieselbe Frage schon fünfmal lang ehrlich beantwortet hat.

Von den täglichen "Ihr habt mein Lieblingsalbum nicht rezensiert, was fällt Euch ein?"-Threads mal ganz abgesehen... :-)
neffe
28.01.2002 - 20:09 Uhr
schongut ..es sei euch verziehen ... mal was anderes ... hast du schon irgendwelche gerüche über den veröffentlichungstermin des neuen A Perfect Circle Albums gehört ?

neffe
neffe
28.01.2002 - 20:12 Uhr
ich meine NATÜRLICH GerüchTe ...gerüche kann man ja bekanntlich nicht HÖREN ! :)

neffe
Armin
28.01.2002 - 20:37 Uhr
Nein, tut mir leid. Würde mich auch brennend interessieren. Surf doch mal die unter der "Mer de noms"-Rezension angegebenen Fanseiten ab, wenn Du Zeit und Lust hast.
neffe
28.01.2002 - 20:40 Uhr
ich brauch in absehbarer Zeit MJ Keenan NACHSCHUB !!
Kann schon überall(APC,Tool) (schief) mitsingen !!

neffe
Armin
02.02.2002 - 17:11 Uhr
Bei visions.de gefunden:

A Perfect Circle arbeiten allem Anschein nach an einem Nachfolger zu "Mer De Noms". Gitarrist Billy Howerdel befindet sich derzeit in seinem Homestudio, um neue Songs zu schreiben. Vermutlich ist noch in diesem Spätsommer mit einer neuen Platte zu rechnen.
neffe
02.02.2002 - 18:31 Uhr
yup ...hab ich auch schon gelesen ...*freu*

neffe
benny
23.07.2006 - 17:40 Uhr
guckt mal, das war bis eben der "unaktuellste"-thread :D
mr.bungle
24.07.2006 - 22:50 Uhr
netter chat hier
Frage
01.01.2010 - 10:49 Uhr
Was ist eigentlich aus Armins Neffe geworden? ;-)
The MACHINA of God
28.10.2011 - 20:19 Uhr
Was machen die so? Albumempfehlungen?
@The MACHINA of God
28.10.2011 - 21:28 Uhr
Die sind rein instrumental und ihre Songs sind nur mit Nummern betitelt! Für anspruchvolle Leute wie dich die gern den intellektuellen Musikkenner raushängen lassen also genau das Richtige.
The MACHINA of God
15.08.2012 - 14:46 Uhr
Geiles Album. Die meisten Stoner-Bands haben immer irgendeinen nervigen Sänger, das hier ist ohne einfach wunderbar.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: