Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Clash - London calling

User Beitrag
Tama
28.04.2008 - 09:45 Uhr
Hart ist diese Platte doch nun wirklich nicht - aber dennoch ganz großartig! Wird immernoch regelmäßig gehört.
honk
11.06.2008 - 15:24 Uhr
Müsste ich mich für eine Platte entscheiden, die ich ALiens geben müsste, um uns vor der nicht Zerstörung zu bewahren.. diese Platte wäre es nicht.

Dennoch, affengeile, zeitlose Platte.
Diese Hooklines sind immernoch nicht erreicht worden und werden es auch wahrscheinlich nicht. Die perfekte Pop Platte mit Pet Sounds und Forever Changes.
DerMeister
02.07.2009 - 02:55 Uhr
Neben Pink Floyd's "Wish You Were Here" das beste Album der 70er.
Norman Bates
03.10.2010 - 09:23 Uhr
Bin gerade (wieder) auf dem Clash-Trip. Die Give 'Em Enough Rope ist gar nicht so schlecht, wie ich anfangs dachte. English Civil War ist der Hammer. Trotzdem sind das Debüt und London Calling deutlich besser.
Mit Sandinista werde ich bis jetzt leider nicht warm. Da ist viel zu viel unausgegorener Füllstoff drauf. Da hätte man lieber eine EP draus machen sollen statt ein Doppelalbum.
Also:
The Clash: 8/10
Give 'Em Enough Rope: 7/10
London Calling: 10/10
Sandinista: noch kein endgültiges Urteil, aber bisher unter 6/10
Nikolai
15.03.2011 - 18:31 Uhr
kann mir jemand weiterhelfen?

nachdem ich bis jetzt nur ne clash best of habe, wollte ich mir nun mal london calling (als CD) zulegen. bei amazon gibts verschiedene versionen: 25th anniversary, 30th anniversary etc... bonus cd's interessieren mich nicht, dvd so medium - schön würde ich aber finden wenn die cd in nem digipak kommt und nicht in sonem lieblosen plastikding wie viele alben die erst nachträglich auf CD erschienen. Also Frage: Gibt es eine EinzelCD Version (oder zur Not mit DVD aber bitte OHNE bonus CD) von London Calling im Digipak? (amazon-links would be nice;-) danke
bee
15.03.2011 - 18:35 Uhr
hol dir einfach Vinyl! ,-)
boo
15.03.2011 - 18:39 Uhr
die anniversary edition ist glaub ich nur ne stinknormale cd. hab sie schon desöfteren im laden gesehen für 7,99
Nikolai
15.03.2011 - 18:48 Uhr
@bee: ja bin mit CD's auf verlorenem Posten, aber damit hab ich nunmal vor jahren angefangen und um jetzt komplett umzurüsten bin ich noch nicht bereit...

@boo: digipak??
die nudl vom rudl
15.03.2011 - 20:11 Uhr
25th Anniversary... hab ich mir damals geholt, digipak. Allerdings mit Demo-CD (The Vanilla Tapes - leidlich interessant) + DVD (Last Testament - noch nie geschaut). Sieht aber gut aus, tolles Booklet.

Platte eh über jede Kritik erhaben: 10/10!
Reverend Green
18.07.2011 - 23:02 Uhr
Zweitbeste Platte aller Zeiten.
flix
18.07.2011 - 23:43 Uhr
Stimmt, zweitbeste Platte aller Zeiten nach What the toll tells von Two Gallants.
Rudie
10.08.2011 - 22:18 Uhr
Genial, je mehr Bier, desto mehr besser.
Spanish Bombs
21.03.2012 - 14:20 Uhr
Hab mir die Platte letzte Woche aus ner Laune heraus gekauft und was soll ich sagen: die brennt mir hier grad alle Synapsen raus. Wie fantastisch ist diese Platte bitte? Vor allem: Warum hab ich die nicht früher entdeckt?? Hab seit Jahren ne CLash-Greatest Hits rumliegen, trotzdem bin ich nie weiter eingestiegen... Hätte ich London Calling mit 16 entdeckt wäre es wohl ein echter Lifechanger geworden;-)
English stomps
21.03.2012 - 14:26 Uhr
Auf jeden Fall der Hammer: 10/10
Er muss es wirklich wissen
03.04.2012 - 22:57 Uhr
Allein schon der sensationelle Dreier Lost in the Supermarket - Clampdown - Guns of Brixton, alle am Stück auf Seite B, macht die Platte zur 10/10.
Er muss es wirklich wirklich wissen
03.04.2012 - 23:20 Uhr
Allein schon für die Zeilen "But I believe in this - and it's been tested by research:
He who fucks nuns will later join the church." eine 10/10 ;-)

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9410

Registriert seit 23.07.2014

15.11.2021 - 21:24 Uhr
Ich glaube ich war noch nie so von einem Musikkauf so enttäuscht wie hier. Habe mir die CD blind gekauft, da man ja nur Gutes von hört und The Clash eh zu den ganz großen Bands des Punks gehören sollen. Ich dachte, das wird ein dunkles, ruppiges Punkalbum, ich meine, der Typ auf dem Cover haut ja gerade eine Gitarre kaputt. Und dann war die Musik so.. seicht. :D Ich glaube ich habe mir das Album so vorgestellt, wie "Pink Flag" von Wire tatsächlich klingt. Vielleicht muss ich es mit einer neutralen Erwartungshaltung einfach nochmal probieren. War die Band eigentlich jemals heavy?

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9410

Registriert seit 23.07.2014

15.11.2021 - 21:25 Uhr
Dass ich die Platte gekauft hab ist schon ein ganzes Weilchen her, aber irgendwie bin ich immer noch traumatisiert. :D

Autotomate

Postings: 3736

Registriert seit 25.10.2014

15.11.2021 - 21:49 Uhr
Ich bevorzuge das Debüt für seine Rohheit und "Combat Rock" für die Kreativität und den experimentellen Ansatz.

"London Calling" fand ich zwar immer etwas überschätzt, aber schon auch sehr gut. Bin ehrlich gesagt gerade ziemlich konsterniert, dass gerade du es auf so eine seltsame Weise abtust :D

fuzzmyass

Postings: 6822

Registriert seit 21.08.2019

15.11.2021 - 21:50 Uhr
Für mich eines der besten Alben aller Zeiten... vielschichtig, eingängig und mit fantastischen Texten... heavy ist eher das Debut, aber jetzt auch nicht zu übermäßig...

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9410

Registriert seit 23.07.2014

15.11.2021 - 22:01 Uhr
Sind auch ehrlich gesagt total bekloppte Gründe. ist jetzt auch schon einige Jahre her, dass ich das Ding gehört habe. Musste nur eben dran denken. :D Muss ich mir einfach nochmal anhören.

fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

15.11.2021 - 22:06 Uhr
London Calling ist grandios. Punk nur noch im Geist, musikalisch ist das fast schon ein Mixtape aber im Gegensatz zu Sandinista eines mit richtig guten Songs. Einziger Schwachpunkt: die komische Tracklist. Nach dem Auftakt mit einem der besten Songs aller Zeiten folgen mit Brand New Cadillac und Jimmy Jazz zwei Songs, die ich an dieser Stelle immer als Fremdkörper empfinde. Mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt, aber so richtig geht die Platte für mich erst mit Hateful weiter. Danach folgt Hit auf Hit. Mein liebster davon ist Lost in the Supermarket.


fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

15.11.2021 - 22:09 Uhr
@Affengitarre: eine richtig rohe Punkband waren The Clash nie, auch auf dem Debut nicht. Und schon beim dritten Album hatten sie das hinter sich gelassen, was man gemeinhin mit "Punk" in Verbindung brachte. Gerade das fand ich so faszinierend, als ich die Platte das erste Mal hörte. Für mich eine der wichtigsten Platten die mir vor Augen führte, dass Punk so viel mehr ist als laute Gitarren und ein brüllender Sänger.

doept

Postings: 591

Registriert seit 09.12.2018

15.11.2021 - 22:37 Uhr
Ich unterschreib einfach mal fakeboy's Post von 22:06, danke für's formulieren ;-)

Favoriten neben dem Titel:
Train in vain, Guns of Brixton, Lost in the supermarket.

Und ich könnte jedesmal schreien wenn IRGENDEINE (gefühlt: alle) TV-Sendung über/von/in London mit "London Calling" unterlegt wird, zB bei Sportereignissen.
Da ist so ein Song mit Endzeitszenarien echt gut geeignet...(Kopfschütteln)

fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

15.11.2021 - 22:50 Uhr
Ein Song der kaum je erwähnt wird, den ich aber auch ganz hervorragend finde: I'm Not Down. Da steckt Funk drin, eine Prise Glam-Rock, etwas World Music und alles wird zu einem sehr starken Popsong mit sehr ungewöhnlicher Songstruktur zusammengesetzt.

Sheesh

Postings: 109

Registriert seit 27.09.2021

15.11.2021 - 23:37 Uhr
Ich glaube ich war noch nie so von einem Musikkauf so enttäuscht wie hier. Habe mir die CD blind gekauft, da man ja nur Gutes von hört und The Clash eh zu den ganz großen Bands des Punks gehören sollen. Ich dachte, das wird ein dunkles, ruppiges Punkalbum, ich meine, der Typ auf dem Cover haut ja gerade eine Gitarre kaputt. Und dann war die Musik so.. seicht. :D Ich glaube ich habe mir das Album so vorgestellt, wie "Pink Flag" von Wire tatsächlich klingt. Vielleicht muss ich es mit einer neutralen Erwartungshaltung einfach nochmal probieren. War die Band eigentlich jemals heavy?

Du kriegst die Tür nich zu. Mindestens ne Vernunftschelle auf dein Nacken.
Das ist ein absolutes Album für die Insel.
Vielleicht sogar DAS Album.
Du wirst es irgendwann verstehen und dann will ich hier aber nochmal was lesen.

fuzzmyass

Postings: 6822

Registriert seit 21.08.2019

16.11.2021 - 00:57 Uhr
War halt ein klassischer Fall von falschen Erwartungen bei Affengitarre, wenn er sagt er habe was düsteres erwartet...

Euroboy

Postings: 177

Registriert seit 14.06.2013

16.11.2021 - 17:59 Uhr
Mir ging es fast genauso wie Affengitarre. Hab die Platte in einer Phase gekauft wo ich die ganzen alten Punkscheiben von den Bad Brains, Minor Threat, Black Flag, Dead Kennedys, GBH, Discharge usw. gehört und geliebt habe. In irgendeinem Magazin gelesen "London Calling" ist eine der besten Punkscheiben aller Zeiten. Tja, war dann etwas ernüchtert als ich dann Popsongs wie "Lost in the Supermarket" bekommen hab. Denn einzigen Song denn ich damals mochte war "Death or Glory". (Denn haben ja später auch Social Distortion gecovert).

Inzwischen mag ich die Platte, aber ein riesen Clash Fan war und werde ich wohl nie. Da sind mir dann so Sachen wie Stiff Little Fingers, Undertones oder The Damned doch irgendwie lieber.

Plattenbeau

Postings: 963

Registriert seit 10.02.2014

16.11.2021 - 21:06 Uhr
Das Album "London Calling" muss man auch im Kontext der Zeit betrachten. Es ist nicht 1976/77 erschienen, sondern 1979, als die erste große Punkwelle wieder abgeebbt war, und von der New Wave Platz machen musste. Es war auch nicht das oft rohe Debüt, sondern das mittlerweile 3. Album einer ambitionierten Band.
Hätten The Clash nicht diese Entwicklung durchgemacht, würde heute keiner mehr von ihnen sprechen.
Die Aussagen zu "Brand New Cadillac" und "Jimmy Jazz" fühle ich. Das waren auch immer so die Songs, die mir stilistisch am wenigsten zusagten und am Anfang des Albums, zumindest für mich, eher ungünstig platziert sind.

Annie

Postings: 167

Registriert seit 02.12.2019

17.11.2021 - 06:38 Uhr
Von wegen:
Sandinista hat grandiose songs, die LC in nichts nachstehen!
Die Bandbreite ist sogar noch größer auf diesem Triplealbum…
Sie wollten eben demonstrieren das sie alles draufhaben und das ist zur Hälfte mehr als gelungen…

Eine normale LP wäre ein Meisterwerk geworden.

Ansonsten Zustimmung zu diesem Überwerk der Rockgeschichte!

fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

17.11.2021 - 08:03 Uhr
Ja, Sandinista hat durchaus gute Songs. Allen voran Magnificent Seven und Police On My Back. Aber halt auch viel Füllmaterial, das es auf London Calling nicht gibt (ausser vielleicht die erwähnten 2 Songs, wobei die an anderer Stelle auch weniger auffielen).

Annie

Postings: 167

Registriert seit 02.12.2019

18.11.2021 - 12:20 Uhr
fakeboy
dein problem ist, dass du the clash nicht fühlst, sondern nur *bewertest*

fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

18.11.2021 - 13:49 Uhr
Du sagst ja selbst, dass es nur zur Hälfte gelungen ist... Und ein zur Hälfte gelungenes Album ist eben auch zur Hälfte missraten...

Abgesehen davon: bin nicht sicher, ob The Clash sich zu Sandinista-Zeiten selbst gefühlt haben. Für mich wirkt es, als ob sie da etwas verloren unterwegs waren und erst mit Combat Rock sich nochmals fanden (über das was danach geschah, hüllen wir den Mantel des Schweigens)...

Mann 50 Wampe

Postings: 1424

Registriert seit 28.08.2019

18.11.2021 - 18:32 Uhr
Überschätze Band und überschätztes Album.

fuzzmyass

Postings: 6822

Registriert seit 21.08.2019

18.11.2021 - 18:56 Uhr
"Überschätze Band und überschätztes Album.


Nein... einfach nein...

Sick

Postings: 174

Registriert seit 14.06.2013

18.11.2021 - 21:33 Uhr
"Überschätze Band und überschätztes Album."

Nein. Auf keinen Fall. NEIN.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: