Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Seite: « 1 ... 3 4 5 ... 20 »

Direkt zum neuesten Beitrag

Radiohead - OK computer

User Beitrag
menschmaier
02.05.2007 - 19:16 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=S_zkROj7Tc0

Also wenn schon, dann richtig...
conorocko
11.07.2007 - 18:50 Uhr
http://www.stereogum.com/okx/
Vor ziemlich genau zehn Jahren, am 13. Juni 1997, erschien Radioheads Meisterwerk "OK Computer". Ein guter Grund für stereogum.com einen Jubiläums-Sampler zusammen zu stellen. Verschiedene Künstler wie Cold War Kids und John Vanderslice haben ihre Interpretation eines "OK Computer"-Tracks dazu beigetragen. Alle Songs wurden mit Linernotes der Künstler versehen und können hier kostenlos heruntergeladen werden.
conorocko
11.07.2007 - 19:13 Uhr
hey, hört sich garnicht schlecht an.
afromme
11.07.2007 - 19:59 Uhr
Die ersten beiden Lieder finde ich etwas uninspiriert. Alles obskur klingen lassen und Hall in die Stimme.
Aber "Subterranean Homesick Alien" gefällt mir sehr gut, schöne Gitarren, schöne Klänge, treibend...
Mal gespannt, was da noch so kommt :-)
Fiona
11.07.2007 - 21:10 Uhr
"Kid A" finde ich besser als "Ok Computer".
Aber karma police ist ein großartiger song!
conorocko
11.07.2007 - 21:20 Uhr
ja ja fiona
Fiona
11.07.2007 - 21:21 Uhr
wie ja ja ?!
Ian (l.s.d)
11.07.2007 - 21:50 Uhr
Heißt übersetzt: Fresse halten, du Stück!
Beowulf
11.07.2007 - 21:57 Uhr
@Fiona

„Besser“ ist das falsche Wort, ich würde eher sagen „Anders“. Mir persönlich fällt es sehr schwer zu sagen, welches Radiohead Album nun das Beste ist.
Schäbiger Wurzelsepp
25.10.2007 - 19:18 Uhr
Eine der besten Platten aller Zeiten?
Wohl kaum.Die Scheibe ist mäßig produziert, der Sound klingt über weite Strecken breiig und undifferenziert, die Gitarren zum teil blechern, das Schlagzeug ist wenig dynamisch, tuckert sporadisch und wenig einfallsreich irgendwo im Hintergrund.Das reine Soundbild dieses Albums fällt für mich definitiv nicht in die Kategorie Hörgenuss.Das Songwriting ist bis auf 2-3 Ausnahmen auch nur gediegenes Mittelmaß.Ich habe mir OK Computer jetzt zum 5x intensiv vorgenommen, mit jeweils dem selben Resume.Was also macht diese Platte so besonders? Ich werds wohl niemals verstehen.
The Bends ist partiell eine ganz andere Liga,also um klassen besser.
sadasdasdasdasd
25.10.2007 - 19:21 Uhr
Bis auf die Sache mit The Bends (bei Radiohead spricht mich kein Album an) stimmte ich dem schäbigen Wurzelsepp vollkommen zu!
Annelast
25.10.2007 - 19:27 Uhr
Ich geb dem Wurzelsepp absolut recht. Nur weil ein bißchen elektronik reingemischt wird und York wieder weint, soll das gut sein?
ISt ganz ok, aber irgendwie nervt das Album nach einer halben Stunde
Schäbiger Wurzelsepp
25.10.2007 - 19:34 Uhr
Wenn ich sage,das The Bends um klassen besser ist, hat das nicht viel zu bedeuten,das Teil hat aber wenigstens an diversen Stellen mehr Dynamik und die deutlich besseren Songs.Generell verstauben sämtliche Alben dieser Truppe in den letzten Winkeln meines Regals, mit Ausnahme einer selbst zusammengestellten Best Of..die routiert aber auch nicht wirklich oft.Wir sind schon ein recht stimmiges Team..
Annelast
25.10.2007 - 19:39 Uhr
Radiohead ist was für Heuler und Regenkinder. Dieser Sound macht mich und meine Familie nicht glücklich. Hab die Cds auf Ebay versteigert. Leider wollte sie keiner haben, obwohl meine Freundin sogar eine handsignierte version (Yorkes unterschrift ist drauf) zum verkauf angeboten hatte.
Schäbiger Wurzelsepp
25.10.2007 - 19:54 Uhr
tja, ich komm auch nur zu dem Schluß, das Radiohead wohl eher was für die depremiert, weinerliche younger Generation ist, especially für diverse verkopfte "Elite-Twens", die in den unzähligen Radio H.Threads mit ihren spannenden Studiengängen kokettieren.
Rainstorm
25.10.2007 - 20:01 Uhr
Wenn ihr die so scheiße findet warum kauft ihr euch die Platten? Mein Gott, heute gibt es vor einem Cd-Kauf die Möglichkeit etwas vorab von der Band zu hören.....+mecker+
asdasdasdsad
25.10.2007 - 20:03 Uhr
Halt, hab (meistens) nichts gegen weinerliche Musik, nur die Sachen von Radiohead sprechen mich nicht an.
schäbiger Wurzelsepp
25.10.2007 - 20:08 Uhr
Jawollja, da kommen sie schon, die ersten Zornigen..vermutlich hast du schon mal was davon gehört, lieber Regensturm, dass man sich CDs auch brennen kann, gelle? Im überigen beschäftige ich mich seit Dekaden intensiv mit Musik und zwischenzeitlich auch mit Jener, die mir nicht so zusagt.Bin halt neugierig..
hugo
25.10.2007 - 20:13 Uhr
Die OKC hat bis auf Fitter keinerlei Ausfälle, deine Ohren müssen verstopft sein!

asdasdasdasdasd
25.10.2007 - 20:16 Uhr
Und außerdem: wenn man die Musik mal hören will, kann man sich doch auch das Album kaufen? Wer sagt denn, dass man sich nur CDs kaufen sollte, die man auch gerne hört?

Desweiteren halte ich Annelast für einen Fake.
schäbiger Wurzelsepp
25.10.2007 - 20:18 Uhr
Wer hat denn hier von Ausfällen geredet? Ich muß davon ausgehen, das du aus meiner Reklamation nicht die richtigen Schlußfolgerungen ziehen kannst.Deine Augen müssen verstopft sein.RH sind für mich kein Ausfall, allerdings aber auch keine Götter..
so nu is aber auch gut hier..
Schäbiger Wurzelsepp
25.10.2007 - 20:44 Uhr
asdasdasd..
Ich hab auch so gar nichts gegen weinerliche Musik, wobei das ja nun auch eine sehr grobe Kategorie ist.Es gibt ja ne menge "Regenbands"; Joy division,The Cure,Nick Cave,Dead Can Dance,Crime&the city solution,Swell, Tom Waits,God Speed you..,The Sound, The Chameleons,American Music club, Red House Painters und und und aber alle genannten gefallen mir deutlich besser als RH..muß wohl daran liegen, das die jeweiligen Sänger alle nicht so eunuchenhaft winseln wie Mr Yorke, mit Ausnahme des permanent jabbelnden Robert Smith
Menikmati
25.10.2007 - 21:31 Uhr
@Schäbiger Wurzelsepp (25.10.2007 - 19:18 Uhr): Zitat:
Eine der besten Platten aller Zeiten?
Wohl kaum.Die Scheibe ist mäßig produziert, der Sound klingt über weite Strecken breiig und undifferenziert, die Gitarren zum teil blechern, das Schlagzeug ist wenig dynamisch, tuckert sporadisch und wenig einfallsreich irgendwo im Hintergrund.Das reine Soundbild dieses Albums fällt für mich definitiv nicht in die Kategorie Hörgenuss.

wenn du die qualität einer platte aufgrund von highend kriterien und \"kristallklarem\" sound definierst, dann dürfte dein musikgeschmack irgendwo zwischen linkin park und phil collins liegen. richtig so? ich finde gerade songs wie exit music oder karma police beziehen den grossteil ihres charmes aus der \"breiigen\", etwas verschwommenen produktion. beatles platten werden ja auch nicht besser wenn sie geremastered werden (siehe \"love\")
Schäbiger Wurzelsepp
25.10.2007 - 21:36 Uhr
Deinem Gestöhne und der damit verbundenen Vermutung, welche Art von Musik ich wohl höre, dürfte ich wohl mit meinem letzten Eintrag über dir, deutlich entgegen gewirkt haben.Mannomann..
Leatherface
25.10.2007 - 21:38 Uhr
Menkimati hat natürlich recht und mit seinem Linkin Park-Argument hat er nur deinen Kommentar ad absurdum geführt.
Schäbiger Wurzelsepp
25.10.2007 - 21:48 Uhr
Andere Kriterien wurden von mir auch erwähnt, man siehe meine sarkastisch überhöhte Definition bezüglich des Gesangsstils.diversen bands steht eine weniger ausgefeilte Produktion außerordentlich gut, im Falle von RH sehe ich das dummerweise anders als du.Was soviel bedeutet, das ich nicht generell auf highend Kriterien Wert lege.Ich hoffe, du kannst trotzdem gut schlafen.
Obrac
25.10.2007 - 21:55 Uhr
@Wurzelsepp: Ist ja in Ordnung, wenn du Radiohead nichts abgewinnen kannst - ich finds sogar gut, dass du das ausführlich begründest. Dein "Radiohead-Hörer müssen dies und das sein und Studenten und Heulsusen blabla" zeugt aber von einer eher unangenehmen Arroganz.
Schäbiger Wurzelsepp
25.10.2007 - 22:01 Uhr
Diese unangenhme Arroganz ist wohl eher reichlich oft auf der anderen Seite zu finden.Es geht auch nicht um platte Pauschlalisierung von Radiohead Hörern oder traust du mir so banale Albernheiten allen Ernstes zu?!Les ein bisserl zwischen den Zeilen und gib dir Mühe dabei, dann kommst du schon irgenwann drauf.
Annelast
25.10.2007 - 22:03 Uhr
Mir gefällt das Album einfach nicht. Sorry, aber der sound ist einfach nur langweilig.
Leatherface
25.10.2007 - 22:07 Uhr
Mir gefällt das Album einfach nicht. Sorry, aber der sound ist einfach nur langweilig.

So geht das völlig in Ordnung. Wenn jeder einfach so seine Meinung kundtun würde, ohne anderen, die es mögen, irgendetwas zu unterstellen oder die Meinung abzusprechen, wie das der Wurzelsepp tut, wäre die Welt viel besser.
Pelcimend
25.10.2007 - 22:07 Uhr
Aber Phil Collins hat 3 mal mehr hits gehabt und 4 mal so viele Alben verkauft. Das sagt schon alles. Ich mag Collins ja auch nicht, obwohl er ein geiler Musiker ist, aber erfolgreicher ist nun mal dieser Glatzkopf, der halt viel kommerzieller sit(keine frage), aber mehr leute begeistern kann, als diese llahmen winselenten. SOrry
Schäbiger Wurzelsepp
25.10.2007 - 22:10 Uhr
Mach das mal den anderen hier klar, ist gar nicht so einfach, hehe
Pelcimend
25.10.2007 - 22:13 Uhr
wurzel, das geht gar nicht, weil die sind halt fans, verliebt oder streicheln das cd cover, keine ahnung, aber mir geht dieser verehrungskult zu weit. hört die musik , beschenkt eure freunde, aber bitte redet uns nicht ein, dass radiohead so gut wären. humbug
Schäbiger..
25.10.2007 - 22:15 Uhr
Ach Ledergesicht, auf einen solchen Blödsinn reagier ich erst gar nicht.Derartige Provokationskettenpostings gibts in den anderen Threads bereits wie Sand am Meer.Lass gut sein..
karl
30.10.2007 - 08:10 Uhr
Hast mal drauf reagiert. aber ich wollte nur mal sagen, dass es ausser radiohead noch weit bessere bands gibt, wie cloud cult oder coheed
alemao
30.10.2007 - 11:04 Uhr
@pelcimend:

niemand will euch das einreden, ihr habt ja schließlich freiwillig gepostet, niemand hat euch gezwungen, den thread zu lesen.
Menikmati
07.11.2007 - 17:28 Uhr
01. airbag 8/10
02. paranoid android 9.5/10 (beim ersten mal hören hats mich weggefegt)
03. subterranean homesick alien 8/10
04. exit music (for a film) 10/10 (das schönste was yorke je geschrieben hat)
05. let down 6/10 (plätschert, konnte ich noch nie was mit anfangen)
06. karma police 9.5/10 (hätte john lennon nicht besser hingekriegt)
07. fitter, happier 7/10 (passt schon)
08. electioneering 8/10
09. climbing up the walls 8/10
10. no suprises 8/10
11. lucky 9/10
12. the tourist 10/10
lüdgenbrecht
07.11.2007 - 17:34 Uhr
Wo soll ich unterschreiben?
B@n@n@ Co.
07.11.2007 - 19:52 Uhr
01. Airbag 9/10
02. Paranoid android 10/10
03. Subterranean homesick alien 9/10
04. Exit music (for a film) 10/10
05. Let down 10/10
06. Karma police 10/10
07. fitter, happier 9/10
08. Electioneering 7,5/10
09. Climbing up the walls 10/10
10. No suprises 10/10
11. Lucky 9,5/10
12. The tourist 10/10

Gesamt: 10/10

Warum mit den 10ern sparen wenn das Album beinah göttlich ist. An Kid A und Amnesiac scheitert es dennoch wahrlich knapp. Ich glaube dennoch nicht das irgeneine Band so schnell wieder ein Album - Trio (OK Computer/ Kid A, Amnesiac) dieser Größenordnung hinbekommen wird.
The MACHINA of God
07.11.2007 - 20:02 Uhr
"Let down" ist an sich sicherlich kein Highlight, wenn dann aber nach knapp 3 Minuten dieser genial arrangierte Duettgesag kommt, geht die SOnne auf im Herzen.
Und "Climbing up the wall" ne 8 zu geben ist ja mal ne Frechheit.
Menikmati
07.11.2007 - 22:03 Uhr
meinetwegen gehen für climbing up the wall auch 9/10 in ordnung. dann müsste ich aber für songs wie tourist oder die romeo und julia schmonzette ne 11/10 zücken und das wäre ja schon rein regeltechnisch ein übermotiviertes foul. man muss die bewertung halt manchmal dem massstab des hohen niveaus unterziehen. würde sich beispielsweise ein let down auf der letzten robbie williams platte befinden, dann bekäme es wahrscheinlich eine 8/10 von mir. bei radiohead sind meine erwartungen halt einfach etwas höher. das hat jetzt nicht mehr viel mit objektivität zu tun, sondern ist einfach nur menschlich..
Bär
07.11.2007 - 22:26 Uhr
Menikmati da is der Wurm drin, wenn du bei Radiohead höhere Erwartungen hast als bei Robbie W., dann müsste doch der gleiche Song bei Robbie W besser bewertet werden als bei RH.
Menikmati
07.11.2007 - 22:33 Uhr
lieber bär. liess nochmals genau meine bewertung durch, dann wirst du sehen, dass ich let down mit 6/10 bewertet habe und dass hier gar nichts wurmt...;)
The MACHINA of God
07.11.2007 - 22:49 Uhr
01. Airbag 8,5/10
02. Paranoid android 10/10
03. Subterranean homesick alien 8/10
04. Exit music (for a film) 9,5/10
05. Let down 8,5/10 (die letzten 2 Minuten: 10/10)
06. Karma police 8/10
07. fitter, happier -/10
08. Electioneering 7,5/10
09. Climbing up the walls 9/10
10. No suprises 7,5/10
11. Lucky 9/10
12. The tourist 9,5/10
Dorian
07.11.2007 - 22:52 Uhr
01. Airbag 8/10
02. Paranoid android 10/10
03. Subterranean homesick alien 8/10
04. Exit music (for a film) 10/10
05. Let down 8,5/10 (die letzten 2 Minuten: 10/10)
06. Karma police 10/10
07. fitter, happier 8/10
08. Electioneering 8/10
09. Climbing up the walls 9/10
10. No suprises 8/10
11. Lucky 9/10
12. The tourist 9,5/10

ziemlich ähnliche liste auch bei mir.

electioneering hat mich früher fürchterlich aufgeregt, aber mittlerweile gefällt er mir auch sehr gut.

unglaublich wie Radiohead immer wieder die höchsten anforderungen erfüllen und beweisen, dass sie diesen ganzen rummel verdient haben.
Bär
07.11.2007 - 22:57 Uhr
Ach ja ich hab kurz hochgescrollt und dachte Bananas Liste sei deine.

Dorian is das wahr dass du der neue Jim Cunningham bist?!?!
Dorian
07.11.2007 - 22:59 Uhr
ja. ich tue seit neustem so als wäre ich erwachsen.
Honk
07.11.2007 - 23:09 Uhr
01. Airbag 8/10
02. Paranoid android 9/10
03. Subterranean homesick alien 7/10
04. Exit music (for a film) 10/10
05. Let down 6/10
06. Karma police 7/10
07. fitter, happier -/10(welcher honk bewertet schon interludes??)
08. Electioneering 7/10
09. Climbing up the walls 10/10
10. No suprises 10/10
11. Lucky 8/10
12. The tourist 7/10

Gesamt: 8/10

An Kid A und Amnesiac kommt es nicht heran. Ist schon gut das Album, aber es gab in den 90ern auch viele noch bessere. Das Dingwird ja überschätzt wie sostn was.

Honk´s Meinung nach.
Dorian
07.11.2007 - 23:23 Uhr
es ändert zwar nichts, aber ich müsste mal kurz meine liste aktualisieren.

01. Airbag 9/10
02. Paranoid android 10/10
03. Subterranean homesick alien 8/10
04. Exit music (for a film) 10/10
05. Let down 8/10
06. Karma police 10/10
07. fitter, happier 8/10
08. Electioneering 8/10
09. Climbing up the walls 9/10
10. No suprises 8/10
11. Lucky 9/10
12. The tourist 8/10

bei mir gibt es ab jetzt keine halbe-noten-scheiße mehr. so.

wobei Climbing up the walls und Lucky die besseren 9er sind.

drauf geschissen.

hammer album. orgasmus und jubel ist absolut erlaubt.
keenan
08.11.2007 - 09:07 Uhr
gutes album, aber total überbewertet!!!

Seite: « 1 ... 3 4 5 ... 20 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: