Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Red Hot Chili Peppers - Blood sugar sex magik

User Beitrag
Gillespie
03.10.2005 - 15:12 Uhr
Für mich das beste Chili-Peppers-Album, eine 10/10. Obwohl Californication und By the way nicht schlecht sind, kommen sie doch zu kaum einem Zeitpunkt an dieses Mesiterwek heran.

Wie beurteilt ihr dieses Album?
Norman Bates
03.10.2005 - 15:31 Uhr
Natürlich das beste. So ein Album schreibt man als Band nur einmal. Für mich immer noch unter den Top 5 der 90er Jahre.

Gegen BSSM ist By The Way Müll, und Californication höchstens ganz nett.
J.R
03.10.2005 - 15:34 Uhr
Ich persöhnlich sehe Californication for Blood Sugar sex Magic, weil es die Wiederzusammenführng war und John sich auf dem Album nochmal übertrifft
Deshalb kriegen von mir auch 2 Peppers Platten ne 10/10
einmal californication und einmal BSSM
Gillespie
03.10.2005 - 15:50 Uhr
Auf Californication sind IMHO einige Füller. Würde dem Album so 8/10 geben.
sonic
03.10.2005 - 16:11 Uhr
ich scheine sowieso der einzigste zu sein der die by the wy ganz vorne sieht. auch egal.
rocknroll
03.10.2005 - 17:37 Uhr
IMHO bin ich mit der Greatest Hits gut bedient.
Ihr bester Song ist meiner Meinung nach Under The Bridge
Lavelle
03.10.2005 - 19:35 Uhr
mich hat es überrascht, in den einzellisten der "50 platten" so oft bssm zu sehen (genauso wie angel dust). diese art der musik war doch eindeutig eine kollektive geschmacksverirrung, über die man im nachhinein nur lächeln kann. dieser ganze funky müll und diese scheiss slapbässe.
seitdem haben sich die chilis imho jedenfalls kontinuierlich gesteigert. by the way ist ein ziemlich perfektes popalbum.
dude
04.10.2005 - 19:15 Uhr
Geschmacksverirrung? Hab mich schon gewundert, wer hinter solchen vermüllten Poplisten steckt, da haben wir den ersten Kandidaten :-P
Lavelle
05.10.2005 - 00:38 Uhr
vermüllte poplisten? naja. jedem das seine. aber wirklich: ich hab ernsthaft probiert, mir blood sugar... schön zu hören (in der irrigen annahme, ich sei chili-peppers-fan und das album auf grund von klassikerstatus gut). das einzig gute was ich darüber sagen kann ist, dass es eine ziemlich hohe spielzeit hat (und meinetwegen noch, dass es 2 gute songs enthält).

aber wenn es tatsächlich leute gibt, die sich das freiwillig gern anhören, dann bin ich auch froh drüber. macht die welt vielfältiger.
Mixtape
05.10.2005 - 08:13 Uhr
Ich sehe BTW auch ganz vorne, es ist wesentlich ausgereifter.
Norman Bates
05.10.2005 - 09:25 Uhr
Nun, wenn man keinen Funk mag, wird man BSSM nicht mögen, und den ebenfalls genialen Vorgänger Mother's Milk wohl auch nicht. Wenn man dagegen seichten Pop verabscheut, wird man By The Way hassen und sich fragen, was aus dieser Band geworden ist.
Mike
05.10.2005 - 09:36 Uhr
Ja, ganz großes Album.

"Wenn man dagegen seichten Pop verabscheut, wird man By The Way hassen und sich fragen, was aus dieser Band geworden ist."

Quatsch mit Soße! Das Problem mit der Erwartungshaltung. Die Band macht ein sehr gutes "Rock-Funk-Crossover"-Album, also müssen die Nachfolger auch alle in der Art sein. Wird es dann etwas melodiöser und eingängiger muß man das als "eingeschränkter Hartrocker" natürlich Scheiße finden. Als aufgeschlossener Musikliebhaber (:-)))) kann man zum Glück auch eine tolle "Funk-Pop-Rock"-Platte wie "By The Way" geniesen...
Demon Cleaner
05.10.2005 - 16:25 Uhr
Finde "By The Way" auch toll. So. :-)

"Blood Sugar Sex Magik" ist klar das beste Album, 10/10 würde ich aber definitiv nicht vergeben, dazu sind nicht alle Songs spitze genug. Und die Hits - tja, die kennt man eben schon ZU gut...
Oliver Ding
05.10.2005 - 17:26 Uhr
Wenn man "Blood sex sugar magik" mal mit den übersättigten und übermüdeten "By the way"-Lahmarschigkeiten vergleicht, könnte man das Weinen bekommen. Gerade man ein Song bekommt das Gesäß hoch. Erschreckend. Da waren 1991 ja die B-Seiten besser.

np: Red Hot Chili Peppers - Sikamikaniko
dude
05.10.2005 - 17:37 Uhr
wenn man BSSM mit den früheren Sachen vergleicht, dann ist das schon fast übelster Mainstream; von mir aus kann jeder hören was er will, aber gute Musik als Schrott zu bezeichnen, nur weil man keinen Zugang dazu findet ist mehr als bedauerlich...
sir psycho sexy
09.10.2005 - 14:34 Uhr
Die chili peppers sind und waren schon immer eine der besten bands der welt ob in den 80ern oder heute und ich hoffe das ich nicht der einzige bin der jedes album auf seine art genial findet! Allerdings laufen die RHCP nur mit FRUSCIANTE zu höchstform auf!!!!!!!!!! Danke und auf bald!
staples
09.10.2005 - 15:38 Uhr
"californication" und "by the way" sind perfekte pop-alben, wunderschöne melodien und harmonien. keine partyalben wie das funky funk rock zeug das die chili peppers früher gemacht haben. wer sich beschwert, dass die neuen peppers seicht und poppig klingen, der sollte sich dann gleichermaßen über die in diesem forum so hochgelobten indie popper beschweren. doppelmoral anyone?
Norman Bates
10.10.2005 - 11:40 Uhr
Ich hab's auch nicht mit Indie-Poppern (das Wort ist ein Widerspruch in sich, weil IMHO die beiden Begriffe Pop und Independent unverträglich sind). Natürlich sind Californication und By The Way Party-Alben. Die Chili Peppers machen grundsätzlich Party-Alben.
bartel(d.E.)
10.10.2005 - 11:43 Uhr
@Norman
Indie und Pop sind keine unverträglichen Begriffe.
Einer musste das jetzt mal sagen.
Loam Galligulla
30.04.2006 - 18:02 Uhr
Paar tolle Songs, ja. Aber Mothers Milk ist doch ne klasse besser. Irgendwie hat BSSM sowas kindliches an sich das ich nicht ausstehen kann..
chili
30.04.2006 - 23:08 Uhr
Ihr zieht über die verschiedenen Alben her, nur weil sie euch nicht gefallen...ich krieg fast beim Lesen einen Hass.

JEDES Album der Peppers ist auf seine Weise gut und keine andere Band spielt so geilen Crossover wie die RHCP. By the Way und Californication waren zugegebenermaßen etwas poppiger, doch wen stört das. Sie sind musikalische Meisterwerke.
BSSM bleibt sowieso unübertroffen, keine Frage, obwohl ich kein Album als das 'Beste' erachten würde. Und auch die früheren Alben wie 'The Red Hot Chili Peppers' oder 'Freaky Styley', um nur 2 zu nennen, sind sozusagen eine Augenweide für die Ohren (hoffentlich versteht jeder, was ich damit sagen will...:D).

Wenn euch auch die Musik nicht gefällt, reitet nicht auf den Werken dieser Band rum, denn dann seit ihr 1. keine Fans und 2. habt ihr keine Ahnung von Musik, weil sie einfach meisterhaft sind!
Norman Bates
30.04.2006 - 23:10 Uhr
@chili
"Wenn euch auch die Musik nicht gefällt, reitet nicht auf den Werken dieser Band rum, denn dann seit ihr 1. keine Fans und 2. habt ihr keine Ahnung von Musik, weil sie einfach meisterhaft sind!"

Du hast es geschafft, dich in einem Satz gleich zweimal zum Brot zu machen.
chili
30.04.2006 - 23:11 Uhr
Wenn du meinst :)
Nicky
30.04.2006 - 23:32 Uhr
Hat er ja recht.
chili
30.04.2006 - 23:33 Uhr
Dann lass ich den letzten Satz weg. Zufrieden?
Tiffi
01.05.2006 - 09:06 Uhr
@chili
Ich sehe das genauso. Jede Band entwickelt sich schließlich weiter. Einerseits sollte man schon seinem Stil treu bleiben aber andererseits ist es doch notwendig auch mal was neues, anderes von seiner Band zu hören. Ist doch klar, dass die älteren Scheiben nicht mehr so klingen können, wie die heutigen. Und mal im Ernst: Es wäre doch auch stinkenlangweilig, wenn eine Band, die schon so lange existiert immer nur das gleiche Zeug spielen würde. Und solange sie immer noch Erfolg haben, an dem wir alle ja auch einen Teil zu beigetragen haben, ist doch alles bestens. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn es so wäre, sich hier alle nur beschweren würden, dass sich die peppers ja überhaupt nicht weiterentwickelt hätten und andauern den gleichen Kram spielen würden. Dann wäret ihr doch auch nicht zufrieden. Sie sind nunmal eine der besten Bands überhaupt und wer das anders sieht soll doch Silbermond oder so`n Scheiß hören. So, habe fertig.
Theresa
02.05.2006 - 19:18 Uhr
Wie wär's mal mit One Hot Minute? ;)
riege
21.05.2006 - 17:58 Uhr
Alle Alben von den Peppers sind einfach nur spitzenklasse aber nach Stadium Arcadiu vonm frage ich mich nur noch: warum so viel geld für so ein lahmes doppelalbum ausgeben!...dagegen ist jedes Album vorher einfach nur perfekt...
meine meinung: blood sugar sex magik mit 5 Liedern spitzte der rest ist für mich nur übelster Funk....


ps: ich bin ein fan von den peppers...und hardcore funk ist nicht das genre von den peppers
So nicht, mein Freund
21.05.2006 - 19:12 Uhr
@riege:

Schon Wahnsinn, wie man sich in so einem knappen Text dreimal selbst widersprechen kann.
tobi
21.05.2006 - 19:20 Uhr
Paar tolle Songs, ja. Aber Mothers Milk ist doch ne klasse besser. Irgendwie hat BSSM sowas kindliches an sich das ich nicht ausstehen kann

***das trifft den NAgel auf den Kopf
Möppi
27.05.2006 - 12:21 Uhr
Wie wärs denn einfach damit: Auf jeder Platte sind wirklich gute und paar "hörbare" Lieder wie es einfach bei den meisten Platten Ganug und Gebe ist...?
Greylight
05.09.2011 - 03:55 Uhr
Was für ein geiles Album! Macht Riesenspaß und die Texte interessieren mich eh nicht. Aber was die anderen drei groovetechnisch da veranstalten ist einfach abartig. In gewissem Sinne besser als das tiefgründige Deprizeug von John Frustiante solo.
logan
05.09.2011 - 11:45 Uhr
Für mich der "klassische" Peppers-Sound, den sie da ziemlich perfektioniert hatten. Das etwas weniger eingängige "One Hot Minute" gefällt mir persönlich allerdings noch besser.

GerrysMuchte

Postings: 74

Registriert seit 03.11.2020

23.09.2021 - 19:37 Uhr
Kaum zu glauben, dass dieses Album am selben Tag erschienen ist, wie Nirvana‘s Nevermind…

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 1962

Registriert seit 25.09.2014

24.09.2021 - 00:22 Uhr
Heute 30. Geburtstag! Starkes Album natürlich.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 10996

Registriert seit 23.07.2014

24.09.2021 - 00:27 Uhr
Yeah! Ganz klar mein liebstes Album der Band, schöner Mix aus eher funkigen und melodischen Sachen. Auch eine schön druckvolle Produktion ohne Loudness War. Da konnte es Rubin noch.

boneless

Postings: 5436

Registriert seit 13.05.2014

25.09.2021 - 00:35 Uhr
Kaum zu glauben, dass dieses Album am selben Tag erschienen ist, wie Nirvana‘s Nevermind…

Das beste Album, was an jenem Tag erschien, war allerdings Badmotorfinger.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 10996

Registriert seit 23.07.2014

25.09.2021 - 00:44 Uhr
Kam das nicht erst im Oktober?

boneless

Postings: 5436

Registriert seit 13.05.2014

25.09.2021 - 00:49 Uhr
Recht hast du. Da hab ich was durcheinander gebracht.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim