Empfehlenswerte aktuelle Kinofilme

User Beitrag
Kino
29.09.2005 - 09:38 Uhr
So der gegenthread:

Aktuele Filme die sich lohnen Geld auszugeben.

11:14 und LA Crash.
surfer
29.09.2005 - 09:48 Uhr
dogtown boyz

Riding Giants.

Beide Klasse, wenn man so Filme mag.
Blackend
29.09.2005 - 11:28 Uhr
ich hab letztens LA Crash zu hause gesehen. den würde ich eher in den "spar dein geld" tread einordnen. ich war nur froh, dass ich ihn auf ne rw dvd gebrannt hab.
mann fand ich den schlecht.
Durchaus realistisch
29.09.2005 - 11:32 Uhr
Beide Klasse, wenn man so Filme mag

Dann ist es tatsächlich nicht mehr verwunderlich.
Milo
29.09.2005 - 11:33 Uhr
Finde 11:14 gehört hier rein, aber nicht LA Crash. Vor allem der titel des Films war mir nicht wirklich so schlüssig auf den Film bezogen.
Annie
29.09.2005 - 11:36 Uhr
Denke ( und hoffe) dass sich "Wächter der Nacht" mal lohnt. Die letzten Male das ich im Kino war hab ich hinterher immer eine Scheißwut gehabt, dass ich daafür Geld ausgegeben habe (Sin City)
floro
29.09.2005 - 12:09 Uhr
sincity war wohl der beste kinofilm seit herr der ringe.
Annie
29.09.2005 - 12:15 Uhr
Eigentlich net...
michi
29.09.2005 - 16:30 Uhr
ne, wirklich net!
Patte
29.09.2005 - 18:52 Uhr
"Waechter der Nacht"? Ist das diese russische Horrortrilogie? Sah aus wie Matrix, baeh. Langweilig.
Lenny
29.09.2005 - 19:05 Uhr
Broken Flowers, ist der noch im Kino?Auf jeden ein Spitzenfilm
Herald Gasamoah
29.09.2005 - 19:16 Uhr
Ja ich glaub dieses "Wächter der Nacht" ist doch das mit dem Nochnoi Dozor oder so ähnlich, mir huscht immer ein Grinsen übers Gesicht wenn ich diese Vorschau sehe...
Double
29.09.2005 - 21:13 Uhr
Red Eye is ein Kinogang (und ne Karte natürlich) wert.
Friteuse
29.09.2005 - 21:19 Uhr
SIN CITY!!!
Annie
29.09.2005 - 21:51 Uhr
@ Herald Gasamoah
Dat is richtig. Dat is er. Soll ganz gut sein, geh nächste woche. hat ihn schon jemand gesehen.
passenger
29.09.2005 - 21:53 Uhr
hat jemand schon charlie und die schokoladenfabrik gesehen?
ich liebe die filme von tim burton (bis auf der planet der affen)...und wenn ich mir vorstelle tim burton und jonny depp wieder zusammen kann er eigentlich nur gut sein.
Annie
29.09.2005 - 22:00 Uhr
Charlie und die Schokoladenfabrik ist echt ganz gut. Hab ihn mit ner Cousine gesehen, lohnt sich auf jeden fall.
floro
29.09.2005 - 22:32 Uhr
ok, jetzt versteh ich auch warum du sincity nicht magst. ;)
van damme
29.09.2005 - 22:36 Uhr
Harte ziele und bloodsport
wwe
29.09.2005 - 22:37 Uhr
Die unentliche geschichte
Annie
29.09.2005 - 23:06 Uhr
@ floro
Sollte ich jetzt etwa beleidgt sein?
Friteuse
30.09.2005 - 09:29 Uhr
@Annie
"ok, jetzt versteh ich auch warum du sincity nicht magst. ;)" => man beachte den lustigen smiley am ende, also wohl eher nein...
Pelo
30.09.2005 - 11:27 Uhr
Red Eye, Spiel ohne Regeln
Annie
30.09.2005 - 12:22 Uhr
Ich weiß... war nur spass :-)))
Lena
11.07.2006 - 11:09 Uhr
So, dass wird mal wieder aus den untiefen geholt, weiß jemand etwas momentan sehenswertes? ich habe irgendwie mal wieder lust auf einen gut klimatisierten kinoabend...
michaela
11.07.2006 - 11:18 Uhr
volver, lohnt sich
Patte
11.07.2006 - 11:21 Uhr
@Lena:
"Ab durch die Hecke", gestern gesehen, niedlicher Animationsfilm á la Shrek oder Ice Age. :)
menschmeier
11.07.2006 - 11:24 Uhr
habe in den letzten tagen "das haus am see" "ab durch die hecke" und "revenge of the warrior" gesehen.
ab durch die hecke, joa uterhaltsamer kinderfilm
das haus am see, langatmige schnulze mit happy end
revenge of teh warrior jede menge action á la martial arts, nur die handlung drumerum is furchtbar
RockStar
11.07.2006 - 11:26 Uhr
hat jemand "Napoleon Dynamite" gesehn??
Soll der absolute burner sein, war in USA einspielmässig der knüller letzes jahr...hat n paar tausender gekostet der film und millionen reingeholt, ausserdem etliche preise...
würde den echt gerne sehn, aber hier im kino läuft er nich...läuft er bei euch irgendwo??
hat jemand die DVD mit deutscher tonspur??
Lena
11.07.2006 - 11:45 Uhr
ok klingt irgendwie alles eher nach lieber eine gute dvd ausleihen ;-)
Hartigan
11.07.2006 - 11:50 Uhr
@Lena:

Poseidon würde sich wohl als netter Krach-Bumm-Alles-geht-kaputt-Popcornkinostreifen anbieten. :-)

Lena
11.07.2006 - 11:51 Uhr
ach, krach-bumm-alles-geht-kaputt gibts doch in der realität schon genug ;-) dann lieber zumindest in meinem fernseher etwas anderes...
christoph
11.07.2006 - 15:34 Uhr
poseidon ist ja mal riesen grütze.

adams äpfel kommt bald rein!! aber mals skuriler dänischer humor, wie schon in den filmen davor. so muss kino sein.
fundamentallyloathsome
04.09.2008 - 20:41 Uhr
Ich brauche unbedingt einen Tipp!

Bisher zur Auswahl:
39,99
Ich habe den englischen König bedient

Scheint mir aber beides nicht so toll zu sein. Läuft zur Zeit nur Schrott?
Khanatist
04.09.2008 - 20:47 Uhr
Kurz und knapp: ja. Ich wurde gestern sogar dazu genötigt, aktiv etwas aus dem Programm zu pulen, und nicht mal mir bot sich da Verträgliches ("39,90" & "Dark Knight" fielen weg). Leih dir doch einfach ein paar Uwe-Boll-DVDs aus
Leatherface
04.09.2008 - 20:49 Uhr
Ich habe den englischen König bedient
Raventhird
04.09.2008 - 20:50 Uhr
Wieviele Film-Threads braucht dieses Forum eigentlich?
fundamentallyloathsome
04.09.2008 - 20:51 Uhr
Ne ich will ins Kino. Hat wirklich niemand gerade was ganz passables gesehen?
ü-gong
04.09.2008 - 22:39 Uhr
39,90 ist sehr sehenswert.besonders we in der werbebranche zu tun hat oder leute dort kennt,wird sich köstlich amüsieren.
fundamentallyloathsome
06.09.2008 - 19:03 Uhr
Zufälligerweise hab ich mich jetzt auch für 39,90 entschieden. Der Film ist klischeeüberladen, plakativ, und vorhersehbar. Ein paar gelungene witzige Pointen und ein passables Ende machen ihn dennoch recht sehenswert, war ganz okay.
lüdgenbrecht™
06.09.2008 - 19:24 Uhr
Hat jemand diesen Dr. Alemán (mit August Diehl) gesehen und eine Meinung dazu?
klärchen
06.09.2008 - 20:33 Uhr
PS ich liebe dich
Sonie
05.12.2015 - 19:43 Uhr
Die fünfte Welle. Trailer sieht ja vielversprechend aus, ein abgewandeltes Last of Us in Film so in etwa.
Stell Dir vor, DU müsstest fliehen
11.03.2019 - 20:35 Uhr
Ein vierjähriger Junge versucht mit seinem Vater vor einem Bürgerkrieg in seinem Heimatland Schweden nach Afrika zu fliehen. Auf dem gefährlichen Weg sind sie Gewalt, überfüllten Flüchtlingslagern und der Willkür von Schleppern ausgesetzt, noch bevor sie mit dem Mittelmeer die schwerste Hürde erwartet. Aufwühlendes, konsequent aus kindlicher Sichtweise fotografiertes und erzähltes Flüchtlingsdrama, das mit seinem Perspektivwechsel an das Mitgefühl eines europäischen Zielpublikums appelliert.
Na logo
11.03.2019 - 21:17 Uhr
Ein Bürgerkrieg in Schweden ist innerhalb der nächsten 10 Jahren gar nicht so unwahrscheinlich. Von den Schweden wird dieser aber initial wohl eher nicht ausgehen. Und weshalb man als Schwede unbedingt nach Afrika fliehen sollte, erschließt sich mir auch nicht. Im Endeffekt also sehr ähnlich zu diesem ZDF- oder ARD-Film, wo die Familie nach Südafrika flieht.
Na logo
11.03.2019 - 21:25 Uhr
I bims, der Faschotroll.
Alter Schwede
11.03.2019 - 22:07 Uhr
I bims, der Bürgerkrieg
Rechtsbrauner Bösmensch
11.03.2019 - 22:47 Uhr
*vom Bürgerkrieg träum*
Arminius der Cherusker
11.03.2019 - 23:22 Uhr
Ich muss aber nicht fliehen, ich habe ein Geburtsrecht in diesem Land. Ich gehöre genauso wenig nach Afrika wie ein Afrikaner nach Deutschland! Zumal bei denen überhaupt kein Krieg ist wie bei den Syrern z.B., sind zu 100% Wirtschaftsflüchtlinge! Ich erbitte genaueste Beweise, denn da wo unsere Fachkräfte herkommen, sei es aus Eritrea, dem Maghreb, Senegal oder Gambia herrscht überhaupt kein Krieg!
Wolfgang M Schmitt
05.05.2019 - 20:03 Uhr
DIE WANDERNDE ERDE

China erobert Netflix und das All:
China will Weltmacht werden, dazu gehört auch, die Welt kulturell zu prägen. Das Vorbild ist dabei Hollywood und jetzt entdeckt China sogar ein Filmgenre für sich, das lange Zeit von der (formal) Kommunistischen Partei, abgelehnt wurde: den Science-Fiction-Film. Nie war ein Film erfolgreicher in den chinesischen Kinos als "Die wandernde Erde", eine Verfilmung der gleichnamigen Erzählung des Bestsellerautors Cixin Liu. Der Film ist nicht gut, aber er ist sehr aufschlußreich - geostrategisch, politisch, aber auch die Filmbranche betreffend.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: