Alanis Morissette - The collection

User Beitrag
lanifan
28.09.2005 - 18:08 Uhr
1 Crazy (Cover von Seal)
2 You Oughta Know
3 Hand In My Pocket
4 You Learn
5 Ironic
6 Head Over Feet
7 Thank U
8 That I Would Be Good
9 Princes Familar
10 Hands Clean
11 Simple Together
12 Everything
13 Eight Easy Steps
14 Uninvited (City Of Angels OST)
15 Still (Dogma OST)
16 Mercy (Prayers Cycle)
17 So Unsexy (Vancouver Mix)
18 Sister Blister
19 Let's Do It, Let's Fall In Love (De-Lovely OST)

endlich das erste greatest hits album der megamäßigen kanadierin! alle hits sind drauf, außer joining you, unsent und precious illusions.
was haltet ihr davon?
Mixtape
28.09.2005 - 19:35 Uhr
Das raff ich nicht: Wenn man einen Künstler spitzenmäßig findet, hamn doch (fast) alles von ihm, warum freut man sich dann über eine Best-of dieses Künstlers?
Oliver Ding
28.09.2005 - 20:56 Uhr
Ausgerechnet den besten Song nach dem Durchbruchsalbum wegzulassen haben sich bislang nur die Counting Crows getraut, um ihre Best-Of zu entwerten.
Demon Cleaner
28.09.2005 - 21:06 Uhr
Meinst du "Joining You"? Oder "So Pure"? Beides Songs, die IMHO ziemlich fehlen drauf, besonders ersterer ist mal richtig gut. Immerhin: "Uninvited" ist drauf.
Sebastian
28.09.2005 - 22:38 Uhr
"Joining you" fehlt auf jeden Fall. Überflüssig finde ich "Princes Familar" oder auch "Sister blister", da hätte ich lieber noch ein Lied von "Supposed former..." oder "Under rug swept" gesehen, auch gerne "Fear of bliss".
Ansonsten sind aber schöne Sachen dabei.
@Mixtape: Klar freut man sich als absoluter Fan über Best of-Veröffentlichungen!
Wegen der CD an sich, wegen den meist unveröffentlichten Bonus-Tracks ect.
Was ist daran so schwer zu verstehen?
lanifan
29.09.2005 - 19:21 Uhr
sister blister finde ich auch vollkommen überflüssig, einer der schlechtesten songs von ihr überhaupt. mich freut aber princes familiar umso mehr; hoffentlich ist es die studioversion, die nicht auf supposed passte. sehr schön ist auch die neue single crazy.
Mixtape
29.09.2005 - 20:03 Uhr
@ Sebastian: Ich bin dann eher traurig, weil sich einer meiner "Lieblinge" auch dem Ausverkauf hingibt. Geht mir momentan bei ocotronic und ihrer Best-of etwas so. Aber vielleicht ist man da als Morisette-Fan auch schon abgestumpft. :-)
lanifan
30.09.2005 - 22:39 Uhr
ich glaube, alanis ist am ende.
ich habe soeben den remix von crazy gehört, der ihre neue single sein wird. ich kotze. die scheiße geht in richtung kinder-techno (!!??!!)
Armin
14.10.2005 - 13:20 Uhr
ALANIS MORISSETTE - Crazy (JMIX D&B)
CDM, VÖ 04.11.2005
Seit über zehn Jahren gilt ALANIS MORISSETTE als eine der besten und erfolgreichsten Songwriterinnen, die ihren gesamten Erfolg auf Eigenkompositionen aufgebaut hat. Nun präsentiert die Kanadierin mit der markanten Stimme eine Überraschung: Crazy.

Ursprünglich einer der größten Erfolge des britischen Soulsängers Seal (Platz 2 im Jahre 1991 in D), räumte ALANIS bereits vor einigen Wochen während der Verleihung des World Music Award mit Crazy ab und interpretierte den Song als gelungene Fusion schwebend-souliger Klänge und der ureigenen Kraft ihrer Stimme. Crazy ist überdies der Vorbote für ein lang erwartetes Best Of-Album von ALANIS MORISSETTE: The Collection.

Insgesamt 19 Songs wird The Collection enthalten, darunter natürlich Hits wie Ironic, Head Over Feet, Uninvited, Thank You, aber auch einige Rarities und Soundtrack-Beiträge, die bisher noch auf keinem ALANIS-Album erhältlich waren, z.B. "Let's Do It, Let's Fall In Love" vom Soundtrack zum Film "De-Lovely".

The Collection erscheint am 4. November

musie
14.10.2005 - 13:56 Uhr
in der tat, ich ärgere mich jeden herbst, wenn ich die einigermassen in der nähe verfügbar best of den counting crows zücke, und da fehlt da colorblind.

kann es denn sein, dass ein band/sängerin plötzlich nicht mehr hinter einem lied stehen kann und dies nicht in ihrem gesamtwerk sehen will? oder passiert so was nur aus kommerziellen gründen, dass im fall von counting crows die ansonsten verzichtbare hard candy interessant bleibt?...
DominoDancing
14.10.2005 - 15:28 Uhr
Das seltsame bei Alanis Morissette ist, dass sie mir jetzt schon vorkommt wie ein Relikt aus längst vergangenen Tagen :). Das Joining You und So Pure da nicht drauf sein sollen ist aber sehr fragwürdig.
Armin
04.11.2005 - 11:35 Uhr
ALANIS MORISSETTE - The Collection
CD, VÖ 11.11.2005
Vor zehn Jahren noch eine nahezu unbekannte Newcomerin, die mit einem vollkommen unerwarteten Album quasi über Nacht zum Mega-Selling-Artist wurde, kann ALANIS MORISSETTE auf eine unvergleichliche Karriere zurückblicken. Zeit, einmal innezuhalten, Luft zu holen und eine kleine Zwischenbilanz zu ziehen: The Collection.
"Es war eine furchtbare Herausforderung, die Songs für The Collection zusammen zu stellen," so ALANIS MORISSETTE, die die Auswahl für die Best-Of-Kollektion selbst vornahm. "Ich sehe sie weniger als meine Kinder, als dass sie für mich Räume sind, in denen ich gelebt habe. Jeder von ihnen ist wie ein Schnappschuss einer bestimmten Phase meines Lebens.

The Collection ist die ultimative Sammlung von MORISSETTE-Songs und deckt das volle Spektrum ihrer musikalischen Fähigkeiten ab. Es referiert die besten Songs der Studioalben Jagged Little Pill, Supposed Former Infatuation Junkie und Under Rug Swept, enthält zwei Songs von der DVD Feast On Scraps, den Song Princes Familiar von MTV Unplugged und einige Songs, die bisher nur auf Soundtracks zu haben waren.

The Collection erscheint in zwei Versionen: Als Einzeldisc mit einer enhanced "Behind-The-Scene"-Sektion und als Doppel-Disc, bestehend aus einer Audio-CD und einer DVD, die eine einstündige Dokumentation über den Werdegang der MORISSETTE von 1995 bis heute enthält.


oli
10.11.2005 - 12:32 Uhr
was mich schon immer mal interessiert hat zu Alanis. Ist der Hidden Track auf der Jagged little pill (You oughta know) identisch mit der normalen Version, oder ist er neu abgemischt, ich höre nämlich keinen Unterschied und frage mich deshalb nach dem Sinn
Silberlocke
10.11.2005 - 12:45 Uhr
diskussionswürdig wenn dreie der besten Songs fehlen....kauf mir die Scheibe bestimmt nicht..
Konsum
10.11.2005 - 18:10 Uhr
Der Auftritt gestern bei Stefan Raab mit diesem unsäglichen Seal-Cover hat mich geschockt. Was ist nur aus dieser Frau geworden?
Armin
12.11.2005 - 18:51 Uhr
Hi All,
am Freitag veröffentlichen wir von Alanis Morissette die allererste Best Of ink. der neuen Nummer Crazy die inzw. im Airplay auf #20 ist. Das Video dazu gibt es hier:

Crazy Video
http://www.warnermusic.de/playMediaExtern.jsp?mid=611164


Alanis Morissette
Ab Freitag gibt es mit "The Collection" die ultimative Sammlung von ALANIS MORISSETTE Songs und deckt das volle Spektrum ihrer musikalischen Fähigkeiten ab.
uf der CD sind die besten Songs der Studioalben Jagged Little Pill, Supposed Former Infatuation Junkie und Under Rug Swept, enthält zwei Songs von der DVD Feast On Scraps, den Song Princes Familiar von MTV Unplugged und einige Songs, die bisher nur auf Soundtracks zu haben waren: "Mercy", von The Prayer Circle, "Still" von Dogma (in dem ALANIS übrigens Gott spielte) "Uninvited" von City Of Angels und "Let's Do It, Let's Fall In Love" von De-Lovely.
Als brandneuen Track hat ALANIS "Crazy" eingespielt. Ursprünglich einer der größten Erfolge des britischen Soulsängers Seal (Platz 2 im Jahre 1991 in D), räumte ALANIS bereits vor einigen Wochen während der Verleihung des World Music Award mit "Crazy" ab und interpretierte den Song als gelungene Fusion schwebend-souliger Klänge und der ureigenen Kraft ihrer Stimme. Das Video zu "Crazy" kann man hier sehen!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: