Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Steve Vai

User Beitrag
nebula88
28.09.2005 - 15:31 Uhr
hallo alle zusammen!
morgen findet ja ein steve vai konzert in köln statt. hat jemand von euch vor dort hinzugehen?
welche alben kennt ihr von steve vai?
Sput Nick
28.09.2005 - 16:41 Uhr
ich kenn eine solo-platte und viel von dem G3-Zeuch.

Najanaja, er ist schnell und flink und eben eher ein Gitarren-Sportler als ein Musiker.
Weltrekordler vermutlich. Glückwunsch auch
schweizerländer
28.09.2005 - 19:19 Uhr
hat trotzdem tolle songs. warte jedoch lieber auf G3 mit Satriani, Petrucci, Vai
Guitar Joe
28.09.2005 - 19:20 Uhr
Ja, kenn ich auch nur gerade von der G3-Disc mit Malmsteen und Satriani. "Whispering a prayer" ist ein geniales, gefühlvolles Instrumental-Stück. Ansonsten schliesse ich mich der Meinung von Sput Nick an: Mehr Sportler als Musiker.
jacklyn
29.09.2005 - 11:55 Uhr
ich find die musik hammer! absolut durchgeknallt und abgefahrene sounds drin, aber einfach nur geil!!! mein favouritesong: it hurts so good
nebula88
29.09.2005 - 11:55 Uhr
@jacklyn:
schließe mich deiner meinung völlig an!!
und scheiße...ich freu mich aufs konzert.... e-werk soll ja geil sein wa
Armin
01.10.2005 - 00:30 Uhr
STEVE VAI

27.09. München, Georg-Elser-Halle

28.09. Stuttgart, Longhorn

29.09. Köln, E-Werk

30.09. Hamburg, Fabrik

17.10. Berlin, Columbia Club



SgtKabukiman
01.10.2005 - 10:06 Uhr
ich war am dienstag in münchen...klasse konzert, auch sardinas als support war mal wieder sehr geil.

@schweizerländer - ne G3 mit petrucci gab's schon, und die jungs wiederholen sich nicht...
schweizerländer
01.10.2005 - 11:43 Uhr
Dieser Jahr, aber nur in Japan, deshalb hoffe ich auf ne Europazugabe!
Horst
12.08.2013 - 22:45 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=aiXR9ggRdFI

nörtz

User und News-Scout

Postings: 13886

Registriert seit 13.06.2013

13.08.2021 - 18:20 Uhr
@kingbritt

Kennst du den Song? Er konnte vor kurzem aufgrund diverser OPs nur die Greifhand nutzen und hat dann einfach mal einen Song für diese Hand geschrieben.



Und hier hat er sich letztes Jahr an ne Strat gewagt, ganz ohne Effekte usw. und obendrauf hat er da noch eine, für ihn neue Technik angewandt.

It’s a technique that I call “joint shifting." This is where you bend a note while fretting another, but I wanted to do this technique with a combination of double and triple stop single note bends while fretting other notes and releasing bends.



Ist wohl seine Antwort auf G.O.A.T. von Polyhpia, falls du den Song kennst. Er ist ja nun schon 61. Nicht schlecht.

Er und Satch waren vor 20 Jahren meine Einstiegsdroge in die Welten virtuoser Gitarrenmusik.

kingbritt

Postings: 5164

Registriert seit 31.08.2016

13.08.2021 - 19:34 Uhr

. . . höre da sogar Zappa raus. Ne, schon geil!

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 1744

Registriert seit 02.12.2019

13.08.2021 - 20:10 Uhr
Greg Koch

nörtz

User und News-Scout

Postings: 13886

Registriert seit 13.06.2013

11.04.2022 - 21:41 Uhr
Was hälst du davon, kingbritt?^^

fakeboy

Postings: 4736

Registriert seit 21.08.2019

12.04.2022 - 09:24 Uhr
Begnadeter Techniker - aber trotzdem schreckliche Musik... Diese künstlichen Sounds, dieses dramatische Getue, es ist einfach unausstehlich.

Andere Super-Techniker wie Eddie Van Halen oder Nuno Bettencourt setzen ihre Skills songdienlich ein - bei Vai ist es (in meinen Ohren) immer nur Selbstzweck.

@nörtz: ich mag auch Satch viel lieber als Vai. Auch bei Satch ist die Begleitmusik oft ziemlich kitschig aber immerhin hat er mit The Extremist ein richtig gutes Instrumental-Album im Gepäck.

fuzzmyass

Postings: 15010

Registriert seit 21.08.2019

12.04.2022 - 09:44 Uhr
"Begnadeter Techniker - aber trotzdem schreckliche Musik... Diese künstlichen Sounds, dieses dramatische Getue, es ist einfach unausstehlich."

agree... absolut furchtbarer unhörbarer Mist für mich :)

nörtz

User und News-Scout

Postings: 13886

Registriert seit 13.06.2013

12.04.2022 - 12:43 Uhr
Begnadeter Techniker - aber trotzdem schreckliche Musik... Diese künstlichen Sounds, dieses dramatische Getue, es ist einfach unausstehlich.

Ich sehe den Song jetzt nicht als repräsentativ für sein Schaffen an. Der scheint ja eher um das Instrument herum komponiert worden zu sein, damit er auch so greifen kann, dass es funktioniert.

Was sein dramatisches Getue betrifft, das ist Geschmackssache. Vai ist ja ziemlich esoterisch/spirituell angehaucht und bringt das auch in seine Musik mit hinein. Laut ihm sollen Körper und Instrument eins werden und man solle in den Tiefen seiner Seele suchen, um sich entsprechende Ausdrucksweisen anzueignen.^^

Abseits der Stage ist er auch ziemlich bodenständig und selbstkritisch. Während Corona hat er manchmal Livestreams mit FAQs zu Themen des Lebens und darüber hinaus gemacht.

Andere Super-Techniker wie Eddie Van Halen oder Nuno Bettencourt setzen ihre Skills songdienlich ein - bei Vai ist es (in meinen Ohren) immer nur Selbstzweck.

Okay, Geschmackssache.^^ Vais Alben in den 90ern sind für mich auf durchgehend hohem Niveau. Selbstzweck verbinde ich eher mit Spielern wie Malmsteen.^^

@nörtz: ich mag auch Satch viel lieber als Vai. Auch bei Satch ist die Begleitmusik oft ziemlich kitschig aber immerhin hat er mit The Extremist ein richtig gutes Instrumental-Album im Gepäck.

Bis 2004 höre ich da nur gute Instrumentalalben. Insbesondere Engines of Creation, wo er Gitarre mit Techno und anderen elektronischen Elementen kombiniert, fand ich sehr reizvoll. Nach 2004 klang mir vieles zu sehr nach 08/15-Rock oder Selbstkopie. Da habe ich ihn dann nicht mehr weiter verfolgt. Wobei ich 2014 noch auf nem Konzert von ihm war, mit Minnemann an den Drums.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim