Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Limp Bizkit

User Beitrag
Khanatist
16.02.2009 - 15:48 Uhr
Sie sind zurück!

09.06. Hamburg, Stadtpark
10.06. Dortmund, Westfalenhalle 3a
17.06. Berlin, Columbiahalle
Matteo
16.02.2009 - 16:05 Uhr
fett!
keenan
19.02.2009 - 17:34 Uhr
eben mal bei eventim die ticketpreise für limp bizkit nachgeschaut und mir ist fast die kinnlade runtergefallen.

die verlangen unverschämte 46 euro für ein ticket!

echt der hammer das so ne band so hohe preise verlangt. tja aber der dumme konsument wird das natürlich trotzdem zahlen.

bei einer guten oder weitaus bekannteren band könnte ich das ja noch nachvollziehen, aber so.
da geh ich doch lieber zu weitaus besseren bands und zahl nur die hälfte!
Khanatist
19.02.2009 - 17:37 Uhr
Was für einen Preis hast du denn bitte erwartet? Der ist absolut im Rahmen ihres Genres und Bekanntheitsgrads. Korn, Linkin Park und Slipknot nehmen schon seit Jahren genau so viel. Dass es jetzt einige Zeit still um sie war, wirkt sich auch nur bedingt darauf aus.
brny
19.02.2009 - 17:43 Uhr
46 euro, das kosten sepultura und soulfly in den nächsten zwei wochen zusammen :-)
booooaaar
20.08.2010 - 12:45 Uhr
hab mich mal bisschen durchgelesen was hier über limp bizkit so geschrieben wird/wurde und ich finde es echt bischissen wie sich hier vermeintlich musikkundige leute äussern.
ich meine ne band nicht gut zu finden is ja kein problem aber muss man ständig sowas schreiben wie "fred d. ist ein arschloch" oder "es gibt keinen dummeren menschen". klar... die texte sind nicht die besten aber si erfüllen ihren zweck. und auserdem wer solche videos macht(break stuff...) und musik so gut produziert wie es bei lb der fall ist muss auch was drauf haben.
dann zur musik. "lb ist die schlechteste band der welt" hallo?? wo wohnt ihr denn?? 2 auch von den kritikern hochgelobte platten machen einen wohl zur schlechtesten band? und auch später gab es noch genug gute songs. da wurde sich dann nur dagegen gewehrt und viele musste ihrem indie image treu bleiben weil lb solche riesen kommerziellen erfolge gehabt haben. nja meine güte das was die band an musikalischem geleistet hat war trotzdem noch gut und nie "einfach nur beschissen". und warum haben sie so viele leute mit ihrer musik begeistert? genau... weil einfachc das rüberkommt was bei musik so wichtig ist. die energie. die lieder reisen einfach mit vorallem durch die aggressionen die man einfach spürt und mitlebt. seht euch die woodstock aufnahmen an... wenn die schlechteste band die massen so mitreist dann will ich nich die beste erleben^^
das ganz groovt ohne ende. einfachc nur bescheuert und lächerlich von manchen ach so intelligenten leuten die band so dermasen niederzumachen.
danke für ihre aufmerksamkeit
booooaaar
20.08.2010 - 12:45 Uhr
hab mich mal bisschen durchgelesen was hier über limp bizkit so geschrieben wird/wurde und ich finde es echt bischissen wie sich hier vermeintlich musikkundige leute äussern.
ich meine ne band nicht gut zu finden is ja kein problem aber muss man ständig sowas schreiben wie "fred d. ist ein arschloch" oder "es gibt keinen dummeren menschen". klar... die texte sind nicht die besten aber si erfüllen ihren zweck. und auserdem wer solche videos macht(break stuff...) und musik so gut produziert wie es bei lb der fall ist muss auch was drauf haben.
dann zur musik. "lb ist die schlechteste band der welt" hallo?? wo wohnt ihr denn?? 2 auch von den kritikern hochgelobte platten machen einen wohl zur schlechtesten band? und auch später gab es noch genug gute songs. da wurde sich dann nur dagegen gewehrt und viele musste ihrem indie image treu bleiben weil lb solche riesen kommerziellen erfolge gehabt haben. nja meine güte das was die band an musikalischem geleistet hat war trotzdem noch gut und nie "einfach nur beschissen". und warum haben sie so viele leute mit ihrer musik begeistert? genau... weil einfachc das rüberkommt was bei musik so wichtig ist. die energie. die lieder reisen einfach mit vorallem durch die aggressionen die man einfach spürt und mitlebt. seht euch die woodstock aufnahmen an... wenn die schlechteste band die massen so mitreist dann will ich nich die beste erleben^^
das ganz groovt ohne ende. einfachc nur bescheuert und lächerlich von manchen ach so intelligenten leuten die band so dermasen niederzumachen.
danke für ihre aufmerksamkeit
E. Sottsass
20.08.2010 - 16:10 Uhr
@booooaaar

bezüglich mitreißende songs :früher ja, heute weniger... (vielleicht ja irgendwann wieder)

@peter

witzlos
E. Sottsass
20.08.2010 - 16:12 Uhr
Three Dollar Bill: 8/10 (oh ja!)
Significant Other: solide 7/10
Chocolate Starfish: sehr schwierig...6/10
Alles danach: 3/10-2/10
booooaaar
20.08.2010 - 18:38 Uhr
und noch ein nachtrag an alle die ich mit meinem posting kritisiert hab. hättet ihr durst und die band nicht so fertig gemacht hätte er viel viel weniger lieder schreiben können von denen ihr dann "verschont" geblieben wärt ;D
Freddy M.
15.10.2011 - 14:19 Uhr
http://serienjunkies.de/news/limp-bizkit-saenger-fred-durst-35102.html
fred durst is a
15.10.2011 - 21:06 Uhr
talentless f.u.c.k!

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

07.07.2016 - 10:56 Uhr
Halber Diss, halbe Verteidigung gegen Limp Bizkits Stellung im New Metal. Liest sich ganz gut.
Boing
07.07.2016 - 19:29 Uhr
Mit einem Augenzwinkern kann Limp Bizkit immer noch Spaß machen. Soooo schlecht war die Golden Cobra auch nicht.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

08.07.2016 - 10:05 Uhr
Nach den ersten beiden Alben für mich das beste. Überraschend griffig, fand ich.
Die neueren Singles sind aber leider durchgehend unterirdisch.

KingAdRock

Postings: 108

Registriert seit 17.06.2013

09.07.2016 - 09:41 Uhr
Ich hab die Golden Cobra auch sehr gerne gehört. Da waren ein paar Kracher drauf. Muss ich mal wieder rauskramen.

Klaus

Postings: 4165

Registriert seit 22.08.2019

01.08.2021 - 12:02 Uhr
https://youtu.be/yTwqa52k3Hw?t=113

Das sieht so herrlich schräg aus vom Outfit...

Schwarznick

Postings: 1101

Registriert seit 08.07.2016

01.08.2021 - 12:38 Uhr
heinz strunk :D

hidden

Postings: 202

Registriert seit 22.07.2020

01.08.2021 - 12:45 Uhr
Rolf. Irgendwie echt ganz lustig, wobei der Funke zum Publikum nicht so recht überspringen mag.

Kamm

Postings: 320

Registriert seit 17.06.2013

01.08.2021 - 17:35 Uhr
Ich bin doch ziemlich überrascht, wie fresh die noch klingen. Bin damals mit der Chocolate Starfish ausgestiegen. Wes Borland kann halt was, aber auch Durst klingt fast wie damals. Das nötigt mir fast ein bisschen Respekt ab.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7837

Registriert seit 26.02.2016

01.08.2021 - 21:22 Uhr
Fred Durst hat offenbar Puscifer-Gigs angesehen.

humbert humbert

Postings: 2298

Registriert seit 13.06.2013

01.08.2021 - 21:47 Uhr
Cooler Auftritt, aber etwas schräg, dass die am Ende ihr neues Lied nur über die PA spielen und nicht live.

Kai

Postings: 1249

Registriert seit 25.02.2014

02.08.2021 - 08:52 Uhr
würd ich mir live anschauen.

tjsifi

Postings: 579

Registriert seit 22.09.2015

02.08.2021 - 13:44 Uhr
Dafuq? Super strange mit dem neuen Song, imo noch stranger als Fred's neuer Look.

XTRMNTR

Postings: 1214

Registriert seit 08.02.2015

02.08.2021 - 14:24 Uhr
Ziemlich lässiger Auftritt von Durst & Co.
Man merkt die Band nimmt sich nicht mehr so ernst und das tut ihnen ziemlich gut.
Respekt.

Jaggy Snake

Postings: 618

Registriert seit 14.06.2013

02.08.2021 - 15:27 Uhr
Haha, irgendwie ist das ja tatsächlich ein guter Auftritt :D Respekt! Die Setlist ist natürlich schwach, aber das ist wohl eher dem Festival geschuldet.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

02.08.2021 - 15:41 Uhr
Irgendwo zwischen Julian Assange und Heinz Strunk. Sieht auf jeden Fall ganz geil aus. Eh komisch, dass Durst um die Jahrtausendwende mit seinem bekloppten Cap rumgerannt ist. Dabei könnte der echt ganz ansehnlich aussehen. :D

Auftritt muss ich mir bei Gelegenheit mal geben...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

02.08.2021 - 15:45 Uhr
Ach so, die Idee denk ich hat er trotzdem von Maynard. :D

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9560

Registriert seit 23.07.2014

02.08.2021 - 15:46 Uhr
Fred Durst hat offenbar Puscifer-Gigs angesehen.

Haha, das dachte ich mir auch sofort.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

02.08.2021 - 20:31 Uhr
Lustigerweise kommt der Satz "Party like it's 1999" ja auch in "What is...?" vor.

Watchful_Eye

User

Postings: 2594

Registriert seit 13.06.2013

02.08.2021 - 21:01 Uhr
Mich erschreckt immer, wie krass "Re-Arranged" reinhaut. Der Spannungsbogen hin zum Refrain erzeugt eine Intensität, die schon fast an - *duck* - Tool heranreicht.

Vor 15 Jahren hätte ich diesen Vergleich noch nicht gewagt, aber im Jahr 2021 ist die Cancel Culture gegen Nu Metal ja nicht mehr ganz so dramatisch. ;)

Schwarznick

Postings: 1101

Registriert seit 08.07.2016

02.08.2021 - 21:07 Uhr
auf einmal kommen die ehemals anti new metal eingestellten also aus ihren löchern, soso :D
ja, limp war und ist schon immer noch, je nach laune, ziemlich geil und kickt arsch. und das können sie nach wie vor, selbst mit heinz strunk als frontmann ^^

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9560

Registriert seit 23.07.2014

02.08.2021 - 21:12 Uhr
"Re-Arranged" ist großartig, das stimmt. Wohl im Zweifel mein liebster Song der Band.

Kamm

Postings: 320

Registriert seit 17.06.2013

02.08.2021 - 21:29 Uhr
Ich dachte wirklich, ich sei mit der Band seit über 20 Jahren durch, aber ja. Re-Arranged hat einen tollen Spannungsbogen. Don't Go Off Wandering ebenso, die Climax schafft sogar eine kleine Gänsehaut bei mir. A Lesson Learned ist überraschend atmosphärisch. Der Beat in Nookie bekommt mich, N 2 Gether Now sowieso, sowas wie Pollution oder Stuck ballert herrlich, und Break Stuff ist das wahrscheinlich stupfeste Lied, was ich trotzdem irgendwie und gerade deshalb mag.
Shit, sie sind wieder da. :D

Fun Fact: Ich habe noch eine alte gerippte Version von Three Dollar Bill, Yall$, nur echt in schrottigen 128kbps. Ab 2:20 gab es wohl einen Lesefehler, oder irgendein Kopierschutz hat dafür gesorgt, jedenfalls dreht ab da bis kurz vor Ende das Teil vollkommen durch und springt wahllos zwischen den Parts hin und her. Ohne Knacken oder so. Ich war mir lange Zeit noch nicht mal sicher, ob das nicht sogar Absicht war, weil es einfach so geil chaotisches Geschredder ist. Das war sozusagen meine erste Berührung mit Chaos-/Jazzcore, lange bevor ich überhaupt wusste, dass es so etwas gibt. :D

Eurodance Commando

Postings: 1731

Registriert seit 26.07.2019

02.08.2021 - 22:15 Uhr
"Don't Go Off Wandering" ist doch auch der Tribut an Tool, Fred Durst hat doch mal seine Ehrfurcht vor der Band ausgedrückt, wie unheimlich gut er die Band findet. Zurecht. Ist ja auch einer der besten Tracks der Truppe neben "Re-Arranged".
Die ersten beiden Alben konnte und kann man noch ohne Bedenken ballern und von der Starfish zumindest die Hälfte.
Der Auftritt ist auch wirklich cool. Macht Spaß. Man muss die Band schon ironisch betrachten, den Hate auf Plattentests früher fand ich schon immer ziemlich panne.
Manchmal ist das stumpfe Geriffe von Wes Borland einfach genau das richtige, auch wenn ich aus seiner Bühnenperformance nach wie vor nicht schlau werde. Ein verrückter Freak, aber erstmal nachmachen.
Beim Full Force vor zwei Jahren müssen sie ja richtig scheiße gewesen sein, aber da musste halt auch nicht mehr hin wenn du Anspruch willst. Wenn die Band n guten Tach hat is alles super.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

02.08.2021 - 22:16 Uhr
Spielen sie "Boiler" und "The truth"? Meine zwei liebsten von ihnen. Na ich schau es wohl einfach mal.

Eurodance Commando

Postings: 1731

Registriert seit 26.07.2019

02.08.2021 - 22:16 Uhr
Nee.

Schwarznick

Postings: 1101

Registriert seit 08.07.2016

02.08.2021 - 22:23 Uhr
da ists egal was sie spielen, fred macht bloß einen auf old daddy alten weißen mann und ziehts irgendwie gefühlt absichtlich runter, gibt nen kack auf die teenies und labert scheiße, bis es dann explodiert und er ein wenig rumtänzelt :D geniale neuerfindung würde man meinen. mit seinen 50 passt das outfit, die mucke ballert aber wie eh und je ^^ würd ich die das erste mal sehen würde ich wohl auch denken, was will der opppa jetz? :D die haben aber in all den jahren ihr entertainment potential echt nicht verspielt, im gegenteil. also respekt ^^

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7837

Registriert seit 26.02.2016

03.08.2021 - 14:24 Uhr
In irgendeinem Artikel stand mal, dass Wes Borland immer aussieht, als ob er aus Versehen mit der falschen Band auf die Bühne gelaufen ist, und das passt schon.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

03.08.2021 - 20:07 Uhr
Jo, der Auftritt macht echt Spaß. Das drückt halt und Borland ist eigentlich zu gut für den NuMetal. :D

Kai

Postings: 1249

Registriert seit 25.02.2014

06.09.2021 - 20:27 Uhr
Yeah! The Nookie!

Klaus

Postings: 4165

Registriert seit 22.08.2019

30.09.2021 - 13:34 Uhr
Neuer...äh...Song.

https://www.youtube.com/watch?v=wPHWloW1-08

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

30.09.2021 - 16:47 Uhr
Haha. Ziemlicher Quatsch leider. Und knallt auch nicht wirklich.

Jaggy Snake

Postings: 618

Registriert seit 14.06.2013

30.09.2021 - 18:21 Uhr
Ja, den kann man nur ironisch hören, aber das war nach der Preview ja schon zu erwarten. Hoffe, dass das Album ansonsten mit anderen Tracks aufwarten kann.

Sheesh

Postings: 277

Registriert seit 27.09.2021

30.09.2021 - 18:30 Uhr
Was ein Müll. Mehr ist denen nicht eingefallen lol

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2661

Registriert seit 12.12.2013

30.09.2021 - 22:02 Uhr
Sie hatten schon ein paar sehr geile Riffs.

Schwarznick

Postings: 1101

Registriert seit 08.07.2016

02.10.2021 - 11:18 Uhr
ich find den song ziemlich cool

NeoMath

Postings: 421

Registriert seit 11.03.2021

02.10.2021 - 11:31 Uhr
Mies

Hoschi

Postings: 800

Registriert seit 16.01.2017

02.10.2021 - 11:58 Uhr
Wahnsinnig schlecht gealterte Truppe.
Durst war schon zu 3 Dollars Zeiten ein Vollidiot.
Hab die damals oft gehört aber heute stellen sich mir, auch bei den alten Stücken, die Fingernägel hoch.
Nur Borland hat einen ordentlichen Sympathie Bonus und wäre mit seinen skills woanders deutlich besser aufgehoben.

Eliminator Jr.

Postings: 1064

Registriert seit 14.06.2013

02.10.2021 - 13:14 Uhr
Der Song ist murks, ihr diesjähriger Lollapalooza-Auftritt hat aber gezeigt, wie großartig es ihnen gelingen kann, die testosterongetriebenen Peinlichkeiten von früher ironisch und zugleich authentisch in die Gegenwart zu bringen. Selbst Durst kommt in der Rolle des gealterten Dadrockers beinahe sympathisch rüber. Live würd ich mir das geben.

Seite: « 1 ... 4 5 6 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: