Cat Power - The greatest

User Beitrag
Armin
23.09.2005 - 16:56 Uhr
Im Januar erscheint ein neues Cat Power Album, welches den
selbstbewussten Titel "The Greatest" trägt. Eingespielt hat es
die bezaubernde Chan in Memphis mit Unterstützung der Al Green
Band. "The Greatest" ist ein fulminant einfühlendes Werk geworden,
welches einmal mehr unterstreicht, dass Chan Marschall ziemlich
einmalig ist - einfach entrückt, herzzerreißend, brillant.
Black eyed
23.09.2005 - 17:07 Uhr
oh, wow!... Tatsächlich?... Ich liebe sie... Vor allem "Say", das ist göttlich... =)
evilboo
23.09.2005 - 17:40 Uhr
dachte zuerst bei dem Namen an eine Greatest Hits Platte. Noch mal Glück gehabt...
"fulminant einfühlend..." ist eine interessante Formulierug was Cat Power angeht, klingt irgendwie überhaupt nicht nach der normalen reduzierten Musik... Schlimm, dass es noch bis Januar dauert, immerhin paßt es hoffentlich in die Jahreszeit.
Ach ja, und "say" ist wirklich göttlich. Gerade wie es von den anderen Stücken auf Moon Pix umgeben wird... eines der wirklich allerbesten Plattendrittel die ich kenne...
ge
23.10.2005 - 21:11 Uhr
http://www.matadorrecords.com/mpeg/cat_power/The%20Greatest.mp3

wunderschön.
bee
24.10.2005 - 16:00 Uhr
oh - ein neues Album - prima prima - das letzte war ja grossartig! klasse Songwriting - und dazu diese Stimme ...
Mekonian
24.10.2005 - 16:18 Uhr
You are free hochraten :-)

bee
24.10.2005 - 16:50 Uhr
done.
(nachdem ich verstanden habe, dass hoch-raten ein deutsch-englisches Mixword ist ,-))
berserker
27.10.2005 - 00:37 Uhr
traumhafter song..

hat sich ja auch viel zeit gelassen, kanns kaum erwarten, das neue album zu hören.
Armin
12.11.2005 - 19:15 Uhr
CAT POWER "The Greatest" , VÖ: 20.01.05 (Matador)

Sie ist eine Indie-Ikone, diese Chan Marshall aka Cat Power.
Vier Alben lang lieferte sie betörende-verstörende Songs, die oft
akustisch und meistens Lo-Fi umgesetzt waren. Ihre Konzerte sind
emotionsgeladene Ereignisse, die niemanden kalt lassen.
Entsprechend groß ist weltweit die Zahl ihrer Verehrer, zu der
auch illustre Persönlichkeiten wie die Mode-Designer Marc Jacobs,
Nicolas Ghesquiere (Balenciaga) und Agnes B gehören.

Chan outet sich ihrerseits als Fan schwarzer Musik. Die im
Süden der USA aufgewachsene Künstlerin produzierte ihr aktuelles
Album denn auch in den legendären Ardent Studios und sicherte
sich dabei die Mithilfe einiger extraordinärer Musiker. So
standen ihr u.a. Gitarrist Mabon "Teenie" Hodges und sein Bruder,
der Bassist Leroy "Flick" zur Seite. Die beiden waren in den
Siebzigern verantwortlich für Dutzende von Produktionen im
typisch erdigen, souligen Memphis-Sounds. Als Herzstück der
Hi Rhythm Band waren sie einige Jahre lang Teil der Band von Al
Green und als Co-Autoren an Hits wie "Love & Happiness" oder
"Take Me To The River" beteiligt.
dionisio
13.11.2005 - 04:18 Uhr
starke platte!
Armin
15.12.2005 - 13:08 Uhr
CAT POWER "The Greatest" , VÖ: 20.01.06 (Matador)

Das Konzert-Highlight des kommenden Frühlings:
CAT POWER & The Memphis Rhythm Band

04.03.06 UK-London, The Barbican
08.03.06 F-Paris, Grand Rex

Chan Marshall wird auf dieser Tour von Mitgliedern der Al Green
Band begleitet, mit denen sie in Memphis ihr neues Album
"The Greatest" eingespielt hat.
iamlegend
15.12.2005 - 15:53 Uhr
also die würde ich ja nun wirklich gerne mal live sehen. "i don't blame you" und am besten das "wonderwall"-cover. und den ganzen rest auch. absolut. das wäre fantastisch.
bee
15.12.2005 - 19:24 Uhr
nur 2 Termine für ganz Europa - Tour würd ich das nicht nennen ...
Paul Paul
18.01.2006 - 22:46 Uhr
Gefällt mir. Passt zum Schnee.
captain kidd
20.01.2006 - 21:17 Uhr
die musik ist klasse. aber leider kann sie ja so gar nicht singen. schade schade.
true
20.01.2006 - 21:19 Uhr
mit Verlaub, deine seltsamen Gesangsvorlieben sind bekannt ,-)
bee
20.01.2006 - 21:41 Uhr
wie gut isse denn nun? rating? ich warte doch noch auf die Lieferung ...
captain kidd
20.01.2006 - 21:49 Uhr
du magst diese vordergründige verhuschtheit? dieses geflüsterte shakira-knödeln? verdammt, was hätte tifft merritt mit der backing-band anstellen können. darf man gar nicht dran denken.
bee
20.01.2006 - 21:51 Uhr
hm - tut mir leid - ich kenne kein geflüstertes shakira-knödeln. was soll das sein? und die Songs?
modestmarc
23.01.2006 - 09:16 Uhr
Habe mir das Album "The Greatest" am Wochenende gekauft und muss sagen: sehr sehr toll! Habe es seitdem nonstop gehört und gehört schon jetzt zu einem meiner Lieblings- Cat Power Alben.
Unbedingt anhören!
Ursus
23.01.2006 - 12:19 Uhr
"die musik ist klasse. aber leider kann sie ja so gar nicht singen. schade schade."

Na und? Dylan kann auch nicht singen. Von dem Clap Your Hands-Typen ganz zu schweigen...
bee
23.01.2006 - 13:24 Uhr
kam heut an - 2x gehört - grossartig! sehr relaxed kommt die Band rüber (vor allem auch die Bläser) und die Songs und Stimme 1A - wie immer.
evilboo
23.01.2006 - 18:10 Uhr
ist definitiv die merkwürdigst-aussehendste CD in meiner Sammlung.
Konsum
23.01.2006 - 18:14 Uhr
Wunderschöne Platte.

Konsum
23.01.2006 - 18:15 Uhr
... äh, meine natürlich die Musik, denn über das Cover kann man tatsächlich streiten.
Paul Paul
24.01.2006 - 19:05 Uhr
Ja, kann ich momentan auch rauf und runter hören...
arnold apfelstrudel
04.05.2006 - 14:16 Uhr
weiss jemand wo ich den song I FOUND A REASON legal downloaden kann?
Armin
18.09.2006 - 18:27 Uhr
CAT POWER
06.11. Berlin Volksbühne
Booking: Karsten Jahnke Konzerte
Neues Album "The Greatest-Reissue" VÖ: 06.09.06
Stefan
18.09.2006 - 20:39 Uhr
Reissue???
Stefan
18.09.2006 - 23:32 Uhr
Aber die sieht ja langweilig aus. Ich liebe mein pink (oder rosa??) digipack!
comeback kid
19.09.2006 - 09:25 Uhr
das digi-pack ist in der tat sehr schick. auch wenn es nach längerem betrachten augenkrebs verursacht.
Stefan
19.09.2006 - 10:01 Uhr
Man kann sich aber auch gar nicht mehr davon losreißen, wenn man sich einmal darin verloren hat. ^^
Pancake
04.10.2006 - 17:27 Uhr
Hoffentlich bleibt Frau Marshall bei guter Gesundheit.Dieses Album ist für mich von seltener Schönheit und man kann sich wie Stefan sagte nicht mehr davon losreißen.
Armin
06.10.2006 - 15:37 Uhr
CAT POWER
06.11. Berlin Volksbühne (mit der Memphis Ryhthm Band)
09.12. München, Bavarian Open (neuer Termin)

Booking: Karsten Jahnke Konzerte
Neues Album "The Greatest-Reissue" VÖ: 08.09.06
Stefan
06.10.2006 - 16:07 Uhr
Ich finds ja mit etwas Abstand ihr bisher doch recht deutlich bestes Album. Die Instrumentierung ist großartig und die Stimme beeindruckend wie nie zuvor. Hoffentlich behält sie diesen Stil weiterhin bei.
bee
06.10.2006 - 16:19 Uhr
hm - ich mag sie sehr aber, ich finde Greatest ist keineswegs ihr bestes Album. Moonpix + Are you free gefallen mir von den Songs besser ,-)
Un-Bee-greiflich
06.10.2006 - 16:20 Uhr
Wie kann man Cat Power UND Donavan mögen?
bee
06.10.2006 - 16:25 Uhr
tja, denk über deine Bee-grenztheit nach ,-)
bee-dankt
06.10.2006 - 16:31 Uhr
stimmt. jetzt aheb ich es bee-griefen!
bee
06.10.2006 - 16:36 Uhr
freut mich. viel Spass noch beim Sandeln
Armin
20.10.2006 - 12:52 Uhr
Sie ist eine Indie-Ikone, diese Chan Marshall aka Cat Power.
Vier Alben lang lieferte sie betörende-verstörende Songs, die oft
akustisch und meistens Lo-Fi umgesetzt waren. Ihre Konzerte sind
emotionsgeladene Ereignisse, die niemanden kalt lassen.
Entsprechend groß ist weltweit die Zahl ihrer Verehrer, zu der
auch illustre Persönlichkeiten wie die Mode-Designer Marc Jacobs,
Nicolas Ghesquiere (Balenciaga) und Agnes B gehören.

Chan outet sich ihrerseits als Fan schwarzer Musik. Die im
Süden der USA aufgewachsene Künstlerin produzierte ihr aktuelles
Album denn auch in den legendären Ardent Studios und sicherte
sich dabei die Mithilfe einiger extraordinärer Musiker. So
standen ihr u.a. Gitarrist Mabon "Teenie" Hodges und sein Bruder,
der Bassist Leroy "Flick" zur Seite. Die beiden waren in den
Siebzigern verantwortlich für Dutzende von Produktionen im
typisch erdigen, souligen Memphis-Sounds. Als Herzstück der
Hi Rhythm Band waren sie einige Jahre lang Teil der Band von Al
Green und als Co-Autoren an Hits wie "Love & Happiness" oder
"Take Me To The River" beteiligt.

Jetzt präsentiert sie ihr Album endlich live!

06.11.06 Berlin, Volksbühne (mit der Memphis Rhythm Band)
09.12.06 München, Bavarian Open
Aktuelles Album: The Greatest-Reissue

Und hier Le Links zu Lived in Bars

http://cissme.com/bgroup/wm/matador/catpo/video/US-MDV-06-00054_300.asx
http://cissme.com/bgroup/wm/matador/catpo/video/US-MDV-06-00054_128.asx

http://cissme.com/bgroup/rm/matador/catpo/video/US-MDV-06-00054_300.ram
http://cissme.com/bgroup/rm/matador/catpo/video/US-MDV-06-00054_128.ram

bee
20.10.2006 - 17:04 Uhr
pffff - nur 2 Termine??
neol
22.10.2006 - 01:07 Uhr
nein danke
Armin
23.10.2006 - 14:10 Uhr
Hier die korrekten Links:
http://cissme.com/bgroup/wm/matador/catpo/video/US-MDV-06-62603_300.asx
http://cissme.com/bgroup/wm/matador/catpo/video/US-MDV-06-62603_128.asx
http://cissme.com/bgroup/rm/matador/catpo/video/US-MDV-06-62603_300.ram
http://cissme.com/bgroup/rm/matador/catpo/video/US-MDV-06-62603_128.ram
jaaa!
18.03.2007 - 15:53 Uhr
katzenkraft
Tobi
01.05.2007 - 22:59 Uhr
und diesen Freitag spielt die Gute ihr einzigstes Konzert in Heidelberg ;-) juhuuu
anika
02.05.2007 - 13:48 Uhr
Gehst du dahin? Kommst du zufällig aus Freiburg und hast noch einen Platz im Auto? ;)
ernie
02.05.2007 - 16:50 Uhr
einzig kann man nicht steigern
tobi
03.05.2007 - 19:20 Uhr
@anika sorry nein

@ernie uhuhuhuuu
Dän
05.05.2007 - 17:10 Uhr
Es war natürlich schon außerordentlich toll. Eine solche Backing-Band hätte ich mir mal für das Dylan-Konzert neulich gewünscht. Chan fand ich auch sehr sympathisch. Wirkte sehr relaxt, obwohl sie sich die meiste Zeit über am Bühnenrand versteckt hat. Super Tanzstil auch.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: