Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Morrissey - Ringleader of the tormentors

User Beitrag
Stefan
22.09.2005 - 09:39 Uhr
Morrissey: Neues Album in der Mache

Nach dem großen Erfolg von You Are The Quarry arbeitet Morrissey bereits am nächsten Album, das nach eigenen Angaben deutlich rockiger sein soll: "(It's) the most full-on rock record Morrissey's ever done. It's a balls-to-the-wall rock record, not a slow one like the last one." Erscheinen soll es bereits im Frühling 2006.

[wasteofmind.de]



Ich hoffe, da ist was dran. Rockiger wäre cool, und schon im Frühjahr 2006 wäre noch besser.
locusnuß
22.09.2005 - 14:39 Uhr
nach so einem hammer wie dem letzten album kann man entweder das neue album freudigst erwarten oder eine enttäuschung befürchten...schwer zu toppen wir "you are the quarry" auf jeden fall sein. aber bald neue songs von morrissey - das hört sich super an.
Paul Paul
22.09.2005 - 14:48 Uhr
Schön, am besten wäre aber ein Mix aus rockigen und ruhigen Stücken.
Stefan
22.09.2005 - 14:49 Uhr
WIn paar ruhige werden schon dabei sein, die gibt es bei ihm immer.
locusnuß
22.09.2005 - 14:49 Uhr
seh ich auch so.
sadie
22.09.2005 - 15:05 Uhr
Im Rückblich auf sein bisheriges schaffen,kommt bei mir ,angesichts dieser Nachricht höchste Freude auf.
Patte
22.09.2005 - 18:13 Uhr
...zumal auch die B-Seiten von "You are the quarry" hoechst delikat waren. Super Nachricht.
ano
06.10.2005 - 23:24 Uhr
Morrisseys neues Album wird Anfang 2006 erscheinen und den Titel "Ringleader Of The Tormentors" tragen. Angeblich von Tony Visconti produziert, sollen die Arbeiten an der Platte am 1. November endgültig abgeschlossen sein. Moz ist bislang begeistert: "The most beautiful - perhaps the most gentle so far". (http://www.rollingstone.de/)
Lil' Girl Straight From Heaven
07.10.2005 - 13:19 Uhr
Yay!

Wollte ich angesichts dieser Meldung nur mal so loswerden :)
Pyrus
07.10.2005 - 14:22 Uhr
Was denn jetzt? Rockig oder gentle? Ich glaube über zweiteres würde ich mich fast noch mehr freuen.
Stefan
07.10.2005 - 14:37 Uhr
Das schließt sich bei Morrissey doch nicht aus ;)
feLix
07.10.2005 - 14:47 Uhr
Angeblich von Tony Visconti produziert

Nunja, in diesem Fall würde ich ersmtal nicht zu viel erwarten.
iamlegend
08.10.2005 - 00:46 Uhr
"angeblich stammt das songmaterial von morrissey und wird auch von ihm eingesungen"

nunja, in diesem fall würde ich schon eine ganze menge erwarten.
Huch
08.10.2005 - 01:09 Uhr
?! ist das normalerweise nicht der fall?!
Pyrus
08.10.2005 - 02:25 Uhr
Morrissey schreibt die Songs doch nie alleine. Bei den Smiths war Marr für die Musik zuständig und seither hilft Moz da eigentlich immer jemand aus.
Sollen die Lieder für's neue denn jetzt ganz von Morrissey geschrieben worden sein? Gibt's da ne Quelle?
Stefan
08.10.2005 - 04:00 Uhr
Das Ding wird gut, keine Frage, nicht verzage, Stefan frage, du!
Armin
17.11.2005 - 13:59 Uhr
*************************************
MORRISSEY
*************************************
Album Titel: Ringleader Of The Tormentors
CD: ATKCD016 (und sicherlich auch Vinyl)
Label: Attack
VÖ: Ende März 2006 TBC

Der Titel scheint doch zu stimmen: einige von Euch haben mich
dankenswerterweise darauf aufmerksam gemacht, daß der Meister
derzeit (wie auch schon zuvor) am liebsten über die Fansite
www.true-to-you.net kommuniziert. Dort ist ein persönlicher
Brief von Moz mit eben diesem Titel veröffentlicht... und seit dem
15.11. kann man dort sogar das (möglicherweise richtige)
Tracklisting nachlesen.

Soviel ist klar: das neue Studioalbum ist fertig gemixt. Es wurde in
den legendären Studios von Ennio Morricone in Rom aufgenommen,
und als Produzent konnte Tony Visconti gewonnen werden.
Soviel Kult auf einmal... das Ergebnis kann doch nur großartig sein!

swami
17.11.2005 - 14:01 Uhr
Ich freu mich schon! Hoffentlich kommt er dann auf Deutschland - Tour!
Uh huh him
09.01.2006 - 14:08 Uhr
Morrisseys achtes Soloalbum "Ringleader Of The Tormentors" wird bei uns voraussichtlich Ende März erscheinen. Aufgenommen wurde es in Rom gemeinsam mit Produzent Tony Visconti. Ob es wie einst angekündigt wirklich nach einem Rock-Album klingen wird, werden wir spätestens am Release-Datum erfahren. Die vorläufige Tracklist:
01. "I Will See You In Far-Off Places"
02. "Dear God Please Help Me"
03. "You Have Killed Me"
04. "The Youngest Was The Most Loved"
05. "In The Future When All's Well"
06. "The Father Who Must Be Killed"
07. "Life Is A Pigsty"
08. "I'll Never Be Anybody's Hero Now"
09. "On The Streets I Ran"
10. "To Me You Are A Work Of Art"
11. "I Just Want To See The Boy Happy"
12. "At Last I Am Born"

www.visions.de
Konsum
09.01.2006 - 14:10 Uhr
Diese arrogante Alte-Herren-Tanzcafemusik braucht niemand.
Patte
09.01.2006 - 14:26 Uhr
Mit "Pigs" und "Fathers/daddys" hat es Papa Mozza irgendwie, oder? ;)
Sidekick
09.01.2006 - 15:07 Uhr
Klingt alles irgendwie sehr autobiographisch.
Stefan
09.01.2006 - 16:35 Uhr
Gute Titel! Hört sich schon mal sehr hübsch an.
kressi
26.01.2006 - 10:25 Uhr
i like you
Patte
26.01.2006 - 11:10 Uhr
...because you're not right in the head.
Sounds like me
07.02.2006 - 17:20 Uhr
hier kann man sich die neue single anhören:

http://www.myspace.com/morrissey
Armin
07.02.2006 - 17:44 Uhr
Wollte ich auch eben schreiben und hören.

Ist wohl kein Hit wie "Irish blood, English heart", hat aber auch irgendwie Charme.
ninja persson
07.02.2006 - 17:45 Uhr
das lied ist fantastisch. freu mich!
TRBNGR
07.02.2006 - 18:11 Uhr
Klingt sehr nach den 80ern und den seligen Smiths, find ich. Mal wieder geil...
Poll
07.02.2006 - 18:25 Uhr
Ich finde den Song ganz gut, aber auch nicht mehr. Ich hoffe die neue Platte ist kein Schnellschuss geworden. Jetzt wo der gute Morrissey seinen zweiten Frühling hat, hoff ich mal nicht das er nur nochmal schnell abkassieren will.
Christoph
07.02.2006 - 18:37 Uhr
Finde "You have killed me" kann sich nach ein,zwei mal hören schon mal sehen lassen. Ist wieder was anderes von ihm. bin jedenfalls gespannt auf das album.
Pole
07.02.2006 - 20:41 Uhr
Also ne "You have killed me" ist doch wirklich null Veränderung zur "Quarry". Insgesamtr herbe Stagnation kann ich da nur sagen...
Bin irgendwie enttäuscht. Ich hatte außerdem gehofft, dass der Sound diesamal weniger ausproduziert ist. Aber ne wieder Hochglanz... Vielleicht etwas härter, aber das wars auchs chon, man höre nur den Bass.
iamlegend
07.02.2006 - 21:38 Uhr
klingt gut. vorfreude.
Armin
09.02.2006 - 12:36 Uhr
Liebe Morrissey-Fans,
Bewunderer, Aficionados, Devotees und solche,
die es werden wollen!

Mit der Teilnahme am Rock am Ring/Rock im Park Festival wird
Morrissey erstmals wieder nach langjähriger Deutschland-Abstinenz
in unserem Land auftreten. Die Marek Lieberberg Konzertagentur
arbeitet zudem fieberhaft daran, weitere Dates in Deutschland mit
dem Künstler abzustimmen. RaR / RiP: 2. & 4. Juni (Pfingsten).

SINGLE HÖREN
Die Amerikaner haben den Song auf die folgende Seite gestellt, wo man
ihn hören kann - Link wurde von Sanctuary USA platziert:
http://www.myspace.com/morrissey


(4) SINGLE VÖ
SINGLE: You Have Killed Me
RELEASE: 27 März U.K./Europe (Montag)
31 März G-S-A (Freitag)
FORMATE: Maxi Single - CAT #: ATKXD017
1. You Have Killed Me (3.08)
2. Human Being (6.08)
3. I Knew I Was Next (3.46)

7" Vinyl Single - CAT #: ATKSE017
A1: You Have Killed Me (3.08)
B1: Good Looking Man About Town (2.53)

VERTRIEB: rough trade (Deutschland)
edel (Österreich)
phonag (Schweiz)

LABEL: Attack - ein ehemaliges Trojan Label, das nur für
Morrisseys Aktivitäten reaktiviert wurde


(5) INFOTEXT
Der sentsationelle Erfolg von "You Are The Quarry" ist noch nicht ganz
verblaßt - da kommt Morrissey mit einem neuen Studioalbum um die

Ecke, das Großes verspricht.... Statt sich auf Bewährtes zu verlassen

erprobt er Neues, wechselt Produzent, Ort und Atmosphäre.



Niemand Geringeres als Tony Visconti zeichnet für Produktion und Mix

verantwortlich, und das bedeutet einen deutlich anderen Sound und eine

andere Stimmung als auf Quarry. Das Album wurde komplett in Rom im
Forum Music Village, dem berühmten Studio von Ennio Morricone,
aufgenommen. Morricone steuerte auch Arrangements für Streicher bei...

Auch inhaltlich kann man sich auf einiges gefaßt machen, was wir von

Moz nicht erwartet hätten. Das Album hat insgesamt eine positivere Grund-

stimmung, Morrissey speaks out (!), und deutet Glück an. Auch die erste

Single Auskopplung "You Have Killed Me" ist ein großartiger Liebessong:

wir hören "I entered nothing, and nothing entered me, 'til you came,

with the key" - Grundgütiger, das aus seinem Munde?!



"Ringleader Of The Tormentors" wurde von Morrissey zusammen mit
Jesse Tobias, Alan Whyte und Boz Boorer geschrieben.



WEBSITES
Wichtig ist www.true-to-you.net, eine Fansite, die Morrissey nutzt, um mit
seinen Fans in Kontakt zu treten (er beantwortet sehr ausführlich ihre
Fragen) und um Erklärungen abzugeben. Die Seite wird auch mit schönen
Fotos aus Rom beliefert, wo er sich seit Monaten aufhält.
Es gibt auch www.ringleaderofthetormentors.com, aber diese Seite ver-
weist nur auf die o.g. Fansite und verzeichnet lediglich die UK Tourdates.


(9) TOUR DATES

USA
13 March: TULSA, Cain's Ballroom, Tulsa
14 March: OKLAHOMA CITY, Bricktown Events Certer
16 March: AUSTIN, South By Southwest Festival
EUROPE
01 April: GOTHENBURG, Scandinavium, Schweden
02 April: STOCKHOLM, Hovet, Schweden
04 April: HELSINKI, Cable Hall, Finnland
06 April: OSLO, Sentrum Scen, Norway
10 April: AMSTERDAM, Heineken Music Hall, Holland
13 April: KILLARNEY, INEC, Irland
15 April: DUBLIN, Olympia, Irland
16 April: DUBLIN, Olympia, Irland
UNITED KINGDOM
18 April: SALFORD, Lowry
19 April: LLANDUDNO, NW Theatre
20 April: LEEDS, Town Hall
22 April: ABERDEEN, Music Hall
23 April: STIRLING, Albert Halls
25 April: DUNDEE, Caird Hall
26 April: GREENOCK, Town Hall
27 April: GLASGOW, Academy
29 April: WHITEHAVEN, Civic
30 April: GATESHEAD, Sage
03 May: SHEFFIELD, City Hall
04 May: GRIMSBY, Auditorium
06 May: MANCHESTER, Apollo
07 May: MANCHESTER, Opera House
08 May: MANCHESTER, Bridgewater
10 May: HALIFAX, Victoria Hall
11 May: BLACKBURN, King Georges
12 May: LIVERPOOL, Philharmonic
14 May: LONDON, Palladium
15 May: CARDIFF, St Davids
17 May: READING, Hexagon
19 May: PORTSMOUTH, Guildhall
20 May: BIRMINGHAM, Symphony Hall
21 May: LONDON, Palladium
23 May: TRURO, Hall For Cornwall
24 May: CHELTENHAM, Town Hall
25 May: OXFORD, New Theatre
27 May: KINGS LYNN, Corn Exchange
28 May: LONDON, Palladium
EUROPE
02 June: ROCK AM RING, Deutschland
04 June: ROCK IM PARK, Deutschland

Stefan
09.02.2006 - 13:21 Uhr
Mir gefällt es sehr gut. Mit einem Urteil bin ich aufgrund der dürftigen Soundqualität trotzdem mal vorsichtig. Bin jedenfalls sehr gespannt.
Sidekick
12.02.2006 - 14:30 Uhr
Hätte jemand Lust nach Amsterdam zu fahren und sich so durch Sharing die Kosten zu sparen? Bei Madame ist das Auto ja voll... :/
aha
12.02.2006 - 15:22 Uhr
wenn er dann doch in deutschland spielt, lachen wir alle den sidekick aus. ;)

er hat deutschland bestimmt immer ausgelassen, weil er münchen 59 eiunfach nicht verzeiehen kann. meine theese. uhlmann.
mozzer
13.02.2006 - 14:59 Uhr
Schwachsinn, er hat ja oft genug in deutschland gespielt. Vielleicht geht da ja auch noch was. Wir fliegen auf jeden fall schon mal nach glasgow und gucken ihn uns da an!!!
Humpty Dumpty
13.02.2006 - 17:36 Uhr
In Koblenz wurde die Veranstaltungshalle "Zum Schlachthof" gerade renoviert. Wär' doch was.
reinvan
27.02.2006 - 20:03 Uhr
weiß jemand, was bei der limited edition auf der dvd sein wird?
At
27.02.2006 - 20:21 Uhr
You have killed me gefällt. Grandios auch das Cover, typisch Morrissey. Hoffe, dass er noch irgendwo anders in Deutschland spielt, auf dem Rock am Ring tu ich mir das auf keinen Fall an...
Peter & Paul
27.02.2006 - 20:32 Uhr
Habe das dumme Gefühl, die neue Platte haut nicht so rein wie ´you are...´
....
28.02.2006 - 12:44 Uhr
an welchen songs machst du das fest, peterpaul?
peter&paul
28.02.2006 - 13:30 Uhr
die single ist nicht so der hammer finde ich. auch kommt das neue album zu schnell würde ich sagen.
Armin
06.03.2006 - 17:34 Uhr
Intro, laut.de, spex & Visions

präsentieren & empfehlen

Morrissey – Releaseparties

zum neuen Album

„Ringleader Of The Tormentors“ VÖ: 7.4.2006 (ATTACK / Sanctuary / RTD)

in folgenden Städten und Clubs:



Datum/Club / Stadt/Name der Party/Eintritt /Beginn

31. Mrz/Scheune-Lounge / Dresden/The Fanclub/2,50 €/23h

01. Apr/Nachtleben / Frankfurt/Britpop Strikes Again/3,00 €/22h

07. Apr/Hotel Shangai / Essen/KingKong Club/5,00 €/23h

07. Apr/Bach / Wien (A)/Starlust/3,00 €/21h

07. Apr/Atomic / München/The Smart Club/7,00 €/23.30h (vorher Infadels Konzert)

07. Apr/Kulturpalast Linden / Hannover/Flockenpop präsentiert Morrissey Releaseparty /3,00 €/20h/22h

07. Apr/Weltruf / Kiel/This is England / Listening In/3,00 €/20h

07. Apr/Meyer / Siegen/Popscene/5,00 €/22h

07. Apr/Icon / Berlin/Karrera Klub/5,00 €/23h

07. Apr/E-Werk / Erlangen/Immer Gut Rocken/5,00 €/22h

08. Apr/Gleis 22 / Münster/Infectious/2,50 €/22h

08. Apr/Molotow / Hamburg/Revolver-Club/4,00 €/23h

08. Apr/Universum / Stuttgart/Univision/3,00 €/22h

08. Apr/Rose Club / Köln/Superconnected/5,00 €/23h

08. Apr/Moritzbastei / Leipzig/Rialto Lounge/4,00 €/21h

08. Apr/Mau Club / Rostock/Morrissey Indie Night/3,50 €/22h

13. Apr/Römer / Bremen/That Damned Disco/Eintritt Frei/22h





INFO: Once Upon A Time In The West.................



Der sentsationelle Erfolg von You Are The Quarry (2004) ist noch nicht

ganz verblaßt - da präsentiert Morrissey ein neues Studioalbum, das

Großes verspricht... Statt sich auf Bewährtes zu verlassen, erprobt er

Neues und wechselt Produzent, Ort und Atmosphäre.



Niemand Geringeres als Tony Visconti zeichnet für Produktion und Mix

verantwortlich - und das bedeutet einen deutlich anderen Sound und eine

andere Stimmung. Ringleader Of The Tormentors wurde zudem komplett

in Rom im Forum Music Village aufgenommen. Dort arbeitet auch bis

heute der legendäre Filmkomponist Ennio Morricone, der im übrigen

dann auch die Strings vom zweiten Track arrangierte!



Auch inhaltlich kann man sich auf einiges gefaßt machen, was wir von

Morrissey nicht erwartet hätten. Das Album hat eine durchaus positivere

Grundstimmung und er spricht eher unverblümt über die großen Themen

wie Sex (!), Liebe, Tod und Gewalt. Das alles natürlich in der ihm eigenen

unverwechselbaren Manier: voller perverser Zärtlichkeit und mit gnadenlosem

Spott, Triumph noch im Schmerz, ekastatisch in der Verzweiflung - und

das alles spektakulär in Szene gesetzt von einem großartigen Produzenten.



Ein neues Morrissey Meisterwerk - und ein Meisterwerk von Tony Visconti.





http://true-to-you.net/ Fanzine über das Morrissey spricht

http://www.myspace.com/morrissey hier kann man sich die Single anhören
Sidekick
14.03.2006 - 00:37 Uhr
Hab sie nun gehört und bin am Boden. Ach verdammt. Irgendwann musste das passieren. Der Kerl heißt mir Vornamen sowohl Steven als auch Patrick. Auf die Dauer kann das einfach nicht gut gehen. Ich mein, in Ostzone heißt jeder entweder Steven oder Patrick und da läuft es ja auch nur scheiße. Aber er trägt beide Namen auf einmal. Hallo!? Mich wundert die nicht vorhandene Qualität der neuen Scheibe nicht. Übermorgen liebe ich sie aber vielleicht schon.
einglaswasser
14.03.2006 - 02:21 Uhr
*lach*...
Ok, dann mal losgeliebt.
Nee echt, ist nicht so prall?
Sidekick
14.03.2006 - 02:35 Uhr
Ja, irgendwie schon. Kennst du das, wenn du mit einem halbsteifen penetrieren musst? So in etwa fühlt sich die Platte an.
einglaswasser
14.03.2006 - 03:01 Uhr
Lach. Scheisse, mein Posting der Woche bis jetzt.
Ja kenn ich, aber meistens wirds ja dann auch nix mehr.... .
Also kannste wegstecken die Pladde.
Sidekick
14.03.2006 - 17:30 Uhr
Was sollen eigentlich immer diese abgespaceten und beknackten Kinderchöre?

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: