slipknot und es sollen nur ware magotz schreiben

User Beitrag
magot
16.01.2002 - 21:35 Uhr
slipknot is für mich das größte und ich hasse kinder die damit angeben sklipknot zu hören und damit anzugeben.denn genau die kinder haben slipknot komertz gemacht und das is nicht ihr ziel sie waren undergroumd und wollten es immer bleiben.aus diesem grund is der ausstieg eines bansdmitgliedes gefährdat worden und es kotz mich wirklich an
The MACHINA of God
16.01.2002 - 21:52 Uhr
Zählen Holzwürmer auch als Maggots???
sTrEtChLiMo
16.01.2002 - 22:48 Uhr
Wurde die PISA-Studie von Slipknot finanziert?
Kevin
17.01.2002 - 11:20 Uhr
*wegbrech*
murps
17.01.2002 - 18:43 Uhr
"aus diesem grund is der ausstieg eines bansdmitgliedes gefährdat worden"


hääähh??? also begrüßt du, daß dieses Mitglied
aussteigen wollte?

Hast du gestern erst gelernt, aufrecht zu gehen?
Higgins
17.01.2002 - 19:07 Uhr
"sie waren undergroumd und wollten es immer bleiben"
Na klar und deshalb haben sie Ross Robinson als Produzenten.
Midnight Rambler
17.01.2002 - 20:29 Uhr
ihr seid so schlecht!!!
Wenn Limp Bizkit der Furz sind, dann sind Slipknot der Schiß.
Musiker sind sie jedenfalls nicht.
Und originell auch nicht.
Unter Musik verstehe ich etwas, dass Lichtjahre von LB, Slipknot und all den anderen widerlichen Rotzlöffeln entfernt ist.
Man erlaube mir nur DREI Beispiele zu nennen:

- The Doors
- Nirvana
- The Velvet Underground.

... aus Zeiten in denen Rockmusik noch etwas bedeutete.

und noch was: Deutsches Sprooch, schweres Sprach. Ist es (auch für einen SK Fan) so schwer drei deutsche Sätze geradeaus zu schreiben?(=fehlerfrei oder zumindest lesbar)

"genau die kinder haben slipknot komertz gemacht...aus diesem grund is der ausstieg eines bansdmitgliedes gefährdat worden und es kotz mich wirklich an"

RESPEKT!
Monkeyboy
17.01.2002 - 22:02 Uhr
Ohne Slipknot jetzt in den Himmel jubeln zu wollen: "Iowa" ist meiner Meinung nach wirklich ein sehr gutes Metal-Album! Wenn ich mal auf irgendwas wirklich wütend bin, sind eben Hymnen wie "People=Shit" erstklassige Tracks zum Abreagieren. Klar, Underground ist das nicht - aber vermutlich ist es gerade dadurch dass Ross Robinson das Album produziert hat so druckvoll und fett, wie es eben jetzt ist. Und wer behauptet, dass Slipknot keine Instrumente spielen können, sollte erstmal die Drumparts von einigen Liedern auf Iowa selbst nachspielen, bevor er sich weiter in unbegründeten Argumenten suhlt.
Darum muss ich dir leider sagen, Rambler: Auch wenn Slipknot wahrlich kein Quell der besonderen Originalität sind: Musiker sind es leider, auch wenn dir der Musikstil nicht zusagt.

Was ich an Slipknot aber auch nicht mag, ist ihr übertriebenes "Wir sind die abgedrehtesten Motherfucker des Universums, verprügeln uns ständig und sind sowieso total verrückt"-Image, ihre dazu passenden Masken und einige allzu unterbelichtete Fans... In diesem Sinne, was auch schon gesagt wurde: Slipknot haben sich der Geldmacherei verschrieben und wollten das auch! Was soll sonst der ganze Mummenschanz und der beinahe schon Rummelplatzformat annehmende T-Shirtmerchandise (wieviele verschiedene Slipknot-Shirts gibt es mittlerweile? 15? 20? Und kommt mir nicht mit "Die verwöhnen ihre Fans eben!", kein Fan braucht 10 Shirts von einer Band!)? Trotzdem: Meiner Meinung nach ist Iowa sehr gut und hätte 8 Punkte verdient gehabt. Aber Geschmack ist eben streitbar...
Ditsch
17.01.2002 - 23:58 Uhr
Wie wahr.
Wie wahr.

Sämtliche Ergänzungen sind überflüssig.
Oliver Ding
18.01.2002 - 00:14 Uhr
Erinnert sich noch jemand an das Phänomen "Biohazard-T-Shirt"? Auch '93/'94 meinten irgendwelche Heranwachsenden, derlei T-Shirts stünden für ein unzweifelhaftes "Ich bin härter als Du!" Wer's braucht...
Margot
18.01.2002 - 12:30 Uhr
Ich bin die wahre Margot!!!! Suche Kontakt zu anderen wahren Margotz, bitte melden!!!
Horst Motor
18.01.2002 - 12:43 Uhr
*lol*
KmakeOmeRbadN
19.01.2002 - 13:57 Uhr
äähh, es kann nicht sein, dass dieser "magot" selbst Slipknot-hasser ist und mit diesem posting nur versucht, das (für manche)sowieso schlechte image der slipknot fans noch mehr in den dreck zu ziehen, odda? ich mein, kein mensch schreibt so einen müll, es sei denn er macht es mit absicht.
beckes
19.01.2002 - 14:33 Uhr
Oder er stellt sich gerne selbst ein geistiges Armutszeugnis aus ;-)
Raven
20.01.2002 - 14:51 Uhr
Und ich habe immer gedacht, Orks gäbe es bloss in Mordor.Und da gäbe es noch keine Computer mit Internet-Anschluss.
Oder,Made??Kannst du mich mal auf den neuesten Stand bringen??
satin sheets
20.01.2002 - 23:13 Uhr
bisschen herr der ringe geschädigt? ;)
Margot
24.01.2002 - 18:41 Uhr
Lieber KmakeOmeRbadN,

Du hast es erfasst, keiner schreibt so einen Müll, es sei denn aus voller Absicht. Aber anscheinend haben einige hier morgens zu wenig humoristische Cerealien gefrühstückt, denn dann könnten sie auch über so einen Schwachsinn lachen. Aber nee, man muss ja alles so ernst nehmen. Genauso wird dann auch alles, was Slipknot betrifft, furchtbar ernst genommen, dabei merken sie gar nicht, dass sie schon längst zur Lachnummer der kompletten Musikbranche verkommen. Viel Spaß noch!
DarkFallenAngel6
25.01.2002 - 15:24 Uhr
@magot ..(eintrag 1)

bin voll deiner Meinung!!!!
Magicmanson
25.01.2002 - 18:51 Uhr
Begreift doch endlich, dass SlipKnot KOMMERZ pur ist!
Magicmanson
25.01.2002 - 19:04 Uhr
Ich brauch dringend die deutsche Übersetzung folgender SlipKnot Songs:
Wait and Bleed
Left Behind und
Everything Ends
Könntet ihr sie mir bitte hier reinkopieren?
mettmanzxone
25.01.2002 - 18:56 Uhr
slipknot sind sch...!!!!!
gaaaanz einfach.
Scheiß auf: "Wir wollen gar kein Geld machen... doch ehrlich." Aber dann Videos raushauen.
Wir alle wollen geld. Und wir alle brauchen es auch. basta!!!
mettmanzxone
25.01.2002 - 19:10 Uhr
Noch so einer?????
punknerd
25.01.2002 - 19:35 Uhr
also wenn das soooooooooooo dringend ist, dann würd ich dir mal ein wörterbuch empfehlen...oder vielleicht mal im bravo-archiv gucken...die sind bekannt für ihre äußerst präzisen übersetzungen (teenage dirtbag = jugendlicher müllsack) *lachwech*
Stretchlimo
25.01.2002 - 21:59 Uhr
http://babelfish.altavista.com/translate.dyn
Margot Wahr
26.01.2002 - 10:13 Uhr
Ich bin die einzige wahre Margot. Und als solche finde ich Schlüpfknoten total süß.
Stretchlimo
26.01.2002 - 11:40 Uhr
Und immer schon die Zähne putzen. Nachher gibt's noch Karies...
bloedeldoedel
27.01.2002 - 17:59 Uhr
so wie Monkeyboy hätte ich das auch geschrieben sehr schön, dass es menschen gibt, die Musik verstehen ! (DRUMMER SIND DIE BESTEN LEUTE DER WELT! :P ;) ] hehe, ja, das stimmt alles !! Ihr anderen habt echt kein Plan, klar ist Slipknot KOMMERZ !!! Aber man sollte auch mal checken warum !! Wie viele scheiss Kinder rumlaufen mit Slipknot Shirts, die sie gekauft haben weil die geil aussehen !!! Genau so mit Che Guevara !! Viele wissen gar nichts darüber was er gemacht hat und tragen Kommunistische Zeichen auf ihren Rcuksäcken etc. nur um ALTERNATIVE ZU SEIN !!! überhaupt , ich glaube langsam das "ALTERNATIV-SEIN" wird kommerziell !!!! oder was sagt ihr so ?? Slipknot sind musikalisch Götter, aber menschlich die LETZTEN Spacken die ich je gesehen habe ! Na ja, noch nicht gesehen, aber DIENSTAG !! *g*
Monkey
27.01.2002 - 19:48 Uhr
Es mag schneller gehen, wenn Dir jemand die Texte einfach hier reinkopiert oder indem Du schnell babelfish frequentierst.
Aber Du solltest vielleicht doch auf das hoeren, was punknerd gesagt hat: wenn Du Dich selber an die Uebersetzung machst, dann ist das letzten Endes befriedigender und faellt Dir das naechste Mal schon einfacher. Warum nicht die Gelegenheit nutzen etwas Englisch zu lernen - vielleicht zahlt sich das irgendwann aus.
What comes easier never stays.
klostein
27.01.2002 - 20:01 Uhr
klugscheissen für jimmy eat world fans, "your new aesthetic".
Monkey
27.01.2002 - 22:01 Uhr
Nur weil's in einem Song vorkommt, muss es ja nicht falsch sein (auch wenn ich's falsch zitiert habe). :-)
Luci
28.01.2002 - 16:44 Uhr
Monkey issn Klugscheißer, Monkey issn Klugscheißer *Zunge_rausstreck* *g*
Monkey
28.01.2002 - 17:36 Uhr
*MesserausdemRueckenzieh*
Wer war das?
Magicmanson
28.01.2002 - 20:25 Uhr
Aber wenn ichs versuche zu übersetzen, dann kommt total kein Sinn raus!
Monkey
28.01.2002 - 20:52 Uhr
Glaub mir - der Fehler liegt nicht notwendigerweise bei Dir. Und das bezieht sich mit Sicherheit nicht nur auf Slipknot-Lyrics.
Wenn einer der Mitleser den "Sinn" von "Blinded by the light" von Springsteen kennt ... ich bin interessiert.
Lukas
28.01.2002 - 22:44 Uhr
Ich kann euch leider nicht helfen, aber wer mir verrät, was mir Michael Stipe so generell zu sagen hat, kriegt 'nen Keks *g*

Lukas
Oliver Ding
28.01.2002 - 23:57 Uhr
@Monkey: Evtl. hilft http://www.platform-end.co.uk/wwwboard/messages/1839.html weiter.
Monkey
29.01.2002 - 09:39 Uhr
Grazie. Nicht dass es viel erklaert, aber das haette ich bei dem Song auch nicht vermutet. Was soll's ... ist trotzdem ein fantastisches Lied.
Luci
29.01.2002 - 10:07 Uhr
@monkey: war doch nur ein kleiner Mord unter Freunden :-) *Messer_aus_dem_Rücken_zieh* Aber weh tun sollte es nicht ;-)) .oO(wenigstens weiß er, wer ihn aus solchen Schlamasseln wieder rausholt)
Heiko
29.01.2002 - 12:27 Uhr
@Lukas: Ich habe jetzt fast alle Alben von R.E.M. und verstehe immer noch nicht, was Micheal da so "erzählt" :-) Nur so als Trost, das du nich der einzige bist, der auf dem Schlauch steht ;-)

Heiko
bloedeldoedel
29.01.2002 - 13:58 Uhr
@ Magicmanson, .. ich denke mal SLIPKNOT Lyrics sind sowieso sau schwer zu verstehen, zumindest der Sinn, die Übersetzung kriegt man ja eigentlich hin !!! Aber die haben ja eh nur depressive und schlechte ( in dem Sinne dass der Sinn schlecht ist ! ) texte !!! also, ich denke mal den Sinn musst du dir selber so halbwegs raussuchen! wer weiß schon was Corey so denkt !! NA JA; wahrscheinlich eh nur scheiße !!! lol... doedel
Oliver Ding
30.01.2002 - 01:33 Uhr
@Heiko: Oftmals weiß Michael selber nicht, was er da so erzählt hat. "Murmur" hat den Titel sicherlich nicht aus Jux und Dollerei bekommen.
mettmanzxone
01.02.2002 - 15:05 Uhr
Jetzt reicht's mir. Ich will jetzt verdammt nochmal wissen was "magotz" sind???

Oliver Ding
01.02.2002 - 15:16 Uhr
"Magotz" ist eine kEwLe sCrHeIbWeIsE von "maggot" (engl. für Made). Die Slipknot-Fans nennen sich selbst "Maggots". HTH.
BEAtFREAk
01.02.2002 - 15:55 Uhr
slipknot image hin oder her. rock und show gehörte schon öfter mal zusammen, auch in der rock-historie. man denke nur an black sabbath oder alice cooper oder von mir aus auch twisted sister. jedenfalls finde ich das neue album "IOWA" schrecklich langweilig. langweiliges riffing. das selbe gilt für die percussion. beim selbstbetitelten major-debut war das alles noch etwas anders. es ging nicht darum einfach nur so hart und böse wie möglich zu klingen (selbst diese zielsetzung ist auf IOWA klar gescheitert). man hat auch ein bissel experimentiert und in dem großteil der songs mit plötzlich auftretenden melodien mehr spannung aufgebaut. bei IOWA plätschert alles nur so vor sich hin. immer unter dem verfehlten aspekt alles so brutal wie möglich zu knüppeln. aber das ist wohl auch ansichtssache. meiner meinung nach, kriegen selbst irgendwelche härteren punk-bands einen fieseren sound als den auf IOWA hin....
beckes
01.02.2002 - 16:10 Uhr
Ich seh's vor meinem geistigen Auge :
Slipknot in Concert -
"In den Staub , ihr Maden !" - Tausende schmeißen sich zu Boden und stimmen leise Gesänge an . "Wir sind die einzig wahren Maggots , gebt Order und verfügt über uns niedere Kreaturen , mißbraucht uns als Sexspielzeuge , lasst uns an euren Masken lecken oder wenigstens an euren Füßen , bla , bla , bla ..."
Als die Situation zu eskalieren droht , beschließen Ordnungskräfte , das Konzert zu beenden und weisen Slipknot an , die Bühne zu räumen . Diese weigern sich und werden anschließend in Handschellen weggezerrt . Als die Maden mitsehen müssen , wie ihre Herrscher abgeführt werden , beschließen sie die Stage zu Kleinholz zu verarbeiten , worauf hin sich die Polizei gezwungen sieht , mit Wasserwerfern und Schlagstöcken einzugreifen .
Slipknot wird wegen Anzettelung einer Massenkeilerei und illegaler Ausübung einer Ersatzreligion verurteilt und darf in Zukunft nur noch vereinzelte kontrollierte Auftritte haben - bei Top of the Pops und Bravo TV.
.goofy.
01.02.2002 - 16:54 Uhr
hey du pupertirendes kleinkind. ich glaube langsam solltest du mal deinen richtigen namen hier schreiben deine sprüche sind echt zum einschlafen du pimp.
beckes
01.02.2002 - 17:03 Uhr
Und sowas sagt mir jemand , der sich selbst goofy nennt , was ? Euch Spinner kann man eben echt nur noch mit Humor ertragen . Sieh's ein , du bist hier das kleine pubertierende Balg , das weinend nach Haus zu Mammi rennt , wenn sich jemand über Slipknot fett lacht . Muharharhar du armes Ding
#1 Funkateer
02.02.2002 - 13:07 Uhr
"maggots" hat es schon bei George Clinton gegeben -ende der 70er. wahrscheinlich geklaut...
Magicmanson
03.02.2002 - 11:18 Uhr
Möcht echt gern die Übersetzung und den Sinn dieser Songs wissen!!!
Helft mír doch ihr maggots!!!
Stretchlimo
03.02.2002 - 22:05 Uhr
@Magicmanson: Du Text in Netz suchen. Dann Du zu Babelfish gehen und kopieren was gefunden da rein. Babelfish übersetzen Texte für Dir. Sinn suchen Du können sparen Dir.

Seite: 1 2 3 ... 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: