Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Stone Sour - Come what(ever) may

User Beitrag
Armin
20.09.2005 - 19:47 Uhr
STONE SOUR – Update von Corey Taylor

Corey Taylor, Frontmann von Stone Sour und Slipknot, hat uns ein Update zu Stone Sour geschickt:


HELLO KIDDIES!!!

Well, it's been nearly 3 years (for obvious reasons), but the wheels are starting to turn slowly on the machine that is Stone Sour! Updates galore and more in store as we begin the pre-production process, so listen up.

- Dave Fortman (Mudvayne, Evanescence) has signed on to produce our sophomore album.

- Recording is set to start Jan. 25th, 2006 in an undisclosed bunker somewhere in America.

- 30+ songs/demos have been written, with a lot more to follow.

- Hopeful to tour starting April/May '06.
The five of us are really fuckin' stoked to begin. In fact, when I called them, my cohorts were really enthusiastic about talking to me...

Josh: (click)
Shawn: How'd you get this number?
Joel: Who is this again?
Jim: Please, leave me alone Corey, not today...

Well, they WERE enthusiastic until they answered the phone. Anyway, more to come soon, people. Thanks for staying with us. To everyone we've been talking to on the road that asked us "When's the new Stone Sour album coming out?" the answer is very soon. And I promise - WE WILL NOT DISAPPOINT.

To quote our unofficial mascot, the honorable J.J. 'Rec' Set, Jr.- 'Bear down on it and give it hell!'

Don't ask: I had chili for lunch.

Love and Madness,

Corey Taylor









Dauert aber ganz offensichtlich noch.
BeZa
22.10.2005 - 13:52 Uhr
der song "bother" von denen gefällt mir echt gut.
Nick
22.10.2005 - 16:27 Uhr
bin echt ma gespannt, da ich das Debüt eher durchschnittlich fand. Obwohl "Inhale" schon sehr sehr geil ist
XERO
24.10.2005 - 18:25 Uhr
STONE SOUR UND ALTER BRIDGE IST ECHTER
HARDROCH
Armin
30.12.2005 - 16:24 Uhr


STONE SOUR – neues Album

Neuigkeiten aus dem Hause Stone Sour. Die Band um Slipknot's Corey Taylor und Jim Root nehmen gerade ihr zweites Album auf. Produziert wird es von Nick Rasculinecz, der kürzlich mit den Foo Fighters und Velvet Revolver zusammengearbeitet hat. Aufgenommen wird ab dem 25. Januar im Studio von Dave Grohl in Los Angeles. Bis jetzt sind 30 Demos für das neue Album geschrieben worden, das im Juni in die Läden kommen soll.





bitteanklopfen
30.12.2005 - 22:28 Uhr
das debut fand ich klasse, bin mal gespannt
Armin
14.03.2006 - 22:01 Uhr
STONE SOUR – Album-Update

Stone Sour arbeiten hart an den Aufnahmen ihres neuen Albums. Zusammen mit dem Produzenten Nick Rasculinecz, der schon für Bands wie die Foo Fighters oder Velvet Revolver gearbeitet hat, befinden sie sich in einem Studio in Los Angeles. Die Schlagzeugaufnahmen sind abgeschlossen, wie Gitarrist Josh Rand im letzten Studiobericht erzählt:
„Jim und ich haben heute die Gitarrenaufnahmen für den Song „Your God“ abgeschlossen. Das bedeutet, dass die Rhytmusgitarre bei acht von 17 Songs fertig komplett ist. Shawn (Bassist) hat diese Woche ebenfalls mit den Aufnahmen begonnen und Corey plant, heute mit dem Einsingen anzufangen.“

Fotos von den Studioaufnahmen findet ihr unter http://www.roadrunnerrecords.de/artists/StoneSour

Armin
23.03.2006 - 20:24 Uhr
STONE SOUR: Studio Update

Stone Sour Gitarrist Josh Rand hat sich eine kleine Auszeit mit seiner Familie genommen, bevor er folgendes Studio Update auf der Myspace Seite der Band veröffentlicht hat:



„Sorry, ich bin spät dran mit dem Update dieser Woche. Ich brauchte eine Pause vom Studio, also habe ich beschlossen, nach Hause zu fliegen und ein bißchen Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Ich habe heute morgen mit Jim gesprochen um zu sehen, wie weit die Aufnahmen sind. Wir haben für 13 Song Gitarren, für 12 Songs Bass und für acht Songs den Gesang fertig aufgenommen. Insgesamt haben wir geplant, 17 Songs aufzunehmen. Ich halte euch auf dem Laufenden.



"Rock on!"



~Josh“



Armin
23.03.2006 - 20:24 Uhr
STONE SOUR: Studio Update

Stone Sour Gitarrist Josh Rand hat sich eine kleine Auszeit mit seiner Familie genommen, bevor er folgendes Studio Update auf der Myspace Seite der Band veröffentlicht hat:



„Sorry, ich bin spät dran mit dem Update dieser Woche. Ich brauchte eine Pause vom Studio, also habe ich beschlossen, nach Hause zu fliegen und ein bißchen Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Ich habe heute morgen mit Jim gesprochen um zu sehen, wie weit die Aufnahmen sind. Wir haben für 13 Song Gitarren, für 12 Songs Bass und für acht Songs den Gesang fertig aufgenommen. Insgesamt haben wir geplant, 17 Songs aufzunehmen. Ich halte euch auf dem Laufenden.



"Rock on!"



~Josh“



soad
27.03.2006 - 18:59 Uhr
na toll. die CD soll endlich erscheinen
Armin
27.04.2006 - 17:59 Uhr
STONE SOUR werden Mitte August ihre zweite Scheibe veröffentlichen!







1992 in Des Moines, Iowa von zwei Jungspunden namens Corey Taylor und Joel Ekman gegründet, musste es zehn Jahre dauern, bis Stone Sour´s selbstbetiteltes Debütalbum erschien. Denn Corey Taylor hatte – wie uns allen bekannt – zwischenzeitlich den Auftrag mit SLIPKNOT Metalgeschichte zu schreiben. Jedoch nun ist es an der Zeit, ein weiteres Mal die eher rockige Facette Coreys der Welt zu zeigen!



Aufgenommen wurde das neue Album nun nicht nur im Studio von Dave Grohl, sondern auch Nick Rasculinecz, der kürzlich mit den Foo Fighters und Velvet Revolver zusammengearbeitet hat, nahm die Produzenten-Regler in seine Hände.
Armin
06.05.2006 - 11:40 Uhr
STONE SOUR – Albumtitel steht fest

Stone Sour haben endlich den Titel ihres zweiten Albums, das voraussichtlich am 22. August erscheinen wird, bekannt gegeben: „Come What(ever) May“ wird das gute Stück heissen.

Ein Video für den Song „30/30-150“ wurde gerade in Los Angeles aufgenommen. Regie führte Paul Brown (Mötley Crüe, Otep) und das Photoshooting mit Chapman Bahler, der u.a. schon mit Velvet Revolver und Adioslave zusammengearbeitet hat, ist auch schon im Kasten.
Die Band plant den nächsten Monat hauptsächlich mit Proben zu verbringen, dann ein Video für „Through Glass“ aufzunehmen und anschließend ihre Europatour mit den Auftritten bei Rock am Ring und Rock im Park zu beginnen.

In der Zwischenzeit könnt ihr euch den eigens von der Band gedrehten Studioreport anschauen, der mit dem neuen Song „Reborn“ unterlegt ist. Es gibt das Video in drei unterschiedlichen Qualitäten.

http://www.roadrunnerrecords.de/artists/StoneSour

Armin
20.05.2006 - 17:00 Uhr
STONE SOUR – neuer Schlagzeuger

Stone Sour geben mit Freude bekannt, dass Roy Mayorga (ex-Soulfly, Crisis, Sepultura, etc.) ab sofort ein offizielles Bandmitglied ist.

Stone Sour: „Abgesehen davon, dass Roy ein echt cooler Typ ist, hat er einen super Job auf dem Album gemacht und wir freuen uns sehr, mit ihm in ein paar Wochen auf Tour zu gehen und natürlich auch darauf, euch alle zu sehen.”

Das neue Stone Sour Album „Come What(ever) May“ wird Ende August diesen Jahres veröffentlicht.



Oracle
23.05.2006 - 12:40 Uhr
Hui, nicht schlecht. Die beiden Songs "Reborn" und "30/30-150" sind echt gut. Sollten die restlichen Songs auf ähnlichem Niveau sein, könnte "Come What(ever) May" eines DER Rock-Alben des Jahres werden.
Nick
23.05.2006 - 16:18 Uhr
Yeah, Reborn rockt schon mal gewaltig das Haus
Armin
29.05.2006 - 18:17 Uhr




STONE SOUR



Neues Album: „Come What(ever) May“

In Stores: 28. Juli 2006 (tbc)



1992 in Des Moines, Iowa von u.a. Corey Taylor gegruendet, musste es zehn Jahre dauern, bis Stone

Sour´s selbstbetiteltes Debuetalbum erschien. Denn Corey hatte – wie uns allen bekannt – zwischenzeitlich

den Auftrag mit Slipknot Metalgeschichte zu schreiben. Jedoch nun ist es an der Zeit, ein weiteres Mal die

eher rockige Facette Mr. Taylors und Konsorten der Welt zu praesentieren!



„The intensity. The drama. The emotion. The colors. The darkness. The melodies. The anger. The honesty.

The drive. The new. All of the above and more.” Laut Stone Sour frontman Corey Taylor, sind selbiges die

Ingredenzien des leidenschaftlichen neuen Albums: „Come What(ever) May” rollt gewaltig aus den

Boxmembranen und wird die Herzen der Rock´n´Roll Juenger im Sturm erobern!



Aufgenommen wurde das neue Album nicht nur im Studio von Dave Grohl, sondern auch Nick

Rasculinecz, der kuerzlich mit den Foo Fighters und Velvet Revolver zusammengearbeitet hat, sass hinter

den Produzenten-Reglern. Fuer den finalen Mix zeichnet kein Geringerer als Randy Staub (Metallica,

Hatebreed) verantwortlich.



Am 28. Juli wird nun endlich „Come What(ever) May“ veroeffentlicht und Stone Sour werden auch beim

diesjaehrigen Rock am Ring und Rock im Park zu Gast sein.

Armin
07.06.2006 - 19:23 Uhr
STONE SOUR – E-Card online

Seit heute ist die E-Card zum neuen Album Come What(ever) May online. Dort könnt ihr euch die Songs „30/30-150“, „Reborn“ und „Through Glass“ anhören und das Video zu „30/30-150“ anschauen.

Die E-Card findet ihr unter http://www.roadrunnerrecords.co.uk/stonesourecard/de

Stone Sour „Come What(Ever) May“ – 28. Juli 2006



Armin
21.06.2006 - 19:49 Uhr
STONE SOUR – MP3 online

Ab sofort könnt ihr euch den Song „Reborn“ vom neuen Stone Sour Album „Come What(ever) May“ als kostenlosen MP3 runterladen. Ihr findet den Song unter http://www.roadrunnerrecords.de/artists/StoneSour. Viel Spaß!



Stone Sour „Come What(ever) May“ – 28. Juli 2006

Armin
29.06.2006 - 19:02 Uhr
STONE SOUR – neuer Stream und neue Website

Nach „Reborn“ und „30/30-150“ könnt ihr euch ab sofort „Through Glass“, den dritten Song vom neuen Stone Sour Album „Come What(ever) May“ anhören. Ihr findet den Song auf http://www.roadrunnerrecords.de

Schaut auf jeden Fall auch auf der offiziellen Website der Band www.stonesour.com vorbei. Selbige erstrahlt nämlich seit heute in völlig neuem Glanz.

Gitarrist Jim Root über die neue Seite: „Welcome to our new site. This is the next step in our evolution and expect more in the future. We're out cutting our teeth in Europe now and the shows and crowds have been amazing. It's good to see all the people that we have been away from for so long. We are back...“

„Come What(ever) May“ erscheint am 28. Juli

floesn
29.06.2006 - 19:12 Uhr
Sind das die, die wie Nickelback klingen???
Coby
29.06.2006 - 21:17 Uhr
Deine Mutter klingt nach Nickelback.
alfred
14.07.2006 - 15:41 Uhr
die aktuelle single "30/30-150" gefällt mir sehr gut. bin schon aufs neue album gespannt wie'n bogen.
hondo
17.07.2006 - 23:36 Uhr
hat jemand eine ahnung was es mit dem titel auf sich hat???

30-30/150

was bedeuten die zahlen?
Armin
26.07.2006 - 18:18 Uhr

STONE SOUR - Video online

Rechtzeitig zum Release des neuen Stone Sour Albums Come What(ever) May am kommenden Freitag (28.07.) ist das neueste Video zum Song Through Glass auf Yahoo! als Stream verfügbar. Bis einschließlich Sonntag könnt ihr es dort exklusiv bewundern. Wenn das mal kein Grund ist sofort dahin zu surfen.

Das Video findet ihr unter http://launch.yahoo.de/



Stone Sour "Come What(ever) May" - 28. Juli 2006
JD
26.07.2006 - 21:33 Uhr
Klingt zwar ganz nett, aber irgendwie bringt das neue Material es nicht.
Johnny Park
26.07.2006 - 22:07 Uhr
Ist doch tausendmal besser als das Debüt.
JD
26.07.2006 - 22:09 Uhr
Find ich nicht. Aber ich hab auch noch nicht alles gehört...von daher...kommt ein entgültiges Statement von mir die Tage. :-)
toifel
26.07.2006 - 22:20 Uhr
Through Glass ist ziemlich ermüdend.
JD
26.07.2006 - 22:26 Uhr
Ja, da war Bother um eingies besser...
Armin
29.07.2006 - 15:14 Uhr


STONE SOUR – OUT NOW

Seit heute könnt ihr das zweite Stone Sour Album „Come What(ever) May“ käuflich erwerben. „Come What(ever) May” ist ein sensorisches Experiment, ein Konglomerat der Emotionswelt, zu der ein Mensch fähig ist. Die Mannen um Corey Taylor versuchen keinen bestimmten Effekt hervorzurufen: „So many bands are so genre-specific these days. No bands cover the middle ground. If they try, it's lifeless and limp. Our album has such a pulse. The cool thing is that when we write stuff, it turns out catchy whether we want it to or not. It's just something that we do,” so Taylor.
Kleiner Appetitanreger gefällig? „30/30-150“, „Reborn“ und „Through Glass“ könnt ihr euch unter http://www.roadrunnerrecords.de/artists/StoneSour anhören
mantra
31.07.2006 - 17:45 Uhr
das album rockt gewaltig! ich bin begeistert! kommt das review beim nächsten update?
JD
31.07.2006 - 21:37 Uhr
7/10 bin ich mit einverstanden. Rezi ist auch gut geworden.
JD
31.07.2006 - 21:39 Uhr
Nur wieso ist "30/30-150" nicht bei den Highlight vertreten?
ich
31.07.2006 - 21:40 Uhr
7 von 10 für ein album dieses genre... ein wunder...
Coby
02.08.2006 - 10:50 Uhr
Völlig zurecht 7/10! Einen besseren Nachfolger hätten Stone Sour kaum bringen können!
Armin
12.08.2006 - 14:13 Uhr
STONE SOUR – bei Jay Leno

Stone Sour haben am Dienstag ihre neue Single „Through Glass“ bei „The Tonight Show With Jay Leno“ auf NBC vorgestellt. Den entsprechenden Mitschnitt der Sendung gibt es jetzt auf YouTube.com



http://www.youtube.com/watch?v=RqQ58vZjikA





STONE SOUR – erfolgreicher Start

Stone Sour haben einen fulminanten Einstieg in die Billboard Top 200 US Album Charts hingelegt. Mit ihrem ersten Studioalbum seit vier Jahren „Come What(ever) May“ stürmte die Band in der ersten Woche auf Platz 4.



Mit 80.786 verkauften Alben in der ersten Woche übertraf „Come What(ever) May“ sogar die Verkäufe, die das vergoldete Vorgängeralbum in der ersten Woche schaffte, um das dreifache. Außerdem schnitt „Come What(ever) May“ in der ersten Woche besser ab, als mancher Major-Act, wie zum Beispiel Gnarls Barkley, Fall Out Boy, Avenged Sevenfold und andere.



Auch hierzulande konnte sich das Album behaupten und stieg auf Platz 18 der Media Control Album Charts ein.



Nicht vergessen: Stone Sour - „Come What(ever) May“ steht jetzt im Laden!



Armin
07.09.2006 - 18:27 Uhr
STONE SOUR: No.1 - 07.09.2006

New York, NY - "Through Glass", die aktuelle Hit Single von Stone Sour hat gerade die Nummer 1 der amerikanischen Mainstream und Active Rock Charts erklommen und ist damit die erste Nummer 1 Single in der Geschichte der Band.



Lest die offizielle Pressemitteilung unserer amerikanischen Kollegen:



New York, NY - Stone Sour's hit single "Through Glass" recently took the #1 spot on the Mainstream and Active Rock Charts, marking the first #1 single in the band's career. The song bests the #4 charting position the band reached with "Bother," from their Gold-selling, self-titled debut album. "Through Glass" is currently #7 on the Modern Rock Chart, while the video was officially added to MTV2. The track is the first single off the bands latest album, Come What(ever) May, which debuted at #4 on the Billboard Top 200 Albums Chart when it was released on August 1st. Proclaimed by Blender Magazine as an album that "makes anger and angst seem almost fun," Come What(ever) May moved 80,786 units its first week out, triple what their debut album scanned its first week. The album has sold over 191,000 units to date. The band is currently on the Family Values Tour with Korn, The Deftones, Flyleaf and others. This winter they will embark on the Music As A Weapon Tour with Disturbed.



Stone Sour is well on its way to the forefront of rock music. "In a better America, Stone Sour would be the face of American Rock," says Alternative Press Magazine. Thanks to this flurry of activity - radio, video, press and touring - Stone Sour is several steps closer to fulfilling such a prophecy. Lead vocalist, Corey Taylor is one of the most recognized figures in rock, thanks to his dual role as the frontman for Stone Sour and the Grammy-Winning, Slipknot, a multi-platinum act in its own right. The band is also comprised of guitarist James Root, who does double duty in Slipknot, bassist Shawn Economaki, guitarist Josh Rand and new drummer Roy Mayorga.



"Either way you slice it, [Come What(ever) May] is an intense, taut piece of work where every song could be a single," says Billboard. The album, produced by Nick Raskulinecz (Foo Fighters, Velvet Revolver), is an exercise in dynamics. It's tight, crisp, and full of rowdy rockers and melodic numbers.



http://www.roadrunnerrecords.de/artists/StoneSour/




Armin
14.09.2006 - 01:06 Uhr
STONE SOUR
aktuelles Album: "Come What(ever) May" // aktuelle Single: "Through Glass" VÖ: 20.10. //

STONE SOUR - Komme, was wolle

„Come What(ever) May“, Stone Sours erstes Album seit vier Jahren feuert aus allen Kanonen und ist dafür erschaffen worden, die Aufmerksamkeit der Rock´n´Roll Gemeinde auf sich zu ziehen und ihre Herzen zu entfachen. Schon ihr selbstbetiteltes Debütalbum konnte reichlich Erfolge einstreichen: So wurde es in den Staaten zwei Mal für den Grammy nominiert und erreichte dort Gold-Status. Nicht zuletzt durch ihre Hitsingle „Bother“, konnte sich Stone Sour in den Jahren 2002/03 als facettenreiche Rockformation positionieren. 1992 in Iowa gegründet, musste Stone Sour zehn Jahre pausieren, bis Frontmann Corey Taylor sich als Sänger seiner anderen Band Slipknot in das Buch der Rockgeschichte eingetragen hatte.
2006 steht nun wieder ganz im Zeichen von Stone Sour. James Root (ebenso bei Slipknot an der Gitarre), Bassist Shawn Economaki, Gitarrist Josh Rand und der neue Drummer Roy Mayorga (Ex-Soulfly) komplettieren das Line-Up. Kein Projekt, eine eigenständige Band präsentiert sich hier, in der von Ur-Metallern eine eher rockige Facette ausgelebt werden kann, welche mit Ambition und Herzensblut angegangen wird. Nach der ersten Promosingle „30/30-150“, die bei MTV Deutschland auf Active Rotation war, ist „Through Glass“ nun die erste kommerzielle und weitaus ruhigere Single des Albums „Come What(ever) May“, das in der VÖ-Woche auf Platz 4 der amerikanischen Billboard Charts eingestiegen ist. In Deutschland stieg das Album auf Platz 18 der Media Control Album Charts ein. Und „Through Glass“ eroberte letzte Woche Platz 1 der US amerikanischen Active Rock und Mainstream Radio Charts und ist somit die erste Nummer 1 in der Karriere von Stone Sour.

Armin
12.10.2006 - 14:32 Uhr


STONE SOUR



Neues Album: „Come What(ever) May“

In Stores: OUT NOW





Neue Single: „Through Glass“

In Stores: 10. November 2006 (tbc)



„Through Glass“ laeuft nun seit geraumer Zeit beim Radiosender eures Vertrauens, waehrend „30/30-150“

immer noch die deutschen Tanzflaechen rockt. Und bald werden Stone Sour selbiges dann

hoechstpersoenlich tun: Ende Oktober wird sie ihre Welttournee naemlich auch nach Deutschland fuehren.

Hier die Dates:



praesentiert von METAL HAMMER

Support: Flyleaf



20.10. Chemnitz, Talschock

21.10. Muenchen, Backstage Werk

23.10. Koeln, Live Music Hall

24.10. Wiesbaden, Schlachthof

25.10. Hamburg, Markthalle

26.10. Berlin, Postbahnhof



Am 26. Oktober werden Stone Sour bei MTVs TRL live zu sehen sein – zwischen 16 und 17 Uhr – also auf

jeden Fall einschalten!



Armin
25.11.2006 - 00:19 Uhr
STONE SOUR | OUT NOW
Through Glass
"Through Glass", die erste kommerzielle Single aus dem aktuellen Album "Come What(ever) May", verfolgt seinen eigenen, bittersüßen Weg und hinterlässt ein Lächeln, wenngleich nur der Fühlende weiß, ob es ein herzliches oder ein zynisches sein wird. In ihrem Heimatland USA scheint es ein herzliches Lächeln hervorzurufen, denn dort sorgt "Through Glass" quer durch die Radioformatcharts für reichlich Wirbel bis hin zu Top #5 Platzierungen!

Das Fundament ist somit gelegt, welche Architektur das Haus darauf haben wird, bleibt dem Hörer überlassen. Die Mannen um Corey Taylor versuchen keinen bestimmten Effekt hervorzurufen: "So many bands are so genre-specific these days. No bands cover the middle ground. If they try, it's lifeless and limp. Our album has such a pulse. The cool thing is that when we write stuff, it turns out catchy whether we want it to or not. It's just something that we do."



Tracklist:

1. Through Glass (Radio Edit)

2. Fruitcake (bisher unveröffentlichte B-Seite)

3. Suffer (bisher unveröffentlichte B-Seite)

Bonus: Enhanced video "Through Glass"





Weitere Infos: www.roadrunnerrecords.de/newreleases/



"Come What(ever) May" bei Amazon.de bestellen: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000G8NXBY/roadrunnerrec-21/ref=nosim
STONE SOUR | OUT NOW
Come What(ever) May
Album des Monats August 2006 im Metal Hammer

Album des Monats August 2006 im Rock Hard


Stone Sours erstes Album seit vier Jahren feuert aus allen Kanonen und ist dafür erschaffen worden, die Aufmerksamkeit der Rock´n´Roll Gemeinde auf sich zu ziehen und ihre Herzen zu entfachen.

Schon ihr Debütalbum konnte reichlich Erfolge einstreichen: So wurde es in den Staaten zwei Mal für den Grammy nominiert und erreichte dort ebenso Gold-Status. Nicht zuletzt durch ihre Hitsingle "Bother", welche auch auf dem "Spiderman"-Soundtrack vertreten war, konnte sich Stone Sour in den Jahren 2002/03 als facettenreiche Naturgewalt positionieren.

"The intensity. The drama. The emotion. The colors. The darkness. The melodies. The anger. The honesty. The drive. The new. All of the above and more." Laut Frontmann Corey Taylor sind selbige die Ingredienzien, durch die sich das leidenschaftliche zweite Album definiert.



Die fast durchweg melodiösen Ansätze in den Vocals mögen für den Frontmann von Slipknot zwar zunächst überraschend anmuten, jedoch beschreitet Corey nur konsequent den Weg weiter, den er auf der letzten Slipknot-Scheibe "Volume 3: The Subliminal Verses" bei einigen Songs eingeschlagen hatte: "With Stone Sour, I loosen up and show more of myself," so Mr. Taylor. "As soon as the fans hear this new record, they'll see it's different than anything that we have ever done. It gives me a chance to do the singing that I love to do, the type of singing that I do when I'm walking around my house." Taylor, der sich selbst als extrovertiert beschreibt, mag zwar der Sprecher Stone Sours sein, aber er besteht darauf, dass es sich hier um ein Gemeinschaftswerk handelt. Etwas, das nur als Gruppe funktioniert und wo er sich in eben jener Einheit als Teil des Ganzen verstehen und einfühlen kann. "I've been able to blend into the background if needed, you know? You grow up thinking being recogn
ized all the time will be sweet, but sometimes you just want to be one of the guys. I think I balance it fairly well, without killing people."



Weitere Infos: www.roadrunnerrecords.de/newreleases/

sd78sa
26.11.2006 - 21:59 Uhr
Das soll besser sein, als die neue Alexis.
Da muss ich aber lachen.
Armin
10.01.2007 - 16:00 Uhr
STONE SOUR



Präsentiert von Metal Hammer



21.02. Berlin, Columbiahalle

22.02. Hamburg, Docks

24.02. Köln, Live Music Hall

25.02. München, Georg-Elser-Halle

05.03. Stuttgart, Longhorn LKA
Armin
26.01.2007 - 13:23 Uhr
STONE SOUR: Jim Root und Roy Mayorga Interview - 24.01.2007



Faceculture.nl (http://www.faceculture.nl/stonesour2007/index.htm) haben interessante Interviews mit Stone Sour's (http://www.roadrunnerrecords.de/artists/StoneSour/) Jim Root und Roy Mayorga geführt. Die beiden Musiker sprechen dort unter anderem über Themen wie Musik in den 80ern und 90ern, Europa, George Bush, ein neues Slipknot Album und vieles mehr!

Klickt auf Faceculture.nl und guckt rein!



Armin
26.04.2007 - 19:40 Uhr

Neues Album: Come What(ever) May limited Collector Edition CD/DVD
In Stores: 1. Juni 2007

Nachdem Corey Taylor und seine Jungs von STONE SOUR mit ihrem Album Come What(ever) May grosse Erfolge feiern konnten, kommt nun die limitierte Collector Edition dieses Krachers auf euch zu!
Dieses CD/DVD Prachtstueck wird neben den Songs der normalen Ausgabe sechs neue Songs beinhalten und die drei bislang veroeffentlichten Videos von „30/30-150“, „Through Glass“ und „Sillyworld“. Zusaetzlich wurde das komplette Konzert in Moskau gefilmt und ist ebenfalls auf der DVD zu sehen. So koennt ihr euch STONE SOUR ins Wohnzimmer holen und „live“ erleben. Das Ganze wird in aufwendiger Verpackung erhaeltlich sein. Ein Highlight in jedem CD-Regal!
Um euch die Wartezeit schon mal zu verkuerzen, koennt ihr in Kuerze den neuen Track „Made Of Scars“ in den deutschen Clubs hoeren. Puenktlich zur Special Edition gibt es die Rocker aus Iowa natuerlich auch in Deutschland live zu sehen:

02.06. Rock am Ring
03.06. Rock im Park
05.06. Bochum, Zeche
01.07. With Full Force
Armin
10.05.2007 - 20:16 Uhr
STONE SOUR: Special Edition Details - 10.05.2007



Am 1. Juni erscheint hierzulande die Special Edition von STONE SOUR's Hitalbum Come What(ever) May, welches in den USA bereits Gold-Status erlangt hat. Die Special Edition ist prall gefüllt mit tollen Extras und Features. Sechs bislang unveröffentlichte Songs sind darauf zu finden, u.a. auch die grossartige Akustik-Coverversion von Chris Isaak's „Wicked Game“, die bei einem Auftritt in einer kanadischen Radioshow aufgenommen wurde.
Weiterhin gibt es eine Bonus-DVD auf der die bisher veröffentlichten Videos aus dem aktuellen Album Come What(ever) May zu finden sind, darunter „30/30-150“, „Through Glass“ und „Sillyworld“.
Das besondere Highlight der DVD ist sicherlich die komplette Live-Performace von Corey Taylor und Co. im russischen Moskau von Oktober 2006. Diese Aufnahme dokumentiert STONE SOUR's ersten und bislang einzigen Auftritt in Russland, demnach ein exklusives „Must-have“ für alle Fans.



Die Details und mehr findet ihr hier: http://www.roadrunnerrecords.de/artists/StoneSour/news.asp



admonidmcg
27.04.2008 - 09:14 Uhr
Wow, cool man, big thanks! http://oadjfnvnvuno.com
kaalgsyayu
27.04.2008 - 18:58 Uhr
http://superpillonline.com/index21.html
http://superpillonline.com/index22.html
http://superpillonline.com/index23.html
http://superpillonline.com/index24.html
http://superpillonline.com/index25.html
http://superpillonline.com/index26.html
http://superpillonline.com/index27.html
Aloch
27.04.2008 - 20:31 Uhr
Der dritte link funktinerit nicht.
mktmxgvmhw
28.04.2008 - 00:18 Uhr
http://rxdrugagent.com/to_date_mediaport_is_best_known_for_its_retail.html
http://rxdrugagent.com/numerous_studies_have_shown_that_unique_molecular_structure.html
http://rxdrugagent.com/seneca_gaming_corp.html
http://rxdrugagent.com/lincoln_way_central_s_katie_bl.html
http://rxdrugagent.com/besides_flying_hulser_liked_boating_and_he.html
http://rxdrugagent.com/schneider_nigeria_limited_or_with_any.html
http://rxdrugagent.com/though_the_overall_market_has_le.html
http://rxdrugagent.com/although_the_labor_market_exhibited.html
http://rxdrugagent.com/23_tatum_lea_alvarado_406_s.html
http://rxdrugagent.com/well_because_it_s_good.html
http://rxdrugagent.com/because_the_packers_use_man_to.html
http://rxdrugagent.com/the_charges_against_zuma_were_severel.html
http://rxdrugagent.com/own_soll_vor_allem_service_formate_in_den_themenbe.html
http://rxdrugagent.com/sun_says_the_salary_rule_will_bring_sala.html
http://rxdrugagent.com/now_the_mma_s_other_component_party.html
http://rxdrugagent.com/based_in_washington_carlyle_has_a_long_traditio.html
http://rxdrugagent.com/the_grove_park_inn_resort_spa_290_macon_ave.html
http://rxdrugagent.com/the_simulations_show_that_cells_use.html
http://rxdrugagent.com/ocoee_police_said_she_didn_t_know_him_but_did.html
http://rxdrugagent.com/but_this_approach_isn_t_any_faster_than_adding_the_entri.html
http://rxdrugagent.com/he_d_always_tell_me_that_if_i_d_put_in_the_wo.html
http://rxdrugagent.com/this_means_initiative.html
http://rxdrugagent.com/the_best_sense_of_where_the_city_stands_10.html
http://rxdrugagent.com/as_ford_s_gray_wolf_puppet_started_to_howl_at_the_moon_t.html
http://rxdrugagent.com/and_we_re_not_going_to_increase_class_sizes_any_more.html
http://rxdrugagent.com/mps_williams_oketcho_west_budama_and_grace_ob.html
http://rxdrugagent.com/on_the_eve_of_mccain_s_new_hampshire_victory_sen.html
http://rxdrugagent.com/the_crocoseum_seats_5000_people_and_tickets_for.html
http://rxdrugagent.com/this_kissmas_season_the_four_who_are_one_must_use_the.html
http://rxdrugagent.com/bring_to_a_boil.html
http://rxdrugagent.com/fox_is_being_careful.html
http://rxdrugagent.com/i_did_have_a_sense_of_calmness_i_think_right_th.html
http://rxdrugagent.com/30_causing_frost_that_damages_some.html
http://rxdrugagent.com/featherstone_shelved_the_thesis_for_a_few_ye.html
http://rxdrugagent.com/oshawa_s_last_goal_a_del_zotto_marker_c.html
http://rxdrugagent.com/also_liars_s_experimentation_was_be.html
http://rxdrugagent.com/transportation_issues_are_dealt_with_divisiona.html
http://rxdrugagent.com/the_significant_difference_between_them.html
http://rxdrugagent.com/new_york_has_proven_that_it_is_capable_of_scoring.html
http://rxdrugagent.com/the_base_of_the_jewelry_box_is_a_hockey_ri.html
xcoauvdqio
29.04.2008 - 20:40 Uhr
http://superrxus.com/119_stoll_d0_dec.html
http://superrxus.com/rdquo_a_large_portion_of_member_dues_an.html
http://superrxus.com/7570_stg_though_has_since_recovered_ba.html
http://superrxus.com/7_serena_williams_says_she_is_fit_and_fully_prepar.html
http://superrxus.com/see_where_people_are_paying_more_in_restaur.html
http://superrxus.com/i_ve_seen_people_hanging_on_stair_climbers_who_t.html
http://superrxus.com/it_s_just_one_thing_that_sets_the_center_apart_the_dedic.html
http://superrxus.com/in_oldham_county_police_said_i.html
http://superrxus.com/but_it_also_showed_it_cost_taxpayers.html
http://superrxus.com/67_200_freestyle_relay_sauk_rapids.html
http://superrxus.com/for_the_fifth_time_this_season_the_green_ba.html
http://superrxus.com/in_addition_the_israeli_defense_force_is_s.html
http://superrxus.com/while_individuals_will_be_required_to_use_a_si.html
http://superrxus.com/what_really_is_attracting_the_new_enthusiasts_is_the.html
http://superrxus.com/95_and_postalcodeworld_database_is_av.html
http://superrxus.com/as_reported_on_tsn_earlier_tonight_the_maple_le.html
http://superrxus.com/walsh_said_that_although_keeping.html
http://superrxus.com/during_the_film_spurlock_showe.html
http://superrxus.com/mcgwire_hit_more_than.html
http://superrxus.com/sara_gelser_d_corvallis_spoke.html
http://superrxus.com/leyland_said_if_the_summer_was.html
http://superrxus.com/carpus_has_served_on_the_pga_rules_committee_si.html
http://superrxus.com/brian_west_of_the_salvation_army_s_kingsport_location.html
http://superrxus.com/as_we_boarded_our_plane_thursday_night_i_coul.html
http://superrxus.com/knowles_along_with_his_long_tim.html
http://superrxus.com/i_just_want_to_try_my_best_to_mirror_th.html
http://superrxus.com/crowded_outside_its_walls_are_scruffy_courtyard_hous.html
http://superrxus.com/south_committed_16_turnovers_and_was_he.html
http://superrxus.com/that_s_the_surprise_that_20_years_late.html
http://superrxus.com/or_carmel_bryn_alena_stina.html
http://superrxus.com/however_it_is_important_that_p.html
http://superrxus.com/upon_successful_completion_students_will.html
http://superrxus.com/sps_has_even_suggested_to_station_2500_former_dutch_m.html
http://superrxus.com/gleistein_ropes_is_increasing_its_de.html
http://superrxus.com/william_hague_the_shadow_foreign_secretary_said.html
http://superrxus.com/it_s_even_worse_that_hidden_fees_an.html
http://superrxus.com/jvc_operates_several_business_lines_through_w.html

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: