Annett Louisan - Unausgesprochen

User Beitrag
Sebastian
17.09.2005 - 23:58 Uhr
Auch wenn die meisten hier sie sicherlich hassen:
Annett Louisan ist zurück und veröffentlicht bereits am Freitag, den 30.09. ihre neue Single "Das grosse Erwachen (und jetzt ?)".
Das neue und zweite Album "Unausgesprochen" kommt am 21.10.2005. Da bin ich aber mal gespannt...
Armin
22.09.2005 - 13:21 Uhr
Das Debütalbum "Boheme" von ANNETT LOUISAN erreichte 6 Wochen nach
Veröffentlichung Gold- und nach nur insgesamt 9 Wochen Platinstatus und
wurde damit zu einem der schnellstverkauften Debutalben der dt.
Musikindustrie. Nach Diva Award, Echo, goldene Stimmgabel und zuletzt dem
NEO Award erscheinen nun in den nächsten Tagen neue Single und Album.


Single - VÖ 30.09.05 "Das große Erwachen"
Album - VÖ 21.10.05 "Unausgesprochen"
o'reilly
22.09.2005 - 13:26 Uhr
Wäre das mal lieber unausgesprochen geblieben...!
captain kidd
22.09.2005 - 13:41 Uhr
ach. du. scheiße.

was soll denn der diva award sein? und wo ist die denn ne diva? mein gott, ist die schlecht.
Marcel
27.09.2005 - 16:31 Uhr
das 1. Album war wirklich toll von Annett Louisan. Ich war auf nem Konzert und es hat meine Erwartungen voll übertroffen...tolle Sängerin mit sehr eigener Austrahlung! Jetzt habe ich die neue Single im Radio gehört und bin begeistert...ihr werdet euch bestimmt noch wundern, was da noch kommt!!!

Ich bin auch sehr kritisch, was Musik betrifft, aber mich überzeugt sie einfach!
Paradoxon
27.09.2005 - 16:35 Uhr
Unausgesprochen? wohl eher leider nicht..
...
27.09.2005 - 16:36 Uhr
Unausgesungen wäre besser gewesen.
Annett L.
27.09.2005 - 16:40 Uhr
Das Album sollte übrigens erst UNAUSGEKACKT
heißen.
Marie
27.09.2005 - 16:48 Uhr
Ich glaube du bist heute unausgekackt! kleiner neidischer Nichtsnutz!
Ich freue mich aufs neue Album von der süssen Annett
Günther Jauch
27.09.2005 - 17:02 Uhr
Ich bin Rudi Völler.
Gähn.Zurück.
27.09.2005 - 20:58 Uhr
Mollig-Pop für Bridget Jones Fans.
Schlimm.
J!!!!!
27.09.2005 - 21:00 Uhr
Die soll erstmal richtig sprechen lernen!
Lennon
27.09.2005 - 21:01 Uhr
bis jetzt hat aber keiner erklärt was ein diva award ist
Norman Bates
27.09.2005 - 21:18 Uhr
Ich bin mit captain kidd ausnahmsweise einer Meinung. Die Tusse ist unerträglich.
wintermute
27.09.2005 - 22:00 Uhr
@lennon:
http://www.diva-award.de/

schirmherr der organisation: dr.edmund stoiber
opossum
27.09.2005 - 22:01 Uhr
das find ich jetzt mal ausgesprochen scheisse.
wintermute
27.09.2005 - 22:03 Uhr
Presse jubelt: "München glitzert"

Schon am Freitag kam kein Boulevardmagazin im Fernsehen an einem Bericht zur "DIVA 2005" vorbei. Und auch am Wochenende ist die DIVA weiterhin ein Topthema im TV, unter anderem in "Leute heute" (ZDF, Samstag, 18.30 Uhr) "Blitz am Sonntag" (Sat.1, 18.45 Uhr) und in "Boulevard Bayern" (BFS, Sonntag, 21.45 Uhr). Doch bereits in der Tagespresse erfuhr die glanzvolle Verleihung des Deutschen Entertainment Preises ein äußerst positives Echo. Hier einige Auszüge aus den aktuellen Medienberichten von Freitag und Samstag:

"Ein bisschen Hollywood im Deutschen Theater (...) Beifallsstürme, Tränen, innige Küsse, herzliche Umarmungen - die 15. DIVA war ein einziger Gefühlsrausch! Mag sein, weil Gastgeber Ulrich Scheele so viele große Stars auf einen Fleck zusammengebracht hatte. Oder weil Herzensbohrer Reinhold Beckmann zum ersten Mal durch den Abend führte. Vielleicht auch, weil der so prachtvoll inszenierte Hummer und das Ochsenfilet von Gourmet-König Gerd Käfer die Magennerven in Verzückung versetzten. Ganz bestimmt aber, weil jeder der Ausgezeichneten mit einem Stückchen Seele den Abend bereicherte."
tz München

*grusel* *schauder*
Kontrolle
27.09.2005 - 22:03 Uhr
Ausnahmsweise? Bei Radiohead warst du doch auch schon einer Meinung mit ihm!!
Armin
11.01.2006 - 16:54 Uhr
Annett Louisans Debutalbum "Boheme" wurde gerade mit Doppelplatin
ausgezeichnet und ihr letztes Album "Unausgesprochen" mit Gold. Nun gib es
ihre besten Songs Live auf der DVD "Unausgesprochen - Live" (VÖ 03.02.06).

Für eine TV-Dokumentation des NDR unter dem Titel "Annett Louisan - Der Weg
zum Star" wurde am 29.11.05 im Hamburger Stage Club ein Extra-Konzert
veranstaltet. Tickets gab es nicht zu kaufen; zu diesem Konzert wurden nur
100 Fans eingeladen. Aus allen Gegenden Deutschlands reisten die Fans für
die TV-Aufzeichnung an. Die kleine proppenvolle Loungebar wurde durch die
vielen Scheinwerfer und Kameras auf "angenehme" 35° erwärmt und weil es so
stimmungsvoll war (zumindest für die TV-Bilder) wurde noch zusätzlich ein
telegenes Kaminfeuer angezündet. Aber Annett (und auch das Publikum) blieb
cool und souverän und präsentierte ihre Songs. Dem Aufnahmeteam des NDR
unter der Leitung von Jürgen Meier-Beer gebührt volle Bewunderung für
wunderschöne stimmungsvolle Bilder und für einen herrlichen Sound, den man
auch von Annett Louisans Studioalben gewohnt ist. Ergänzt wird die DVD durch
interessante Interview-Features, Probenszenen und Musikvideos von "Das
Spiel", "Das Gefühl" und "Das große Erwachen".

zonk
12.01.2006 - 15:32 Uhr
hübsche frau, aber gräuslige musik. wäre in einer horizontaleren branche besser aufgehoben;)...wenns nach mir geht

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: