Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Mars Volta - SCAB dates

User Beitrag
sonic
18.02.2005 - 00:47 Uhr
das neue album ist noch nicht in dne läden und schon gibts neuigkeiten. gerüchteweise soll noch in diesem jahr(gemunkelt wird sogar april) ein live album erscheinen. was für songs, welches konzert ist glaub ich noch nicht bekannt.

oamr hat schon am mix gearbeitet und das album soll "samples of the wind in the trees on the road to the venue" enthalten.
Bär
18.02.2005 - 00:50 Uhr
Das ist in der Tat ein Kracher!!!!!! Ich hab auch schon Gerüchte über ne Live-DVD gehört (evtl. sogar die jetzige Tour, daher ist unsere Running Gag Geschichte so ungemein wichtig ; ), und sogar von nem Remix Album hab ich was gelesen, sogar aus gar nicht so unsicherer Quelle... ich glaube das Jahr hat für uns Afro Fans noch so einiges zu bieten : )
sonic
18.02.2005 - 00:53 Uhr
jop. live dvd von electric ballroom legt in japan ja bei, kann sein dass die noch einzel kommt.
das mit dem remix hielt ich eher für fangespräch/hoffnungen
Bär
18.02.2005 - 01:09 Uhr
- No, but there might come a remix-album, says Cedric Bixler Zavala and sounds avoiding. It will also contain remixes of old songs.

Current remixers are Wayne Coyne from the Flaming Lips and the rapper LP. And new talents are going get a chance too. The band feels that it is important to give new bands that are on the bottom of the music business a chance. Frances the Mute features more experiences guest though. Among others you have John Frusciante and Flea from the Chili Peppers, and the legendary salsa-guru Larry Harlow plays some piano. Salsa is essential in the Mars Voltas sound. Cedric Bixler Zavalas voice is sparkling when he says that the band tries to spread as much salsa to the world that they can. He wants to make people dance to other beats.


http://www.thecomatorium.com/board/index.php?showtopic=29358
Bär
18.02.2005 - 01:10 Uhr
Ach ja gute NAacht : )
sonic
18.02.2005 - 01:11 Uhr
cool, danke, das hatte ich noch nicht gekannt
sonic
18.02.2005 - 01:16 Uhr
gute nacht,bär :-)
Simon
16.09.2005 - 11:10 Uhr
THE MARS VOLTA will be issuing a live album this winter, entitled "Scabdates". The CD will be released by Universal on November 8. Vinyl will be available from GSL as usual, but will not be released until January 2006. More details will be posted here as they become available.

Bin ja mal gespannt wie die Tracklist aussieht und ob das ein Konzert ist oder Songs von verschiedenen Konzerten. Naja, freue mich auf jeden fall. Ein neuer Mars Volta Release ist nie schlecht.
uninteressant
16.09.2005 - 11:18 Uhr
heissa. hoffentlich nehmen die mitschnitte von konzerten, auf denen cedric nciht ganz so viel rumhüpft. das wirkt sich immer leicht negativ auf seine tonlage aus..
Paul Paul
16.09.2005 - 13:34 Uhr
Ja, doch, bei Mars Volta ist ein Livealbum bestimmt spannend. Ein Live-Album zu Weihnachten kommt immer gut. ;-)
Isaac-Yankeem
16.09.2005 - 14:10 Uhr
mh...wenn eine nette DVD dabei ist, was ich irgendwo gelesen habe, ist's durchaus interessant. und es ist auch interessant, wenn die bekannten songs liveversionen sind, ich will nähmlich nicht stundenlange improvisationssession auf einem livealbum haben. die stoßen mich komischerweise bei TMV live immer ab^^
aber sonst: durchaus interessant...
dorsch
16.09.2005 - 14:38 Uhr
u. das geburtstagsgeschenk ist gesichert...
The MACHINA of God
16.09.2005 - 15:48 Uhr
und es ist auch interessant, wenn die bekannten songs liveversionen sind, ich will nähmlich nicht stundenlange improvisationssession auf einem livealbum haben
ich schon.
gogo
16.09.2005 - 18:33 Uhr
ich habe jedenfalls noch nie so ein geiles konzert gesehen wie mars volta.
Paul Paul
16.09.2005 - 21:01 Uhr
und es ist auch interessant, wenn die bekannten songs liveversionen sind, ich will nähmlich nicht stundenlange improvisationssession auf einem livealbum haben
ich schon.


Hätte ich auch nichts dagegen.
uninteressant
16.09.2005 - 21:04 Uhr
und es ist auch interessant, wenn die bekannten songs liveversionen sind, ich will nähmlich nicht stundenlange improvisationssession auf einem livealbum haben
ich schon.

Hätte ich auch nichts dagegen.


ich hoffe es sogar.
Pascal
17.09.2005 - 11:54 Uhr
"ich habe jedenfalls noch nie so ein geiles konzert gesehen wie mars volta."

Ich auch nicht. Werde ich wohl auch nie wieder.

Tuesday, November 8th, the mars volta will release scabdates.

scabdates will feature renditions of Volta tracks recorded live over the course of 2003-2005 touring in support of this year's Frances The Mute and 2003's De-Loused In The Comatorium, drawn out to their epic, endurance-defying lengths, making for a 74-minute sampling of the Mars Volta live experience, with packaging featuring the photography of longtime Volta collaborator Danielle Van Ark. Scabdates was assembled, produced and mixed by Omar A Rodriguez-Lopez. All music by Omar A Rodriguez-Lopez, all lyrics by Cedric Bixler Zavala, and performed by The Mars Volta. The track listing for scabdates is as follows:


abrasions mount the timpani
take the veil cerpin taxt
a) gust of mutts
b) and ghosted pouts
caviglia
concertina
haruspex
cicatriz
a) pt I
b) pt II
c) pt III
d) pt IV
The MACHINA of God
17.09.2005 - 12:07 Uhr
bäh. öde.
kein cassandra. viel vom alten, nix vom neuen. bäh.
Helmet222
17.09.2005 - 12:32 Uhr
Sind nur 2 Songs drauf die ich kenne.
Können die nicht mehr von den Alben draufpacken

Cassandra Gemini hätt ich gern mal live gehört
Benjamin
19.09.2005 - 09:22 Uhr
Leute... Kackt doch auf die bekannten Songs... NEUES MATERIAL! Zwar keine schöne Geschichte drumherum, aber immerhin! Freut euch! Ich freu mich! Sicher wären bekannte SOngs live verpackt interessant gewesen, aber nichts geht doch über Songs von TMV, die man neu erkunden muss. Vielleicht haben die auch nur ihre Songs umbenannt, weil sie live so verändert wurden... Wir werden's sehen...
Patte
19.09.2005 - 12:54 Uhr
Ich freu mich auch schon! Gniedel-Hirnfick a la carte. Yeah, baby.
Paul Paul
19.09.2005 - 12:57 Uhr
Neue Songs sind doch geil! Ich hoffe nur, dass sie den letzten Track nicht wieder so behämmert teilen!
uninteressant
19.09.2005 - 13:29 Uhr
making for a 74-minute sampling of the Mars Volta live experience

hm, etwas kurz. die experience geht doch bei 74 min grad erst los.
belanglos
03.10.2005 - 04:34 Uhr
Neue Sachen sind doch was feines. Und schön ist, dass Take the Veil drauf ist, der Übersong von TMV schlechthin.
Oh man
03.10.2005 - 17:44 Uhr
Da werden keine neuen Songs drauf sein, checkt es halt
uczen
04.10.2005 - 11:58 Uhr
mist jetzt muss ich 'nen guten monat vorfreude und spannung ertragen ;)
Armin
05.10.2005 - 23:15 Uhr
Eben bestätigt:

The Mars Volta / SCAB Dates / 04.11.05
mr. bungle
08.10.2005 - 15:48 Uhr
kann mir jemand was das für 3 songs sind die man hier anhörn kann?!

unreleased tracks?
neu?
alt?

http://www.ugo.com/channels/music/features/bandsondemand/Indie/artist.asp?bn=themarsvolta
Erklärung
08.10.2005 - 17:27 Uhr
nichts von TMV, die seite labert scheiße. es gibt ne italienische band namens mars volta, warscheinlich was verwechselt.
mr.bungle
19.10.2005 - 22:41 Uhr
http://www.purevolume.com/themarsvolta

hier kann man ins neue livealbum reinhören ;)
Beitragung
20.10.2005 - 00:59 Uhr
jo... die neue seite is auch geupdatet worden, haben jetzt ein paar neue mitglieder, insgesamt so......... 23? darunter auch PABLO HINOJOS GONZALES YEAH
Paul Paul
20.10.2005 - 09:17 Uhr
Jaja, das Live-Album wird das erste seit "Ärzte Unplugged" für mich sein. ;-)
uczen
20.10.2005 - 09:47 Uhr
ich hab mir erst vor kurzem ein Pixies Live- Album geholt, naja
Patte
20.10.2005 - 19:00 Uhr
@Paul:

Das sollten TMV auch mal machen. In einer Hauptschule in El Paso. Oder so. ;-)
mr.bungle
20.10.2005 - 21:30 Uhr
kann es sein dass sich die besetzung von tmv jeden tag ändert?
gibts da nich sowas ie n grundgerüst?
da blickt ja niemand mehr durch, steht as iregndwo aufgelistet?
engholm
20.10.2005 - 22:27 Uhr
Natürlich gibt es ein Grundgerüst. Die Band besteht aus zwei Menschen und einem Haufen Statisten...
mr.bungle
20.10.2005 - 23:18 Uhr
jon theodore ist sicher kein statist

versteh garnicht warum tmv in letzter zeit in jeglichen threads so zerrissen werden...nur weil ftm mal was für den verstand war was viele enttäuscht hat?!
wisser
20.10.2005 - 23:53 Uhr
jon ist auch kein statist. es gibt einen festen kern der schon einige zeit lang unverändert ist und es auch bleiben wird. dieser kern hat auch den größten einfluss auf die musik, keine sorge. der grund für die ellenlange liste ist einfach der dass es ein livealbum ist, von verschiedenen konzerten auch noch, bei einem live auftritt haben einfach mehr leute unmittelbaren einfluss als auf einer platte, daher sind die auch alle aufgelistet. werden halt zum großteil irgendwelche soundtechniker, lichtzeugs, alles mögliche sein, ist doch wirklich nicht so schwer vorstellbar. tmv mögen manchmal verwirren aber man kann sich auch dumm anstellen...
wissen
20.10.2005 - 23:56 Uhr
also nicht direkt auf dich bezogen mr bungle, ich denke da viel mehr an die zeit an der seitenweise unsinn über die tracklist von ftm gerätselt wurde, warum cassandra auf einmal 8 tracks sind und warum das jetzt so ist und was das soll und überhaupt..
detommy
22.10.2005 - 12:47 Uhr
ftm is halt licht und schatten, außer man steht halt auf die ganzen lückenfüller oder dem rumgeklimper. sry, aber nur weil die (angeblich vorhandene) kompositionsstruktur möglichst schwer herauszuhören ist, muss man es ja nich sofort als genial hinstellen.

btw deloused ist weit mehr was für den verstand :P ^^
The MACHINA of God
22.10.2005 - 12:55 Uhr
@wissen:
Über die Zerstückelung wurde weniger gerätselt, als vielmehr gemeckert. :)
helmet222
22.10.2005 - 13:58 Uhr
Ín Frances The Mute ist doch wirklich nur Cassandra Gemini komplex. Den Rest find ich weniger kompliziert als Deloused.
Was nur nervt bei Frances sind die viel zu langen Outros von den Stücken. Vorallem das Gitarrengewabber von The Widow kann ich mir beim besten willen nich antun.
Ps: Cassandra Gemini ist mein Favorit von Mars Volta und eines der geilsten Stücke die ich bis jetzt (bin erst 17) gehört hab.
mr.bungle
22.10.2005 - 14:05 Uhr
meine favoriten sind cygnus....und cassandra...cygnus hat mir lange nicht zugesagt , n halbes jahr lang nicht...aber seit ner woche bin ich absolut fansziniert von dem stück, welche kreativität dahinter steckt...deswegen werd ich auch immer leicht aggro wenn tmv zu schnell als mist abgestempelt werden weil ich wirklich selbst erfahren habe wie lange es braucht , bis man die stücke versteht
helmet222
22.10.2005 - 14:10 Uhr
Cygnus... war Grund warum ich mir die CD gekauft hab.
Ich hätte mir die fast garnicht gekauft wegen den ganzen wegen den ganzen Kritiken .
Als ich dann Cygnus im Cd Laden gehört wusste ich das ich die Cd haben muss.
helmet222
22.10.2005 - 14:14 Uhr
Sorry für den Satzbau
Paul Paul
22.10.2005 - 20:25 Uhr
Eigentlich mag ich and "Frances The Mute" fast alles. Auch das "Geklimmper" nach einigen Songs. Nur diese abgrundtief beschissene Zerlegung von "Cassandra Geminni"... bäh! Die macht mir echt das ganze Album mardig. Wer sich diesen Scheiß ausgedacht hat, gehört weggesperrt.
helmet222
22.10.2005 - 20:49 Uhr
Was ist denn daran so schlimm. Das merkste doch garnicht wenn der Song wechselt.
Paul Paul
22.10.2005 - 21:39 Uhr
Ja, schon, aber mich stört sowas eben gewaltig. Ich möchte auf meiner Anzeige eine 5 und eine 31:?? sehen! Sind doch auf 5 Songs!
sonic
23.10.2005 - 02:29 Uhr
ach paul. ich sags mal wieder. mach dir das album doch nicht selbst wegen so was madig.
The MACHINA of God
23.10.2005 - 05:36 Uhr
Cygnus und Cassandra sind einfach mal Gott.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: