Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Creed - Weathered

User Beitrag
Nerolein
15.01.2002 - 08:24 Uhr
Also das kann ich ja nicht so glauben mit CREED und dem Jahrespoll!

Ich glaub hier gibt es extreme CREED HASSER!

DAS ALBUM CREED WEATHERED is doch wirklich nicht schlecht...da verstehe ich nicht wie so ein album überhaupt in die TOP 10 der schlechstesten ALBEN kommen kann...

Nerolein
granx
15.01.2002 - 08:27 Uhr
Hi Nerolein!

Find ich auch! Das Album ist echt nicht schelcht!

granx
Stretchlimo
15.01.2002 - 10:50 Uhr
Es soll Leute geben, die das anders sehen.
Lacky
15.01.2002 - 11:27 Uhr
@Nerolein und granx:

Nicht ärgern nur wundern!!
Is normal auf der Seite hier!
Effe
15.01.2002 - 11:56 Uhr
Ich war/bin auch über Teile der Ergebnisse erstaunt, doch deswegen direkt anfangen zu lamentieren, was für schlechte Personen doch im Jahrespoll abgestimmt haben, kanns ja wohl auch nicht sein.
Nero
15.01.2002 - 12:12 Uhr
@effe

ich hab nix davon gesagt das schlechte menschen abgestimmt haben... hab nur gesagt das ich es mir nur damit erklären kann das viele creed-hasser hier bei www.plattentests.de verkehren müßen...ansonsten kann ich mir das ergebnis beim jahrespoll nicht erklären!
Stretchlimo
15.01.2002 - 12:25 Uhr
Das soll übrigens nicht nur hier der Fall sein.
Statik
15.01.2002 - 12:38 Uhr
War das nich klar dass so ein Beitrag kommt !?
Naja... kein Kommentar !
Nero
15.01.2002 - 12:50 Uhr
naja wenn du sagst "KEIN KOMMENTAR" dann sag doch einfach nix statik!dann würde es allen besser gehen!
granx
15.01.2002 - 12:50 Uhr
@statik

Naja, dann behalt Dein Kommentar wirklich lieber für Dich!
Nero
15.01.2002 - 12:51 Uhr
hey granx gleichtzeitig gepostet... nicht übel!
Effe
15.01.2002 - 13:23 Uhr
@Nero:
zur Erklärung: Vielleicht mögen manche die Musik Deiner Gruppe einfach nicht, du magst ja auch nicht ..........(bitte selbst einsetzen)
Nero
15.01.2002 - 13:40 Uhr
ja bei für "....." kannste "Statik" einsetzen! kleiner witz nicht ernst nehmen...

das sag ich ja nicht... nur das soo viele das album scheiße finden verstehe ich nicht...naja is ja auch egal glaub das thema lässt sich totreden...
Armin
15.01.2002 - 16:46 Uhr
Vom schlechtesten Album des Jahres ist "Weathered" auch für mich weit weit entfernt, ich würde es aber nach wie vor zumindest als Enttäuschung verbuchen.
Marcus
15.01.2002 - 22:38 Uhr
Ich als bekennender Creed Fan habe eben meine Meinung zum jahrespoll im Beitrag "Danke Armin!" gepostet. Bin der gleichen Meinung wie Nerolein. Aber wie gesagt, über Geschmack läßt sich bekanntlich nicht streiten. Aber die Creed Hasser müssen wohl zähneknirschend zugeben, daß Sie im Radio (wenn man es überhaupt noch anschalten kann bei der "tollen Musik") auch einen Creed Song hören würden, anstatt zu Britney und den unsäglichen Konsorten wild rumzuhotten.

Ich finde die creed'schen Texte spiegeln das Seelenleben von Scott Stapp (Leadsinger) sehr gut wieder, sie handlen u.a. von Selbstmord, Völkermord (er ist Indianer und Who`s got my back behandelt die Thematik), Kindesmißhandlung (wash away those years) in der Familie, der eigenen inneren Zerissenheit. Es sind halt gesellschafts-politische, kritische Texte und nicht jeder Leser hier wird sich mit der Bedeutung der Texte auseinandersetzen wollen. Vielen geht das zu weit, sie haben halt ihre festgefahrene Meinung über Creed (zu viel gepose, Leichenfledderung im Namen des Grunge, hohe Verkaufszahlen, gepresste Stimme, etc.) Das alles mag ja evtl. Stimmen, aber es macht die Texte dadurch nicht schlechter. Ja ich weiß was jetzt kommt, die Balladen (wawo etc) handlen schwülziger Weise von der Liebe, aber Creed haben nicht nur Balladen geschrieben!

Man sollte wirklich differenzierter an eine Sache gehen, bevor man eine Band abstempelt. Es gibt nicht nur Schwarz und Weiß!

Stretchlimo
15.01.2002 - 22:58 Uhr
Was haben denn bitte schön Themen wie Völkermord und Kindesmißbrauch mit Stapps christlich verbrämten Seelenleben zu tun?
Marcus
15.01.2002 - 23:36 Uhr
Das bitte schön haben Sie selbst herauszufinden. So leicht wird es Ihnen hier nicht gemacht!
Aber ich glaube nicht, daß Sie das mir Ihrer engstirnig verbrämten Auffassungsgabe jemals erreichen werden!
Stretchlimo
15.01.2002 - 23:46 Uhr
Mir reicht das pathosreiche und sinnfreie Geknödel, das ich von den Singles kenne, um auf eine weitere Beschäftigung mit dem Ärgernis "Creed" dankend zu verzichten.
Pathos mobile
16.01.2002 - 00:21 Uhr
Na dann ist ja gut. Hätte Ihnen auch nicht gut zu Gesicht gestanden bzw. in die Limo reingepasst, im Endeffekt würden sie Ihre Meinung gar revidieren müssen. Sie machen Sie es sich wieder einfach und verfahren weiter nach der Devise: hau feste druff, is eh alles Scheiße
Adrian
16.01.2002 - 00:24 Uhr
Aber die Creed Hasser müssen wohl zähneknirschend zugeben, daß Sie im Radio (...) auch einen Creed Song hören würden, anstatt zu Britney und den unsäglichen Konsorten wild rumzuhotten.
Nicht, dass ich mich als Creed Hasser bezeichnen würde – die Leidenschaft spare ich mir für Dinge auf, die ich Liebe, einfach furchtbar schlechtes versuche ich zu ignorieren – aber was Du hier propagierst ist doch nichts anderes als nur Schwarz und Weiß!, im Sinne von "Gitarre gut, Frickeln böse". Mir zum Beispiel sind die zwar ziemlich schnell ausgenudelten, trotzdem ab und zu ganz amüsanten Neptunes-Beat aus Britneys Sklavenvideo ein paar Milliarden Mal lieber als diese Schlagergitarren im metaphfenrüberschwemmten Creed'schen Schmachtzfetzenclip. Was selbstverständlich nicht heissen soll, dass man letztere nicht mögen dürfte, bloss finde ich die eingangs zitierte Unterstellung ziemlich unverschämt. Und auf der Credibilitydimension ist natürlich auch längst alles im Arsch.

Mit freundlichen Grüssen
Ihr p.de-Haustroll.
Kinter Kunte
16.01.2002 - 00:44 Uhr
Aha. Also doch Brittney Spears wegen dem lustigen Neptunes-Beat. Nun gut, dann habe ich mich doch mit meiner unverschämten scharz-weiß Unterstellung ins unglaubwürdige Nirvana verabschiedet, einer mit solch feinsinnigem Geschmack könnte mal (ausversehen)einen creed'schen metaphorischen Schlagergitarren Song dem der Tittney Piers vorziehen. Welch ein Vaux Pas. Aber jedem das Seine.

Mit kopfschütteln zur Kenntnis genommen
Kinter Kunte
Stretchlimo
16.01.2002 - 13:56 Uhr
Hätte Ihnen auch nicht gut zu Gesicht gestanden bzw. in die Limo reingepasst, im Endeffekt würden sie Ihre Meinung gar revidieren müssen.

Hat Dir schon mal jemand gesteckt, daß Du keineswegs die Lizenz mit dem Einzig Wahren Geschmack hast? Warum sollte der Restmüll vor Creed jemandem, der schon bei den Singles Pickel bekommt, auch nur ansatzweise gefallen? Akzeptiere doch einfach, daß es andere Musikgeschmäcker gibt. *kopfschüttel*

PS: Bei Britney steht wenigstens nicht dran, daß das Rock sei.
Statik^aka^Guardi
16.01.2002 - 14:18 Uhr
Mein Kommentar war dass ich diesen Beitrag kommentarlos lasse.
Wäre doch langweilig gewesen hätte ich nichts geschrieben.
Kinter Kunte
16.01.2002 - 19:28 Uhr
Ich akzeptiere ja andere Meinungen und andere Musikgeschmäcker, oh ja! Ich sage in der Regel auch nichts wenn jemand sagt, daß er Creed nicht mag. Wenn er es in einem anständigen Ton formuliert, bitte schön.

Nur wenn jemand so wie Mr. Strechtlimo hingeht und alles von der Band schlecht macht und das in einer dermaßen eingebildeten Art und Weise, als hätte er die Gitarren-Musik erfunden und alles was rechts und links neben seinem Erfindungsreichtum liegt ist schlecht, dann regt mich das tierisch auf. Diese Leute haben ja auch nicht die Lizenz, die für sie subjektiv empfundene Musik als pickelauslösendes, Restmüllartiges Verbrechen zu betitulieren. Das ist dann diplomiertes Talkshowniveau. In dem Fall ist es klar, das Leute wie ich auf die Barrikaden steigen und aufmucken.

Nichts gegen Kritik von Euch, dann aber bitte mit Niveau und sachlich!!!
Stretchlimo
16.01.2002 - 20:27 Uhr
Ich teile lediglich mit, was ich von dieser Band halte. Wie mir scheint, stehe ich mit meiner Meinung übrigens nicht einmal alleine. Übrigens hat jeder das Recht dazu, die eigene Meinung kundzutun. Da ja der Musikgeschmack des Einzelnen keineswegs für andere verbindlich ist oder auch nur sein kann, gibt's damit auch kein Problem, es sei denn, man glaubt, man könne andere wegen ihres Musikgeschmacks angreifen.

Ceterum censeo Creed esse delendam.
Großes Latinum
19.01.2002 - 20:16 Uhr
Herr ...Limo, wenn schon Latein, dann bitte richtig:

Ceterum censeo CREDO esse delendam
Stretchlimo
19.01.2002 - 22:01 Uhr
Ich habe nicht gegen Glauben an sich, sondern nur etwas gegen Creed.
nicole
23.11.2003 - 00:46 Uhr
die aussage von diesem herrn lindner ist ja wohl eine frecheit hoch zehn.wie man ja nach lesen kann macht er aussagen über die gruppe sowie über ihre musik wo bei er keine ahnung hat,und noch dazu wohl komplexe.die cover der alben währen scheisse unddie stimme von scott stapp sowie die texte an sich sind ,was weis ich was.wenn dieser herr lindner, creed nicht für gut befindet so kann man das auch anders ausdrücken oder erst gar keine aussage von sich geben.er kann wohl nur ablästern.arm oder.....
Freeheater
23.11.2003 - 01:01 Uhr
Ich find Creed auch scheisse.
Obrac
23.11.2003 - 01:02 Uhr
Und ich erst. Die Stimme ist sogar SCheisse hoch 10.
felix
23.11.2003 - 01:03 Uhr
frag mich erst mal. und wer ist eigentlich nicole?!
stief
23.11.2003 - 01:03 Uhr
Creed ist halt sone typische buhmann-band, die keiner gut finden darf... wohlmöglich, weil sie wirklich scheisse sind und bis auf 1-2 gute Lieder nur amichartsherzschmerzrock gemacht haben...
felix
23.11.2003 - 01:06 Uhr
creed ist pathos pur. schrecklich.
braucht kein mensch.
svenja
23.11.2003 - 01:15 Uhr
@ nicole:

was für ein selten dämliches posting. auch gar nicht abgenutzt oder so.
stief
23.11.2003 - 01:16 Uhr
...und dieses Unterhemd!
felix
23.11.2003 - 01:18 Uhr
@svenja: wenn du das "selten" noch streichst, dann bin ich mit dir ganz auf einer linie. denn leider, muss man sagen, kommt das ja häufig genug vor, dass hier solche beiträge gepostet werden.

das kommt davon, weil in den letzen updates so viel mainstream mit dabei war. das lockt unerwünschte gäste auf die seite. oder ist das absicht und die besucherzahlen sollen somit erhöht werden? praktisch quantität statt qualität? nein, das trau' ich armin und co eigentlich nicht zu. ;-)

*duck*
Greylight
23.11.2003 - 01:24 Uhr
Oh nein, the return of Armin Lindner! Ich krieg mich nicht mehr! *rofl*
felix
23.11.2003 - 01:28 Uhr
hier ein kleiner auszug aus "are you ready" um scott stap's tiefgreifende schreibkunst ans licht zu führen:

Hey, Mr. Seeker
Hold on this advice
If you keep seeking you will find
Don't want to follow

Down roads been walked before
It's so hard to find unopended doors
Are you ready?
Are you
ready?
Hey, Mr. Hero
Walking a thin, fine line
Remember your roots, my friend
They're right
down below
'Cause heroes come and heroes go
Ten, nine, eight, seven, six, five, four, three,
two, one
Count down to the change in life that's soon to come
Your life has just begun

wow. ich bin platt.
*Der Thread-Wiederaufersteherer*
21.05.2010 - 16:18 Uhr
Was für ein famoses Album!!!
Ihr stimmt mir doch zu, oder?
nike
20.01.2014 - 16:56 Uhr
krieg das Kotzen, wenn ich den schei.... hier lese. Kommentieren ist eben das, was dieses Forum am Besten kann, aber nichts auf die Beine stellen. Es ist leicht jemanden durch die Kacke zu ziehen als was eigenes zu machen. Sing doch mal selber was....
with wounds wide open
20.01.2014 - 17:42 Uhr
Waren das nicht so 'ne Art Pearl Jam für Arme?
scott stapp
20.01.2014 - 18:48 Uhr
wieso "waren"? die gibt es doch immer noch.
@ Stretchlimo
08.12.2014 - 13:41 Uhr
Stretchlimo

15.01.2002 - 22:58 Uhr
Was haben denn bitte schön Themen wie Völkermord und Kindesmißbrauch mit Stapps christlich verbrämten Seelenleben zu tun?

Das genau hat es damit zu tun:

bevor man über jmd urteilt, sollte man sich erst mal über das Leben desjenigen erkundigen, der hier in Rede steht.

http://www.metrolyrics.com/slow-suicide-scott-stapp-ml-video-dze.html

So ungefähr lief es bei ihm zuhause ab.
Crozier
08.12.2014 - 13:52 Uhr
Ich bezweifle, dass Stretchlimo dieses Thema nach fast 13 Jahren tatsächlich noch interessiert....
Assassin's Creed
13.12.2014 - 17:13 Uhr
Scott Stapp plant wohl ein Attentat auf Barack Obama.

http://www.tmz.com/2014/12/12/scott-stapp-obama-assassination-threat-creed-family/
rolf
15.12.2014 - 09:41 Uhr
roofl

war mir ja schon immer klar. hab ich schon immer gewusst.
Grungy
12.08.2016 - 14:16 Uhr
einfach nur asozial

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

12.08.2016 - 17:42 Uhr
Wer, du? Sei nicht so hart zu dir. :-)
Frank
12.08.2016 - 17:53 Uhr
@ Assassin's Creed
Passender Nickname. Musste lachen.
grungy
26.08.2016 - 19:39 Uhr
nein. Die Rezension. Asozial bis zum "Geht- Nicht- Mehr"

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: