Banner, 120 x 600, mit Claim

Newcomer des Jahres

User Beitrag
Jan
11.01.2002 - 19:19 Uhr
Wer wird denn in diesem Jahr den Durchbruch schaffen? Habt Ihr Tips? Vorahnungen?

Ich könnte mir vorstellen, daß die britische Band "Vega 4" im März mit dem Album "Satellites" bekannter wird. Die Single "Better Life" wird im Februar erscheinen. Der Rolling Stone hat einen Bericht online.
Armin
11.01.2002 - 20:23 Uhr
Das Album liegt hier schon ein ganzes Jahr herum, schiebt den VÖ vor sich her und ist schon am ersten Tag für langweilig befunden worden. Du mußt Dir wohl andere Helden suchen. ;-)
punknerd
12.01.2002 - 15:25 Uhr
hoobastank, adema, lost prophets
Icebear
12.01.2002 - 17:20 Uhr
@punknerd:
Stimmt! Hoobastank wird wie weiland Linkin Park im Fahrwasser der Incubus-Gigs ganz weit vorne landen. Sehe ich auch so !!
Armin
12.01.2002 - 19:34 Uhr
Die Lost Prophets ist längst draußen und Hoobastank und Adema klingen wie Incubus und Disturbed in langweilig... wobei die Hoobastank-Single "Crawling in the dark" zumindest ein Achtungserfolg werden könnte.
Dän
12.01.2002 - 19:37 Uhr
Andrew W.K. wird bestimmt gaaaanz gaaaanz groß. ;-)
punknerd
12.01.2002 - 19:46 Uhr
*schmunzel*

yo armin. die frage war nicht wer ist gut sondern wer kommt groß raus...
Icebear
12.01.2002 - 19:47 Uhr
@Armin:
Ich stimme Dir vollständig zu, aber das hat die heimische Konsumgesellschaft noch nie gestört !
curt666
12.01.2002 - 19:50 Uhr
Black Rebel Motorcycle Club - dto. (Vö: 21.01.2002)

eine sehr vielsprechende newcomer-band.

curt

www.alternativenation.de
curt666
12.01.2002 - 20:01 Uhr
sorry. es heißt natürlich nicht "...vielsprechende newcomer..." sondern "...vielversprechende newcomer..." :-)

curt
Lukas
12.01.2002 - 21:06 Uhr
Meiner Meinung nach wird eine Band dieses Jahr richtig los legen: Occident.

Lukas
Palablo
12.01.2002 - 21:21 Uhr
das zeug dazu hätten the maggots.
sie haben letztes jahr ihr debüt veröffetnlich, supi scheibe...
ende januar kommt ne 10'' und ende des jahres das zweite album
sie machen Garage Rock -ohhh
da fällt mir ein, jetzt so ganz ohne tv support für unbekannte bands, könnt das schwer werden :/
Armin
12.01.2002 - 21:48 Uhr
B.R.M.C. fehlt das nötige Hitpotential. Da traue ich The Electric Club deutlich mehr zu, deren Debüt Ende Januar veröffentlicht wird und genau die richtige Zwischenmahlzeit bis zum nächsten Miles-Album darstellt.

Ansonsten denke ich, daß The Notwist mit "Neon golden" wieder zu Blackmail aufschließen werden können. Aber von Newcomern kann man hier nun wirklich nicht sprechen. :-)
Icebear
12.01.2002 - 21:56 Uhr
Auch auf die Gefahr einer Welle der Entrüstung: Ich finde die Notwist-Scheibe gähnend langweilig.
Ich glaube, ich bin jetzt ziemlich einsam :-( ...
fashionrocker
13.01.2002 - 00:34 Uhr
KILL HANNAH aus Chicago werden von Übersee Europa rocken. die spielen sehr geile musik und der billy corgan tuts noch dazu a bissal promoten. alles in allem a recht feine mischung. bin mir sicher das da was geht.

und aus österreich gibts da auch noch zeronic. weil ich ja ein ösi bin hoff ich das die jungs heuer ihren ganz großen durchbruch haben!

greets,

fashionrocker
Monkeyboy
13.01.2002 - 22:58 Uhr
Vielleicht schaffen es ja Dog Fashion Disco mit ihrem neuen Album, dass diesen Sommer erscheinen soll, die Aufmerksamkeit zu bekommen, die sie verdienen...
hegisin
15.01.2002 - 08:53 Uhr
Sollte es dieses Jahr eine neue Platte geben, dann haette Thursday die Chance zum Durchbruch.
Raven
15.01.2002 - 12:41 Uhr
Electric club!Würzburg!!!!JAAAA!!!
KmakeOmeRbadN
15.01.2002 - 13:16 Uhr
1. Adema - klingt nicht wirklich wie incubus und disturbed und sind bestimmt nicht langweilig (zumindest welten besser als disturbed)

2. Flaw - hat sich warscheinlich immer noch keiner angehört. weil ich sie blöderwiese mit slipknot verglichen habe, was eigentlich nur bei einem lied zutrifft

3. Nonpoint

4. Finger Eleven

marmaduke
15.01.2002 - 13:38 Uhr
also meine hoffnungen ruhen auf glassjaw. allerdings ist deren musik nicht wirklich massentauglich ;)

und ein für mich hoffnungsvoller newcomer aus d-land sind fidget - deren ep kommt irgendwann im februar.
punknerd
15.01.2002 - 15:37 Uhr
@kmake: naja nonpoint promo ist durch und hat nicht angeschlagen. neue single auch nicht in sicht...das wird wohl nix dieses jahr...
Armin
15.01.2002 - 16:46 Uhr
Ach Electric Club kommen aus Würzburg? Hab nicht ins Info geschaut. Aber das erklärt immerhin die frappierenden Sound-Ähnlichkeiten zu Miles. :-)
pch
05.03.2002 - 13:39 Uhr
FINGER ELEVEN !!! gerade entdeckt und erster eindruck - HAMMER!!!
Tony
05.03.2002 - 13:59 Uhr
definitiv:

Hoobastank!!! Kenne die seit letzten Sommer und bin mir sicher, das die es in diesem Jahr bringen werden... auch weil das Album sehr gut verträglich ist für den Gelegenheitshörer...

Finger Eleven glaube ich eher nicht, die ham doch schon einiges an Platten raus...
Ditsch
05.03.2002 - 14:14 Uhr
Kosheen, wenn sie dieses Jahr nochmals ein Album rausbringen sollten...
Niko
05.03.2002 - 16:57 Uhr
Also, Ich tippe auf A, Puddle of mudd, Cold und Hoobastank

joshi
05.03.2002 - 20:24 Uhr
trail of dead, drei alben newcomer in folge.
Lukas
05.03.2002 - 21:53 Uhr
Da Ryan Adams ja kaum als Newcomer zählen dürfte, würde ich Vega 4 vorschlagen. Die EP gefällt mir immer besser und ich warte schon sehr auf das Album.
YaU
05.03.2002 - 22:24 Uhr
Die Sportfreunde Stiller werden neue (alte) Newcomer im Jahre 2002!! ;-)
www.Firedancer.de.vu
05.03.2002 - 22:37 Uhr
Hoobastank könnten es tatsächlich machen. Ein Freund hat die als Incubus Support gesehn und war beeindruckt. Rival Schools find Ich zwar net gut aber bei dem Hype der auf die zukommt bestimmt auch ein Kandidat.
Und dann mein Favorit. Howie Day! Demnächst H. Nova Support und im Ausland ganz großer Geheimtipp in Sachen Songwriting. Vor allem Live schweinegeil!
punknerd
06.03.2002 - 00:58 Uhr
ok, ich glaub der nächste große chartsstürmer (nach den oben genannten *ggg*)werden tatsächlich the calling. und vielleicht schaffen es ja face to face nach unzähligen jahren *hoff*
ausserdem glaub ich das pressure 4-5 in diesem jahr was reißen.
captain kidd
06.03.2002 - 15:36 Uhr
the nowtist.
wonko
06.03.2002 - 16:13 Uhr
motörhead
Stretchlimo
06.03.2002 - 17:38 Uhr
Bob Dylan
punknerd
07.03.2002 - 14:35 Uhr
@stretchlimo:
na dann schon eher johnny cash *fg*
Oliver Ding
07.03.2002 - 17:20 Uhr
Oder der Sinatra Frank. Oder Enrico Caruso.
Julian
04.02.2003 - 19:47 Uhr
Geht doch mal auf die Seite:
www.theRain.de
Ich finde, dass ist eine interessante und sehr talentierte Band und es lohnt sich, eine Plattenkritik zu schreiben.
Julian
zulu
04.02.2003 - 21:08 Uhr
hört sich sehr gut an.
Dän
05.02.2003 - 02:22 Uhr
Falls es hier auch um weitere potentielle Newcomer des Jahres geht, möchte ich mal vorsichtig The Thrills vorschlagen.

hegisin
05.02.2003 - 05:32 Uhr
The Matchbox Eighties B-Line Disaster
KoRnY
05.02.2003 - 08:02 Uhr
chinese restaurant
Lukas
05.02.2003 - 12:15 Uhr
Occident
Raventhird
05.02.2003 - 15:03 Uhr
Zwan ?
RobbieKeane
05.02.2003 - 17:06 Uhr
Was sind das für merkwürdige Bands, von denen ich noch nie was gehört habe?
Newcomer des Jahres sind The Libertines!

Und wie kann man sich überhaupt The Rain nennen? So hießen Oasis bevor sie Oasis hießen.
reena
05.02.2003 - 18:01 Uhr
für mich eindeutig The Music, das Konzert war ganz groß, leider bezweifel ich das ich von denen nochmal was hörn werd
Oliver Ding
05.02.2003 - 18:01 Uhr
Tele.
KmakeOmeRbadN
17.03.2003 - 15:31 Uhr
tja, hätte ich nur den titel des albums als thema angegeben, würden viele den inhalt des threads nicht lesen.

und nun zu der platte, die bei mir wirklich eingeschlagen hat:

Ra - From one

bis jetzt sind die jungs noch unbekannt, aber es lohnt sich wirklich, mal reinzuhören, zumal auf dieser seite bei den referenzen mindestens zwei grosse namen stehen würden. nämlich SOUNDGARDEN (der gesang klingt oft wie der von Cornell) und FAITH NO MORE.
die jungs klingen trotzdem eigenständig und überzeugen durch tolle melodien, intelligent eingesetzte härte und abwechslungsreiche arrangements. wenn ihr ein bisschen im internet rumstöbert, werdet ihr auch nur gute sachen über diesen newcomer lesen. was bei ihnen am meisten beeindruckt ist die stellenweise sehr hohe komplexität der songs (wenn man bedenkt, dass es ihr debüt ist).

und hier noch ein paar anspieltipps:

Skorn, Sky, Do you call my name

also leute, verschafft euch einen eindruck und sagt mir was ihr davon haltet.
stefan
17.03.2003 - 16:00 Uhr
hörproben hier:
http://www.cduniverse.com/productinfo.asp?style=MUSIC&pid=5272986&frm=lk_iconofan

kann mich der begeisterung aber noch nicht so ganz anschliessen. klingt für mich nach durchschnittlichem incubus-fnm-stuff.
KmakeOmeRbadN
17.03.2003 - 16:47 Uhr
ja, ich war am anfang auch sehr skeptisch, besonders der gesang ist geschmackssache, aber nach 3 durchgängen war ich hin und weg :)
KmakeOmeRbadN
23.03.2003 - 13:28 Uhr
kommt schon leute, wieso müssen erst oliver oder armin etwas empfehlen, damit ihr reinhört?

die platte wird echt immer grösser mit jedem durchgang. also anhören und meinung sagen.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: