Pussycat Dolls

User Beitrag
MarcI
07.09.2005 - 12:38 Uhr
Man, man! ich, der Hörer von Fantomas, Mr. Bungle usw. , Beatmusik, Jazz, Klassik, usw. muß sagen, ich habe dieses eine Video gesehen von Pussycatdolls, "Don`t cha", und finde das lied und das Video tatsächlich gut!

Vielleicht hat dabei eher meine untere Körperregion und nicht mein gehirn entschieden, das kann natürlich sein, aber irgendwie finde ich kann man sich das wirklich ansehen ohne daß es einem wirklich auf die Nerven geht: Hat Sex-Appeal aber irgendwie auch gewisse Ironie.
Kann allerdings nur den Song bewerten, anderes kenn ich nicht.

Tja, sehr merkwürdig. Wer mag es noch?
Marcl
07.09.2005 - 12:43 Uhr
Hey, gopferdammi! ich will Beiträge!
dude
07.09.2005 - 12:51 Uhr
bei mir war des da auch eher ne tieferliegende Körperregion :-)
o'reilly
07.09.2005 - 12:56 Uhr
Jaja, wenn die Urinstinkte geweckt werden, dann hat man bei der Auswahl der Mädels was richtig gemacht... *lechz*
Bei dem Video bleibe ich zwar auch hängen, aber kaufen würde ich mir deren Album oder deren Singles trotzdem nicht.
Kai-Ollie
07.09.2005 - 13:30 Uhr
Sehr genial, in der Tat, obwohl das sonst gar nicht meine Richtung ist. Nur Busta nervt.
Aber: Ich glaube, allzu lange wird es die Band nicht geben. Die Leadsängerin leistet alles und soll sich den Ruhm teilen? Die wird bestimmt irgendwann alleine weiter machen.
Bei Boyzone war es genau so. Ein Ronan Keating sang für alle.
georgie
07.09.2005 - 13:48 Uhr
:shock: .. ich hätte nie gedacht, dass auch "Jungs" auf das Lied stehn.. naja.. von wegen echte Kerle..
Konsum
12.09.2005 - 00:54 Uhr
Das Video ist echt genial gemacht. Und nicht nur wegen der Urin-stinkte. Nein, durch den Schnitt groovt es so richtig, wie es bei nem guten Video eben sein muss. Super Tanz-Szenen noch dazu.
Mal was anderes als der Schrott, den man sonst bei derartiger Musik zu sehen bekommt.
Lennon
12.09.2005 - 11:55 Uhr
gestern hab ich mal bei taff reingeguckt da haben sie gesagt wenn man so gut aussieht ist es egal was man für musik macht sie wird trotzdem gekauft. da hatte ich schon wieder son hals
zonk
12.09.2005 - 15:47 Uhr
da gabs anfang des jahres eine dame, die hatte mit dem gleichen stück eien vollflop gelandet. so viel dazu, daß sex ja doch sellt. der song an sich ist eher banaler rnb-durchschnitt
Lilly
12.09.2005 - 15:49 Uhr
Hi
Ich find den song irgendwie eingebildet, weil ich glaub nicht, dass sich jeder mann eine verrückte falsche aufgedrehte freundin wünscht
Blackend
16.09.2005 - 14:00 Uhr
jaja lilly,
wir männer sind natürlich oberflächliche torfköppe.
wann hast du die pussicats denn kennen gelernt?
ich bin davon überzeugt dass die ausgeklügelte songwriting - dynamik von dem wohl artikulierten song "don't cha" nur von intellektuellen, äußerst ausgeglichenen menschen stammen kann. und den haben sie ganz bestimmt selbst geschrieben! ;-) ich persönlich finde es falsch frauen nur auf, entschuldigung, "brüste" und "vaginas" zu reduzieren...
...arschficken ist eh viel geiler

in diesem sinne
Long live rock n roll

ne ne ne
Armin
16.09.2005 - 19:33 Uhr
Pussycat Dolls - NO.1 in UK
Aktuelle Single: "Don´t Cha" - VÖ: 05.09.05 // Aktuelles Album: "PCD" - VÖ: 30.09.05

Pussycat Dolls - NO.1 in UK

Sie sind einfach nicht zu bremsen. Und wie soll das auch gehen? Nach ähnlichen Erfolgen in den USA, Australien und Neuseeland haben die Pussycat Dolls mit ihrer Single "Don’t Cha" just die Pole Position der englischen Charts gestürmt. Woraufhin die Boulevard-Könige von The Sun nicht umhin kamen, die sechs Frauen als Queen, Foxy, Vampy, Barbie, Goo Goo und Punky Doll zu charakterisieren.
Kai-Ollie
17.09.2005 - 17:37 Uhr
@zonk: Den Effekt hatte man mit "Daylight In Your Eyes" auch schon mal. Dafür sollte man aber nicht nur die dummen Hörer verantwortlich machen. Beide Male waren es die Medien, die einem das Original vorenthalten hatten.
Dexter
17.09.2005 - 23:20 Uhr
Aber geil sehn die ja alle doch aus oder nich?
Kai-Ollie
19.09.2005 - 14:36 Uhr
Ja schon. Und so etwas sage ich bei solchen Hungerhaken eher selten.
Aber die Musik ist schon wichtiger, oder?
Babaio
23.09.2005 - 14:03 Uhr
Die sängerin sieht, finde ich nicht so toll aus
pimeä
24.09.2005 - 16:43 Uhr
finde ich auch. und die sind alle so mager und wackeln dann mit ihren nicht vorhandenen ärschen.
dieses lied ist so bekloppt, so billig... ich meine, das was sie das ,,singen" wie kann man so was nur kaufen?
die kann doch nicht singen.
und zu dem bandnamen muss ich ja nichts mehr sagen, denke ich.
Armin
27.09.2005 - 21:58 Uhr
Doppeleins - Pussycat Dolls und Bon Jovi
Aktuelle Single: "Don´t Cha" - VÖ: 05.09.05 // Aktuelles Album: "PCD" - VÖ: 30.09.05 // Aktuelle Single: "Have A Nice Day " VÖ 05.09.05 // Aktuelles Album: "Have A Nice Day / + Ltd.Deluxe Edt./Digipak/ + Ltd.Dual Disc" - VÖ: 19.09.05



Doppelt hält besser - Bon Jovi und Pussycat Dolls auf der 1 !

Das gibt's nicht alle Tage. Dass zwei obendrein so unterschiedliche Universal-International-Künstler parallel die Spitze der deutschen Single- und Album-Charts erobern. In dieser Woche ist es nun wieder mal passiert: Die unverwüstlichen Bon Jovi, deren Welttournee im November in den USA startet, haben mit "Have A Nice Day" die Nase bei den Alben vorn, und beweisen damit wieder einmal, dass sie zurecht eine der größten Rockbands dieses Planeten sind. Das Album schoss von Null auf # 1 in die Charts, während die gleichnamige Single "Have A Nice Day" sich ebenfalls weiter in den obersten Chartregionen aufhält.

Die aparten Pussycat Dolls führen jetzt mit "Don't Cha" die Single-Hitliste an, nachdem sie bereits seit zwei Wochen auf der Position 2 standen. Somit haben sie rechtzeitig zur anstehenden Vö ihres Albums "PCD" (Vö am 30.09.) die Nr.1-Position der Singlecharts erklommen! Doppel-Eins für Universal in den Charts, an diesen Anblick könnten wir uns glatt gewöhnen...
Insider
27.09.2005 - 22:27 Uhr
Die sind doch öfter in Johnny Depps Nachtclub aufgetreten!
Armin
29.09.2005 - 00:04 Uhr
Pussycat Dolls -
Aktuelle Single: "Don´t Cha" - VÖ: 05.09.05 // Aktuelles Album: "PCD" - VÖ: 30.09.05

Pussycat Dolls - Heißer Stoff

Wenn das kein gutes Timing ist. In derselben Woche, in der ihr hypnotisierender R’B Groover "Don’t Cha" seinen globalen Siegeszug auch hierzulande mit dem Sprung auf Platz 1 der deutschen Single-Charts fortsetzt, veröffentlicht das fantastische Frauen-Sextett aus Los Angeles endlich sein erstes Album. Das ist schlicht "PCD" betitelt und setzt zunächst die Gaststar-Einlagen fort, die Busta Rhymes mit der Single eingeläutet hatte.

In "Beep" spielen Nicole, Kimberly, Carmit, Ashley, Melody und Jessica mit will.i.am, männlichen Begehrlichkeiten und der US-Manie, vermeintlich Anzügliches doch lieber kurz wegzublenden. "Wait A Minute" baut unüberhörbar auf die (Produktions-)Künste von Timbaland. Doch wie heißt’s irgendwann später so schön? Genau: "I don’t need a man". Und deshalb kommen die Dolls in der Folge natürlich auch prima allein klar. Wenn sie orientalisch angehaucht ihre "Buttons" zählen, auf einem forschen Electro-Beat den "Hot Stuff" von Donna Summer in dieses Jahrtausend reiten, oder uns mit "Right Now" eine schöne Prise gute, aber garnicht alte Cabaret-Luft schnuppern lassen. Und "Feelin‘ Good" beweist, dass Lead-Doll Nicole Scherzinger auch lasziv-jazzige Balladen mit viel Esprit meistert. Wer die Pussycat Dollsauf eine tolle Single reduzieren will, hat nach "PCD" keine Argumente mehr.
Hotte
29.09.2005 - 02:32 Uhr
Don´t Cha, da bin ichen Freund von!
Blackend
29.09.2005 - 11:05 Uhr
@insider
tritt im viper room nich alles auf was geil aussieht und semi-berühmt ist?
wenn zwischen den auftritten heayv metal läuft dürfte johnny mich auch mal einladen ;-)
nebual88
29.09.2005 - 11:50 Uhr
typische sexistische kommerzkacke! hört sich ähnlich an wie alle andren lieder die in dem style momentan laufen!! was ist daran dann noch ne leistung?? wenn 6,7 junge frauen mit dem arsch wackeln? aber holla das is ja mal was ganz neues nä ;D
frauenversteher
29.09.2005 - 16:44 Uhr
ich finds mittlerweile nur noch nervig!!!!
qwert
29.09.2005 - 16:51 Uhr
Also ich hab selten einen langweiligeren und emotionsloseren Song gehört.
Reeni
08.10.2005 - 23:24 Uhr
Sorry,wenn ich frage,aber was heißt eigentlich don't cha?
mmh
08.10.2005 - 23:27 Uhr
also, diese tussen zu beschreiben, ohne das f-wort zu benutzen, ist schon schwer
Kai-Ollie
09.10.2005 - 15:48 Uhr
@ "Don't Cha" heißt "Don't you". Nur halt in aufgesetzt hipp.
@ mmh
09.10.2005 - 17:09 Uhr
aber das m-wort (musik) darf man auf gar keinen fall benutzen
lissy
15.10.2005 - 08:47 Uhr
hallo
Armin
23.11.2005 - 19:10 Uhr
The Pussycat Dolls
Aktuelle Single: "Stickwitu" - VÖ: 25.11.05 // Aktuelles Album: "PCD" - VÖ: 30.09.05


The Pussycat Dolls - Stickwitu

Die aktuelle Nr. 1 der deutschen Singlecharts holt zum zweiten Schlag aus und veröffentlich am 25.11. ihren zweiten Smashhit. Die PUSSYCAT DOLLS brechen gerade mit ihrer aktuellen Single "Don't Cha" alle Rekorde. Das da aber noch vielmehr dahintersteckt beweist ihre neue Single "Stickwitu", eine emotionale Ballade, die zu Beginn der kalten Jahreszeit genau richtig kommt! Ein Song, der das Herz jeden Radiohörers berührt! Ein weiterer Hit der PUSSYCAT DOLLS!




Ordentlicher Song, aber "Don't cha" war besser.
Pure_Massacre
23.11.2005 - 19:17 Uhr
Ordentlich kitschig, ja.
hamza
23.11.2005 - 19:22 Uhr
dont cha! war geklaut.
ausserdem wird es die pussycatdolls wohl noch ziemlich lange geben.
für alle dies nicht wissen:
die pussycat dolls gibts schon seit 10 jahren.
früher eine gruppe showgirls, wagen sie heute auch den kommerzialen durchbruch mit einem album... wie soviele boy/girlgroups und gecastete bands/sänger...
Hörzu
23.11.2005 - 19:34 Uhr
Danke Hamza.
Armin
30.01.2006 - 17:29 Uhr
Goldene Kamera in Berlin für The Pussycat Dolls! | Goldene Schallplatte für 100.000 verkaufte Alben!

Berlin, den 30. Januar 2006. Sie sind weltweit die Shooting Stars Nummer eins und räumen seit vergangenem Jahr einen Preis nach dem anderen ab. Wie heute bekannt wurde, haben The Pussycat Dolls diese Woche zwei weitere Gründe, sich zu freuen: Die Juroren der Goldenen Kamera haben bekannt gegeben, dass die kalifornischen Dolls (Mega-Hit: „Don’t Cha“) am kommenden Donnerstag mit einer GOLDENEN KAMERA ausgezeichnet werden!
Des weiteren hat ihr Erfolgsalbum „PCD“ mit über 100.000 verkauften Tonträgern Goldstatus in Deutschland erreicht.

Die ursprünglich von Robin Antin gegründete, sechsköpfige Truppe – bestehend aus Nicole, Carmit, Ashley, Jessica, Melody und Kimberly – wird den renommierten Medienpreis der Hörzu, der in diesem Jahr zum 41. Mal verliehen wird, für ihr im vergangenen Jahr erschienenes Album „PCD“ in der Kategorie „Pop International“ bekommen. „Sie sind begnadete Tänzerinnen, exzellente Sängerinnen und sie sehen verdammt gut aus“, erklärte die Jury.

Vor zehn Jahren fanden The Pussycat Dolls in Johnny Depps Club „Viper Room“ in L.A. ihr erstes Publikum. Heute sind Stars wie Britney Spears stolz, als Gast beim heißesten Export aus Kalifornien aufzutreten.

Zur Verleihung in der Ullstein-Halle des Axel-Springer-Hauses am 02. Februar in Berlin werden die Dolls mit ihrem Hit „Stickwitu“ auftreten. Die Gala wird live ab 20.15 Uhr im ZDF übertragen.
Armin
30.03.2006 - 00:57 Uhr
Pussycat Dolls
Aktuelle Single "Beep" - VÖ: 31.03. // Aktuelles Album: "PCD"

PUSSYCAT DOLLS - Beep

Nachdem die Pussycat Dolls mit „Don’t Cha“ einen Nr. 1-Hit landeten, mit dem sie seit 28 Wochen in den Airplay-Charts sind und „Stickwitu“ sich in den Top15 der MediaControl-Charts häuslich eingerichtet hat, folgt nun der nächste Kracher.
„Beep“ heißt die am 31. März erscheinende Single, welche bereits nach einer Woche in den Top 10 der deutschen DJ-Playlist gechartet ist. Nach der emotionalen Ballade „Stickwitu“ folgt nun eine schnelle Nummer. Männliche Unterstützung bekamen die Girls vom Black Eyed Peas-Mitglied Will.I.Am. Der Track ist ein garantierter Floor-Filler und Hip-Shaker! Ein Song genau richtig, um sich in den Frühling einzutanzen.

jo
30.03.2006 - 09:33 Uhr
Eine ganz miese Band, von der höchstens die ich-singe-alle-Strophen-und-Leadstimmen-in-den-Refrains-alleine-Sängerin
singen kann. Und das auch nicht besonders toll.
jo
30.03.2006 - 09:36 Uhr
Achso - da ja nun viele argumentieren können, dass das noch kein Kriterium für Unterhaltung ist: ich finde jedenfalls jeden Pups unterhaltsamer. Um einiges.
wee
30.03.2006 - 11:17 Uhr
Die sind geil, und das Album ist auch nicht schlecht!
jo
30.03.2006 - 16:07 Uhr
Geil ja. Sehen aus wie Affen - kommt immer darauf an, ob man das mag oder nicht.
Witek was here
30.03.2006 - 16:22 Uhr
jo hat heute wieder schlecht geschissen.....
ich weiß das die anderen keine Gesangstalente sind, aber Nicole hat eine sehr gute Stimme, hab einige Liveauftritte von den Pussys gesehen!
Armin
28.06.2006 - 18:52 Uhr
PUSSYCAT DOLLS - "PCD" in Pur-Format

Für alle Fans und Musikfreunde, die Wert auf die pure Musik und weniger auf Booklet und Zusatzfeatures legen, gibt es mit dem Pur-Format jetzt eine Version des Albums für nur 9,99 Euro (UVP)! Ähnlich dem erfolgreichen Taschenbuchformat im Buchhandel gibt es den gleichen Inhalt jetzt einfach in praktischer Verpackung, dem Slide-Pack. Der letzte vorhandene Titel der Aktion enthält eine Vielzahl an erfolgreichen Charts-Titel und wird ab 30.06.06 im Handel zu finden sein.

Das ist schlicht "PCD" betitelt und setzt zunächst die Gaststar-Einlagen fort, die Busta Rhymes mit der Single "Don't Cha" eingeläutet hatte.

In "Beep" spielen Nicole, Kimberly, Carmit, Ashley, Melody und Jessica mit will.i.am, männlichen Begehrlichkeiten und der US-Manie, vermeintlich Anzügliches doch lieber kurz wegzublenden. "Wait A Minute" baut unüberhörbar auf die (Produktions-)Künste von Timbaland. Doch wie heißt's irgendwann später so schön? Genau: "I Don't Need A Man". Und deshalb kommen die Dolls in der Folge natürlich auch prima allein klar. Wenn sie orientalisch angehaucht ihre "Buttons" zählen, auf einem forschen Electro-Beat den "Hot Stuff" von Donna Summer in dieses Jahrtausend reiten, oder uns mit "Right Now" eine schöne Prise gute, aber garnicht alte Cabaret-Luft schnuppern lassen. Und "Feelin' Good" beweist, dass Lead-Doll Nicole Scherzinger auch lasziv-jazzige Balladen mit viel Esprit meistert. Wer die Pussycat Dolls auf eine tolle Single reduzieren will, hat nach "PCD" keine Argumente mehr.

Dr.Evil
28.06.2006 - 19:21 Uhr
also ich find das neue Video ziemlich gut(die betonung liegt VIDEO nicht auf das lied^^)
Toms-schnukkli
28.06.2006 - 23:09 Uhr
hey buttonz is ja cool... der song is cool und des video noch cooler.. aber ehrlichgesagt wenn man sich die lyric von den songs anhört.. klingt das echt manchmal ziemlich nivo los... sorry aber für mich klingt des so... aber trotzdem find ich die songs trotzdem irgendwie gut (wenn man die lyric net mit einbezieht und denn text net ganz versteht oda so =) )
wes
29.06.2006 - 19:23 Uhr
Mir gefällt die neue Single auch gut, ist halt so ein Partysong. Die machen einfach Lieder zum abfeiern. Die Texte sind da eher zweitrangig. So eine Musik muss es auch geben. Oder tanzt ihr zu Morzartklängen?
RoteWelle
03.07.2006 - 19:35 Uhr
@wes
Na klar. Das Requiem ist voll der Partykracher. Da kommt Megastimmung auf. Da kommt nichts ran.
Zum Headbangen ist mehr Brahms "Ein Deutsches Requiem" geeignet. Das ist richtig Classiccore bis zum Get-No!
Patte
17.07.2006 - 17:12 Uhr
Isch mag "Buttons" plus Video. =)
Johnny Park
17.07.2006 - 17:14 Uhr
Ich kann solche bekackte Retortengirliebands die sowieso nur EINE sängerin haben nicht mehr sehen. Wenn sie wenigstens erträglich wären...
jo
17.07.2006 - 18:19 Uhr
@Witek was here:
(auch wenn's schon lange her ist, musste gerade wieder dran denken)

jo hat heute wieder schlecht geschissen.....
ich weiß das die anderen keine Gesangstalente sind, aber Nicole hat eine sehr gute Stimme, hab einige Liveauftritte von den Pussys gesehen!


Viel anders hatte ich das ja auch nicht formuliert.
Was das nun allerdings mit irgendwelchen Verdauungskünsten zu tun haben soll, verstehe ich nicht.
alfred
17.07.2006 - 22:01 Uhr
Pussycat Dolls ?!... mmmmh.. Rock oder Independent ?

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: