Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Tiger Lou - The loyal

User Beitrag
Armin
24.08.2005 - 19:35 Uhr
Tiger Lou `The Loyal`
(24.10.2005)

`Rasmus Kellerman – Schwede, 23 Jahre alt, verheiratet, Hobbys: Hunde und Filme – trat in mein Leben zunaechst in Verkleidung: als Araki, zart umwandet in Elektronikwoelkchen, dennoch mit klaren Konturen. Ich konnte damals, es war 2003, nicht nein sagen zu dieser brachial-romantischen Melange aus lauter guten Zutaten: Wer wollte, konnte Radiohead, Coldplay, Brian Eno und sogar Notwist darin entdecken. Dieser Alter Ego macht nun Ferien, und in Erscheinung tritt Tiger Lou, opulenter, mehr down to earth, mehr Kristofer Astroem als Chris Martin oder Thom Yorke. Am ueberzeugendsten ist er in dieser Erscheinung, wenn er, das Praetentioese, allzu Exaltierte vermeidend, einfach countrypoppt...." (Intro 26.08.04)
Dies schrieb die Intro im letzten Jahr zu seinem Debut. Nun kommt Tiger Lou mit seinem zweiten Album und es ist ein wenig lauter und froehlicher bei ihm geworden. Mehr Pop, Mehr Rock scheint ihn getrieben zu haben, die dicke Kapuze hat er abgelegt, die Melancholie ist geblieben sie ist nur lebensbejahender, schoener geworden.



Ich freu mich! Wer sich noch?
avail
24.08.2005 - 19:55 Uhr
ich freue mich auch. dann werden wir auf der anstehenden tour bestimmt ein paar neue songs vom album zu hören bekommen.

ich bin wieder in braunschweig dabei.
Konsum
24.08.2005 - 23:26 Uhr
Klar. Vor allem live immer schön.
Aber die Referenzen in dem Text oben sind schon etwas hoch gegriffen.
Pure_Massacre
25.08.2005 - 02:11 Uhr
Unverhofft kommt oft. Hab jetzt noch gar nicht mit einem neuen Album von ihm gerechnet. Wird aber sicher wieder toll.
jo
25.08.2005 - 11:28 Uhr
ich freue mich auch mit. ist ja wirklich nicht mehr allzu lang hin.
MAR
25.08.2005 - 14:45 Uhr
der hat doch schon auf der alten tour 2-3 neue gespielt. und wann es rauskommen soll, hatte er ja damals schon gesagt: "herbst 05" - er hält sein "versprechen"
in braunschweig werde ich auch wieder dabei sein. is ja mit der amanda rogers zu gegen. also dreifach gut.
avail
25.08.2005 - 14:47 Uhr
dann sieht man sich ja, MAR.

hm, an die songs kann ich mich aber nicht erinnern. schon sooo lange her. deshalb freue ich mich so auf das konzert. und die sache mit amanda rogers passt echt sehr gut.

juhu. das wird ein toller abend.
mysland
28.08.2005 - 18:51 Uhr
ich freue mich auch schon tierisch! leider ziehe ich gerade nach hamburg und muss zum konzert wieder zurück nach bremen kommen :-( aber das ist es sicherlich wert!!!!!
Armin
01.09.2005 - 17:54 Uhr
TIGER LOU (Stockholm, S) Startracks / V2 / Rough Trade
empfohlen von Wom

15.09.05 Berlin, Kesselhaus - VISIONS goes POPKOMM!
01.11.05 Aalborg (DK), 1000 Fryd
02.11.05 Münster, Gleis 22
03.11.05 Köln, Underground
04.11.05 Saarlouis, Juz
05.11.05 Wiesbaden, Schlachthof
10.11.05 Amsterdam (NL) Winston
12.11.05 Bremen, Römer
13.11.05 Braunschweig, Nexus
2FORTHEROAD: 030 6823 14 37

ARTIST: http://www.tigerlou.com
LABEL: http://www.startracks.se

mysland
17.09.2005 - 13:14 Uhr
die tour wird fortgesetzt!!! habe mir von ihm sagen lassen, dass er auch nach hamburg, magdeburg und wahrscheinlich auch nochmal nach berlin kommen wird!
MAR
17.09.2005 - 15:46 Uhr
also magdeburg ja. das datum habe ich vergessen und keine lust nachzusehen.

berlin ist er fast immer häufiger und hamburg ist eh immer wahrscheinlich. aber glaub nicht alles, was er oder sein tourmanager sagen^^

und noch mal zum erinnern: 13.11.05 Braunschweig, Nexus ist mit AMANDA ROGERS :)
Pure_Massacre
17.09.2005 - 16:24 Uhr
Und München? ;-(
MAR
18.09.2005 - 16:54 Uhr
so. also 3mal nachgeschaut perplex... .

das konzert in MD findet folgend statt

10-12-05 | TIGER LOU (samstag @ p7) statt
mysland
28.09.2005 - 17:38 Uhr
@ MAR
weißt du auch schon, wann das konzert in hamburg stattfinden soll????
Armin
29.09.2005 - 12:32 Uhr
Heute bekommen. Den ersten drei Tracks nach weit weniger akustisch als der Vorgänger.
mysland
29.09.2005 - 23:29 Uhr
mein gott, bin ich gespannt - wie ein flitzebogen....

hoffe, dass sich armins ersten eindrücke noch etwas relativieren. die ruhigen, akustischen songs sind sicherlich die allerbesten vom rasmus!
Lena
29.09.2005 - 23:31 Uhr
oh schön, wieder ein album dass ich doppelt kaufen muss, um eines der armen steffi in london zu schicken. naja, ich freu mich sehr, hilflose skandinavier wohin man blickt...
mysland
30.09.2005 - 16:07 Uhr
hier die anderen tourdaten:

07.12.05 Germany | Würzburg | Cafe Cairo
08.12.05 Germany | Berlin | Magnet
09.12.05 Germany | Erfurt | Centrum Club
10.12.05 Germany | Magdeburg | Projekt 7
11.12.05 Germany | Hamburg | Molotow
12.12.05 Germany | Dortmund | FZW
13.12.05 Germany | Bonn | Kult 41
14.12.05 Germany | Giessen | Muk
15.12.05 Germany | Erlangen | E-Werk
16.12.05 Germany | Karlsruhe | Stadtmitte
17.12.05 Germany | München | Orangehouse

Pure_Massacre
30.09.2005 - 16:09 Uhr
Geil! Geil! Geil! Das freut mich jetzt aber ;-)
Armin
06.10.2005 - 15:29 Uhr
Und alle komplett:

TIGER LOU (Stockholm, S) Startracks / V2 / Rough Trade
empfohlen von Visions, Persona Non Grata, Wom, Campus Radios NRW &
Gaesteliste.de

01.11.05 Aalborg (DK), 1000 Fryd
02.11.05 Münster, Gleis 22
03.11.05 Köln, Underground
04.11.05 Bielefeld, Forum - Visions Party
05.11.05 Wiesbaden, Schlachthof
09.11.05 Koblenz, Circus Maximus
10.11.05 Amsterdam (NL) Winston
11.11.05 Saarlouis, Juz
12.11.05 Bremen, Römer
13.11.05 Braunschweig, Nexus
07.12.05 Würzburg, Cafe Cairo
08.12.05 Berlin, Magnet
09.12.05 Erfurt, Centrum Club
10.12.05 Magdeburg, Projekt 7
11.12.05 Hamburg, Molotow
12.12.05 Dortmund, FZW
13.12.05 Bonn, Kult 41
14.12.05 Giessen, Muk
15.12.05 Erlangen, E-Werk
16.12.05 Karlsruhe, Stadtmitte
17.12.05 München, Orangehouse
19.12.05 Wien (A), Arena
2FORTHEROAD: 030 6823 14 37

ARTIST: http://www.tigerlou.com
LABEL: http://www.startracks.se
editor
14.10.2005 - 17:55 Uhr
erzählt mal was über das album...
mysland
15.10.2005 - 16:27 Uhr
also ich kenne bisher nur die kommende single "the loyal". wie ich finde, ist es ein rhythmisches stück mit einer eingängigen melodie im mid-tempo bereich.
zum ende hin wird es mir allerdings ein wenig zu langatmig. man hätte sicherlich eine minute streichen können.

bin aber trotzdem guter hoffnung, dass die neue platte wieder ein schönes werk wird...
jo
15.10.2005 - 18:34 Uhr
Den Song "The Loyal" fand ich bisher auch prima. Die über fünf Minuten Spielzeit sind zwar - für den Song - etwas lang, aber mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt und erkenne langsam den Sinn dieser ;).
Pure_Massacre
15.10.2005 - 18:40 Uhr
Du kennst aber noch nicht mehr, jo?
avail
15.10.2005 - 18:42 Uhr
ich wäre schon froh, wenn ich den einen song kennen würde. ;)
Pure_Massacre
15.10.2005 - 18:43 Uhr
Hehe, ich auch ;-)
jo
15.10.2005 - 18:44 Uhr
Nein, mehr kenne ich noch nicht. Single-Promo hatte auch nur diesen einen Song :/. Und der erhöht dann auch noch meine Vorfreude :( (oder doch :) ).
jo
15.10.2005 - 18:47 Uhr
Und, wie Armin schon meinte, wirklich um einiges weniger akustisch. Anfangs war ich darüber etwas enttäuscht, die Melodie macht das dann aber nochmals wett.
mysland
16.10.2005 - 12:19 Uhr
hier die beschreibung aus dem "rolling stone":

TIGER LOU - "All I Have"
Der schwedische Songschreiber Rasmus Kellerman machte unter dem Namen Araki atmosphärischen, radioheadesken Pop, in der Inkarnation tiger lou gab er sich auf dem Album „Is My Head Still On?“ zunächst als sensibler Songwriter in den noch frischen Spuren von Kristopher Aström oder Christian Kjellvander. Auf „The Loyal“ läßt er auch wieder Pop – vor allem 70s-inspirierten – zu und klingt wie die robustere Variante der Franzosen Phoenix.

(der oben genannte track ist auf dem sampler dieser ausgabe enthalten)
...
16.10.2005 - 13:09 Uhr
Phoenix? Och nö!
R. (NL)
16.10.2005 - 19:39 Uhr
Ich freu mich auch!
But I am trying to find a link to the 1st single; haven't found anything yet..
I have also bought Las Puertas (sideproject of Mr+Mrs Kellerman) and FirefoxAK (Mrs Kellerman solo); good stuff too!


mysland
16.10.2005 - 20:01 Uhr
hier kann man sich ein live-konzert von tiger lou anhören (gute qualität):

http://www.sr.se/p3/diverse/appdata/p3live/sounds/p3live1a.ram

es sind auch neue stücke dabei. hier die setlist:

Sell Out
The Wake / Hooray Hooray
All I Have
Warmth
Patterns
Lucky Escape
The War Between Us
Nixon
Nova Lee
Oh Horatio
jo
16.10.2005 - 20:14 Uhr
Wie "Phoenix" hört sich die Single jedenfalls nicht an.
Julian
17.10.2005 - 12:14 Uhr
Fett. Wenn ich Oh Horatio hör bekomme ich immer noch windelweiche Knie, mal sehen wie's live wird.
carsten
17.10.2005 - 12:15 Uhr
super schön auch die Band TORPEDO, da spielen die musiker von tiger lou mit leuten the je ne sais quoi zusammen. echt spitzenmäßig, like bloc party und konsorten
R, (NL)
17.10.2005 - 21:49 Uhr
To return the favor a bit, because now I listen to the P3 liveshow a lot:)
here you can hear one sweet Tiger Lou track he played all by himself at Eurosonic in January in Groningen: 'Rushmore'.
http://3voor12.vpro.nl/3voor12/groups/index.jsp?groups=20980295
*click on the speakerlink and skip to around 3:20sec to avoid the stupid interviewer*
msland
18.10.2005 - 10:52 Uhr
@ R,(NL) - thanks! great song!

ooh, ich kann es kaum erwarten...hoffe, dass bengans.se die cd rechtzeitig verschickt, sodass ich sie vor nächstem wochenende noch bekomme!!!!
msland
18.10.2005 - 10:52 Uhr
@ R,(NL) - thanks! great song!

ooh, ich kann es kaum erwarten...hoffe, dass bengans.se die cd rechtzeitig verschickt, sodass ich sie vor nächstem wochenende noch bekomme!!!!
hal
18.10.2005 - 16:58 Uhr
hier kann man sich "the loyal" (das lied) anhören
http://blog.yam.com/firth
mysland
19.10.2005 - 15:04 Uhr
http://www.aftonbladet.se/atv/player.html?catID=29


hier kann man sich das video zu "the loyal" anschauen... einfach oben rechts auf "musikvideor" und dann tiger lou anklicken!!!!!!

cooles video!! wirklich dunkel!
speedwagon
20.10.2005 - 18:12 Uhr
ganz gute scheibe "the loyal", übergänge a la depeche mode, unverbraucht und ein ziemlicher change zu seinem folk-popigen vorgänger. 8/10
hal
20.10.2005 - 23:04 Uhr
ach gott.das video ist ja schon fast gruselig. der arme junge sieht ja nicht sehr gesund aus.
aber ein gutes video ist es trotzdem
mysland
25.10.2005 - 09:58 Uhr
schade, dass das album hier bei der rezension nur 7/10 bekommen hat... ich finde, dass man immer noch tiger lou raushört und trotz der dunklen linie immernoch wunderschöne melodien zu hören sind. und das ist - für mich jedenfalls - das wichtigste. hätte ich das album vor der kritik von armin nicht gehört, wäre ich enttäuscht von der wandlung tiger lous gewesen...aber an alle tiger lou fans: es ist nicht so schlimm, wie es die kritik euch weismachen will!!!
mílo
27.10.2005 - 11:28 Uhr
Hab ich ne andere Kritik gelesen, oder was nicht mitbekommen? Ich find die durchaus positiv :)
mysland
27.10.2005 - 22:53 Uhr
nein, schlecht ist sie keinesfalls. es wird nur die "veränderung" tiger lous in den vordergrund gehoben. das wäre für viele eine art abschreckung! da wollte ich nur klar stellen, dass es nicht so schlimm ist, wie es sich in der kritik - meiner meinung nach - anhört...!!!
Armin
28.10.2005 - 00:16 Uhr
schade, dass das album hier bei der rezension nur 7/10 bekommen hat...

Ich hatte zwischenzeitlich auch eine 8/10 drüberstehen... aber dann habe ich festgestellt, daß die hinteren Songs eben doch nicht ganz so toll sind wie die vorderen. Trotz des sympathischen Künstlers, trotz stimmiger Umorientierung. 7,4/10 also.

Hab ich ne andere Kritik gelesen, oder was nicht mitbekommen? Ich find die durchaus positiv :)

Ach, die Leute meckern doch auch schon über eine 9/10. ;-)

nein, schlecht ist sie keinesfalls. es wird nur die "veränderung" tiger lous in den vordergrund gehoben. das wäre für viele eine art abschreckung! da wollte ich nur klar stellen, dass es nicht so schlimm ist, wie es sich in der kritik - meiner meinung nach - anhört...!!!

So eine Kritik ist ja immer sehr subjektiv. Und subjektiv war es für mich ein Riesenschock, nachdem ich voller Vorfreude die Platte zum ersten Mal gehört habe. Und ich habe ja gerade in der Rezension wiedergegeben, daß man mit diesem Schock rechnen muß, aber nach einer Eingewöhnungszeit auch mit einem tollen Album rechnen darf.
R.
28.10.2005 - 00:36 Uhr
well, I once read a lukewarm review of Kristofer Astrom's So much for staying alive, a record I totally 'adored'. I just don't want to read one of The Loyal. (..maybe, just 1 from a recordshop)

The Loyal as performed on Swedish TV: http://www.tv4.se/player/categories.aspx?treeId=3013&pid=28768&more=1

Strange: on the old Startracks/TL website (http://www.startracks.se/tigerlou/video/allihave.ram) you can see a live performance (20,5 Mb) of All I have, a track that- as I understand, is on the new TL album.
jo
28.10.2005 - 09:51 Uhr
Und ich habe ja gerade in der Rezension wiedergegeben, daß man mit diesem Schock rechnen muß, aber nach einer Eingewöhnungszeit auch mit einem tollen Album rechnen darf.

Das kam, wie ich fand, auch ganz und gar durch. Jedenfalls hat die Kritik mir keine Angst ("nicht mehr akustisch" etc.) vor dem Album gemacht, eher selbige genommen ;).
Pure_Massacre
29.10.2005 - 07:52 Uhr
Die Single ist schon mal toll, gefällt mir sehr.
Ines
29.10.2005 - 08:29 Uhr
kenn ich nicht

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: