Arch Enemy - Doomsday machine

User Beitrag
Armin
24.08.2005 - 12:41 Uhr
ARCH ENEMY: Endlich ist es soweit! Das neueste Werk der Extrem Metal Meister aus Schweden steht in den Shops und wartet darauf von den lechzenden Fans des Vierers um Gitarrengott Michael Amott und Frontfrau Angela Gossow käuflich erworben zu werden. "Doomsday Machine" wird es als Limited Edition auf CD mit Bonusmaterial in Form einer 3" DVD geben (zum Preis einer normalen CD, versteht sich) und für alle Vinylliebhaber auch auf "schwarzem Gold" mit allerfeinstem Layout und natürlich noch feinerer Musik! Die Band ziert mittlerweile zahlreiche Titelseiten europäischer Medien (s. oben), die damit sicheres Geschick beweisen, qualitativ herausragende Musik zu würdigen. Das Rock Hard kürte "Doomsday Machine" zum Album des Monats August! Hier ein kleiner Auszug von Kommentaren der deutschen Fachpresse:



"Die Klampfen killen auf "Doomsday Machine" restlos alles und degradieren sowohl bei den Riffs als auch bei den schier famosen Soli die fast komplette Melodic-Death-Konkurrenz mal wieder zu austauschbarem Kanonenfutter." Album des Monats im Rock Hard (D)



"Zum Niederknien! Die Schweden mit dem kölschen Mädel als höllischen Racheengel treten stilistisch einen Schritt zurück, zwei zur Seite und machen dann einen Riesensatz nach vorne: atmosphärischer, gleichzeitig wieder melodischer und doch rhythmisch noch zwingender krönt dieses Wunderwerk die Gossow-Ära" 14 von 15 Punkten, Soundcheck Platz 2 im Legacy (D)



"Arch Enemy sind technisch nach wie vor allererste Liga und haben eine musikalisch-bedrohliche Entwicklung genommen, die das Monster namens "Doomsday Machine" zu einem Highlight des Jahres werden lässt." 6 von 7 Punkten, Soundcheck Platz 3 im Metal Hammer (D)



"Kaufen, staunen und ausflippen!" Metal Age (D)



http://www.archenemy.net




Interessiert das keinen hier? Sonst sind doch die Metaller immer als erste zur Stelle, wenn etwas richtig hochgejubelt wird?!
Stefan
26.08.2005 - 22:14 Uhr
Halte ich für reichlich überbewertet, mag weder den Gesang noch das Gefrickel. Wundere mich aber auch über die ausbleibenden Kommentare.
avail
26.08.2005 - 22:16 Uhr
kenne nur "nemesis". metal mit hardcore-lyrics. ;)
Stefan
26.08.2005 - 22:20 Uhr
Wenn schon, dann Metal mit Punk-Lyrics. Aber ich würde nicht jede auch mal politisch textende Metal-Band automatisch mit Punk/HC in Verbindung bringen.
avail
26.08.2005 - 22:22 Uhr
ok, ich nehme alles zurück.

ich sollte mich hier nicht beteiligen, wenn ich gut drauf bin. ;)

es gibt jedenfalls einige gute songs von arch enemy.
Stefan
26.08.2005 - 22:24 Uhr
Gute Laune ist hier aber sowas von fehl am Platze. Dissen was das Zeug hält ist angesagt!
avail
26.08.2005 - 22:28 Uhr
stefan, ich merke schon, wie du mich hier fertig machst! :P

"deshalb verschwinde ich jetzt!!!!!!!!!!"
ratatoesk
27.08.2005 - 13:13 Uhr
Klasse Band, aber das neue Album kenne ich noch nicht. Sonst wüsste ich auch nicht was ich da jetzt noch zu sagen soll.
Die kommen jedenfalls mit Dark Tranquillity und Trivium auf Tour.
Armin
31.08.2005 - 13:47 Uhr
ARCH ENEMY - Erobern die deutschen Charts!



Dies ist ein RIESEN-Erfolg! Das neue ARCH ENEMY Album "Doomsday Machine", welches am 22. August 2005 europaweit von Century Media Records veröffentlicht wurde, ist in den offiziellen deutschen Top 100 auf Platz 34 eingestiegen!!! Nach fantastischen vier Wochen mit Nevermore in den Top 100, möchten sich Century Media Records ein weiteres Mal bei all den Fans der Band und den Unterstützern echter Musik für ihren Support bedanken. YOU RULE!

Bandkopf Michael Amott kommentiert: "Wow, das sind echt verdammt aufregende Zeiten für ARCH ENEMY, wir sind ja zurzeit noch in den Staaten auf der Ozzfest Tour, aber die Menge positiven Feedbacks aus Europa (super Reviews, Cover-Stories in den Magazinen, gute Verkaufszahlen in den ersten Tagen) machen uns extrem heiß auf die Europa Tour im September/Oktober, we can't f**king wait!!! See you European metalheads very soon!"

Mehr News demnächst!

http://www.archenemy.net
http://www.centurymedia.com


Armin
08.09.2005 - 20:58 Uhr
Das am 22. August veröffentlichte neue Meisterwerk der Extrem-Metal Maestros ARCH ENEMY "Doomsday Machine" sorgt nicht nur in der Metalwelt für Furore, sondern konnte auch in verschiedenen europäischen Ländern eine ganze Reihe Chartpositionen einheimsen.



Deutschland: Offizielle TOP100 Album Chart Position in der ersten Woche #34, in der zweiten Woche #71

UK: #81 in den offiziellen TOP 200 Artist Album Charts und #4 in den TOP 40 Rock & Metal Albums Charts
Schweden: Offizielle Album Chart Position #23
Österreich: Offizielle Album Chart Position #75

Niederlande: Dutch Indie Chart (Scherpe Rand) Position #16



Soeben erst von der Tour durch die USA im Rahmen des Ozzfest 2005 heimgekehrt, konnten ARCH ENEMY auch den Einstieg in die US Billboard Charts auf einer beeindruckenden Position #87 vermelden! Der triumphale Start von "Doomsday Machine" toppt gar den des schon extrem erfolgreichen Vorgängers "Anthems Of Rebellion", da kann man nur gratulieren!



Auch die Reaktionen der internationalen Fachpresse sind extrem positiv, Beweise gefällig?



"Die erzeugte Energie ist schlichtweg atemberaubend" - Kerrang (UK)



"Trotz aller musikalischer Härte, ist dies ein Album, welches Liebhaber klassischen Hard Rocks keinesfalls ignorieren sollten." - Metal Hammer (UK), Album des Monats



"Die Klampfen killen auf "Doomsday Machine" restlos alles und degradieren sowohl bei den Riffs als auch bei den schier famosen Soli die fast komplette Melodic-Death-Konkurrenz mal wieder zu austauschbarem Kanonenfutter. Kawumm - die Amotts ham´s halt drauf!" - Rock Hard (D), Album des Monats



Die sehnsüchtig erwartete Europa-Tour der Band im Oktober wird von der vielversprechenden amerikanischen Metal Band TRIVIUM begleitet. Leider findet das Ganze aber ohne DARK TRANQUILLITY statt, die, wie auch schon nachhaltig berichtet wurde, wegen unvorhersehbaren Gründen absagen mussten. Ein würdiger Ersatz wird in Kürze bekannt gegeben. Hier nun die exakten Daten der Tour, hingehen und durchdrehen!



ARCH ENEMY - Europäische Daten

auf Tour mit Trivium
Präsentiert von Metal Hammer (D)
02. Oktober 05 (F) Paris - Bataclan
03. Oktober 05 (NL) Haarlem - Patronat
04. Oktober 05 (D) Köln - Live Music Hall
05. Oktober 05 (NL) Eindhoven - Effenaar
06. Oktober 05 (D) Stuttgart - Longhorn
08. Oktober 05 (B) Ternat - Ternat Rock Festival
09. Oktober 05 (D) Osnabrück - Hyde Park
10. Oktober 05 (D) Hamburg - Markthalle
11. Oktober 05 (D) Berlin - Columbia Club
13. Oktober 05 (NOR) Oslo - Rockefeller
14. Oktober 05 (S) Gothenburg - Karen
15. Oktober 05 (S) Stockholm - Klubben
16. Oktober 05 (DK) Copenhagen - Pumpehuset



Zudem sind ARCH ENEMY auch als Headliner für folgende Daten in Japan bestätigt, als Support sind ebenfalls wieder Trivium mit von der Partie:



22. Oktober 05 (JP) Tokyo- Shinkiba Studio Coast
23. Oktober 05 (JP) Osaka - Zepp Osaka
25. Oktober 05 (JP) Nagoya - Zepp Nagoya
26. Oktober 05 (JP) Hiroshima - Hiroshima Club Quattro
27. Oktober 05 (JP) Fukuoka - Zepp Fukuoka



Offizielle Band Homepage: http://www.archenemy.net






avail
08.09.2005 - 22:30 Uhr
gutes album!
Armin
24.05.2006 - 19:12 Uhr
ARCH ENEMY - Veröffentlichung ihrer ersten Doppel-DVD "Live Apocalypse"!



ARCH ENEMY veröffentlichen ihre erste offizielle DVD am 21. Juli 2006 in Deutschland. Die Doppel-DVD trägt den Titel "Live Apocalypse" und ist gerammelt voll von großartigem Livematerial, tiefgehenden Interviews, on-the-road Movies, multi-angle Material, sowie die Promotion Video Clips der Band. Ein durch und durch eleganter Nachfolger zum letzt jährigen Album "Doomsday Machine", welches ARCH ENEMY Charterfolge in den USA, Deutschland, England, Schweden, Australien und den Niederlanden bescherte und darüber hinaus die Band als einer der führenden derzeitigen Metal Acts etablierte und sie auf ein neues Level ihrer bereits erfolgreichen Karriere brachte.



Nach der Rückkehr ihrer Nordamerika Tour mit Chimaira, sowie Labelkollegen Nevermore und God Forbid, bereiten sich ARCH ENEMY derzeitig für diverse Live-Auftritte im Festival Sommer 2006 vor. Unter anderem tritt die Band dabei beim Sweden Rock Festival, Download Festival, Graspop, With Full Force, Wacken und einigen anderen auf (siehe unten für komplette Tourdates). Ebenfalls hat die Band ein neues Promo Video zu "My Apocalypse" mit Director Roger Johansson (In Flames, Dark Tranquillity, Soilwork) fertig gestellt, welches ihr euch unter folgendem Link anschauen könnt:



http://www2.centurymedia.com/index.aspx?page=detailed_artist&id_artist=6



Um euch eine Idee dessen zu geben, was ihr von "Live Apocalypse" erwarten könnt, hat sich Mastermind Mike Amott (Gitarre) die Zeit genommen, euch seine Gedanken zur neuen Doppel-DVD mitzuteilen:



"Die "Live Apocalypse" DVD ist endlich komplett fertig. Das wird eine echt coole Doppel-DVD, ich könnte nicht glücklicher mit dem Ergebnis sein. Die Hauptshows sind im Londoner Forum im Dezember 2004, sowie in Manchester im Dezember 2005 (3 Songs werden von dieser Show enthalten sein) aufgenommen worden. Und es wird Tonnen von Bonusmaterial und Special Features geben, ganz so wie es sich gehört. Das Artwork wurde von Niklas Sundin von Cabin Fever Media entworfen. Und der Audiomix von Andy Sneap (5.1 und Stereo) hat mir fast die Boxen durchbrennen lassen. Er hat es geschafft, das Live-Feeling und die Power der Show festzuhalten. Es ist, als wärst du mittendrin. Brilliant! Diese DVD zerschmettert einige der Lieblings Metal DVDs meiner eigenen Sammlung - und ich hab eine grosse Sammlung! Wie gesagt, ich bin glücklich, dass wir mit den Besten zusammen arbeiten, denn sie lassen uns großartig klingen und aussehen."



Also, liebe ARCH ENEMY Fans und Liebhaber von hochwertigen Metal DVDs, markiert euch den 21. Juli im Kalender und macht euch bereit für mehr als drei Stunden voll von verschiedenen erschlagenden Live Shows, On-the-road Movies, Promo Clips, Einblicke, wie es hinter den Kulissen aussieht und vieles, vieles mehr. Das wird die ultimative ARCH ENEMY Erfahrung!



ARCH ENEMY bei europäischen Festivals:



8-10 Juni 2006 - Sweden Rock Festival (Sölvesborg, Sweden) - http://www.swedenrock.com

9-11 Juni 2006 - Download (Donington Park, Leicestershire, England) http://www.downloadfestival.co.uk

23-25 Juni 2006 - Graspop (Belgium) - http://www.graspop.be

23-25 Juni 2006 - Hellfest (Clisson, France) - http://www.hellfest.fr

30 Juni - 2 Juli 2006 - Tuska Metal Festival (Helsinki, Finland) - http://www.tuska-festival.fi
30 Juni - 2 Juli 2006 - With Full Force (Germany) - http://www.withfullforce.de

13-15 Juli 2006 - Arvika Festivalen (Sweden) - http://www.arvikafestivalen.se

21-22 Juli 2006 - Earthshaker Fest (Germany) - http://www.earthshaker-fest.com

21-23 Juli 2006 - Metalcamp Festival (Tolmin, Slovenia) - http://www.metalcamp.com

28-30 Juli 2006 - MetalWay Festival (Gernika. SPAIN) - http://www.metalwayfestival.com

3-5 August 2006 - Wacken Open Air Festival (Germany) - http://www.wacken.com

8 August 2006 - Gothenburg City Fest (Sweden) - http://www.goteborg.com



Fühlt euch eingeladen, einen kurzen Trailer zu "Live Apocalypse" anzuschauen auf www.centurymedia.com . Mehr News demnächst!



Band Website: www.archenemy.net

Armin
29.06.2006 - 19:19 Uhr
ARCH ENEMY: Neuer Trailer für ihre erste DVD "Live Apocalypse" online!



Einen brandneuer Videotrailer zu "Live Apocalypse", der ersten vollständigen DVD der schwedischen Metal Titanen ARCH ENEMY, könnt ihr Euch hier anschauen: http://www.centurymedia.de/liveapocalypse/



Am 21. Juli wird das großartige Doppel-DVD Set "Live Apocalypse" in den europäischen Läden stehen. Die Doppel-DVD zeigt ARCH ENEMYs intensive Live Performance (eines des Features ermöglicht es sogar 3 der Songs aus veschiedenen Kamera-Winkeln auszuwählen), mit Musikern in bestechender Form, wobei besonders Frontfrau Angela Gossows Auftreten für Staunen sorgen wird. Außerdem enthält "Live Apocalypse" exklusive Einblicke hinter die Kulissen, Interviews und Promovideos, die das dreistündige Pure-Metal-Mayhem für das Heimkino perfekt machen!



Andy Sneap, der auch ARCH ENEMYs letztes, von Fans und Kritikern gleichermaßen gefeiertes Album "Doomsday Machine" produzierte, ist für den extrem fetten Dolby 5.1 Mix verantwortlich, der "Live Apocalypse" neben der fantastischen Optik auch zu einem brillanten Sounderlebnis verhilft.



Egal ob ihr ARCH ENEMY Fan oder generell Liebhaber von qualitativ hochwertigen Metal-DVDs seid, diesen Release muss man besitzen!



ARCH ENEMY könnt ihr während des Sommers auf folgenden Festivals live bewundern:



ARCH ENEMY @ European Festivals 2006:

30.06.2006 Helsinki (FIN) @ Tuska Festival www.tuska-festival.fi

02.07.2006 Roitzschjora (D) @ With Full Force www.withfullforce.de

13.07.2006 Arvika (S) @ Arvika Festival www.arvikafestivalen.se

20.07.2006 Rieden / Kreuth (D) @ Earthshaker Festival www.earthshaker-fest.com

21.07.2006 Tolmin (SI) @ Metalcamp Festival www.metalcamp.com

29.07.2006 Guernica (E) @ Metal Way Festival www.metalwayfestival.com

05.08.2006 Wacken (D) @ Wacken Open Air www.wacken.com

08.08.2006 Gothenburg (S) @ Gothenburg City Fest



http://www.archenemy.net

http://www.centurymedia.com





Khanatist
04.07.2006 - 11:39 Uhr
Angela. Meine Güte ..
Armin
07.11.2006 - 23:25 Uhr




ARCH ENEMY - kündigen neue Live Shows in Europa an / deutsche Shows mit
MAROON!



Die schwedischen Metal-Kings ARCH ENEMY sind in den Startlöchern für eine
Reihe von Liveshows in Europa, nachdem sie kürzlich von der äußerst
erfolgreichen Gigantour 2006 in den USA und Australien heimgekehrt sind.



Dazu Gitarrist Michael Amott:

"Wir sind zurück von der Gigantour, die sowohl in den Staaten als auch in
Australien eine absolut tolle Erfahrung war. Tolle Leute, tolle Bands und
großartige Fans, wir haben uns wieder eine Menge neuer Freunde gemacht. Ich
würde mich an dieser Stelle gerne bei Dave Mustaine und Megadeth bedanken,
dass sie uns dies ermöglicht haben, es ist immer gut direkt beim Meister zu
lernen. Ich hoffe, dass sich eine Tour dieser Art noch mal wiederholen
lässt!



Das Loud Park Festival in Japan war auch der totale Wahnsinn - mein 21.
Besuch in Japan, aber dieser war was ganz Besonderes, domo, domo.



Als nächstes stehen eine Ladung Headliner-Shows in Skandinavien und Europa
auf dem Terminplan - diese sind nicht nur unsere letzten Shows dieses Jahr,
sondern auch die letzten zu "Doomsday Machine" (außer vielleicht einer
Handvoll weiterer im Januar). Also, wenn ihr ARCH ENEMY noch mal sehen
wollt, bevor wir uns wegschließen, um mit den Arbeiten am neuen Album los
zulegen, seid dort! Ich freu mich schon sehr darauf, mal wieder auf
europäischen Bühnen zu stehen und nochmal ein wenig PURE FUCKING METAL auf
euch loszulassen, bevor wir uns einbunkern und an unserem "Studio-Teint"
arbeiten."



Unterstützt werden ARCH ENEMY von ihren Labelkollegen Maroon (nur bei den
deutschen Shows), dazu Maroon Sänger Andre:

"MAROON freuen sich bekannt zu geben, dass sie ihre Labelkollegen von ARCH
ENEMY auf deren Europatour supporten werden. Aus zeitlichen Gründen können
und werden wir leider nur die Deutschlandshows spielen. Wir hoffen euch alle
noch mal in großer Zahl begrüßen zu können."

Als weiterer Support fungieren die Holländer Textures, also werft einen
Blick auf die unten angegebenen Daten und seid bereit für das volle
Metal-Brett Ende November/Anfang Dezember!



Surft auch mal zur offiziellen E-Card zu dieser Tour:
http://www.listenable.net/ecards/ae/



ARCH ENEMY Live

Close Up Made Us Do It Tour 2006, with Coldworker, Path Of No Return

16.11.2006 Malmoe KB Sweden

17.11.2006 Karlskrona Kino Sweden

18.11.2006 Gothenburg Tragarn Sweden

22.11.2006 Stockholm Klubben Sweden

23.11.2006 Linkoping Platens Bar Sweden

24.11.2006 Halmstad Diezel Sweden

26.11.2006 Copenhagen Pumpehuset Denmark

27.11.2006 Arhus Voxhall Denmark



mit MAROON* & Textures, präsentiert von Metal Hammer (D)

29.11.2006 Bochum Zeche Germany *

30.11.2006 Hamburg Knust Germany *

01.12.2006 Glauchau Alte Spinnerei Germany *

03.12.2006 Zurich Rohstofflager Switzerland

05.12.2006 Muenchen New Backstage Germany *

06.12.2006 Aschaffenburg Colos-Saal Germany *

08.12.2006 Antwerp Hof Ter Loo Belgium

09.12.2006 Arnhem Metal Meeting Festival The Netherlands

10.12.2006 Strasbourg La Laiterie France



www.archenemy.net

www.maroonhate.com


Khanatist
08.11.2006 - 01:28 Uhr
War ja klar: Textures wieder nicht in Deutschland ..
Armin
16.11.2006 - 16:05 Uhr

Im Rahmen ihrer Headliner Shows Ende November/Anfang Dezember werden die
Metal-Titanen ARCH ENEMY eine exklusive Autogrammstunde im Kult-Plattenladen
Idiots Records in Dortmund abhalten.



Am Dienstag, den 28.11.2006 wird die gesamte Band den Shop erstürmen und ab
17:00 Uhr fleißig Autogramme geben, mehr zum Shop erfahrt ihr hier:
www.idiots.de ! Die Adresse:



IDIOTS RECORDS

Rheinische Str. 14

44137 Dortmund

Germany



Auf der Bühne wird euch die Band um Frontfrau Angela Gossow und
musikalischen Mastermind Michael Amott an folgenden Daten, ihre
schweißtreibende, aggressionsgeladene Show bieten:



ARCH ENEMY Live

with MAROON* & Textures, presented by Metal Hammer (D)

29.11.2006 Bochum Zeche Germany *

30.11.2006 Hamburg Knust Germany *

01.12.2006 Glauchau Alte Spinnerei Germany *

03.12.2006 Zurich Rohstofflager Switzerland

05.12.2006 Muenchen New Backstage Germany *

06.12.2006 Aschaffenburg Colos-Saal Germany *

08.12.2006 Antwerp Hof Ter Loo Belgium

09.12.2006 Arnhem Metal Meeting Festival The Netherlands

10.12.2006 Strasbourg La Laiterie France



Jetzt im Handel: ARCH ENEMY "Live Apocalypse" DVD.



http:// www.archenemy.net

http://www.centurymedia.com



SupremeTriMage
16.11.2006 - 16:30 Uhr
Man sollte sich überlegen, ob sich ein Besuch nicht schon allein wegen TEXTURES lohnen würde...
Sephren
12.12.2006 - 16:16 Uhr
Ich kann einfach nicht aufhören die Platte zu hören. So geil. Eine der besten harten Scheiben der letzten Jahre!
Armin
16.05.2007 - 20:04 Uhr




Momentan schwer beschäftigt mit den Aufnahmen zum Nachfolger von "Doomsday
Machine" (2005), haben sich ARCH ENEMY die Zeit genommen, um euch vom
Verlauf der Aufnahmen bisher zu berichten. Frontfrau Angela Gossow hat ihre
Gesangsaufnahmen abgeschlossen und meldet sich mit folgendem Resümee:



"Hell yeah, ich bin mit meinen Aufnahmen fertig! Ich habe 14 Songs in
absoluter Rekordzeit eingesungen. Jede Menge "First Takes", wenig gedoppelte
Vocals, einfach nur direkt und unverfälscht ins Mikro gebrüllt! Ich habe auf
dem letzten Album viel mit gedoppelten Vocals experimentiert, finde aber
mittlerweile, dass sie dem Gesang etwas die Persönlichkeit und
Eindringlichkeit genommen haben. Dieses Mal gibt es also die ganz klassische
Variante, roh und unverfälscht, ohne irgendwelche Effekte.

Bei den Texten habe ich mir selbstverständlich auch extrem viel Mühe gegeben
und sie sind sehr emotional ausgefallen. Manche ließen mir echt die Tränen
in die Augen steigen, andere machten mich sehr, sehr wütend. Sie handeln von
all dem Schmerz, den wir einander zufügen, und den Verlusten, die wir
ertragen müssen. Um einen Gegenpol zu diesen düsteren Themen zu bieten, sind
aber auch einige Texte in der Art von "We Will Rise" dabei, also echte FIGHT
Songs! Es gibt ja schließlich nicht nur Leid und Ungerechtigkeit in dieser
Welt, sondern auch Hoffnung, Liebe und Freundschaft.

Nichtsdestotrotz wird euch dieses Album umhauen, denn mein Gesang ist fieser
als je zuvor und es gibt keinerlei Gejammer und Gewinsel. Einige Song-Titel:
"Blood Is On Your Hands", "Vultures" und "In This Shallow Grave".

Die Aufnahmen im neuen Studio Fredman im schwedischen Dorf Hyssna haben
wirklich Spaß gemacht und Fredrik (Nordström, Produzent) hat mir einen
tollen Vocal-Sound gezaubert. Meine Spuren produziert und aufgenommen hat
aber Michael, meistens in den Abendstunden, wenn die anderen mit ihren
Passagen fertig waren. Spezieller Dank an dieser Stelle an Fredrik, der mir
sein Auto lieh, damit ich die tolle Landschaft von "Västra Götaland"
erkunden konnte. Ein sehr schöner, aber auch ziemlich menschenleerer Teil
Schwedens.

Wir legen jetzt bald mit dem Mixen los. Niklas Sundin (Cabin Fever Media)
arbeitet an sehr coolem Artwork für das neue Album und ich glaube, wir haben
uns intern auch schon auf einen Titel geeinigt, aber dazu später mehr. Pure
Fucking Metal, Angela!"



Um Angela beim Aufnehmen ihrer Gesangsspuren zu sehen, schaut euch auf
YouTube.com den folgenden Clip direkt aus dem Studio an:
http://www.youtube.com/watch?v=iSPiOKLgI8Q!



ARCH ENEMY Live:

18.08.2007 Derby (UK) @ Bloodstock Festival

24.08.2007 Gemünden (D) @ Up From The Ground Festival



www.archenemy.net

www.myspace.com/archenemy

www.centurymedia.com

Greylight
27.06.2010 - 13:14 Uhr
Hab mir aus einer Laune heraus jetzt einfach mal ne DVD von Arch Enemy bestellt. Was Angela Gossow da auf der Bühne abliefert ist ja echt nicht mehr normal. *lol* Growlt sich da nen Ast und hat offensichtlich nen Riesenspaß dabei. Die Gitarristen habens auch in sich.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: