Nine Inch Nails - The fragile

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14906

Registriert seit 07.06.2013

10.06.2019 - 01:08 Uhr
"Ripe (With decay)"

[Instrumental]

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14906

Registriert seit 07.06.2013

10.06.2019 - 01:08 Uhr
Finale. Schön düster. Ist das wieder ne verwirrte Akkustik-Gitarre?

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 4583

Registriert seit 23.07.2014

10.06.2019 - 01:08 Uhr
Jepp. Wie du schon meintest, Reznor ist weniger Songschreiber als Soundtüftler, da leiden die aktuellen Sachen ein wenig drunter. Lass mal als nächstes die "Year Zero" machen, die kenne ich kaum.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 4583

Registriert seit 23.07.2014

10.06.2019 - 01:08 Uhr
Und schon sind wir am Ende, toller Closer auch.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14906

Registriert seit 07.06.2013

10.06.2019 - 01:09 Uhr
Oh, "Year zero" ist klasse.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 4583

Registriert seit 23.07.2014

10.06.2019 - 01:09 Uhr
Die war mir immer zu synthetisch, aber vielleicht legt sich das ja.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14906

Registriert seit 07.06.2013

10.06.2019 - 01:09 Uhr
Underneath it all 8,5/10

Der hier? Auch irgendwas in der Richtung. Das ist alles so toll ausgeaarbeitet. Hach...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14906

Registriert seit 07.06.2013

10.06.2019 - 01:10 Uhr
Die war mir immer zu synthetisch, aber vielleicht legt sich das ja.

Ja, das versteh ich. Aber irgendwie hat die mir es von den Post-90er-Alben am meisten angetan.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 4583

Registriert seit 23.07.2014

10.06.2019 - 01:11 Uhr
Die EPs mit eingeschlossen?

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 4583

Registriert seit 23.07.2014

10.06.2019 - 01:12 Uhr
Schön, wie der Song mehr oder weniger orientierungslos vor sich hinbrodelt, und dann doch immer wieder greift und weitermacht.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14906

Registriert seit 07.06.2013

10.06.2019 - 01:12 Uhr
Hmm, gute Frage. Schwer zu vergleichen. Die sind ja nur immer so 25 Minuten lang. "Year zero" glaub ich über ne Stunde.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14906

Registriert seit 07.06.2013

10.06.2019 - 01:14 Uhr
Right bekommt von mir ne 8,5/10 im Gesamten. Schon "schwächer" als Left. Aber in Sachen Atmosphäre und so absolut top.

The Fragile 9/10

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 4583

Registriert seit 23.07.2014

10.06.2019 - 01:15 Uhr
Das geile an Year Zero war ja auch die CD. Wenn die lang genug lief, hat sich durch die Wärme die Oberfläche in der Farbe verändert und es wurden Zeichen erkennbar, die zu einem großen Onlineriddle dazugehören. Geil aufgemacht eigentlich. Wann gibt es sowas denn sonst? 10.000 Days hatte die 3D-Brille, The Information das Cover zum selber kleben. Sollte man vieeeel öfter machen.

Und es ist aus. Fabelhafte Produktion, weitestgehend super Songs und als Doppelalbum ein Musterbeispiel. Hat mir viel Spaß gemacht

Seite: « 1 ... 5 6 7 8
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.