Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Tennant / Lowe - Battleship Potemkin

User Beitrag
feLix
20.08.2005 - 21:26 Uhr
Famose Interpretation des Soundtracks zum Stummfilm. Godspeed You! Black Emperor trifft !!! trifft Pet Shop Boys anno 1986/87. Eine ganz starke 8/10. VÖ ist am 05.09.2005.
Norman
03.09.2005 - 00:01 Uhr
Kann mich da nur anschließen, die Scheibe ist echt klasse geworden.
Gehst du auch auf eines der Konzerte? Heute war ja der Start in Frankfurt. Ich hab leider keine Zeit auf eines der Konzerte zugehen, was ich ziemlich schei** find. Hoffentlich kommt da mal ne DVD davon.
feLix
03.09.2005 - 00:40 Uhr
Leider nicht. War alles zu weit weg, das nächste wäre Bonn gewesen, und schon das wäre zu aufwändig gewesen.
feLix
12.09.2005 - 00:23 Uhr
Jawohl! Es gibt doch tatsächlich eine Rezi. Und da 7/10 das höchste ist, was Lukas normalerweise vergibt, kann man auch damit zufrieden sein ;)
Paul Paul
12.09.2005 - 06:30 Uhr
Klingt spannend.
Oliver Ding
12.09.2005 - 16:05 Uhr
Ich find's eher unspannend. Altersschwache MIDI-Sequencer, eingeschlafene Füße. Modern wie die Fernsehzeitung von vor drei Wochen, künstlerisch wertvoll wie die Klingeltonwerbung.
Paul Paul
14.09.2005 - 20:43 Uhr
Ach Oli, übertreib' nicht immer so! Ich hab' sie eben beim rumgeistern durchs Netzt gehört und sie klang gar nicht so schlecht.
Thomas Künzel
18.09.2005 - 15:18 Uhr
Hallo, hallo aus Berlin,
war letztes Jahr am Trafalger Square (25.000+geiles Regenwetter) und dieses Jahr auf der Museumsinsel(1.500+geiles Sommerwetter)!!!
London war besser...............!!!!
zur CD: wie immer perfekt produziert und eingängig; wirkt sogar ohne Film !!!
aber wie gesagt: "wer nicht wenigstens bei'nem Konzert war, hat etwas verpasst................
Gruß
DominoDancing
20.09.2005 - 21:18 Uhr
Also Oliver, das einzige Argument, dass man davon überhaipt stehen lassen könnte, ist "künstlerisch wertvoll wie die Klingeltonwerbung". Auch wenn ich nicht ganz deiner Meinung bin. Aber "altersschwache" Instrumentierung oder mangelnde Modernität zu bemängeln ist in Zeiten des Retro-Rocks ein bisschen geheuchelt.
Oliver Ding
20.09.2005 - 22:52 Uhr
Als gelegentliches Stilmittel mögen 8bit-Sounds ja nett sein. Komplette Musik in diesem Stil ebenfalls. Zusammen mit dem aufgebrezelten Orchesterschmalz wird das aber nur plump und billig. Mal davon ab, daß die Stücke nur so tun, als hätten sie etwas zu sagen, wobei man dann doch nur bis zu neuneinhalb Minuten auf die ausbleibende Pointe wartet.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: