Welchen Film habt Ihr zuletzt gesehen? Und wie fandet Ihr ihn?

User Beitrag
APE
28.09.2005 - 12:09 Uhr
Dark Water
UUUUAAAAHHHH. Langweiliger Film: Schlechter Mix aus "Hide and Seek" und "The fourth flour" mit einer Bildqualität, die an 80er-B-Movies erinnert.
o'reilly
28.09.2005 - 12:10 Uhr
Jennifer Connelly macht das alles wett.
Lennon
28.09.2005 - 13:33 Uhr
ich wurde gezwungen mir diesen 40 jungfrau film anzusehen. holt euch lieber ein 6pack das wird witziger
acid
28.09.2005 - 13:42 Uhr
den meisten filmen kann man doch eh schon aus der werbung entnehmen wie die nicht vorhandene qualität ist. allerdings son sinnlosen actionfilm wie bad boys 2 muss ich mir von zeit zu zeit auch ansehn, niveau hin oder her, aufwendiges geballer und explosionen ziehen mich an
Pitty
28.09.2005 - 14:05 Uhr
Dark water war überhaupt nicht langweilig. verspricht nur eindeutig mehr horror als er halten kann. dafür sind die schauspieler alle erste sahne und die bildqualität ist nicht ohne grund so grob und fahl in den farben. wenn du auf hochglanzoptik stehst solltest du evtl. das genre wechseln. momentan is es in hollywood nunmal den filmen die optik einer independent-produktion zu verpassen.
APE
28.09.2005 - 14:32 Uhr
@Pitty: Zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden. Aber wenn Independent, dann doch bitte richtiges Independent. Was die Optik angeht sollte es auf keinen Fall krampfhaft gewollt wirken und das ist meiner Meinung nach hier
der Fall. Gut, die Schauspielleistung kann
man lassen aber das bringt mir wirklich nichts, wenn das Drehbuch lasch ist.

Ach, aber das Genre wechsel ich bestimmt nicht - es ist mein Lieblingsgenre.
Lavelle
28.09.2005 - 15:43 Uhr
L.A. Crash hat mich ziemlich enttäuscht. klingt auf dem papier toll, wurde überall gefeiert, ist aber langweilig und ärgerlich (auf grund der sehr ...äh... subtilen botschaft, die da kunstvoll zwischen den zeilen eingearbeitet wurde).
Pitty
28.09.2005 - 15:48 Uhr
LA Crash fand ich ganz groß. Toll verzwickte Story mit wahnsinnig interessanten verknüpfungen zwischen den einzelnen handlungen. aber mit episodenfilmen sollte man schon etwas anfangen können und sie mögen, um auch diesen film zu mögen.
Unknown guy who writes another time in another nam
28.09.2005 - 15:54 Uhr
Noch vor ein paar Jahren war es Kill Bill für mich gewesen. Okay wenn man auf asiatisches Zeug steht, geht es vielleicht. Aber sonst muss ich sagen ist die Handlung langweilig, die Melodie grauenvoll (besonders diese Schlecht recordete Trompeten Musik) und die wenigen gute Witze werden durch die Langeweile wieder wett gemacht.

Ich guck mir gern Actionfilme an mit guten Tricks, viel Gewalt und Explosionen. Mein Lieblingsactionstar ist und bleibt wohl auch Bruce Willis. Die Hard 1,2,3, Last Boy Scout, Hudson Hawk oder auch Pulp Fiction sind die Besten. Tränen der Sonne hingegen war nicht so die Empfehlung. Hat mich gelangweilt. Aber manchmal guck ich auch anderweitiges wie American Pie oder Road Trip.

Bis dann
Lavelle
28.09.2005 - 16:41 Uhr
@pitty
ich kann mit episodenfilmen einiges anfangen, daran liegt's nicht. eher daran, dass ich finde, ein film sollte seine charaktere ernster nehmen, wenn er schon meint "anspruchsvoll" sein zu müssen. hier werden sie meiner meinung nach der moralisch wertvollen botschaftsübertragung geopfert, und das nervt.
Nili
28.09.2005 - 22:22 Uhr
also der wirklich blödeste, schlechteste film, den ich in letzter zeit gesehn hab is "Red Eye", ich wusste vorher gar nix darüber und bin auch nur reingegangen weil nix anderes lief
der vereint wirklich so alles an klischeehaftem aus Actionfilmen, dazu schlechte schauspieler, schlechte pseudo- psycho dialoge und und und...
opossum
28.09.2005 - 22:24 Uhr
cold roses! stinklangweilig.
op
29.09.2005 - 09:48 Uhr
Was man sich noch sparen kann:

Verliebt in eine Hexe

Transporter - The Mission
Mark-S
29.09.2005 - 13:26 Uhr
Transport kann ich bestätigen, den muss man nicht sehen.

Red Eye dagegen ist empfehlenswert.
Lennon
29.09.2005 - 13:32 Uhr
hat nicole kidman überhaupt einen guten bzw nicht langweiligen film?
APE
29.09.2005 - 13:47 Uhr
Ich fand MALICE sehr gut.
Thunfisch
29.09.2005 - 13:54 Uhr
Red Eye ist gut aber der Schluss ist mies
passenger
29.09.2005 - 14:07 Uhr
STELTH!!!
guter soundtrack film schrott
Hollaback Boy
29.09.2005 - 14:09 Uhr
Kill Bill die beiden Teile fand ich sehr gut, die asiatischen Einflüsse und die hammer inszenierten Kämpfe, haben mir gut gefallen..........
.....
.......würd jetzt aber gern ma wieder einen guten Horrorfilm sehen, könnt ihr mir was empfehlen..
...Der Fluch "The Grudge" mit Sarah M.G.
.....und "House of Wax" hab ich letztens erst geguckt fand beid gut, hättet ihr noch ne gute Idee?............
dreamp3
29.09.2005 - 16:47 Uhr
House of Wax ist gut zum totlachen, mehr nun wirklich nicht. Muss schon wieder schmunzeln wenn ich dran denke...
Nudel
30.09.2005 - 20:11 Uhr
Nich so gut fand ich jungfrau(40) männlich sucht...
Megalangweilig und der gleich humor wie in anderen Americafilmen ohne Teenies...
GEnauso langweilig wie die hochzeitscrasher...
Bei jungfrau... bin ich mit meiner freundin in nen film ab 18 oda so geschlichen... das war sin city...(viel besser) die kinoangestellten passsen voll nicj auf und ich bin gerade mal 13(werde für 15 oda 16 gehalten obwohl ich 1,58m bin)
Kennt jemnad nicht noch ein teeniefilm, der is schote...
Und chuckies baby!!!!!
MaynardJK
30.09.2005 - 21:32 Uhr
@Hollaback Boy
guter Horror ist zB Der Exorzist (meiner Meinung nach der beste Horrorfilm) oder Shining (Kubrick). Ist aber wohl nix für Effekt-Kino Fans von 2005. Neuer ordentlicher Film: Saw, ohne jedoch ein Klassiker zu sein.
Asiatisch wäre dann noch Audition, der ist aber etwas gewöhnungsbedürftig, in der Mitte etwas langezogen und daher für pure Splatterfans wohl eher langweilig. Auch wenn der schon an der Geschmacksgrenze knabbert am Ende...
dude
30.09.2005 - 21:34 Uhr
Braindead, bei dem Film hab ich den ultimativen Lachkrampf gekriegt während, manch anderem schlecht geworden ist :-)
MaynardJK
30.09.2005 - 21:45 Uhr
@dude
... der ist ja auch fern von gruselig.
floro
30.09.2005 - 21:53 Uhr
dass coolste ist sowieso, dass braindead und herr der ringe vom selben regisseur, peter jackson, sind.
massivo
30.09.2005 - 22:12 Uhr
die rasenmäher- szene ist einfach ein klassiker!! :D
Paul Paul
30.09.2005 - 23:10 Uhr
1.) Jungfrau (40), Männlich Sucht... Für alle, die wie ich solche Filme lieben, ein absolutes Muss! Ich hab' auch schwule Freunde... im Knast!

2.) Wächter Des Lichts Interessant mal einen Film aus Russland dieser Art zu sehen. Dadurch herrscht eine sehr spezielle Stimmung. Tolle Effekte hat er auch. Zum Teil ein bissl eklig...
Uh huh him
30.09.2005 - 23:17 Uhr
hier geht es aber um nicht empfehlenswerte Filme... und heißt der zweite nicht Wächter der Nacht?
comeback kid
01.10.2005 - 13:20 Uhr
wächter der nacht ist strunzlangweilig. viel gewollt, nix gekonnt.
Pat
29.10.2005 - 12:30 Uhr
@Lennon:
The Others mit N. Kidman fand ich genial...
der teil 2 von braut schwiegereltern...fand ich ziemlich schlecht, war nur enttäuscht. hab im kino ziemlich oft auf die uhr geguckt weil er sich so gezogen hat!
aber nach teil 1 hatte ich auch verdammt viel erwartet...
Pat
29.10.2005 - 12:31 Uhr
naja, ein aktueller kinofilm isses net fällt mir grad auf
Pat
29.10.2005 - 12:37 Uhr
Würd mich interessieren welchen Film Ihr zuletzt gesehn habt und wie Ihr ihn denn fandet!
Meiner:
Sin City 10/10
Daniela
29.10.2005 - 12:41 Uhr

Big Lebowski 7/10
values
29.10.2005 - 12:44 Uhr
@pat: ohja, sin city ist sowas von 10/10.

mein letzter: history of violence 7/10
Pat
29.10.2005 - 12:46 Uhr
aber sowas von ;-)
hojac
29.10.2005 - 12:57 Uhr
11:14 - 4/10
Obrac
29.10.2005 - 12:58 Uhr
Im Kino war es wirklich auch Sin City bei mir. 6,5/10.
sadcaper
29.10.2005 - 12:58 Uhr
Der verbotene Schlüssel
8/10
Pat
29.10.2005 - 12:59 Uhr
hat schon jemand flightplan gesehn? lohnt er sich?
max headroom
29.10.2005 - 12:59 Uhr
Herr Lehmann 10/10
Pure_Massacre
29.10.2005 - 13:04 Uhr
Der verbotene Schlüssel 3/10
Daniela
29.10.2005 - 13:05 Uhr

Im Kino wäre meiner auch Sin City. Hm. 7.5/10.
Muir
29.10.2005 - 13:11 Uhr
War leider ein klein wening vom neuen Wallace & Grommit enttäuscht. Kindchenschema hoch 10, total superzurckersüße Hoppelhäßchen etc. Mit einer Frau kann man reingehen, nicht aber mit seinen Kumpels...streckenweise gewohnt genial, aber leider trotzdem definitv schlechter als die ersten beiden Teile. Etwas schade.
sonic
29.10.2005 - 13:14 Uhr
Mit einer Frau kann man reingehen, nicht aber mit seinen Kumpels

oh ja, vor seinen kumpels muss man sich wohl schämen etwas süßes gut zu finden, aber die mädels die stehn ja drauf.

*lol*
Patte
29.10.2005 - 13:28 Uhr
Kino: A history of violence 8/10.

DVD (gestern mal wieder): Misery, 9/10.
hamza
29.10.2005 - 13:30 Uhr
gilt auch fernsehen?
apollo 13 6/10
Johnny Park
29.10.2005 - 13:32 Uhr
beide auf DVD gesehn:
Alone In The Dark 1/10
Wonderland 8/10
Pat
29.10.2005 - 13:34 Uhr
na klar auch fernsehn:
meiner war scarface, leider übelst geschnitten!
die uncut-version bekommt aber auch 10/10, klassiker...
Murks
29.10.2005 - 13:55 Uhr
hm, ich war mit meinen Kumpels drin. Bin ich anders?
olpe
29.10.2005 - 14:33 Uhr
"The virgin suidcides" - 7,5/10

Seite: 1 2 3 ... 515 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.