Papa Roach live

User Beitrag
jojo
10.08.2005 - 16:18 Uhr
wart ihr ma auf nem konzert von denen??

ich fand sie einfach nur geil!!
hätten sich nur mal en bissl mehr zeit lassn könn!!!!

erst am anfang voll lange warten, 2 vorgruppen, dann schnell alles hinter sich bringen und schnell wieder vonner bühne... so kams mir vor!

Pure_Massacre
10.08.2005 - 16:20 Uhr
Schon mal gesehen, ja....ganz miese Liveband.
jojo
10.08.2005 - 16:21 Uhr
find ich aber garnich!!!
wennse einmal dabei sind isses doch hamemr...?!!!!!
Obrac
10.08.2005 - 16:26 Uhr
Ich hasse diese Band. Ich wäre froh, wenn sie sich ganz schnell von allen Bühnen dieser Welt verpissen würden.
lisa
10.08.2005 - 16:28 Uhr
also ich mag sie auf jeden fall!!!
Obrac
10.08.2005 - 16:30 Uhr
Gibts hier auch noch jemanden, der männlich und über 18 ist und die Band mag, ausser Joffy?
Norman Bates
10.08.2005 - 16:32 Uhr
Ich fand sie mal ganz gut - vor 4 Jahren.
black star
10.08.2005 - 16:37 Uhr
@obrac ja, ist für mich mit abstand die beste nu-metal band. vorallem das erste album ist purer wahnsinn und ein absoluter party-kracher!
Obrac
10.08.2005 - 16:39 Uhr
Du verwendest doch nicht etwa eine Deklination von "gut" in Verbindung mit "Nu-Metalband", oder? Bitte sag, dass das ein Witz war.
Kenny
10.08.2005 - 16:46 Uhr
...jetzt geht das schon wieder los.
Winnie
10.08.2005 - 16:47 Uhr
@Norman Bates:

Ging mir ähnlich, "Infest" und "love hate tragedy" sind doch auch zwei durchaus passable Scheiben.Auch bei einem Live-Auftritt war ich damals gar nicht mal wenig überrascht, wie sich der Sänger ins Zeug gelegt hat.
Aber mittlerweile liegt die Band im Sterben bzw. in der Stagnation.
Norman Bates
10.08.2005 - 16:54 Uhr
Damals stand ich auf das Zeug. Halte das erste Album immer noch für gut, auch wenn ich's nicht mehr anhöre. Um Welten besser als LB oder gar LP. Vor allem gefielen mir diese geklauten Iron-Maiden-Riffs .
Ich fand sie damals auch live nicht schlecht - sehr energetische Auftritte.
Das zweite Album ging noch, das dritte ist wirklich überflüssig. Mittlerweile geht mir die Band völlig am Arsch vorbei.
mesa
10.08.2005 - 16:59 Uhr
dlovehatetragedy war wirklich gut...würd' nich papa roach draufstehen sondernh wär' würde es kaum einer bashen,gibts auch keinen grund zu -,.-
Obrac
10.08.2005 - 17:02 Uhr
Ich finde vor allem die Dummheit und Arroganz, die der Sänger in Interviews zur Schau stellt, ziemlich schrecklich. Das gepaart mit den Kiddie-Rebellen-Texten reicht mir dicke, um die Band scheisse zu finden. Party-Bands gibts es ohnehin bessere.
Norman Bates
10.08.2005 - 17:03 Uhr
Ja, lovehatetragedy war nicht schlecht (aber berauschend auch nicht). Eigentlich war das auch schon kein Nu Metal mehr.
Norman Bates
10.08.2005 - 17:15 Uhr
Und Infest hat auf jeden Fall gerockt. Das war die Musik, zu der man damals am Wochenende in der Indie-Disse seine Aggressionen abgelassen hat.
@obrac
11.08.2005 - 10:51 Uhr
hoffentlich passiert dir und deiner familie mal was ganz schlimmes.
CHaz
18.09.2006 - 22:54 Uhr
so ich bin jetzt offiziel am 5.10. in köln dabei (am 27. 9. auch noch bei disturbed) yeah
Lätta
18.09.2006 - 23:38 Uhr
Willst du dich umbringen?
the dude
19.09.2006 - 13:05 Uhr
also ich find papa roach auch nicht schlecht... ist halt eine dieser bands die ewig nicht für voll genommen werden nur weil sie früher mal ein bekanntes lied hatten und danach etwas abgetaucht sind. da gibt sich keiner mehr die mühe wirklich hinzuhören was für musik sie jetzt machen...

sum41 ist da auch so ein beispiel - geniale band, aber die werden auch immer nur auf ihre "american-pie"-zeit und "all killer no filler" reduziert!

schade eigentlich, ich wünschte da würden ein paar leute nicht immer so voreingenommen urteilen.
JD
21.09.2006 - 00:47 Uhr
Disturbed wird er sicherlich nicht bedauern...
King of Kings
21.09.2006 - 16:21 Uhr
Werd in Köln und Tilburg am Start sein.

"The Dude" hat vollkommen recht, die wenigstens kennen das Album GAWM gar nicht, ganz zu schweigen von The Paramour Sessions.

Infest war NU-Metzal, das kennt Obrac nur, deswegen sind die scheiße und da lässt sich wohl nicht diskutieren.

Das deren Live Auftritte vor Jahren nix waren, grade zu Infest und Lovehatetragedyzeiten ist Geschmacks und Ansichtsache.

Fakt ist, das sie immer Power gegeben haben auf der Bühne auch wenn 2000-2002 Coby immer schnell die Luft ausging und der nächste Schluck auf ihn gewartet hat aber wer die Jungs mal wieder gesehen hat auf Konzerten oder der DVD "LIve & Murderous in Chigago", wüsste, dass dies schon lange anders ist.

Sie gelten mittlerweile nicht umsonst (unter Fans als auch von verschiedensten Kritikern aller Art) als eine der besten Live Bands die momentan so rumstolpern angesehen, von daher, wenn man sich auf ihr Musik einlässt, wird man die 25 € für eine Karte leicht verschmerzen können, sogar mit viel Freude nacher nach Hause fahren.
King of Kings
21.09.2006 - 16:30 Uhr
Und wer nen Beweis für die Weiterentwicklung haben will, kann das ja gerne auf youtube.com machen, ältere Auftritte mit neuen vergleichen oder ein ganz spezieller Link, wo die Weiterentwicklung sehr gut zu erkennen ist.

http://music.aol.com/search/avresults.adp?query=papa%20roach

Man sollte sich die Sessions @ aol (in studio) mal reinzihen. Das 13 min Video mit Songs von Lovehatetragedy und die neuen Sachen vom Album Getting away with murder.

Coby sieht man aufm ersten Video an, das er grad außer Kneipe kommt, kann kaum Töne halten und wandert total benebelt durchs Studio und versucht krampfhaft zu singen.

Dann mal das mit den neueren Aufnamen vergleichen.

Da hört man die Stimme richtig schön raus und merkt wie SEHR die Musik anders geworden ist,

Auf you tube kann man sich das ganze mal z.B von Rock am RIng 2005 rinziehen und dort merkt man schnell, zb. bei DEAD Cell warum sie momentan einer der besten Live Bands sind...
CHaz
21.09.2006 - 17:23 Uhr
"Auf you tube kann man sich das ganze mal z.B von Rock am RIng 2005 rinziehen und dort merkt man schnell, zb. bei DEAD Cell warum sie momentan einer der besten Live Bands sind..."

aber nicht übertreiben, onst bin ich nachher enttäuscht
CHaz
06.10.2006 - 13:20 Uhr
war gestern da, ich muss nicht viel erzählen es war ganz mega geil. dagegen war disturbed nichts.
vorband warn the bangkok 5, die warn scheiße.

aber papa roach haben super eingeheizt, das publikum ging mehr ab !!! als bei disturbed, sie haben auch ne halbe stunde länger gespielt.
alle hits waren dabei, im februar bin ich wohl wieder dabei. super nähe zum publikum, super qualität...
KleineMehl
07.10.2006 - 15:49 Uhr
Also die negativen Meinungen kann ich hier absolut nicht teilen. Ich war am Donnerstag in Köln dabei (übrigens das 1. Mal live gesehen) und ich bin jetzt noch total begeistert. Sie haben super eingeheizt, haben mega Spaß verbreitet und ihn selbst auch ausgestrahlt und es war einfach nur der Hammer. Ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein. Und ich freue mich jetzt schon. Die Vorband war wirklich platt. Aber gut, ich habe selten eine "gute" Vorband gesehen *hust* wirklich schade.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: