Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

...And You Will Know Us By The Trail Of Dead - Source tags & codes

User Beitrag
l0rd m0rd
29.11.2005 - 19:18 Uhr
da gibt's bei Trail of dead nur ein Rezept: immer weiterhören!! Irgendwann wirst du hinter dem Lärm noch genug Genialitäten finden! ;)
ChEfE
29.11.2005 - 19:23 Uhr
...trail of dead habich aufm hurricane 2005 gesehen mit einem wort *PEINLICH*
Demon Cleaner
29.11.2005 - 22:40 Uhr
Also Müll ist das Debüt echt nicht. Ist halt wirklich ganz, ganz grottig produziert, das hätte ich im Wohnzimmer besser hinbekommen, aber die Songs selbst sind mindestens genauso groß wie die von "Madonna". Habe ich letztens erst festgestellt. Kein Ausfall darunter. Und von wegen "nur" 8 Songs: Die anderen haben nur mehr Tracks durch Zwischenspiele, die auf dem Debüt ganz einfach keine eigene Tracknummer bekommen haben und in den Song fließen.

Ach ja, die ST&C...10/10 mit Überbau, Songs sind einzeln bereits genial, gemeinsam noch größer. "Invocation" das beste Intro aller Zeiten. Und, und, und...
ZH
29.11.2005 - 22:49 Uhr
Wieso hat meine CD kein Intro?
Demon Cleaner
29.11.2005 - 22:53 Uhr
@ZH: Nicht? Was ist denn bei dir Track 1?
gianni
29.11.2005 - 22:54 Uhr
...trail of dead habich aufm hurricane 2005 gesehen mit einem wort *PEINLICH*

Hast du auch eine Begründung parat??
ZH
29.11.2005 - 23:02 Uhr
Fängt direkt mit "It was there that I saw you" an. Ein Interlude fehlt glaub ich auch noch (das mit dem gesprochenen indianischen (?) Text). Seltsam das..
Demon Cleaner
29.11.2005 - 23:06 Uhr
Huch!

Da gibts tatsächlich so eine Version...also da ist WIRKLICH kein schönes Klavierstück am Anfang? Nicht weniger als ein Skandal. Bei Amazon steht auch diese Version. Jemand Ahnung?
eric
29.11.2005 - 23:08 Uhr
Kein Plan. Bei uns im Laden steht die mit Intro. So soll das auch sein. :-)

Ich war heute allerdings geschockt, dass "Let Go" von Nada Surf (die endlich regulär in Deutschland veröffentlicht wurde im letzten Monat)eine andere Tracklist hat als mein UK-Import von 2002.
ZH
29.11.2005 - 23:14 Uhr
Nein.."It was there.." ohne Vorwarnung! Kenn auch die andere Version, und soweit ich mich erinnern kann war das Intro wirklich grossartig. Hab die Melodie grad wieder im Kopf, verdammt! Das Fehlen des Interludes kann ich eher verkraften..naja was soll's.
ZH
29.11.2005 - 23:17 Uhr
Ahja..hab sie übrigens auch bei einem Online CD-Shop gekauft, wenn auch nicht bei amazon.
Demon Cleaner
29.11.2005 - 23:17 Uhr
Also da kommen gleich die Gitarrenwände? Hm...bei Amazon oder eBay verticken und sicher die andere Version kaufen, dazu würde ich dir raten.
ZH
29.11.2005 - 23:27 Uhr
Also zuerst ein bisschen Elektrogeraschel mit Stimmen im Hintergrund und so ca. nach 10 sek kommen dann die heiss erwarteten Wände. Mal schauen ob sich das lohnt, wie lang ist denn das Intro?
Demon Cleaner
29.11.2005 - 23:29 Uhr
1:31 dauert die "Invocation". "Life Is Elsewhere" ist 55 Sekunden lang. "After The Laughter" dürfte aber bei dir drauf sein, oder?
Konsum
29.11.2005 - 23:34 Uhr
Kein Intro? Kann ich mir kaum vorstellen. Welchen Grund gäbe es, diese wunderbaren Klänge wegzulassen?
ZH
29.11.2005 - 23:43 Uhr
Ja das frag ich mich auch, schlechter Witz das!Sonst ist übrigens alles drauf.
So nicht, mein Freund
30.11.2005 - 04:07 Uhr
Die Version ohne Invocation gibt es tatsächlich. Also jetzt nicht als schlechte Polenraubkopie oder so, sondern hochoffiziell. Keine Ahnung, welchem Labelentscheider da ins Gehirn geschissen wurde und warum.
Ich meine mal gehört zu haben, dass es sich bei der beschnittenen Version um das US-Release handelt, während die europäische Version komplett ist. Bin mir aber nicht sicher.

Ziemlich sicher ist allerdings, dass die beschnittene Version "Interscope 493236" ist, während die komplette Version "Interscope 493248-2" ist, also wohl auch erst später veröffentlicht wurde?
So nicht, mein Freund
30.11.2005 - 04:18 Uhr
Ach ja, und wer das Debüt mit Übersongs wie "Ounce of Prevention" oder "Gargoyle Waiting" für Müll hält, hat ja mal echt nichts verstanden.
Paul Paul
30.11.2005 - 06:43 Uhr
Ich hatte die CD auch zuerst von einem Kumpel geliehen und habe erst durch die Tracklist der Rezi hier bemerkt, dass "Invocation" und "Life In Elsewhere" bei ihm fehlen. Als ich die CD dann letztes Ostern geschenkt bekommen habe, waren die beiden aber zum Glück drauf. Diese beiden Tracks nicht zu haben, ist wirklich schade.
typ
08.12.2005 - 12:16 Uhr
...so langsam aber sicher funzt es. finds auf der einen seite sehr roh und krawallig, auf der anderen gleichzeitig wunderbar melidiös und entspannend. und ich hab mich erst bis track 08 durch gehört. schlagzeug find ich nichtmehr so störend.
um ne phrase zu dreschen:
"das wächst, das teil"
^^
08.12.2005 - 13:06 Uhr
PEINLICHE BAND
Alrikalrik
08.12.2005 - 13:17 Uhr
Der Übersong auf dem Debüt ist Half of What.
floro
08.12.2005 - 17:29 Uhr
mag das album auch sehr. hab aber nix dazu zu sagen außer höchstens 9/10, sowie auch worlds apart. den rest muss ich nochmal hören.
Tofu
08.12.2005 - 20:11 Uhr
ich weiß nich nach was für maßstäben hier einige leute musik bewerten. "Worlds apart" und "Sources tags..." sind gute bis sehr gute Alben, aber sie kommen einfach nicht an die klasse von einem Toolwerk oder von Mars Volta(besonders "Deloused...") heran, die mit ihren Liedern Spannung erzeugen-besonders Tool schaffen dies(hört euch den göttlichen Song "Lateralus" an- eine moderne Minioper nenne ich das). Bei meinen Bewertungsmaßstäben würde ich der "Worlds Apart" ne 4/10 (aufgrund zahlreicher durchhänger) und die Scorces tags" ne 6.5/10 geben, aber wie gesagt gemessen an anderen alben aus meiner sammlung...
Halbrohes Rinder-Beef
08.12.2005 - 20:17 Uhr
Tofu lang ich nicht an. 4/10, 6.5/10 tstststst....
Dann bleib halt bei den albernen Selbstinszinierern von TMV und deren mittlerweile völlig zum selbstzweck verkommenen "Innovationen"...
Halbrohes Rinder-Beef
08.12.2005 - 20:22 Uhr
Nichts für ungut. Die Geschmacker sind verschieden.
Tofu
08.12.2005 - 21:28 Uhr
das sind halt die noten nach meinem Bewertungsmaßstab. Da ist 1/10 halt das schlechteste album, was ich hab(ich kauf mir keine musik die mir nicht gefällt) und 10/10 halt das beste...
BadenITR
08.12.2005 - 21:38 Uhr
Recht so, konsequenz ist bei den heutigen CD Preisen auch Pflicht. Wobei ich mich persönlich zu Rausch-Käufen" verleiten lasse.
Source Tags and codes für mich halt jedenfalls ein Klassiker. Hab ToD dann auch 2002 auf dem Southside die songs live interpretieren sehen. Pöbeleien ins Publikum, ohrenbetäubend laut. So solls sein.
Demon Cleaner
08.12.2005 - 22:30 Uhr
Da ist 1/10 halt das schlechteste album, was ich hab

Na dann kein Wunder. Nach PT-Maßstab habe ich nur sehr wenige Platte mit 5/10 und niedriger.
Vennart
17.06.2006 - 20:05 Uhr
Hab letzte Woche nen Spontankauf gemacht: "Worlds Apart" und "Source Tags & Codes" auf einmal. Kannte vorher noch gar nichts von denen, war halt einfach mal spontan. Und was soll ich sagen? Beide 10/10, einfach nur genial, ein ganz famoser Krach.
depp
17.06.2006 - 21:19 Uhr
keine Sorge, das vergeht wieder
chucky
17.06.2006 - 21:21 Uhr
Genau, ich war auch mal kurz auf sonem Trip
JimCunnigham
18.06.2006 - 02:30 Uhr
ich bin seit 15 monaten auf dem trip...

pervers,dass dieses werk nur 82 threadeinträge hat. das ist krank o_O
Sheriff_Lobo
18.06.2006 - 08:42 Uhr
Ja. Vor allem, wenn man sieht, dass der "Worlds Apart"-Thread so um die 750 Einträge vorweisen kann...
Paul Paul
18.06.2006 - 09:30 Uhr
Hat mich eben auch schon gewundert. Für mich sind aber eh beide Alben gleich stark auf einer, sagen wir ruhig, 9.7/10 einzustufen.
depp
18.06.2006 - 18:03 Uhr
"9.7/10 einzustufen"
das enttäuscht mich grade von dir
Khanatist
18.06.2006 - 18:06 Uhr
Eben. Eine 9,734 hätte ja wohl noch drin sein können
Sephren
19.06.2006 - 14:40 Uhr
gut, dass ich immer meinen iPod mit auf der Arbeit hab. Ich glaub ich zieh mir das Album mal wieder rein. 8))))
bla blub
19.06.2006 - 15:06 Uhr
warum steht immer, wenn ich mal wieder mit alter musik nostalgisch werde, der entsprechende t.hread oben....?
bla blub
19.06.2006 - 15:06 Uhr
aha, t.hread ist also verboten....
LostInACity
19.06.2006 - 15:08 Uhr
warum hat dieser thread nur so wenig einträge? Fahrt ihr nicht alle auf diesen Scheiß ab, oder was?:-)
Sephren
19.06.2006 - 15:18 Uhr
Oh doch 8)))
Vennart
20.06.2006 - 21:16 Uhr
Beides 10/10 immer noch, egal, wie oft ich es mir reinzieh. Kann da einfach nichts schlechtes entdecken.
äöüöäöüöäö
22.06.2006 - 10:37 Uhr
Hab mir heute zum ersten mal die Source tags & codes angehört. Ist es normal, dass sich das alles ein bisschen breiig (also wie Brei) anhört?
Deaf
22.06.2006 - 11:24 Uhr
Ja. Man könnte auch sagen, dass die Atmosphäre immer gleich ist.
langweiler
22.06.2006 - 11:26 Uhr
die threads wurden einst gelöscht. deswegen nur so wenige beiträge hier.
ZH
22.06.2006 - 12:14 Uhr
Klar der Gitarrensound ist ja auch das Markenzeichen von denen. Trotzdem könnten die Songs unter sich nicht unterschiedlicher sein. Oder was hat beispielsweise ein "heart in the hand of the matter" mit dem Titeltrack gemeinsam?
hermit
22.06.2006 - 13:00 Uhr
"Another Morning Stoner", "How Near, How Far" und der Titelsong sind für mich 3 der besten Songs, die jemals auf einen Tonträger gepresst wurden. Kein einziger Song auf dem Nachfolger ist so stark wie diese 3, dennoch finde ich "Worlds Apart" als Gesamtwerk stimmiger.

Source Tags & Codes 9,5/10
Worlds Apart 10/10
nutzlos
22.06.2006 - 13:10 Uhr
Ich auch, ich auch!

Source Tags & Codes: 9/10
Worlds Apart: 5/10
Deaf
22.06.2006 - 16:17 Uhr
ST&C 8/10
WA 0/10 (nie gehört)

Seite: « 1 2 3 ... 8 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: