Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


4lyn - Compadres

User Beitrag
chrizz
27.10.2005 - 17:36 Uhr
halleluja, süß wie manche abgehen. ich denke mal "leben und leben lassen" ;o) ich finde s immerwieder lustig wie intolerant manch einer doch ist. und wer 4lyn nicht mag? hey vollkommen ok, der braucht es nicht hörn. aber gleich beleidigend gegenüber andern hörern, fans oder was auch immer werden ist schon recht armsselig. auch eine potentielle wertugn des neuen albums abzugeben, ohne es überhaupt gehört zu haben ist schon sehr arm. aber wie heißt es im badischen so schön? "was de bauer net ennt, frisster net". soll heißen, alles was man nciht kennt, das ist von vorneherein scheiße.
anstatt jedesmal abzukacken, wenn eine band wie 4lyn ein neues album rausbringt, sollte man sich doch langsam mal ie frage stelle, wie eine band, die in euren augen doch so scheiße ist, s schafft, nun die 4. platte zu veröffentlichen wo man ihr doch schon beim debut gesagt hat, es wäre ne modeerscheinung. tja.. ich sags mal so... qualität setzt sich durch. und wem von euch das nciht passt, der darf an der stelle auch mal brav den mund halten. wer den musikstil nciht mag, der darf ihn auch nicht bewerten, denn dann kommt nur bullshit bei raus. wer auf die art musik steht, der darf auch die scheibe bewerten. aber auch nur respektvoll. mich würde doch stark intressieren, was "ben" denn zum beispiel gerne hört. Linkin Park, Limp Bizkit? ;o) wenn ja, deine sache, viel erolfg, aber dann kritisiere oder werte keine band ab, namens 4LYN ;o)

in diesem sinne
chrizz, REGIOMUSIK
die_muetze
27.10.2005 - 17:42 Uhr
Jaja und Modern Taling haben auch Jahrelang zig Platten rausgebracht, weil die Qualität der Musik so gut war ne ?
Deine Argumente sind fürn Arsch, und beldeidigend werden doch wohl vor allem die 4Lyn Fans selbst.
chrizz
27.10.2005 - 17:46 Uhr
bohne war und ist leider immernoch n guter produzent. naja, ich hab eine beleidigende äußerung seitens eines 4lynfans gelesen. eine gegen wieviele? ;o).
ich mein, wer von euch konnte denn bis jetzt lar artikuliert darlegen WAS ihn genau an der musik, an der band oder an den texten stört? rüüüüschtüüüüüsch! niemand! also, ich bin gespannt auf ure argumente :) damit das diskutieren wenigstens spaß macht. und ich finde das agument "leben und leben lasen" garnicht so für dne arsch. oder leben wir im kommunismus oder in ner dikatur? ich denke jeder darf tun und lassen was er will, slange er nicht die rechte des andern verletzt. (nee, und komm mir nicht mit "wenn andere 4lyn hörn mussich das zwangsläufig auch, das verletzt meine rechte/ würde")
die_muetze
27.10.2005 - 17:55 Uhr
1. Warum unterstellst du Ben was er für Musik hört nur weil er 4Lyn nicht mag ?

2. Die Masse an Fans, verkauften und herausgebachten Platten sagt nichts über die Qualität der Musik aus.

3. 4Lyn Texte sind mit das prolligste und plakativste auf der Welt und selbst "gute" Songs wie "Pearls And Beauty" haben nur standardtextzeilen wie "I'm nothing if you're not by my side" zu bieten die man schon 100mal gehört hat, ich penn' bei sowas ein während den Fans da anscheinend das Herz aufgeht.

4. Guck mal in die anderen Threads wo es um 4Lyn geht und guck mal wie sich der normale 0815 4Lyn Fan benimmt, selbst wenn ich Fan der Band wäre würde ich es nicht zugeben wenn ich sehe wie dumm und großkotzig der großteil der Fans anscheiend ist.

5. Warum unterstellst du das man das was nicht kennt nicht frisst bzw. in diesem Falle hört - woher willst du wissen ob nicht doch viele hier schon 4Lyn gehört haben und es einfach schlecht fanden ? ich selbst hatte sogar mal 2 Platten als Original, fand diese jedoch nach gewisser Zeit auch schlecht und habe sie bei eBay verkauft.

6. Warum sollen nur Leute die Platte bewerten dürfen die die Musik mögen ? Wenn es also nach dir geht muss dann also jede Platte gut bewertet werden weil dann jede Platte jeder Band von jemandem bewertet wird der die Band mag.
Das ist totaler Quatsch weil sowohl eine Bewertung durch einen Hasser als auch durch einen Fan der Band ist sehr sehr subjektiv, dass eine wäre viel zu positiv und das andere zu negativ.
Die Leute von Plattentest sind jedoch weder Hasser noch Fans sondern bewerte aus sicht des normalen Musikliebhabers.
feLix
27.10.2005 - 17:58 Uhr
@chrizz: mich würde doch stark intressieren, was "ben" denn zum beispiel gerne hört. Linkin Park, Limp Bizkit?
Wie kommst du darauf, dass Ben diese Bands hört und wieso baust auf dieser völlig haltlosen Vermutung auch noch deine Argumentation auf? Und: Er hört diese Bands nicht.

ich mein, wer von euch konnte denn bis jetzt lar artikuliert darlegen WAS ihn genau an der musik, an der band oder an den texten stört?
Viele. Mal genauer lesen.

ich denke jeder darf tun und lassen was er will, slange er nicht die rechte des andern verletzt.
Dazu gehört auch das Recht auszusprechen, dass 4lyn scheiße sind.
döner-ossi
27.10.2005 - 18:00 Uhr
wie heisst es so schön, "die gedanken sind frei"..
toller leitsatz, der aber nicht bedeutet: oléolé intoleranz, alle mit dem geschmack XY sind scheisse usw...

die ernst gemeinten kritiken warn ja sehr interessant[die 1-2], der rest war eher ein amusement...

wer 4lyn schon mal live gesehn hat, kennt die energie die in den jungs steckt, die vorhergehenden alben (und die touren dazu) kamen bei vielen gut an usw..

zur kritik an den snippets: HALLO???

warum heissen sie wohl snippets und nicht track-fürs-album-ihr-flachzangen ????
klar dass die noch net sooo fett klingen können..

und bitte, macht n pladdentest, wenns die platte gibt.. des ganze gewäsch erzeugt eh nurn gehirnzellenmassaker!


in diesem sinne...

ossi KuV'90worms.e.V.
Obrac
27.10.2005 - 18:00 Uhr
mich würde doch stark intressieren, was "ben" denn zum beispiel gerne hört. Linkin Park, Limp Bizkit?

Darauf wollte ich auch erst antworten, aber da "User hört nicht die Band, die ich mag->User muss Band hören, die ich nicht mag" mittlerweile so ein 08/15 Standardargument von hilflosen Menschen in diesem Forum ist, habe ich es mir verkniffen. Ups, jetzt ist es irgendwie doch passiert.
chrizz
27.10.2005 - 18:05 Uhr
ich unterstelle ben nichts. das war eine frage ;o) auf die er gerne selbst antworten darf

zitat: "mich würde doch stark intressieren, was "ben" denn zum beispiel gerne hört. Linkin Park, Limp Bizkit?"

sicher sagt die masse an verauften scheiben und fans nichts aus, aber es muss schon was vorhanden sein, wenn du die möglichkeit bekommst, ein 4. album fertig zu stellen und rauszubringen.

mir ist relativ egal, wie sich andere fans benehmen. ich denke nicht, dass der einzelne fan, die musik einer band schmälert, egal um welche band es geht. und hy, ich stehe dazu, dass ich 4LYN höre. ich hab genug selbstbewusstsein, und mir ist so relativ egal, was andere sagen, denken. das is deren sache. entweder bleiben sie in ihrem vorurteil und sind damit glücklich, oder sie ändern es, in dem sie versuchen rauszufinden was wirklich fakt is.

das statement mit dme bauer war bezogen auf die neue scheibe "compadres". du findest die letzten platten mist, also muss die jetzige auch mist sein.
das sind doch alles scheiß vorurteilige gedankengänge die man mittlerweile überallin der gesellschaft findet und die einfach nur arm sind.

wieso sollten nur leute eine platte bewerten, die diese form vn musik auch hören?
ganz einfach. müsste ich eine Britney Spears Platte bewerten, so würde ich sie ohne ende verreißen. weil ich a) keine ahnung von dem "musikstil" habe und b) die musik echt kein stück gut finde.
wenn aber jemand beispielsweise Crossover oder meinetwegen auch Nu Metal gerne hört, so weiß er doch ganz genau, worauf es bei solchen Scheiben ankommt? und so fällt die berwertung der platte wesentlich konstruktiver aus, als wenn jemand die platte hört und rein garncihts mit der Musik anfangen kann.

man lässt doch auch keinen slayerfan eine Juliplatte bewerten, oder? ;o)

Obrac
27.10.2005 - 18:09 Uhr
das statement mit dme bauer war bezogen auf die neue scheibe "compadres". du findest die letzten platten mist, also muss die jetzige auch mist sein.

Was ist denn bei der jetzigen Platte anders? Keine Dicke-Hose-Poser-Mr.-Lover-Lover-Lyrics mehr? Kein Möchtegern-Homie gehabe? Keine langweiligen Melodien? Kein fehlender Flow? Kein Werbe-Ausverkauf? Keine peinlichen Sido-Videos mehr?
Mann, dann muss die Band sich aber geändert haben.
Daharka
27.10.2005 - 18:10 Uhr
IRgendwie reißt mich die diskussion hin und her an sich mag ich viele 4lyn songs genauso viele findich aber auch schlecht... und textlich sprechen wir nich drüber, aber dennoch insgesamt hörich trotzdem 4lyn obwohl alle kritiken zutreffen, die ham irgendwie son primitiven charme...
chrizz
27.10.2005 - 18:15 Uhr
hast du die scheibe denn schon gehört um zu wissen was kommt? ;o)

welche platte war denn diese von dir bezeichnete "Dicke-Hose-Poser-Mr.-Lover-Lover-Lyrics"?

okok, die erste. dazu solltst du dann aber auch die entstehung wissen. viele songs des debuts entstanden bereits im jahre 1996. denk mal nach, wie lat die jungs da waren. da schriebst du nunmal eher solche dinge.

auf der 2. scheibe waren viele songs drauf, die mit dem posergehabe ncihts zu tun haben. Husky (später Gone) in dem es um den suizid geht, "2nd round" wo es drum geht, dass man von vorneherein tptgeredet wurde, man aber immernoch da ist. dann gibt es den song "real cuties". der song mag am anfang poserlike kommen, kennt man aber die historie dazu, wirft das ein relativ anderes licht auf den song. oder was is denn mit "none of y'all"?
you want me, to be someone, i cannot, be for none of y'all. heißt soviel wie, dass man wohl jeden gerne so hätte, wie man es für sich am bsten hält. jdoch kann ein einziger mensch, nicht allen gerecht werden.

wo is da posinggehabe?
was is mit der take it as a complimentscheibe? wo findest du da posersongs? nenn mir welche!

und auf seite 1, das coverargument... naja... 2 coversongs sind nciht vile huh? matilda im original von harry belafonte und blitzkiregsbop im original von den ramones.
die_muetze
27.10.2005 - 18:17 Uhr
1. Trotzdem enthält deine Frage "Linkin Park, Limp Bizkit?" und damit ist es keine Frage mehr sondern eine Unterstellung.

2. Es braucht gar nix um viele Alben rauszubringen, wenn die Plattenindustrie es will kommen vllt. auch noch 10 Tokio Hotel Alben - sind die dann auch gut ?

3. Es ist schon recht unwahrscheinlich das wenn mir 3 Platten nicht gefallen das ich die 4 dann mag oder ? Wenn eine neue Scheibe von Britney rauskommt, denkst du dir docha auch nicht "hm ich fand bisher alles von ihr scheisse, aber die neue Platte wird wohl gut sein".

4. Die leute die Platten bewerten sind doch selten Schubladendenker, seit wann mag man denn nur einen Stil ? Ich mag Rock, Pop, Metal, Emo, Punkrock, HipHop, Jazz und etliches anderes es muss nur einfach gut sein.

5. Was heisst Ahnung vom Musikstil ? Auf was es ankommt ? Auf was kommt es denn an ? Das die Texte großkotzig und alles megafett ist ? Wieso werden die Deftones super bewertet obwohl sie in eine ähnliche Musikrichtung passen, wieso bekommen die Emil Bulls durchaus ganz gut Kritiken ? Nur weil 4Lyn schlecht wegkommen müssen doch die Kritiker keine Unwissenden auf dem "Nu Metal" gebiet sein (Wobei das Wort schon einfach schlecht und peinlich ist denn die meisten Bands die darunter fallen haben weder was mit Metal zu tun und sind auch nicht Neu oder innovativ)
Obrac
27.10.2005 - 18:19 Uhr
okok, die erste. dazu solltst du dann aber auch die entstehung wissen. viele songs des debuts entstanden bereits im jahre 1996. denk mal nach, wie lat die jungs da waren. da schriebst du nunmal eher solche dinge.

Äh, nein.
chrizz
27.10.2005 - 18:21 Uhr
wenn eine neue spears rausommt, dann is mir das relativ egal. s kümmert mich nicht. euch kümmert scheinbar aber schon, dass 4lyn was neues rausbringen, wieso denn?

was plattenkritiker angeht: ansich halte ich garnichts von kritiken im sinne von "das ist schelcht, das ist gut". jder künstler der musik macht, der amcht sie SO wie ER sie für gut hält und SO wie es IHM gefällt. es steht keinem zu, zu bewerten, ob sie ihr ding "gut" oder "schlecht" machen. wer legt die kriterien denn fest? der gemeine musiknutzer? wenn dme so wäre, dann würde die anzahl an plattenverkäufen ja doch wieder für die qualität der musik stehen!
man kann eine platte beschreiben! aber nciht kritisieren, weder positiv, noch negativ!
Daharka
27.10.2005 - 18:23 Uhr
Ganz ehrlich mal neben dem Thema Obrac hält sich aber vornehm zurück, du enttäuscht mich :P
Obrac
27.10.2005 - 18:24 Uhr
Mir fehlt momentan die Motivation.. hab gerade überlegt, ne Lyric-Interpretation zu posten, hatte abr dann doch keine Lust.. und jetzt muss ich eh weg.
chrizz
27.10.2005 - 18:26 Uhr
daharka... DU enttäuscht mich ;o) du scheinst mir keine klare meinung zu haben. stehst auf die mucke, aber die txte sind scheiße. wieso sind sie scheiße?
worum gehts denn in den texten?
www.4lyn.de - da kannste alle nachlesen, abgesehen ven der "take it as a compliment" - die txte findest du im booklet.
die_muetze
27.10.2005 - 18:39 Uhr
Also kann man Filme auch nicht bewerten ob schlecht oder gut ? Musik ist kunst und kunst kann man bewerten, wenn man Musik nicht bewerten kann, dann wäre mein ganzes Studium umsonst, denn da geht es teilweise um nix anderes als Stunden lang vor Noten zu sitzen sich die dazugehörigen Lieder anzuhören, den Titel zu analysieren und zu bewerten.
chrizz
27.10.2005 - 18:43 Uhr
ich finde die ganze sparte der kritiker leider sinn und zwecklos. nichts gegen die menschen! abr ich inde es denoch anmaßend, bewerten zu wollen, was jemand tut. kunst ist frei und kunst ist die entfaltung der persönlichkeit nach außen hin!

wenn jemand nen song schreibt, in dem er seine eigene persönlichkeit ausdrückt und es kommt jemand und sagt das ist scheiße, weil die anreihung von tönen keine wohllingende melodie ergibt" oder so etwas, dann ist das anmaßung pur. freut mich für dich wenn du das studierst, aber KUNST ist eben immernoch eine frage des geschmacks. was mir gefällt, muss dir nicht gefallen, aber du musst es durch eine schlechte kritik auch nicht versuchen anderen auszureden ;o).

ich denke auch, dass dein studium eher den sinn haben mag, dinge besser beschreiben zu können, aber nciht, dass du bewertest, was gut ist und was schlecht ist. dennd as kannst du einfach nicht, weil s keinen maßstab gibt, der dir genau sagt "das ist gut" und "das ist schlecht". wenn doch, dann zeig mir bitte einmal die wertetablle, in welcher das steht!
die_muetze
27.10.2005 - 18:55 Uhr
Man kann aber Musik objektiv bewerten zwar ist Kritik immer subjektiv, aber ich kann dennoch sagen das zb die Textzeile "ich bin nichts wenn du nicht bei mir bist" einfach nur kitschig und plakativ ist, mag sein das andere das nicht finden, aber Musik hören ist auch eine Sache des Anspruchs und des Vergleichens wenn ich halt schon 100 bessere Melodien gehört habe steht es mir völlig frei zu sagen das eine Melodie langweilig ist und der Künstler das nicht gut gemacht hat weil es eben schon 100 bessere für mich gibt.
Ausserdem ist Kritik ja nix anderes als den anderen die Möglichkeit bieten ene Meinung zu einem Werk zu bekommen und eine Kritik ist umso besser bzw. objektiver umso mehr verschiedene Sachen man schon gehört hat denke ich, wenn man halt nur 100 Bands kennt ist es unwahrscheinlich das eine Kritik aus vielen Blickwinkeln geschrieben wird und der Redakteuer wirklich eine Ahnung davon hat was er tut.
Daharka
27.10.2005 - 18:57 Uhr
texte sind nunmal sehr simpel gestrickt wies tausend andere bands auch machen und besser machen ,neue thrice hat z.B interessante lyrics wenn auch ziemlich poetisch! aber irgendwie kommich mit der musik gut klar! vorallem halt stören fans, die wirklich teilweise hauptschülerniveu vertreten,texte und gepose (allein die schrift wie die ck mit doppel k unso schreiben)
die_muetze
27.10.2005 - 19:01 Uhr
Ich meine Texte müssen ja auch nicht sonstwie anstrengend sein auf Party's und im Sommer passt Funpunk oft perfekt zur Stimmung, aber das Problem sind oft wie gesagt die Fans die einem sagen wollen das das angeblich sonstwie toll und anspruchsvoll ist.
Badrique
27.10.2005 - 19:04 Uhr
@die muetze

Ich habe auch mal die ersten 2 4LYN Alben besessen und bei Ebay vertickt. Wieviel habe ich bekommen? Einen(!!!) lächerlichen Euro! ok die waren teilweise beschädigt aber egal. Es waren eine meiner ersten CD`s und mit der Zeit hab ich erst gemerkt wie schlecht die wirklich sind. Nämlich ab dem Zeitpunkt als sich mein CD_REGAL mit vielen deutlich besseren Bands gefüllt hat und als ich angefangen habe mich mit den Texten auseinander zu setzen. Mittlerweile weiss ich das sie zu den größten Posern überhaupt gehören.
chrizz
27.10.2005 - 19:07 Uhr
abr liebe leut, wenn euch die fans stören, dann ist das ein sache. aber die fans amchen die musik nicht? und s gibt einige mehr bands, bei denen die fans ne spur heftiger sind.
man kann musik nicht neu erfinden, ich denke das ist jedem von euch klar. dem ein oder anderen gelingt dabei trotzdem mal nen gutr riff, der maßstäbe zu setzen scheint (deep purple - smoke on the water), aber ich frage mich doch, ob es sinn macht, melodien aus verschiedenen musikbereichen zu vergleichen. klar sagtest du, dass man als kritiker vielleicht nicht in schubladen denkt, aber eine mozartmelodie ist nicht zu vergleichen mit einer children of bodom. und eine cannibal corpse nicht mit papa roach. so dass ich einfach finde, man sollte schon, und wenn auch nur grob, die stile gliedern. denn eine melodie, die bei "bringe of blood" von SixFetUnder passt, muss nicht auch auf nen 4lynsong, oder nen emil bulls song passen. auch wenn diese weicher gespielt werden würde.
die_muetze
27.10.2005 - 19:07 Uhr
Ich glaube bei mir waren's auch nur 2€ oder so dabei hatte ich vom zweiten sogar diese Limited Edition im Pappschuber, man brauchte vor allem fast nur die Songtitel nicht einmal viel vom Inhalt lesen um zu sehen das da nicht viel ausser gepose hinter steckt, allein schon die Schreibweise, können grad mal halbwegs Englisch und dann einen auf cool machen mit "kk" oder "zz" usw.
chrizz
27.10.2005 - 19:11 Uhr
man man man... die schriebweise ist doch völlig egal? niemand von euch hat gefragt "wieso schriebst du so?" oder etwa doch? lasst doch dem werten herrn seinen eigenen stil? jeder hat seine macken, sicherlich auch du, mütze, und die kritisiert oder prangert auch niemand an?
die_muetze
27.10.2005 - 19:13 Uhr
Ja aber wenn ich Platten von den Deftones, Chevelle und zb. die erste Hed(Pe) Platte habe und diese kenne und 4Lyn einfach mal viel schlechter sind als die wozu brauche ich dann 4Lyn noch ? Damit mein Plattenregal voller aussieht ? Diese Band ist im Prinzip total belanglos und es gibt selbst aus der Crossover Sparte wo sich ja leider viel schlechtes tummelt, etliche bessere Bands selbst Korn und Limp Bizkit würden 4Lyn den Rang abspielen.
die_muetze
27.10.2005 - 19:15 Uhr
Das Problem ist ja das es kein eigener Stil ist, so wie fast alles was 4Lyn machen - alles was die machen wurde schon vor 10 Jahren von anderen wesentlich besser gemacht.
chrizz
27.10.2005 - 19:18 Uhr
und genau da sind wir an nem punkt angelangt, der mich wirklich nervt. diese ewige vergleiche mit den staatenbands. was soll das? wie wollt ihr den hieisigen bands jemals qualität geben, wenn ihr ihnen NIE eine chance gebt? das schöne an deutschen acts ist, dass sie noch musik amchen, zusammen im proberaum sitzen, zusammen ihre sachen einspielen. was amchen die amibands? der eine wohnt hier, der andere a. man schriebt songs auf papier, spielt sie ein, mischt es zusammen. fertig ist die platte!

und ich widerspreche dir hier wieder. 4lyn sind nicht schlechter, sie sind einfach anders als chevelle, deftones oder andere. sie machen nen völlig anderen sound wie ich finde. des weiteren habe ich deftons schon live erlebt, ebenso wie 4lyn. 4lyn rocken devinitv mehr on stage, als das die deftones tun. wie gsgat, das ist mein persönlicher geschmack.
Badrique
27.10.2005 - 19:19 Uhr
Ja Korn locker. Das neue Korn Album wird glaube ich um einiges besser als TALITM. Habe schon viel positives über das neue Album gelesen. Warten wir es ab..
chrizz
27.10.2005 - 19:22 Uhr
mensch leute.... korn is doch ne ganz andere liga.... das ist doch nicht zu vergleichen....
die_muetze
27.10.2005 - 19:24 Uhr
Wieso vergleiche mit Staatenbands ? Ganz einfach macht es eine deutsche Band besser wenn sie zwar in Deutschland gut ist aber im vergleich mit Staatenbands total abkackt ? Das würde ja heissen "naja für deutsche verhältnisse echt gute Band aber leider gibt es da 100 andere in Übersee die besser sind" Musik kennt nun einmal keine Grenze und nur weil eine Band vllt. für deutsche Verhältnisse gut ist muss ich sie ja nicht besseren aus dem Ausland vorziehen.
Zumal 4Lyn nun echt nix anderes sind als eine billige Kopie alleine schon die Spitznamen der Musiker

P.S. bei den Deftones geht es halt auch nicht um gepose, dicke Hose und coole Sprüche auf der Bühne und "put your hands in the air" sondern um Emotionen

Hier mal nen Text:

o brain but a big butt
No face but sum make up
You aint got no style-so u fake some..
And when it cums 2 boyfriends, NO! u won´t get none!!!
OH, u´re such a numbskull-kittie
And 4 your parents i feel pitty..
SLIT, SLUT, STIKK UP, SHUT YO MOUTH
SHUT THA FUKK UP!!!

Ya non-intelligent and non-attractive
Tha type a girl nobody wants 2 talk with
Got ya mad of da words i say,
but hey, bitches like u get fukked everyday.


Shut up you flubbed-dubbed honey-bunny
(Dont get a fukk 4 free?) so u pay money. X-tra-large-butt-slut,yo, ain´t that funny, u look like ya pregnant wit yo 2ton-tummy. Analbirth, analbirth cum out and play, i got something 4 u, cuz 2day iz ya birthday. A bucketfull uv dihorrea, cum take it, buttnaked! Get ya ass in and start 2 shake it!!!

Ya non-intelligent and non-attractive
Tha type a girl nobody wants 2 talk with
Got ya mad of da words i say,
but hey, bitches like u get fukked everyday.

Now look in ya face..somebody shot a football
In ya mutha´s belly when she was pregnant?? HUH???
And take a look at ya boobies
They hang around like me when i smoked 2 much....

Non intelligent and non attractive - thats what u are (4x)


Selbst Fler Texte haben da mehr Niveau !
chrizz
27.10.2005 - 19:33 Uhr
der text nina zeigt mir nur, dass du meine statements nciht genau genug gelesen hattest. ich sagte doch, dass die meisten texte der debutscheibe von 1996 sind. einem zeitalter, in der die band 4lyn noch headtrip hieß und in einer anderen konstellation musik amchte und das alter der einzelmusiker vielleicht noch leicht pupetär war, was solche txte sicherlich begründet!

die spitznamen der musiker:

sind keine spitznamen um toll darzustehen, sondern lediglich spitznamen, wi man sich unternander nannte... so wurde aus "sascha" eben mal leicht neckisch "saschino" und daraus im weiteren verlaufe einfach nur "chino". das is wie wenn man dich, beispielsweise alex nennt, wenn dien richtiger name alexander wäre. was ist daran denn nun bitte so verwerflichs?

und lyn is ne copy? ne copy von was denn? korn, limp bizkit, linkin park? naja, davon abgsehen waren lyn vor linkin park und vor dem durchbruch limp bizkits shon am musik machen, und zwar mit dem sound der ersten scheibe!
chrizz
27.10.2005 - 19:36 Uhr
un wenn wir schon bei lyrics sind.

i sit here in my room all alone and keep starin´at a picture of us both. it´s unbelievable til´now. i got that feeling that i loose all ma hope. it´s been much too long since we last spoke. but i still can hear you speak to me about all your problems and how great life could be... if you just had more time,then everything would´ve been so fine. but there was only one way out to destroy all the stop-signs.

i turned on the radio that morning,but could not believe what my ears seemed to hear.... but deep in my heart i knew that is was you who disappeared. you found a way outta your struggle,a way outta your trouble... and all your miseries got blown away. and if you hear me somehow... this is what i gotta say
(this what i gotta say to you)

and i hope you´re okay,
wherever you may be,
whatever you may do at this moment.
and i hope you´re okay,
whatever you may see...
you will always be missed by me.

it feels like yesterday,
when i reminisce all the things we did.
chasin´girls across the classroom,bakk when we were kids.
last week i saw your mom at your funeral,
she told you what she did that day.
just like me,when i stand at the same place and think about what to say i can´t wait til i see your face again, but until that day i have to hold on. stay strong til´ i find the same way... the way you´ve gone.

and i hope you´re okay,
wherever you may be,
whatever you may do at this moment.
and i hope you´re okay,
whatever you may see...
you will always be missed by me.

i cry!

and i hope you´re okay,
wherever you may be,
whatever you may do at this moment.
and i hope you´re okay,
whatever you may see...
you will always be missed by me

i think about you every day.
nothing is the same since you´re away.
rest in peace, sleep well my friend...
there will be a day we´ll meet again.
die_muetze
27.10.2005 - 19:36 Uhr
Vor dem Durchbruch von Limp Bizkit ? die haben 97 mit ihrem Debüt eingeschlagen wie ne Bombe und da war von 4Lyn noch nix zu sehen, selbst das zweite Album Significan Other kam noch vor dem ersten von 4Lyn raus und Break Stuff war wohl der Durchbruch wenn nicht sogar schon Faith, ausserdem wie Alt waren die denn '96 ? 5 ? 7 ? solche Texte wären mir nichtmal mit 10 eingefallen, einfach nur schlecht, sorry an der Band kann ich nix gutes finden.
chrizz
27.10.2005 - 19:39 Uhr
falls du es noch nicht ganz gelsen haben solltest. limp bizkit stoßen 1997 durch mit three dollar bills y'all. und 4lyn zockten DIESEN sound, bereits 1995/196 unter dem damaligen namen headtrip. demnach amchten sie den sound, bevor die band hervorkam, mit der sie weitesgehend verglichen werden.
die_muetze
27.10.2005 - 19:45 Uhr
Ja du weichst aber meiner eigentlichen Frage aus, zumal LB auch schon seit '95 die Musik machen und andere wie Clawfinger haben so ähnliche Mucke auch schon anfang der '90er gemacht falls du mir irgendwie einreden willst 4Lyn wären eine der ersten gewesen, dass kannst du total vergessen Rap mit Rock gabs auch schon 10 Jahre vor 4lyn
chrizz
27.10.2005 - 19:52 Uhr
ich entgegne lediglich dem cliché dass 4lyn eine kopie sind.
und nee, clawfinger würde ich nun garnich zu den leuten zählen die "ähnliche" musik gemacht haben. aber wenn es um ähnlichkeit geht, dann sind rammstein auch nur ein megaherz abklatsch, wizo haben slime abgekupfert, slime wiederum schleimkeim.
4lyn amchen keine schlechtere mucke als andere, sie amchen wie oben erwähnt andere musik, oder interpretieren diesen stil anders. das hat nichts mit poser gehabe oder abklatsch, copy oder ähnlichem zu tun. die grundeinstellung in deutschland ist einfach schlecht. alls was aus amerika rüber kommt ist geil, egal was dahinter steckt... sobald nen deutscher act an start kommt, heißt es, er würde die amis kopiern. was für nen bullshit. was können deutsche künstler dafür, wenn sie erst wahrgenommen werden, wenn davor nen amrikanischer act hier bekannt wird?
die_muetze
27.10.2005 - 19:59 Uhr
Du weichst immernoch aus wie Blöd muss man sein egal wie jung man ist, sollche TExte zu schreiben ?
chrizz
27.10.2005 - 20:00 Uhr
tja, hör dir dann bitte mal nen statement der band zum debutalbum an, dann weißt du, dass sie nicht gar so stolz drauf sind, aber zu stehen es getan zu haben. es stammt eben aus ner anderen zeit.

und du bitte, nu bist du dran meine dinge zu kommentieren ;)
die_muetze
27.10.2005 - 20:10 Uhr
1. Keiner schreit nach kopie bei deutschen Bands wenn es nicht angebracht ist, Slut, Miles, Blackmail, Soulmate, Sometree, Pale, The Notwist und viele viele mehr sind großartige Bands die international eher den Stadard setzen als Bands von Übersee.

2. Clawfinger war nicht gut gewählt ich will einfach nur zum Ausdruck bringen das egal wann 4Lyn mit dem Zeug angefangen haben es das schon lange gab. (was nicht schlimm ist)

3. Ich werfe ja 4Lyn nicht vor einfach nur schlecht zu sein weil sie kopieren oder so, ich halte sie für schlecht weil sie ganz einfach schlecht sind auch auf dem letzten Album waren Texte bei die totaler Mist waren nachdem was ich mir so eben angesehen habe und alleine der Name der aktuellen Tour "Dirrty Rokka" bringt mir den Mageninhalt hoch, es geht hier nicht um Kopie es geht um Künstlichkeit, kein normaler Mensch benimmt sich so, 4Lyn müssen sich den Vorwurf des Amiplagiaten gefallen lassen weil sie eins sein wollen, man merkt es an allen Ecken und Enden das diese Band ja gar nix anderes sein will ausser irgendwie Amimäßig zu wirken, denn kein normaler deutscher der Englisch gelernt hat spricht ein so beschissen gekünsteltes englisch in dem von Chikks und Beatches die Rede ist.
chrizz
27.10.2005 - 20:14 Uhr
dir ist schon bwusst, dass der textschrieber ron clauss aus der hip hop ecke kommt und in einem hamburger G.I. viertel aufgewachsen ist`?
die_muetze
27.10.2005 - 20:17 Uhr
Und ? Deswegen muss er doch nicht so einen Mist Texten, selbst in Brooklyn würde keine Sau so sprechen, weil es einfach mal uncool ist, dass was hier die 4Lyn Fans abfeiern und als total cool hinstellen, dieses ganze scheiss dicke Hose getue ist genau der Grund warum ich über die Band lache weil es einfach mal billig ist.
die_muetze
27.10.2005 - 20:19 Uhr
Zumal du wieder nur etwas neues hier hervorbringst als wenn man einem Hund nen klotz Fleisch hinwirft, anstatt mir mal zu antworten warum es 100 Bands gibt wo keiner sagt Kopie obowhl sie aus Deutschland kommen und englisch singen - so ich habe genug für heute ich geh jetzt endlich meinen Geburtstag feiern, ich wünsche einen schönen Abend noch, vllt macht ja Obrac oder irgendwer weiter für mich ;).
Zeus
28.10.2005 - 02:29 Uhr
Tokio Hotel sind doch viel besser
JimBoo
28.10.2005 - 12:09 Uhr
oohhh je....
noch nicht raus das neue 4LYN album und schon gehtz ab hier!

wartet doch erstmal ab...vielleicht gefällt es ja doch dem einen oder anderen hier.

wie chrizz schon sagte...wer 4LYN hören will soll es tun und wer nicht soll es lassen...

wäre ja ne verschwendung so gute musik an jemanden zu verkaufen der die arbeit die in den projekten von 4LYN steckt nicht zu schäTzen weiss !!

so long....greetz, jim
micha / bad intention
28.10.2005 - 18:13 Uhr

moinsen,

im voraus: ihr tickt ja wohl nich richtig? da gibt man seine e-mail-adresse an und kricht gesagt "Sorry, aber das ist bestimmt nicht Deine E-Mail-Adresse". HALLO???? türlich isse das... sorry, aber das is ja wohl der knaller...

zur sache: ich hab den ganzen kram hier jetzt nicht komplett gelesen, kann daher sein, dass ihr mir gleich wieder mit "ham wir schon gesagt" oder "wer lesen kann is klar im vorteil" kommt... ladde!

1. ne pladde zu bewerten, wie auch immer, geht okay, wenn die pladde gehört wurde. hier noch nicht der fall...

2. jedem sei seine meinung zu 4lyn freigestellt. und jedem heißt eben auch den fans. wer 4lyn nicht mag, kann das gern kundtun. mir schlägts nur auf den magen, wenn manche behaupten, 4lyn seien scheisse, weil die fans keine kommas setzen können oder weil ne handvoll texte nich so genial is wie die goethe-sammlung. das sind keine argumente, das is kinderkacke!

3. viele von euch schreiben einfach nur, dass 4lyn nix können. unterscheidet hier bitte zwischen "euren geschmack nicht treffen" und nix können. jeder, der nich in ner band spielt, die erwiesenermaßen besser is als 4lyn, sollte das nich behaupten.

4. wer in so ner diskussion 4lyn als nachahmer darstellt und sich auf limp bizkit bezieht, gehört erschossen. all diese bands ende der 90er sind nix weiter als armselige nachahmer der crossover-keule, die uns anfang selbigen jahrzehnts in die fresse gehauen wurde (die leute meinen alters werden's bekräftigen können). bezieht euch in zukunft auf SOIA, Biohazard und ähnliches. Die waren schon auf Tour, als man "Limp Bizkit" noch für den titel eines drittklassigen High-School-Pornos gehalten hat!

5. ich weiß, dass jetzt einige fragen, gegenargumente, beleidigungen, etc. aufkommen werden, aber ich habe in diesem moment mein statement abgegeben und lasse es dabei, um mich meines lebens zu freuen. solltet ihr auch tun, anstatt 5 mal am tag hier reinzukeifen. is doch nich im geringsten geil oder?

6. 4lyn: kaufen oder lassen. und hier locker bleiben... ihr bringt hier nen einsatz, als ginge es um die iran-israel-diskussion. das is ne band man und compadres is ne pladde. nich mehr und nich weniger...

7. schönes wochenende!

gruß,

micha
chrizz
28.10.2005 - 18:18 Uhr
das mit der mailaddi is echt unterste... ;) anyways, hau rein micha. man sieht sich
Daharka
28.10.2005 - 18:19 Uhr
Ich will die Compadres jetzt haben irgendwie hat mich die diskussion noch heißer drauf gemacht ;)
jd
28.10.2005 - 21:35 Uhr
okay das erste 4lyn album war echt scheiße
das zweite etwas besser aber take it as a compliment war doch ganz gut finde man sollte 4lyn und compadres eine change geben ihr live shows sind doch auch mitreisend

Seite: « 1 2 3 ... 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: