Gute Band, schlechte Produktion

User Beitrag
Andy
25.07.2005 - 21:40 Uhr
hey,
kennt ihr auch so CDs wo die CD so schlecht gemischt wurde dass sie einfach keinen Spaß macht obwohl man weiß dass die Band einfach gut ist und v.a. live einen wegbläßt? eigentlich schade wenn man sich da

...Fire In The Attic - Crash/ Rebuild...

anhört
Seiltänzer
25.07.2005 - 22:28 Uhr
Fällt mir eigentlich als erstes die And Justice for all... von Metallica ein. Gehörte immer zu meinen Lieblingsalben der Band: Wunderbar epische Stücke, keine sekunde ist zu viel, herrliche Songaufbauten und fette Gitarren Baß und Drumparts. Schade nur, dass das ganze durch die absolut miese Produktion total verhunzt ist. Alles klingt dumpf und unförmig, die einzelnen Instrumente kommen nicht wirklich zur Geltung, teilweise ist sei wie ein billiger Einheitsbrei abgemischt. Live wurde dann des öfteren bewiesen, wie verdammt heftig die Songs einen wegblasen können.
Strahlemax
25.07.2005 - 22:42 Uhr
Cure - The Cure
nero-for-gladbach
25.07.2005 - 23:02 Uhr
die aufnahmen sämtlicher Hüsker Dü platten sind unter aller sau und wurden, wie z.b. die "zen arcade" do-lp, wegen geld und zeitmangel teilweise first take (in nur einem versuch eingespielt) eingespielt. stört mich aber überhaupt nicht, denn das ganze hat dadurch diesen gewissen charme, den ich bei hüsker dü nicht missen möchte.
Bär
25.07.2005 - 23:13 Uhr
Trophy Scars - Darts to the sea
The Mars Volta - Frances the Mute
Bär
25.07.2005 - 23:17 Uhr
Ach ja und hätte die Acrobatic Tenement von ATDI die Produktion von der Relationship of Command, wäre das die Lieblingsplatte jedes ATDI-Hörers. So beachtet sie irgendwie keiner, dabei ist sie so gut. Auch ohne den fetten Sound, vllt auch gerade deshalb?
comeback kid
25.07.2005 - 23:25 Uhr
on the might of princes - sirens

leider viel zu schwachbrüstig aufgenommen.
acid
26.07.2005 - 00:34 Uhr
my chemical romance - i brought you my bullets, you brought me your love
Hulla-hair-barbie
26.07.2005 - 00:40 Uhr
Muse- absolution

zu glatt, zu platt, zu dumm, diese Platte hätte gut werden können -___-
Aber live sind die zur Zeit auch nicht mehr das grösste.
Bär
26.07.2005 - 00:40 Uhr
acid?! Die Platte ist perfekt : /
Demon Cleaner
26.07.2005 - 00:44 Uhr
Ganz eindeutig:

...And You Will Know Us By The Trail Of Dead - dto.

So geniale Songs, aber alles verschwimmt in einem Brei. Vor allem "Richter Scale Madness" macht mich jedesmal wahnsinnig. Desweiteren:

Bloc Party - Silent Alarm (hat an manchen Stellen zu wenig Power)
Muse - Origin Of Symmetry (*fiep*, *dröhn* - mit Ausnahme von "New Born")
Red Hot Chili Peppers - Californication (in höheren Lagen eine Zumutung)
Hulla-hair-barbie
26.07.2005 - 00:51 Uhr
"Muse - Origin Of Symmetry (*fiep*, *dröhn* - mit Ausnahme von "New Born")"

gnieeeh! diese CD verteidige ich (Absolution könnt ihr von mir aus in hohen Bogen in die Mülltonne werfen, rah, wie kann man so nen Müll machen) auch wenn vieles davon Live besser ist. Ich mag die billibillibliss und all den Kram, ausnahmsweise.
acid
26.07.2005 - 00:52 Uhr
@bär aber echt mies produziert
escape
26.07.2005 - 00:53 Uhr
bei absolution und den live auftritten geb ich dir vollkommen recht
das album zu glatt zu ..hm perfekt produziert
und live..noch immer eine gute.. perfekte band..aber früher waren die auftritte doch ein wahnsinn..vor allem wahsinnig..
adonais
26.07.2005 - 00:54 Uhr
ganz schlimm produziert sind die ersten beiden suede alben
Hulla-hair-barbie
26.07.2005 - 01:01 Uhr
"und live..noch immer eine gute.. perfekte band..aber früher waren die auftritte doch ein wahnsinn..vor allem wahsinnig.."

yeh... aber die letzten Monate haben sie zu viele Konzerte gegeben, da geht einen ja die Puste aus. Jetzt sind sie nur noch gut, aber man weis was einen erwartet, also keine grossen Überraschungen mehr -.-
Oh man, was hatte ich für ne Gänsehaut als ich die erste Live Version von Apocalypse please gehört habe. Auf der CD dann: der letzte Dreck.
aha
26.07.2005 - 01:17 Uhr
alle "Smoke Blow"-Alben vor German Angst.
Bär
26.07.2005 - 01:41 Uhr
@acid
weiß nicht was du meinst, ich finde sie ist viel besser produziert als der Nachfolger, vor allem Schlagzeug, achte mal drauf, z.B. in "Vampires..."
engholm
26.07.2005 - 05:16 Uhr
Nä, also ich würde auch sagen, die MCR ist mies produziert. War ja auch ein Schnellschuss damals. Drowning Lessons ist trotzdem so verdammt genial.
eric
26.07.2005 - 09:07 Uhr
Alkaline Trio - Crimson.

Ich weiß nicht, was Jerry Finn da fabriziert hat. Auf jeden Fall klingt es stellenweise völlig misslungen, wenn man den Sound der letzten beiden Platten zum Vergleich heranzieht. Effektüberladen, Stimmen verzerrt, irgendwie eine Stufe weiter weg vom Hörer. Schade.
everlasting
26.07.2005 - 11:45 Uhr
Also ganz mies ist auch Coheed & Cambria´s "In keeping secrets of silent earth:3" produziert! Nachdem man die Stücke nur einmal live erlebt hat, mit dieser ganzen Wucht und Energie, dann will man die Platte, obwohl diese an sich großartig ist, am liebsten einfach nur in den Müll werfen! Ich hoffe beim neuen Album (riesig drauf freu ) wird das besser!
kidtsunami
26.07.2005 - 14:17 Uhr

biffy clyro - infinity land

coldplay - x&y (grausig)
yadias
26.07.2005 - 14:38 Uhr
Amanda Rogers - The Places You Dwell

Die Frau hat eine sooo schöne Stimme, aber die Aufnahmen klingen dermaßen dumpf und billig produziert. Schade drum...
Milo
26.07.2005 - 15:05 Uhr
@eric

ich finde, dass die Crimson im Gegensatz zur Good Mourning nicht so überproduziert ist, abgesehen von den Effektspielereien, was den Songs nicht unbedingt schadet.

Ich finde für Crimson ist die Produktion doch recht gelungen.
Darny
26.07.2005 - 15:29 Uhr
Soundgarden - Badmotorfinger

Ein starkes Album aber der Gitarrensound klingt auf der ganzen Platte ziemlich dumpf. Manche Gitarrenparts gehen in dem breiigen Klang regelrecht unter.
curtbali
26.07.2005 - 16:27 Uhr
Alle Platten mit zwei Wertungen:
1. Wertung = meine aktuelle Wertung der Platte
2. Wertung = Potenzial nach oben bei optimaler Produktion

Billy Corgan - The Future Embrace
(6/10 - 8/10)
In diesem Brei versinkt fast jede Songidee.

Smashing Pumpkins - MACHINA/The Machines of God
(8/10 - 8/10)
Corgans Hang zum Soundbrei wurde hier schon deutlich - längst nicht so schlimm wie sein Soloalbum, aber ohne den Druck von "Mellon Collie...".

...And You Will Know Us by the Trail of Dead - alles
(Worlds Apart: 6/10 - 9/10)
Da wird mir einfach zu viel übereinander geschichtet, sodass es auch hier zuweilen etwas breiig zugeht (schade um viele sehr gute Songs). Und der Sänger nervt mich. Kratz, kratz.

Blackmail - Bliss, Please
(9/10 - 10/10)
Klar, das Album ist fantastisch. Aber mit dem druckvollen Sound von "Friend or Foe?" wäre sie NOCH herausragender. Die Band selbst gab einmal zu, dass ihnen in der Eile der Fertigstellung ein paar Mischfehler unterlaufen sind.
[damone]
26.07.2005 - 17:03 Uhr
Die erste Foo Fighters war ´n bisschen unterproduziert (trägt zwar bei manchen Stücken der Platte bei, aber solche Stücke wie "Floaty" wären mit den Mitteln der TCATS besser rausgekommen), macht aber denoch Bock anzuhören. Vielleicht noch die "Adrenaline" von den Deftones, ich mag die Scheibe zwar wirklich sehr, aber stellenweise sind da doch´n paar (wenn auch lustige) Fehler drauf.
malte
26.07.2005 - 17:18 Uhr
die adrenaline von deftones ist abartig geil abgemischt! das album klingt mal voll nach röhre! :)
fakeboy
26.07.2005 - 17:51 Uhr
ich schliess mich nero-for-gladbach an, die hüsker dü platten klingen z.t. schrecklich, v.a. die snare ist einfach ein witz. hab eine weile gebraucht, bis ich die schönheit der songs dennoch entdeckt habe.
Bill
26.07.2005 - 19:26 Uhr
Unterproduziert (und zwar von einem Butthole Surfer): The Supersuckers - Sacrilicious
Überproduziert: Cave In - Antenna
Etwas überproduziert: Nirvana - Nevermind, Rival Schools - United by fate
gfg
26.07.2005 - 19:57 Uhr
u2 pop war noch nicht fertig gemischt und produziert und kam trotzdem auf den markt!

ist auch einer der schwächsten u2 alben!
Dendemann
26.07.2005 - 19:59 Uhr
Meina Meinung wärs wohl irgendwie "Allee der Kosmonauten"!
WOOOOOOOOOAAAAAAAAAAHUUUUUUUUUUUUUUUAAAAAAAA!
narf
27.07.2005 - 11:16 Uhr
Dredg - Catch without arms. Das Mastering an der Platte und der Mix ist zum kotzen. Eine solche Produktion eignet sich für ein Avril Lavigne oder Ashlee Simpson Album. Mir blutet das Herz wenn ich die Platte höre weil ich die Songs schon live gehört hab.
Dendemann
27.07.2005 - 22:24 Uhr
Silbermond -> Gute Band
Blink 182 -> schlechte Band
Cypress Hill -> gute Band
The Rasmus -> SEHR schlechte Band
Limp Bizkit -> gute Band
Outlandish -> schlechte Band
Good Charlotte -> gute Band
G Unit -> schlechte Band
Söhne Mannheims -> Gute Band
D12 -> schlechte Band
Virtual X -> Keine Band
Massive Töne -> gute band
Black eyed Peace -> entwürdigend das als Band zu bezeichnen PAH!
die_muetze
27.07.2005 - 22:29 Uhr

Silbermond -> Gute Band
Blink 182 -> schlechte Band
Cypress Hill -> gute Band
The Rasmus -> SEHR schlechte Band
Limp Bizkit -> gute Band
Outlandish -> schlechte Band
Good Charlotte -> gute Band
G Unit -> schlechte Band
Söhne Mannheims -> Gute Band
D12 -> schlechte Band
Virtual X -> Keine Band
Massive Töne -> gute band
Black eyed Peace -> entwürdigend das als Band zu bezeichnen PAH!


HAHA wie schelcht, lgisch sidn BEP eine Band und die ersten beiden Alben ohne Fergie waren einfach super HipHop Alben, mal ganzd avon abgesehen das man sie anders schreibt und mir bei silbermond schelcht wird.

Engine Down - Enginedown irgedwie nen Super Album mit super Bums hinterm Schlagzeug (Produzent von Thrice und anderen Größen) aber irgendwie trotzdem weit weg vom Hörer.
Darny
27.07.2005 - 22:55 Uhr
@ Dendemann und die muetze

Sagt mal, wieviel habt ihr beide denn schon getrunken?
Lenny
28.07.2005 - 13:42 Uhr
Days In Grief - Portrait Of Beauty
Da wurde durch die schlechte Produktion leider einiges verschenkt.
Raventhird
28.07.2005 - 13:47 Uhr
St.Anger
antirap
28.07.2005 - 15:30 Uhr
hmm... vielleicht
Nirvana - nevermind
überproduziert wie man so gern sagt... bleach und in utero klingen im vergleich einfach besser, weil rauher und vor allem echter!
luke_sein_vater
28.07.2005 - 15:45 Uhr
Hot Water Music - A Flight And A Crash

uuuuuuuuuuuuunnnd besonders
Lostprophets - The Fake Sound Of Progress
Raventhird
28.07.2005 - 17:05 Uhr
Nirvana - nevermind
überproduziert wie man so gern sagt... bleach und in utero klingen im vergleich einfach besser, weil rauher und vor allem echter!


In Utero und Bleach sind eher unterproduziert. Aber das passt einfach besser zu Nirvana.
Uh huh him
28.07.2005 - 17:10 Uhr
The Sound Of Animals Fighting - Tiger And The Duke
antirap
29.07.2005 - 15:41 Uhr
@Raventhird
kann auch sein, ich kenn mich da ja nich aus... kommt mir nur so vor...
fakt ist, dass bleach und in utero wirklich mehr nach nirvana klingen, wobei nevermind ja trotzdem auch gut songs hat
Pole
02.08.2005 - 19:38 Uhr
Modest Mouse - The moon and...
Dendemann
02.08.2005 - 19:41 Uhr
Gibts leider viel zu oft!
avail
04.08.2005 - 15:10 Uhr
luke_sein_vater (28.07.2005 - 15:45 Uhr):
Hot Water Music - A Flight And A Crash


warum denn?

ich mag den sound. obwohl: mein sound-liebling von hwm ist "fuel for the hate game". :)
warrel
04.08.2005 - 15:22 Uhr
nevermore - enemies of reality

ganz schlimm
Küchenradio
04.08.2005 - 15:36 Uhr
Seid ihr alle Profimusiker, Produzenten oder sowas???
Mastering, Endmix, "nicht fertig gemischt", "ne stufe weiter weg vom hörer" ????
Fakt ist : Produktion und technische Fähigkeiten
der Musiker sind NEBENSACHE, entscheidend ist der Song, bleibt er im Gedächtnis hängen, berührt oder fesselt er einen. Tut er das nicht nützt die beste Produktion absolut nichts.
Wohl alles Hi-Tec Kinder hier oder wie, keinen Bezug zum Tape OHNE Noise-Reduction oder zum Vinylgrundrauschen.
Habt ihr alle High-End-Geräte und Boxenkabel dicker wie Gartenschläuche an der Anlage hängen?


Norman Bates
04.08.2005 - 16:21 Uhr
Iggy Pop - Beat 'em up. Gitarre viel zu laut.
War allerdings auch so ein Scheiß-Album...
Creator
04.08.2005 - 17:21 Uhr
Tomte-Eine sonnige Nacht

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: