Banner, 120 x 600, mit Claim

Bands, die klingen wie Ministry/Killing Joke

User Beitrag
Murr
23.07.2005 - 00:16 Uhr
Harter Industrial-Rock eben. Vorschläge?
stativision
23.07.2005 - 08:30 Uhr
ja, was denn nun?!...
toifel
23.07.2005 - 09:30 Uhr
- vielen dank dafür, dass nicht die üblichen 3 buchstaben im titel stehen.

- übertreib es nicht.

- LARD
fdssd
24.03.2007 - 23:56 Uhr
godflesh - das album heißt "pure" und haut einen um - düster, brutal und monoton. Allerdings am stück kaum zu ertragen wegen der monotonie

shihad - zumindest das debut lässt mehr als nur erinnerungen an killing joke wachwerden - abgehackte gitarren riffs und tribal mäßige drums, gelegentlich werden diese durch samples untermalt. produziert wurde das meisterwerk von jaz coleman himself...
acid
25.03.2007 - 00:42 Uhr
NIN, so das musste jetzt raus^^
ratatoesk
25.03.2007 - 12:04 Uhr
Die Krupps
conorocko
25.03.2007 - 12:08 Uhr
Bands die so klingen juckt en toten!!!
Piepi
25.03.2007 - 12:25 Uhr
COIL und die Neubauten

(Die alle beiden NIN fünfmal in den Arsch treten könnten)
WTF
03.07.2007 - 01:10 Uhr
So ein Schwachsinnsthread! Als ob Ministry wie Killing Joke klingen würden. Und Killing Joke auf harten Industrialrock festzulegen ist noch weitaus größerer Bullshit.
fdssd
03.07.2007 - 14:32 Uhr
naja, sicherlich kann man killing joke nicht nur auf industrial rock festlegen. aber spätestens seit dem 90er überhammer album extremities, dirt and various repressed emotions ging die richtung auf jeden fall dahin... schon in ihrer punk/new wave phase in den 80ern hat diese band stücke veröffentlicht, die ihrer zeit weit voraus waren und den weg für industrial zumindest geebnet haben - man denke nur an butcher oder unspeakable vom whats this for album... was großartig anderes haben nin später auch nicht gemacht. womit doch wieder die 3 buchstaben im spiel sind, sorry
logan
23.10.2010 - 10:32 Uhr
Von THERAPY? gibt es ein paar Sachen, die eine gewisse Schnittmenge mit KILLING JOKE teilen, aber damit wäre dann MINISTRY raus. (Und die Nägel sowieso.)
Norman Bates
23.10.2010 - 16:50 Uhr
Ich kenne leider nichts bzw. wenig von Ministry bzw. Killing Joke, aber ich werfe mal Prong in die Runde.
MasterOfDisaster69
14.01.2011 - 16:02 Uhr
Es gibt keine Band, die wie Killing Joke klingt. KJ einer bestimmten Kategorie zuzuordnen, bereitet dann auch sicher Kopfzerbrechen. Ausweglos ! Im Plattenladen findet man dann auch KJ-Alben abwechselnd unter Punk oder Industry oder Gothic/Wave stehen. Es stimmt, KJ haben wie keine andere Band, Kapellen der o.g. Genres und andere aus Metal und Grunge beeinflusst.
KJ haben einen sehr eigenen Sound, der auf 4 Grundpfeiler ruht: 1.Die einzigartige, fast streichelnde Art, wie Geordie Gitarre spielt - 2.Die einzigartige Stimme von Jaz Coleman - 3.Sphärische Keyboard-sounds von Jaz (insb.Alben der 80er) - 4.Recht dichte Rhythmusabteilung Bass/Drums.

Obrigado Killing Joke
stativision
14.01.2011 - 16:40 Uhr
murder inc. klingen ziemlich ähnlich der mittleren phase von killing joke ;)
Sheriff_Lobo
14.01.2011 - 16:53 Uhr
Wer Killing Joke zu Zeiten ihres Debüts mag, sollte mal bei den frühen Amebix reinhören (Who's The Enemy EP, Winter 7", No Sanctuary EP).
Sheriff_Lobo
14.01.2011 - 16:55 Uhr
Da fällt mir noch ein: "Primitive Arts" von VOM aus dem vorletzten Jahr ging auch in die gleiche Richtung.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: