Vice Magazin

User Beitrag
Armin
18.07.2005 - 21:59 Uhr
Ein neues Magazin für "unsereins" will Deutschland erobern:

VICE MAGAZIN : LAUNCH PARTY

VICE ist schnell zu einem globalen Imperium des Hedonismus geworden.
VICE ist ein Lifestyle geworden. Ein Lifestyle aus Sex+Drugs+Rock´n Roll.
Am 21.Juli 2005 erscheint erstmalig die DEUTSCHE AUSGABE des VICE MAGAZINS

Am 23.Juli 2005 wird dies entsprechend gefeiert !
Ort: Berlin-Pankow, Alte Garbaty-Zigarettenfabrik, Hadlicher Str. 44
Zeit: ab 23.00

line up: ( details siehe pdf file )
Babyshamples - die Band von Ex-Libertines Sänger Peter Doherty
Munk / Modeselektor / Children of Bodom / Art Brut / and many more...


Pressemitteilung 13.07.2005

VICE LAUNCH PARTY

1994 in Montreal von ein paar Drogenabhängigen gegründet, ist VICE schnell zu einem globalen Imperium des Hedonismus
geworden. VICE Magazine, VICE Films, VICE TV, VICE Records, viceland.com, etc… VICE ist ein Lifestyle geworden. Ein
Lifestyle aus Sex und Drugs und Rock und Roll. Am 21. Juli 2005 erscheint erstmalig die deut sche Ausgabe de s VICE
Magazin s, was am 23. Juli 2005 ab 23:00h in der ALTEN GARBÁTY -ZIGARE TTENFABRIK, Hadlich Strasse 44 in
Berlin-Pankow würdig gefeiert wird. Zu diesem Zweck haben wir folgendes, unglaubliches Line Up zusammengestellt:

Nachdem Ex-Libertines Sänger PE TE DOHERTY ein Kind mit Kate Moss möchte, gründete er eine neue Band namens
BABYSHAMBLES (Rough Trade/London). Die Vice Launch Party ist ihr erster Deutschland Gig.
Deathmetal is the new rock’n’roll ... CHILDREN OF BODOM (Universal/Finnland) die neuen Stones! Das Klischee von den
eigenwilligen finnischen Bands trifft hier absolut zu - wir nennen es Melodydoom.

ART BRUT (Rough Trade/London) ist Kunst von Häftlingen und psychisch Kranken, Menschen, die neben der Gesellschaft
leben. Der große Unterschied zur Band: diese Gitarrenriffs lernt man in keiner Musiktherapie der Welt und die Girls stehen
drauf.

CLOR sehen aus wie Schüler, klingen nach Blowjobs in öffentlichen Toiletten und rocken wie die Scorpions in den 70ern.
Wenn man als Groupie bald reich werden möchte, sollte man sich unbedingt an diese Jungs halten.
Carl Dobson aka CRAZY TITCH (White/London) ist 22 Jahre alt und einer der coolsten Player der Londoner Grime Szene.
Die letzten fünf Jahre hat er damit verbracht, im Knast zu sitzen und Shows u.a. mit D12 zu spielen.
Die SHOK MUZIK (Shok Muzik/Berlin) Crew ist die Härteste in Berlin-Wedding. Sie machen keinen Sprechgesang, sie
machen RAP: „Serious“ und „highly agressive“.

Die Erfinder des „Dreckelektro“, ODESELEK TOR (BPitch/Berlin), wurden in englischen Boulevardblättern als "Zerstörer
der Zivilisation" geadelt. Bei diesen Gemeinsamkeiten ist es selbstverständlich, dass diese beiden Nerds bei uns auflegen.

MUNK (Gomma/München) machen eines der besten deutschen Labels: GOMMA. Sie wurden zu den 100 wichtigsten jungen
Deutschen gewählt und finden sich auch auf Karl Lagerfelds iPod wieder. Dabei sehen sie aus wie Avantgarde Gärtner.

OLIVER KOLETZKI (Cocoon/Berlin) hat gerade eine Platte auf dem Label von Sven Väth veröffentlicht. Früher gab er
Unterricht auf der Wandergitarre, heute ist er der SHIT und spielt für uns ein cheesiges Techno-Set.

DENNIS RATZ LAFF (Berlin) ist Resident DJ im RIO, einem der coolsten Clubs der Welt. Wir wissen zwar nicht wie er
aussieht, er ist aber natürlich einer der ganz Grossen!

PLUS VERY SPECIA L GUES TS
…und damit ist nicht Shane Smith, einer der Gründer von VICE, gemeint, der selbstverständlich anwesend sein wird!



Kennt jemand die US-Ausgabe? Klingt grundsätzlich interessant. Solange es zusätzlich zur und nicht statt VISIONS gekauft wird. :-)
Buttergeist
19.07.2005 - 17:32 Uhr
Klingt grundsätzlich interessant.

Ne, klingt wie der letzte Scheißdreck.
Hab mal eine Fotostrecke von dem Magazin gesehen. Abgemagerte Junkie-Models mit Augenringen und Kippe im Mundwinkel liegen sexuell aufreizend in vollgeschissenen Toiletten rum. Poser-Punk für Spiesserkinder. Das war schon in den 90ern nicht cool und ist es heute auch nicht.

Oder um die Dandy Warhols zu zitieren:
"Heroin is so passé."
toifel
19.07.2005 - 18:11 Uhr
grosser gott! der pressetext ist ja unglaublich unterirdisch. was soll denn das sein - die konkurrenz für MAD?

OLIVER KOLETZKI... Früher gab er Unterricht auf der Wandergitarre, heute ist er der SHIT und spielt für uns ein cheesiges Techno-Set.

=o/

CLOR sehen aus wie Schüler, klingen nach Blowjobs in öffentlichen Toiletten und rocken wie die Scorpions in den 70ern.

XD

Deathmetal is the new rock’n’roll ... CHILDREN OF BODOM (Universal/Finnland) die neuen Stones! ...wir nennen es Melodydoom.

:-O


ich nenn das dann mal "Posting des Monats".
Lavelle
19.07.2005 - 18:18 Uhr
und die übermässige verwendung des worts "lifestyle" allein hält mich schon davon ab, das jemals zu kaufen. genauso schlimm wie din6 (oder wie das hiess) mit der unterzeile "if good music fits your style" und visions mit dem bescheuerten camera-obscura-punkt "my style".
Buttergeist
19.07.2005 - 18:31 Uhr
Hab noch was gefunden:
FUCK VICE

Da ahnt man schon, was auf einen zukommt. Das hat grade noch gefehlt auf dem Zeitschriftenmarkt.
logan
19.07.2005 - 18:36 Uhr
Bildzeitung für Kate Moss Fans?

Leatherface

Postings: 1628

Registriert seit 13.06.2013

04.11.2015 - 22:19 Uhr
Ab 2016 mit eigenem TV-Sender: Viceland. Ich konnte mir bei der News ein Lachen nicht verkneifen, aber der Trailer hat mir den Mund gestopft. Das sieht wirklich gut aus.
hipper Lifestyle-Linker
05.11.2015 - 06:40 Uhr
Emotional, authentisch, relevant: VICE ist der journalistische Ausdruck der Generation Y.
George Soros
05.11.2015 - 06:56 Uhr
"Das sieht wirklich gut aus."

Klar, Verkünden der globalistischen Weltreligion im Auftrag von NWO-Strippenziehern, schön in Hochglanzoptik und mit "linksalternativem" Anstrich, damit die gehirnamputierten Grossstadthipster sich total "authentisch" und "topinformiert" fühlen dürfen, dass lässt man sich doch gern ein Sümmchen kosten.

Tim.

Postings: 1956

Registriert seit 14.08.2015

05.11.2015 - 08:06 Uhr
jo, Leatherface kann es doch sonst nicht "kritisch" genug sein, und jetzt feiert er den größten hipstershit. aber gut, auch musikalisch hat er sich ja jetzt eher justin bieber und taylor swift zugewandt. viel spaß damit!
Frank
05.11.2015 - 08:32 Uhr
Hey Tim., hör mal auf auf andere zu hetzen.
Neuer Journalismus
07.12.2015 - 15:22 Uhr
Das Magazin "Vice" berichtet über Sex mit Pferden, THC-Gleitgel und Flüchtlinge in Fetischclubs. Wer um Himmels willen klickt solche Geschichten an? Eine investigative Untersuchung.

http://www.welt.de/kultur/medien/article149699516/Wie-ich-einmal-zu-viele-Vice-Texte-gelesen-habe.html
Generation Y
08.12.2015 - 11:47 Uhr
Emotional, authentisch, relevant: VICE ist der journalistische Ausdruck der Generation Y.

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

25.12.2017 - 09:25 Uhr
https://www.ksta.de/panorama/ex-mitarbeiter-packen-aus-new-york-times-deckt-sexuelle-belaestigung-bei--vice--auf-29390898

Ha, ausgerechnet die Obermoralisten sind nun tief gefallen. Frohe Weihnachten!

(A.)
ich war auf crystal in duisburg bier kaufen. hier der artikel
25.12.2017 - 17:42 Uhr
seit wann ist vice moralisch? jemals gelesen?

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

25.12.2017 - 18:06 Uhr
Das hier ist alles auf der aktuellen Startseite. Über das Jahr dürfte somit eine dreistellige Zahl an Artikeln entstanden sein, die uns zu besseren Menschen machen wollen.

https://www.vice.com/de/article/59wgwn/welche-deutsche-nachrichtenseite-verbreitet-die-meisten-falschmeldungen-auf-facebook

https://www.vice.com/de/article/3k5qwy/das-war-das-queere-kinojahr-2017 (Teaser: "Statt an Weihnachten während der gleichen, schnulzigen Liebesfilme im Fernsehen einzuschlafen, solltest du dir lieber diese LGBTQ-Filme und -Serien anschauen."

https://www.vice.com/de/article/5959vb/wie-ich-einen-tag-lang-versuchte-der-deutscheste-deutsche-zu-sein

https://www.vice.com/de/article/bjdn84/junge-menschen-erzaehlen-wie-sie-von-ihren-fahrlehrern-belaestigt-wurden

(A.)
hä?
25.12.2017 - 18:08 Uhr
und dein punkt soll jetzt welcher sein?
Achim88
25.12.2017 - 18:11 Uhr
Ich bin mal wieder die größte Witzfigur hier.

PS alle Flüchtlinge präventiv wegsperren!

PPS ich habe schon immer links gewählt.

(A.)
Sorosyx
25.12.2017 - 18:17 Uhr
Vice ist eine Site der Kabale. Recht unverhohlen und moralisierend dümmlich wird versucht, den Themenkomplex zur Ausrottung der natürlichen Instinkte weisser Menschen anzukurbeln.
Sorosyx
25.12.2017 - 18:23 Uhr
Natürliche Instinkte wie Stechschrittlaufen und Militärparaden abhalten.
Nachweiser
25.12.2017 - 19:30 Uhr
Nun, wir kennen ja unseren User, der schon jahrelang seinen linksradikalen Transmissionsriemen mit immer den selben antideutschen Propagandasprechblasen abtreibt.
Die germanischen Völker haben schon vor Jahrtausenden aufgrund ihrer besonderen Lebensweise die Einheit des Einzelnen mit seinem höheren Wesen, der Gemeinschaft, als reale Lebensform aus sich herausgearbeitet, als die germanische Volksgemeinschaft. Die Philosophie des Deutschen Idealismus wird mit aller Macht zurückkommen.

MopedTobias

Postings: 11324

Registriert seit 10.09.2013

25.12.2017 - 19:40 Uhr
Oh nein, Artikel, die auf LGBTQ-Filme und sexuelle Belästigung hinweisen, wie schlimm. Diese menschenverachtenden Arschlöcher, wie können sie es wagen, eine Welt mit mehr Frieden, Verständnis, Moralbewusstsein und Gleichberechtigung einzufordern, was soll die Scheiße???

Bin übrigens kein Vice-Fan und war es auch nie, unabhängig von den Enthüllungen jetzt. Trotz guter Absichten schreiben sie sich dann doch meistens ne ziemliche Grütze zusammen. Was unser selbsternannter "Linker" Achim hier aber mal wieder loslässt, kann eigentlich nur Satire sein.
Nachweiser
25.12.2017 - 20:12 Uhr
Der Honig, der solche Ausdrücke ummantelt, ist hochgiftig.
Die toxischen und den eigentlichen Sinn verschleiernden Worthülsen in den Manipulationsmedien seines Feindes haben sich tief in die Wahrnehmung des gutgläubigen Deutschen eingeschlichen, um diese so zu gestalten, daß sie seinen Zwecken dienstbar sind und ihm nicht gefährlich werden.
Dort toben sie sich aus in den buttrigen Phrasen wie „Freiheit! Gleichheit! Brüderlichkeit“, „Demokratie“, „Toleranz“, „Menschenrechte“, „Weltgemeinschaft“, „Völkerverständigung“, „Frieden“ ....
Der Patriarch von Moskau, Kyrill sagte es in seiner Weihnachtsansprache treffend:

Durch diese hinterphottzige „böse politische Gewalt“ werde den Christen Toleranz aufgezwungen, um das Christentum auszumerzen.

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

25.12.2017 - 20:53 Uhr
@MopedTobias: Es geht hier einzig darum, dass sich ein Anbieter, der seine eigene Redaktion nicht im Griff hat, davor hüten sollte, irgendwelche soziokulturellen Ratschläge zu geben oder Diskussionen darüber anzustoßen. Bitte auch mein Posting + Link von 9:25 Uhr dazu beachten!

(A.)
Wo er Recht hat,
25.12.2017 - 20:56 Uhr
hat er Recht, der Achim.
Wo er rechts ist,
25.12.2017 - 21:02 Uhr
ist er rechts, der Achim.
Es ist so offensichtlich
25.12.2017 - 21:02 Uhr
Wo er Recht hat, = Achim
Achirn
25.12.2017 - 21:06 Uhr
Den rechten Arm zum Gruße!

(A.)
Achim88
25.12.2017 - 21:12 Uhr
Die Identitäre Bewegung? Natürlich Linksextremisten!

(A.)
Arschim
25.12.2017 - 21:14 Uhr
Meine Familie war schon in der Ursuppe sozialdemokratisch!

Arschim.
Achirn
25.12.2017 - 21:14 Uhr
Die Fahne hoch! / Die Reihen fest geschlossen! *abdance*

(A.)
@.Achim
25.12.2017 - 21:24 Uhr
1. Es geht bei den Vorwürfen nicht um Vice Deutschland (deren Links du oben gepostet hast)
2. Darf jeder Verlag/Medienkonzern, der selbst im Haus Missstände hat, nicht mehr selbst über gesellschaftliche Missstände berichten? Dann hättest du etwas sehr Grundsätzliches über Journalismus nicht ganz verstanden.
Achim88
25.12.2017 - 21:28 Uhr
Ich verstehe so einiges nicht. Insbesondere alles was mit Politik zu tun hat. Wer von euch Linken kommt nächstes mal mit nach Themar?

(A.)

MopedTobias

Postings: 11324

Registriert seit 10.09.2013

25.12.2017 - 23:42 Uhr
@Achim: Das, was der User von 21:24 schreibt. Doppelmoral ist eklig, da stimme ich dir natürlich zu, aber bezieht sich ja nur auf die Einzelfälle der konkreten betroffenen Personen.
Fakt ist
25.12.2017 - 23:51 Uhr
Laura Himmelreich ist mir ziemlich unsympathisch.
Fakt ist
25.12.2017 - 23:55 Uhr
Ich bins: Achim.

XTRMNTR

Postings: 707

Registriert seit 08.02.2015

26.12.2017 - 10:26 Uhr
Bei Vice und Bento krieg ich auch Hautausschlag.
Einfach nicht lesen , spart einem definitiv einige Lebensjahre.
Die dürfen gerne in ihrer Seifenblase weiterleben, die Realität wird sie, so oder so, einholen.
sachsenliebhaber
26.12.2017 - 10:52 Uhr
ohooo, die subtile wutbürgerdrohung zum zweiten weihnachtsfeiertag. ganz schön fertsch, mei gudda

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

27.12.2017 - 13:55 Uhr
1. Es geht bei den Vorwürfen nicht um Vice Deutschland (deren Links du oben gepostet hast)

Dieses Argument kommt auch in anderen Feldern immer wieder auf und ist mir klar zu billig. Mein Zug zur Arbeit fährt nicht? Ne, bitte nicht bei DB Regio beschweren, DB Netz ist schuld. VW-Manager in den USA zu Haftstrafe verurteilt? Egal, wir sind hier in Deutschland und machen einfach weiter wie bisher.

Nicht zuletzt mit dem (guten) Namen steht man füreinander ein.

(A.)
Arschim
27.12.2017 - 16:06 Uhr
Kann mich hier überhaupt noch irgendwer ernst nehmen?

(A.)
Für Achim
27.12.2017 - 18:25 Uhr
"Nach dem US-Mutterkonzern steht Vice Media nun auch in Deutschland in der Kritik. Zwei Ex-Mitarbeiterinnen prangern Macho-Kultur an."

http://taz.de/Nach-New-York-Times-Recherche/!5473338/

Wie sie rumschwadroniert, die #aufschrei-Himmelreich. Muss sie halt umsetzen, was ihre Redakteurinnen in ihren Artikelatrappen propagieren und die Machos rausschmeißen. Oder noch besser: das Thema "Was ist Sexismus?" neu verhandeln und von den Extrempositionen runterkommen.
Davon ganz ab: Vice ist so sehr Journalismus wie ein Poesiealbum eines 8-jährigen Kindes ein Goehte-Gedichtband ist.

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

27.12.2017 - 18:34 Uhr
Danke! Ich fühle mich in meiner Argumentation bestätigt.


(A.)
Go Achim go!
27.12.2017 - 18:56 Uhr
2. Darf jeder Verlag/Medienkonzern, der selbst im Haus Missstände hat, nicht mehr selbst über gesellschaftliche Missstände berichten?

Super Achim! Jetzt nur noch das hier kommentieren und dein Lauf ist perfekt!

Amused

Postings: 228

Registriert seit 28.11.2016

27.12.2017 - 21:41 Uhr
Welche Argumentation?

Hinweisservice

Postings: 595

Registriert seit 15.06.2013

27.12.2017 - 21:57 Uhr
Interessant an den Artikeln über Vice finde ich zudem, wie gut es Vice geschafft hat, seine zwielichtigen Wurzeln wegzuzaubern.
Typen wie Gavin McInnes dürften eigentlich auch Achim gefallen.
Genervtseier
28.12.2017 - 19:15 Uhr
*seufz* Was soll denn jetzt schon wieder an Gavin McInnes daneben sein? Der Typ ist mega-OK! Erst letztens wieder seinen Podcast gehört.

Zum einen darf man seinen schottischen Humor nicht überbewerten und alles für bare Münze nehmen, zum anderen hat er mehr Lebenserfahrung (mit Frauen) als Luftpumpen wie 'Hinweisservice'.

Wie gesagt: was konkret soll an Gavin so schlimm sein?
Hmmmmm
28.12.2017 - 19:21 Uhr
"arbeitet inzwischen für die extrem rechten Internetseiten The Rebel Media und Taki's Magazine."

Was soll nur an Gavin so schlimm sein?
Genervtseier
29.12.2017 - 03:50 Uhr
"Extrem rechts", dass ich nicht lache. Das ist doch nur ein Label, das auf all die Sachen gepappt werden, die unliebsam sind.

Deine Muddah ist extrem rechts..
Gavin Rossdale
30.12.2017 - 14:27 Uhr
Ey, was ist euer Problem???
Sophia Thomalla
30.12.2017 - 14:33 Uhr
Gavin, come back to bed!

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: