Iron & Wine | Calexico - In the reins

User Beitrag
Armin
18.07.2005 - 13:43 Uhr
Ehe auf Zeit: Iron&Wine / Calexico mit grandioser Kollaboration

Im Dezember des Jahres 2004 betrat Sam Beam von Iron And Wine die Wavelab
Studios in Tucson/Arizona, um die Arbeiten an einem neuen musikalischen
Werk zu beginnen. Doch er sollte dieses Werk nicht alleine vollbringen, denn
es wartete zu diesem Zeitpunkt noch eine andere Band in jenen Studios auf
ihn. Seine langjährigen Freunde, Joey und John, lösten endlich das
Versprechen ein und wollten mit Sam gemeinsam etwas erschaffen. Joey und
John waren Mitglieder der erfolgreichen Band Calexico. Es war allen klar,
dass etwas Magisches in der heißen Luft Arizonas und in jener Zusammenkunft
lag...
In The Reins ist ein wunderbares Zusammenspiel zweier großartiger Bands, die
ihre Kreativität an den entscheidenen Stellen aufblühen lassen. Egal ob
Calexico-Fan oder mehr Iron And Wine-Fetischist für alle Seiten gibt es
etwas zu gewinnen, neu zu entdecken und gewohnte Klänge erneut in die Ohren
gelangen zu lassen.

Iron And Wine I Calexico
In The Reins
Touch & Go / Overcoat
Soulfood Music
Release Date: 13. September 2005

[File Under: Americana's Finest Indie-Countryrock with a little mexican
Spice from Calexico]
Paul Paul
18.07.2005 - 13:45 Uhr
Ja, bei Pitchfork schon einiges von gelesen. Irgendwie glaube ich aber, dass das nichts wird. Auch wenn ich die beiden Bands jeweils mag.
Mike
18.07.2005 - 14:33 Uhr
Ich hasse Spekulationen, warten wir es ab und hören wir es uns an.
Paul Paul
18.07.2005 - 14:34 Uhr
Man wird ja wohl noch spekulieren dürfen...
Mike
18.07.2005 - 14:44 Uhr
Über Calexico wird nicht negativ spekuliert sonst gibbet wat auf die Nase!
vilfer
18.07.2005 - 15:08 Uhr
iron & wine wird von projekt zu projekt besser. so isses.
nönönö
18.07.2005 - 15:23 Uhr
Wow davon hab ich noch gar nichts gehört!
Mag beide sehr. Hoffe zusammen sind sie unschlagbar!
heidl
19.08.2005 - 23:03 Uhr
http://radiofreeinternet.imjasonh.com/index.php/archives/2005/07/30/
da gibts die ersten kostproben dieses minialbums

"16, Maybe Less" ist so unglaublich schön!! Unbedingt anhören
Paul Paul
19.08.2005 - 23:09 Uhr
Wirklich schön!
vilfer
11.09.2005 - 23:40 Uhr
wenns heute ne rezi geben sollte. ich ziehe die ep woman king vor, war nochmals einiges stärker, obwohl die neue hier auch 8 punkte verdient hat. sam ist ein unglaubliches genie, und bei calexico weiss mans ja schon.
smörre
12.09.2005 - 00:24 Uhr
naja, ich find die 8 ein wenig übertrieben. Ist ganz ansprechend - allerdings potenzieren sich nicht gerade die Kreativkräfte der beiden Bands. Ne 7 hätte ich noch verstanden...
vilfer
12.09.2005 - 00:27 Uhr
juhu, hab recht gehabt.
Paul Paul
12.09.2005 - 06:24 Uhr
Muss ich haben! Die ersten beiden Referenzen sind gut. ;-)
Paul Paul
12.09.2005 - 12:17 Uhr
Klingt wunderschön...
BOB
13.09.2005 - 12:41 Uhr
Tolle Platte aber eine derart schwülstige Rezension hätt nicht sein müssen.

>>Eine sanft lächelnde Marimba feiert leise den Abschied

Au weia
bee
13.09.2005 - 17:18 Uhr
die 3 Songs von der oben genannten page (deadmans, reddust, sixteen) überzeugen mich nicht wirklich - plätschert doch ziemlich dahin. Sind die alle so?
Dän
13.09.2005 - 17:27 Uhr
Plätschernd würde ich sie nun nicht nennen, aber sie ist schon etwas beschwingter als die letzte Iron And Wine. Das gefällt mir neben der Kürze aber gerade sehr an der Platte. Nur das Nötigste, trotzdem nicht minimalistisch. Irgendwie.
Dip
13.09.2005 - 19:40 Uhr
Der Opener schlägt ja wohl alles:-)
DrunkenBond
13.09.2005 - 19:51 Uhr
Der Opener schlägt ja wohl alles:-)
Den höre ich gerade ... wunderschön!
vilfer
13.09.2005 - 21:09 Uhr
dän...hast du schon woman king gehört?
Dän
14.09.2005 - 15:11 Uhr
Nein, ist bisher irgendwie an mir vorbeigegangen? Ist die ähnlich gut wie "Our endless numbered days"?
Paul Paul
14.09.2005 - 15:26 Uhr
@Dän
Ja, ist sie. Nur eben auch sehr kurz, eine EP. Die neue ist aber, glaube ich, noch besser.
vilfer
14.09.2005 - 15:49 Uhr
woman king ist bisher die nummer eins in seinem schaffen, eindeutig. vor allem songs wie jezebel oder auch der titeltrack sind super. die kürze machts wohl aus. finde eben immer noch, das endless days zwei drei schwache songs hat.
Dän
14.09.2005 - 16:00 Uhr
Ja, das geht mir auch so. Deshalb bekam sie auch "nur" 7/10. Aber "Woman king" wird bestellt.
vilfer
14.09.2005 - 16:01 Uhr
juhu, du wirst nicht enttäuscht sein.
dionisio
14.09.2005 - 16:14 Uhr
nach 2 durchläufen darf ich feststellen:
schöne platte
Chimera
14.09.2005 - 16:26 Uhr
So eindeutig besser finde ich "Woman King" gar nicht. OK, es ist abwechslungsreicher als "Our Endless Numbered Days" und sicherlich ein nötiger Entwicklungsschritt für Beam, weil die Welt ein weiteres "OEND" nicht braucht. Aber richtig großartig auf "Woman King" finde ich nur "Jezebel" (einer seiner besten Songs) und "Evening on the Ground". Vor dem Rest brauchen sich IMHO selbst die schlechteren Songs auf "OEND" nicht zu verstecken (na gut, bis auf "Radio War"...), während die besseren Songs (die reduzierteren Akustiksachen) einfach entwaffnend schön sind.
Aber ist ja auch egal, welches Werk nun besser ist - der Mann hat's einfach drauf, das singer/songwritern. Und nur das zählt. :)
vilfer
14.09.2005 - 18:30 Uhr
...ja, damit kann ich leben.
Paul Paul
14.09.2005 - 19:49 Uhr
Jezebel ist wirklich ein super Song.
agsfb
23.09.2005 - 13:21 Uhr
Immer wieder interessant, wie verschieden die Geschmäcker sind: "Burn That Broken Bed" auf dieser Platte ist für mich der absolute Hammer und in der Kritik ist das Stück nicht mal unter den Highlights verzeichnet.
Oliver Ding
23.09.2005 - 14:22 Uhr
Darf ich aus der Rezi zitieren?
Es ist kaum ein wirklich herausragender Moment dieser Platte der bittersüßen Tagträume und sehnsüchtigen Höhenflüge auszumachen. Zu herrlich sind alle sieben Songs.

agsfb
23.09.2005 - 15:43 Uhr
Sag ich doch! Dann hättest Du in letzter Konsequenz auf die "Highlights" verzichten sollen! ;-)
Dirty
23.09.2005 - 15:45 Uhr
@agsfb: Pwned...
Pelo
08.10.2005 - 19:09 Uhr
Tolles Album, und noch kein Thread dazu... was ist nur mit euch los? ;)
kent.
08.10.2005 - 19:10 Uhr
Doch auf der anderen Seite.
...
08.10.2005 - 23:31 Uhr
also im osten?
Marko
24.10.2005 - 16:21 Uhr
Schöne Platte, leider viiiieeeel zu kurz - seufz!
"Red Dust" für mich ein Stück herausragend, denn Calexico haben bis jetzt recht wenig derartig blueslastiges gemacht.
mulk
30.10.2005 - 23:34 Uhr
eine schande, dass es zu iron and wine keinen thread gibt! was haltet ihr von der musik? gerade für diese schönen herbsttage ist es genau das richtige, finde ich.
schau doch mal hier
31.10.2005 - 00:14 Uhr
http://www.plattentests.de/forum.php?topic=14481&seite=1
http://www.plattentests.de/forum.php?topic=8224&seite=1
Layne
18.11.2005 - 15:17 Uhr
@Marko "Red Dust" für mich ein Stück herausragend, denn Calexico haben bis jetzt recht wenig derartig blueslastiges gemacht.

Blues? Ich finde, Red Dust klingt eher nach gottverlassener Countrystimmung und Backofenhitze, wozu Pferde in Texas mit den Hufen schlagen und knallharte Malboro-Männer ihre Zigarettenschachteln in den Hemdärmeln tragen ... Toller Song übrigens! Doch eigentlich ist die Scheibe eher ... typisch Calexico.
Marko
06.12.2005 - 19:00 Uhr
@Layne:
"Red Dust" erinnert mich halt irgendwie in Ansätzen an "Ventilator Blues" von den Stones.
Armin
05.01.2006 - 22:26 Uhr
IRON & WINE

21.04.2006 GBR – Manchester, Academy + Calexico
22.04.2006 GBR – Bristol, Academy + Calexico
23.04.2006 GBR – London, Forum + Calexico
25.04.2006 GER – Frankfurt, Mousonturm + Calexico
26.04.2006 HOL – Utrecht, Tivoli + Calexico
27.04.2006 FRA – Bourges, Printemps-Festival + Calexico
28.04.2006 BEL – Brussels, Cirque Royal + Calexico
29.04.2006 DEN – Copenhagen, Amager Bio + Calexico
30.04.2006 SWE – Stockholm, Berns + Calexico
01.05.2006 NOR – Oslo, Rockefeller + Calexico
02.05.2006 SWE – Gothenborg, Tradgarn + Calexico
04.05.2006 GER – Berlin, Columbiahalle + Calexico
05.05.2006 GER – München, Tonhalle + Calexico
06.05.2006 AUT – Graz, Orpheum + Calexico
07.05.2006 AUT – Wien, Arena + Calexico
09.05.2006 CRO – Zagreb, Pauk + Calexico
10.05.2006 ITA – Treviso, New Age + Calexico
11.05.2006 ITA – Milan, Rolling Stone + Calexico
12.05.2006 SWZ – Luzern, BOA + Calexico
13.05.2006 SWZ – Zürich, Volkshaus + Calexico
14.05.2006 HOL – Haarlem, Patronaat + Calexico
15.05.2006 GER – Krefeld, Kulturfabrik + Calexico
16.05.2006 HOL – Eindhoven, Effenaar + Calexico

MIKROKULTUR // 030 61 28 57 83

Artist: www.ironandwine.com
Label: www.subpop.com
layne
07.01.2006 - 17:13 Uhr
Schweinerei. Wieso kommen die nie nach Hamburg? Wir im Norden kriegen immer die Arschkarte.

@Marko: War auch nicht so ernst gemeint mit dem Country. (was mich da geritten hat;-)
Iron&Wine ist wirklich viel zu kurz. Sagen dir die Glitterhouse-Geschichten was?
Andy
07.01.2006 - 17:44 Uhr
JA!!!! Calexico im Mousonturm!
Armin
17.01.2006 - 19:41 Uhr
dann noch eine bemerkenswerte Neuigkeit: Iron & Wine – in USA schon zu einiger Größe gelangt – kommen zum ersten Mal nach Deutschland und das als Support der grandiosen CALEXICO, hier:



25.04. Frankfurt – Mousonturm

04.05. Berlin – Columbiahalle

05.05. München – Tonhalle

06.05. Graz – Orpheum

07.05. Wien – Arnea

12.05. Luzern – BOA

13.05. Zürich – Volkshaus

15.05. Krefeld – Kulturfabrik

Pelo
01.02.2006 - 14:28 Uhr
Sauber...

Keruboom
11.04.2006 - 15:35 Uhr
Nette CD, aber doch herzlich wenig Iron & Wine hier zu finden, oder? Klingt doch fast genauso wie das letzte Calexico Seicht-Jazz-Album...und jetzt bitte nicht schlagen...
Sick
11.04.2006 - 15:40 Uhr
Doch.
Sag sowas nochmal über die zweitbeste Platte des Jahres 2003 und ich hau dich nochmal.
AccelerationY
25.12.2010 - 15:44 Uhr
Wunderbare Platte. Ideale Kollabo der beiden Bands. Passt wie die Faust aufs Auge. Titelsong eine glatte 10.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: