Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

dEUS live

User Beitrag
Armin
09.07.2005 - 15:42 Uhr
September

03-09-2005 Kalsart Overground Festival, Palermo, Sicily, Italy
08-09-2005 Patronaat, Haarlem, Holland(» buy tickets)
21-09-2005 Théatre Municipal de Thionville, Thionville, France
22-09-2005 La Coopérative de Mai, Clermont Ferrand, France(» buy tickets)
23-09-2005 Transbordeur, Lyon, France(» buy tickets)
24-09-2005 Festival MARSATAC, Marseille, France(» buy tickets)
26-09-2005 Exo 7, Rouen, France(» buy tickets)
27-09-2005 L'Astrolabe, Orléans, France(» buy tickets)
28-09-2005 Olympia, Paris, France(» buy tickets)
30-09-2005 La Vapeur, Dijon, France(» buy tickets)

October

01-10-2005 La Laiterie, Strasbourg, France(» buy tickets or here)
03-10-2005 L'Olympic, Nantes, France(» buy tickets)
04-10-2005 L'Aeronef, Lille, France(» buy tickets)
05-10-2005 La Cartonnerie, Reims, France(» buy tickets)
07-10-2005 Le Krakatoa, Bordeaux, France
08-10-2005 Havana Cafe, Ramonville, France(» buy tickets)
09-10-2005 La Nef, Angoulême, France
11-10-2005 AB, Brussels, Belgium(SOLD OUT)
12-10-2005 AB, Brussels, Belgium(SOLD OUT)
13-10-2005 AB, Brussels, Belgium(SOLD OUT)
16-10-2005 Tivoli, Utrecht, Holland(» buy tickets)
17-10-2005 Oosterpoort, Groningen, Holland(» buy tickets)
18-10-2005 Paradiso, Amsterdam, Holland(» buy tickets)
19-10-2005 Effenaar, Eindhoven, Holland(» buy tickets)
21-10-2005 Nighttown, Rotterdam, Holland(» buy tickets)
22-10-2005 den Atelier, Luxembourg-City, Luxembourg(» buy tickets)

November

04-11-2005 The Ambassador, Dublin, Ireland
05-11-2005 QMU, Glasgow, Scotland
06-11-2005 Manchester Academy 2 (MDH), Manchester, UK
09-11-2005 Shepherds Bush Empire, London, UK
10-11-2005 Bürgerhaus Stollwerck, Cologne, Germany
11-11-2005 Bierhubli, Bern, Switzerland
12-11-2005 Metropop, Lausanne, Switzerland
13-11-2005 Rote Fabrik, Zurich, Switzerland
14-11-2005 Backstage, Munich, Germany
16-11-2005 Orpheum, Graz, Austria
17-11-2005 Rockhouse, Salzburg, Austria
18-11-2005 Arena, Vienna, Austria
19-11-2005 Star Club, Dresden, Germany
21-11-2005 Postbahnhof, Berlin, Germany
22-11-2005 Pumpehuset, Copenhagen, Denmark
23-11-2005 Grosse Freiheit 36, Hamburg, Germany
24-11-2005 Substage, Karlsruhe, Germany
26-11-2005 Velvet Club, Rimini, Italy
27-11-2005 Alpheus, Rome, Italy
28-11-2005 Rolling Stone, Milan, Italy

December

01-12-2005 Apolo, Barcelona, Spain
02-12-2005 Copernico, Madrid, Spain
04-12-2005 tbc, Portugal
05-12-2005 tbc, Portugal
06-12-2005 tbc, Portugal
09-12-2005 Principle, Salonica, Greece
10-12-2005 Rodon, Athens, Greece
11-12-2005 Rodon, Athens, Greece



Quelle: deus.be

Großartig, oder?
MAR
09.07.2005 - 17:29 Uhr
ich versteh nicht, wie es gehen soll, dass, wenn die so viele konzerte spielen, die auch bei den konzerten im dezember wirklich noch spaß haben.

also meine das für jeden band. monate lang jeden oder jeden 2ten tag einen auftritt udn eigentlich immer seine gleichen sachen spielen. das macht spaß? und wenn jetzt jemand sagt, dass überall das puplikum anders ist, versteh ich es dennoch nicht. abgehendes puplikum ist abgehendes puplikum. egal ob in einem ovalen konzertsaal oder in einem recheckigem.

10-11-2005 Bürgerhaus Stollwerck, Cologne, Germany
14-11-2005 Backstage, Munich, Germany
19-11-2005 Star Club, Dresden, Germany
21-11-2005 Postbahnhof, Berlin, Germany
23-11-2005 Grosse Freiheit 36, Hamburg, Germany
24-11-2005 Substage, Karlsruhe, Germany


sp viele konzerte sind es ja in Dt auch nicht. aber mal sehen, ob ich beim B oder DD auftritt zeit habe...
stativision
09.07.2005 - 17:33 Uhr
ob es spaß macht, kann die band ja zum guten teil selber bestimmen. setlist ändern sollte zum beispiel für dEUS kein großes problem sein... und improvisation auch nicht.
bartender
09.07.2005 - 18:59 Uhr
Großartig in der Tat. Dann wird endlich die Nummer 1 auf meiner MussIchUnbedingtNochMalLiveSehen Liste abgehakt. :-)
stativision
09.07.2005 - 19:26 Uhr
blieben bisher (zweimal gesehen) allerdings live hinter meinen erwartungen zurück (trotzdem natürlich toll).
Ben
09.07.2005 - 19:36 Uhr
Strasbourg oder Karlsruhe, das ist hier die Frage
alexi lalas
09.07.2005 - 21:50 Uhr
ob es spaß macht, kann die band ja zum guten teil selber bestimmen. setlist ändern sollte zum beispiel für dEUS kein großes problem sein... und improvisation auch nicht

das dachte ich ja eigentlich auch. aber dem ist nicht so. habe sie letztes jahr 2x gesehen, 3 monate dazwischen - beides mal dasselbe set, keine improvisation.

dein 2. posting könnte ich aber glatt unterschreiben.
stativision
09.07.2005 - 22:19 Uhr
dachte eigentlich mit stef kamil carlens an bord geht's wieder mehr richtung Impro und Spontaneität... aber da fehlt wohl der gute alte Rudy ;)
Hach, hätte ich doch nur Kiss my Jazz mal live gesehen - das müssen regelmäßig einzigartige Erlebnisse gewesen sein.
Sidekick
10.07.2005 - 01:12 Uhr
Hamburg, meine Perle, du wunderschöne Stadt!
Armin
10.07.2005 - 15:07 Uhr
Strasbourg oder Karlsruhe, das ist hier die Frage

Karlsruhe, definitiv. Auch wenn ich sie erst letztes Jahr live gesehen habe.

Weiß jemand, ob das Substage ausgebaut wurde oder umgezogen ist? Ich war das letzte Mal vor Jahren dort, und da war es schon recht klein, zu klein zumindest für eine Band wie dEUS.
carsten*
10.07.2005 - 16:04 Uhr
Das wird wohl wie bei den meisten Konzerten dort mit Option auf Festhalle Durchlauch bei gutem VVK laufen.
Armin
10.07.2005 - 16:42 Uhr
Festhalle Durchlauch

Ah! Die wurde also auch umbenannt. :-)

Bei ihrer letzten Deutschland-Tour (mit den damals ziemlich unbekannten Slut als Support) haben sie noch das LKA in Stuttgart gefüllt.
trippair Listender-Vielfalter
28.07.2005 - 14:09 Uhr
Ich habe mir heute schon mal zwei Tickets für das Konzert in Karlsruhe geholt. Es gibt leider nur noch Stehplätze;-(
schommi
29.07.2005 - 06:38 Uhr
juchuuu! habe heute meine Karten für Käln bekommen!!

Sephren
29.07.2005 - 12:41 Uhr
Ich bin wohl in Karlsruhe. 8]
Sun_Child
09.08.2005 - 18:20 Uhr
Wie sind die Live? Ich würde sie gerne sehen, aber kenne sie noch nicht so lange!
schlommi
09.08.2005 - 18:49 Uhr
...habe dEUS bisher 2 x live gesehen, aber das ist schon länger her. Ich war immer überrascht von der Spiel- und Improviationsfreude auf der Bühne. Live ist alles irgendwie rockiger und genialer.

Meist war auf der Bühne die Hölle los.
Nur zu empfehlen...
floro
10.08.2005 - 11:26 Uhr
sobald alle studenten wieder in wien sind, werd ich dort zum konzert gehen. dEUS wollte ich eigentlich 2004 in bologna bei einem festival sehen, da sagten die aber eine woche vorher aus gesundheitlichen gründen ab. naja, sonic youth, mondo generator, mark lanegan und franz ferdinand retteten diesen tag.
Ben
15.09.2005 - 15:08 Uhr
deus kommt in meine stadt. dieses jahr im oktober. hab gehört die sollen ziemlich gut sein, zahlt es sich aus wenn ich zu diesen konzert gehe?
Sidekick
15.09.2005 - 15:18 Uhr
Du verdienst dEUS nicht.
ben
15.09.2005 - 15:42 Uhr
was geht mit dir ab, ich kenn sie nicht, na und, kennst du jede band, wohl kaum. Ich wollt eigentlich nur mal fragen ob die band gut ist, bzw. wie sie live sind.
Ben
15.09.2005 - 15:46 Uhr
Nimm lieber nen anderen Nick! :P
Ob die Band gut ist, muss wohl jeder selbst rausfinden. Live hab ich sie leider noch nicht gesehen.
Oliver Ding
15.09.2005 - 15:47 Uhr
§1: dEUS ist Gott.
§2: Es ist strengstens untersagt, an den Qualitäten von dEUS zu zweifeln.
§3: Sollten wider Erwarten plötzlich doch Zweifel auftauchen, gelten §1 und §2 unmittelbar.
Ben2
15.09.2005 - 16:45 Uhr
Hast mich überzeugt, hab mir die Karte für Konzert in Graz schon geordert.
Dirty
15.09.2005 - 19:02 Uhr
karlsruhe entwickelt sich so langsam zu ner stadt wo doch ab und zu ein paar gute bands vorbeischauen(muff potter,comeback kid,kettcar)...tja und dEUS ist ja mal der oberknaller...das wird der höhepunkt meines lebens im herbst...
no.l
05.10.2005 - 09:48 Uhr
10-11-2005 Bürgerhaus Stollwerck, Cologne, Germany

wohl doch lmh.
hab zwei karten. noch wer am start?
trippair Listender-Vielfalter
05.10.2005 - 12:17 Uhr
Für Karlsruhe ist "Amusement Parks on Fire" bestätigt. Näheres über die Band und ihr Album ist in einer der Rezensionen diese Woche zu erfahren.
Oliver Ding
05.10.2005 - 21:14 Uhr
@no.I: *handheb*
stativision
05.10.2005 - 21:34 Uhr
hoho! wenn sie gut gelaunt sind und genug energie haben, gibts über 20 songs und über 2 stunden konzert!
Seiltänzer
08.10.2005 - 19:45 Uhr
Oliver Ding (15.09.2005 - 15:47 Uhr):
§1: dEUS ist Gott.
§2: Es ist strengstens untersagt, an den Qualitäten von dEUS zu zweifeln.
§3: Sollten wider Erwarten plötzlich doch Zweifel auftauchen, gelten §1 und §2 unmittelbar.


Brotzeit...? ;)
(Hach, das ich das noch erleben darf :)
Alrikalrik
08.10.2005 - 22:49 Uhr
Ich komm auch nach Köln. NAja, schade das mit der Live. Bürgerhaus ist schöner.
Sephren
09.10.2005 - 11:58 Uhr
Die Karte für Karlsruhe hab ich endlich... das wird was. 8))
sonic
21.10.2005 - 18:08 Uhr
morgen ist es soweit. dann sehe ich deus zum 2 mal in knapp einem jahr. hach, schön :-)
martin
04.11.2005 - 13:09 Uhr
@sonic: wie lang (zeitlich) ist das neue Programm von dEUS in etwa? UNd wo liegt der schwerpunkt der neuen setlist?

MfG Martin
Sephren
04.11.2005 - 14:02 Uhr
Würd' mich auch interessieren. Antworten, Herr Sonic! :)
Sassenmann
04.11.2005 - 14:43 Uhr
Sind noch Karten zu bekommen? Hach, die habe ich ja schon seit Ewigkeiten nicht mehr live gesehen.

@Oliver

Exakt. Deus sind nicht nur gott, sie sind götter als die meisten!
stativision
04.11.2005 - 19:08 Uhr
setlisten gibt's schon etliche im netz. 17 bis 21 songs, knappe bis gute zwei stunden spielzeit, hälfte der songs von pocket revolution, andere hälfte recht bunt gemischt, meist noch ein magnus-cover (assault on...).
sonic
05.11.2005 - 00:45 Uhr
waren so knapp 20 lieder, recht viel vom neuen album, 2 vom debut(suds&soda, w.c.s.),und ca. 3 von bar under... und ideal crash. oder so ungefähr.
live sind die eigentlich recht straigt im vgl zur platte, aber trotzdem gut.
fakeboy
14.11.2005 - 01:54 Uhr
heute (bzw. gestern) in zürich:

"7 days..." vom neuen album hat gefehlt, ansonsten fast zuviel davon.

dafür von "ideal crash" nur 1 song... ("instant street").

von den älteren alben die hits ("little arithmetics", "roses", "suds&soda"...)

aber dennoch: songauswahl war ok und das konzert übertraf meine erwartungen bei weitem. in barman steckt unglaublich viel charisma und der neue gitarrist (mauro ?) ergänzt ihn bestens (und singt auch ganz hervorragend). schöner abend...

Martin
20.11.2005 - 12:48 Uhr
So...ich war gestern in Dresden zum Konzert...und als langjähriger dEUS-Fan muss ich leider sagen, dass ich schon ein bissl enttäuscht war, was aber weniger an der Leistung der Band, als vielmehr am Unvermögen des Publikums zu rhythmischen Bewegungen gelegen hat..Barman ist tatsächlich äußerst charismatisch und auch der neue Bassist hat mich ziemlich beeindruckt..Der Sound war leider nicht so gut wie erwartet, dafür war die Setlist beim Dresdner Konzert wunderbar ausgewogen...Im folgenden die Stücke, die sie von den jeweiligen Alben gespielt haben (natürlich nicht in der Reihenfolge):

Magnus-Cover: -Assault on

W.C.S.: -Suds+Soda
-w.c.s. (first draft)
-Via

I.A.B.U.T.S.: -Fell off the Floor, Man
-Theme from Turnpike
-Little Arithmetics
-Serpentine
-For the Roses

Ideal Crash: -Put the freaks up front
-Instant Street
-Magdalena

Pocket Revolution: -Bad Timing
-Stop-Start Nature
-If you dont get what you want
-What we talk about (when we talk about love)
-Pocket Revolution
-Sun Ra
-Nothing really ends
-The Real Sugar

...waren alles in allem so knappe 2 Stunden..die britische Vorband (Amusement Parks on Fire) glänzte übrigens durch großartige Monotonie, um so mehr hat man sich dann natürlich auf dEUS gefreut..
failure
20.11.2005 - 13:14 Uhr
Ich fand Dresden grandios und es war eines der besten konzerte dieses jahr. ne bessere lichtshow und atmosphäre hat der starclub wohl auch lange nicht gesehen. der sound war für starclubverhältnisse auch besser als sonst.lag aber natürlich auch an den qualitäten von dEUS.

@martin: "...was aber weniger an der Leistung der Band, als vielmehr am Unvermögen des Publikums zu rhythmischen Bewegungen gelegen hat..."

was is denn das für ein argument? IMMERHIN WAR DER SCHUPPEN MAL AUSVERKAUFT! ich war froh wenn ich überhaupt mal bewegungsfreiheit hattte. sonst war stimmung doch gut. geh halt zur rhytmischen sportgymnastik, wenn du bessere verlangst;-)
The MACHINA of God
20.11.2005 - 16:50 Uhr
Muss Martin größtenteils zustimmen. Das Publikum war schon komisch. Die Setlist grandios. Nur über "Guilty pleasures" und "Nightshopping" hätte ich mich sehr gefreut.
Und der Herr Paulowski ist ja mal ein verdammt toller Gitarrist. Und die Band sehr sehr sympathisch. Besonders der Bassist.

Und wie Barman manchmal abging. Sehr groß. Nächstes Mal auf jeden wieder dabei.

Highlights:
Fell of the floor (das war unglaublich), Theme from turnpike, Instant street, Sun Ra, Nothing really ends, Serpentine... ach verdammt, fast alles.
Martin
20.11.2005 - 18:14 Uhr
@failure: die Band war ganz ganz groß, aber bei dem Groove, den die abgelegt haben, kann es einfach ne sein, das 10 Meter vor der Bühne alle Leute um mich herum dastehen, als würden sie in einer Warteslange stehen...Das ging ab! Da muss man sich bewegen! Den Groove spüren! Und das war eben tatsächlich sehr mangelhaft..


Alles in allem natürlich trotzdem großes Kino...

@machina: fell of the floor, Man war wirklich grandios, einfach super,..hätte gerne mal ne Aufnahme von deren Live-Titeln..
The MACHINA of God
20.11.2005 - 18:22 Uhr
Auch schön die Umgestaltungen von Songs wie Turnpike, Fell off oder Suds and soda. Was für ein Abschluss das war übrigens.
Dazer
20.11.2005 - 19:09 Uhr
in graz hatten die auch eine ganz coole vorband. amusement...war's nicht, glaub ich...das war so ein rock'n'rolliges trio, sänger mit vollbart. ziemliches brett, gepaart mit ordentlich stadionrock-refrains ('it's happening,BABEEEEE'). leider hab' ich den namen vergessen. weiß zufällig jemand, wer die waren?
ach ja, und auch deus waren spitze!
failure
20.11.2005 - 22:36 Uhr
@martin: in dem Sinne haste natürlich Recht. Stillstehen konnte man wirklich nicht. "The Ideal Crash" spielen sie wohl nie live?!
Martin
21.11.2005 - 08:45 Uhr
@Dazer: soweit ich weiß hatten die Vor Dresden neVorband namens Admiral Freebee (auch aus Belgien)..

Dazer
21.11.2005 - 08:51 Uhr
@martin: hab' das gerade mal gecheckt, und du hast recht. danke!
stativision
21.11.2005 - 09:04 Uhr
oh, cool, admiral freebee. schade, dass er jetzt nicht mehr dabei ist. heute abend bin ich live im postbahnhof in berlin dabei :)
hombre
21.11.2005 - 09:49 Uhr
Mahlzeit,
war auch in Dresden, und es war das Konzert des Jahres, sehr gute Songauswahl,auch den Sound fand ich recht gut, war bei der Vorband anders, oder lag das an der Band an sich;-)? die Lichtshow hat die Sache komplettiert,und für meine Begriffe eine tolle Athmosphäre geschaffen.
Zum Publikum: es war ausverkauft, da ist es physkalisch unmöglich, sich zu bewegen ohne andere zu stoßen oder zu treten. Ich fand es gut das es dazu nicht kam, gegenseitige Rücksichtnahme und so. Und Deus sind für mich nicht grad der ultimative Grund bewegungstechnisch auszurasten, ich hör Ihnen lieber zu (ok Kopfnicken und Fußwippen mußten schon sein:-)) und das ging wohl den meisten im Starclub so, abgesehen von der Enge die Tanzen kaum zuließ. Also ich fand das Publikum sehr angenehm.
Alles in allem ein Knaller wie er nicht allzu oft zu erwarten ist und definitiv des Highlight des Jahres.
Basta

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: