Tracy Chapman - Where you live

User Beitrag
Armin
08.07.2005 - 13:13 Uhr
TRACY CHAPMAN - Change
CDM, VÖ 15.08.2005
Nicht weniger als 35 Millionen Alben von TRACY CHAPMAN gingen bis heute weltweit über die Ladentische, und dies obwohl sie wirklich nicht mit lauten Tönen auf sich aufmerksam macht. Als Poetin der stillen Revolution sind es eher die leisen Töne und die feinsinnigen Texte, mit denen TRACY CHAPMAN beeindruckt. Und die Qualität ihrer Songs ist nicht nur im Folk-Genre außergewöhnlich, so feiert zurzeit Ronan Keating mit einer Pop-Version des CHAPMAN-Hits Baby Can I Hold You internationale Airplay-Erfolge.
Nun hat die wohl einflussreichste Songwriterin der letzten 2 Dekaden ein neues Album angekündigt.

Where You Live ist das siebte Studio-Album TRACY CHAPMANs und behandelt nach Aussage der Künstlerin die Themen Heimat, Liebe und Erinnerung. Es wurde in einem extra für TRACY hergerichteten Studio in San Francisco aufgenommen und von Tchad Blake produziert, der bereits durch seine innovative Arbeit für eigenwillige Künstler wie Peter Gabriel, Pearl Jam, Tom Waits, Bonnie Raitt, Elvis Costello, Los Lobos, Randy Newman u.v.m. bekannt ist. Als Musiker wirkten Gitarrist Joe Gore (Tom Waits, PJ Harvey, Eels), Drummer/Percussionist Quinn (Paula Cole, Belinda Carlisle, Patti LaBelle, Vesta Williams) an Where You Live mit, weitere Gäste waren Blakes Studio Partner Mitchell Froom und Flea (Red Hot Chili Peppers).

Die erste Single aus dem Album ist Change, ein Song, der ganz im kleinen Format daherkommt. Akustische Gitarre, TRACYs Stimme, ein Piano, Bass und Besenschlagzeug machen den Anfang und es beginnt ein Song, der sommerlich beschwingt klingt und doch einen Text zum Nachdenken mitbringt:
"If you knew that you would die today / and saw the face of God and love / would you change? Would You change? / If you knew that love can break your heart / when you’re down so low / you cannot fall / would you change? would you change?"
Auch nach sechs Alben überrascht es noch, mit welcher Leichtigkeit TRACY CHAPMAN Folk mit Pop verbindet und einem anspruchsvollen Gedanken eine ganz und gar gefällige Musik zu schenken, die ohne jede Effekthascherei eine wundervolle Melodie zum Tragen bringt.

Where You Live erscheint am 12. September, die Single Change am 15. August.

Vier Grammies konnte TRACY CHAPMAN im Laufe ihrer Karriere entgegennehmen, drei davon für ihr Debüt-Album Tracy Chapman. Jedes ihrer Alben erreichte international hohe Chartpositionen, Crossroads (1990) landete bei uns auf Platz 1 und Matters Of The Heart (1992) auf 13. 1995 erschien nach einer Pause das Album New Beginning, das für TRACY CHAPMANs vierten Grammy sorgte, und Telling Stories (2000) erreichte in Deutschland Platz 5. 2001 erschien die Best Of-Sammlung The Collection, die in Deutschland auf Platz 3 ging und mit Gold ausgezeichnet wurde. 2002 schließlich kam Let It Rain, das in Deutschland Platz 15 erreichte.



Ein ganz klein wenig bin ich gespannt.
koch
08.07.2005 - 13:17 Uhr
freu mich da auch ein wenig!!!
Lena
08.07.2005 - 13:56 Uhr
ich freue mich sogar ein wenig mehr... tracy chapman war mein persönlicher einstieg in singer songwriterige musik, so seltsam das auch klingen mag, also werde ich nie aufhören sie zu mögen...
koch
08.07.2005 - 14:54 Uhr
wieso seltsam?
Niko
15.07.2005 - 22:11 Uhr
Seid ihr immer so gehemmt, wenn es um Gefühle geht.
Tracy ist ein einfach wundervoll!!!!!
Wer nach so vielen Jahren und Liedern, immer noch so ehrlich, bescheiden, herzlich und leidenschaftlich rüberkommt, muß ununterbrochen gelobt und weiterempfohlen werden.
Und jetzt 3x laut aufsagen:
Ich liebe Tracy Chapman!!!
Ich liebe Tracy Chapman!!!
Ich liebe Tracy Chapman!!!
Michael
16.07.2005 - 03:19 Uhr
Ich klink´ mich da mal ein - Tracy Chapman ist großartig.
Wer solche Meisterwerke wie "Talking´ bout a revolution", "Baby can I hold you" oder "Fast car" geschrieben und gesungen hat, verdient meine ewige Liebe.
oli
16.07.2005 - 15:00 Uhr
welch alben als appetizer..?
Michael
16.07.2005 - 15:37 Uhr
"The Collection" als Best of, oder aber natürlich das Debut-Album "Tracy Chapman".
Armin
18.07.2005 - 21:49 Uhr
Tracy Chapman
04.09. München - Muffathalle
05.09. Berlin - So 36
06.09. Köln - Live Music Hall


Armin
05.09.2005 - 14:11 Uhr
TRACY CHAPMAN – WHERE YOU LIVE, Album

VÖ 12.09.05, Warner Music



Sie gilt als eine der bedeutendsten Songwriterinnen der letzten zwei Dekaden. Fans und Kritiker feiern Tracy Chapman gleichermaßen, und obwohl sie nicht zu jenen Künstlern gehört, die regelmäßig ein neues Album vorlegen, verfügt sie über einen treuen Fankreis, der jede ihrer musikalischen Äußerungen mit Spannung erwartet und dankbar begrüßt. Bis heute gingen mehr als 35 Millionen Tonträger von Tracy Chapman weltweit über die Ladentische, und nicht weniger als 4 Grammy-Awards wurden ihr überreicht. Am 12. September erscheint nun ihr neues, siebentes Album.



„Where You Live“ wurde in einem extra für Tracy hergerichteten Studio in San Francisco aufgenommen und von Tchad Blake produziert (Peter Gabriel, Pearl Jam, Tom Waits). An ihrer Seite fand sich eine kleine, erlesene Gruppe musikalischer Mitstreiter ein: Gitarrist Joe Gore (Tom Waits, PJ Harvey, Eels), Drummer/Percussionist Quinn (Belinda Carlisle, Patti LaBelle) und am Bass Red Hot Chili Peppers’ Flea. Das Resultat: Elf tiefgründige, gefühlvolle Songs, die Themen wie Heimat, Liebe und Erinnerung in einen folkigen, minimalistischen Sound packen.



Mit einem unerwarteten Auftritt und einem eher leisen Album, dem Debüt „Tracy Chapman“ (1988), startete Tracy Chapmans Karriere. Sie wurde schlagartig zur weltberühmten Ikone eines neuen politischen Bewusstseins. Inhaltlich an die Songwriter-Tradition eines Dylans anknüpfend, aber fest verwurzelt im Songwritertum der 70er Jahre, waren es 10 Jahre nach Punk die stillen Töne, die eine politische Haltung ausdrückten. In den USA erspielte das Album im Handumdrehen mehrfaches Platin und erhielt drei Grammies. Auch in Deutschland erreichte es nach kurzer Zeit Doppelplatin (heute: 4x Platin) und ging auf Anhieb auf Platz 1 der Charts. Die größten Hits aus dem Album, „Talkin’ Bout A Revolution“ und „Fast Car“, sind auch heute noch Stammgäste in den Airplaylisten.



Dass hinter dem Namen Tracy Chapman nicht nur ein großes musikalisches Talent steckt, sondern auch ein starkes politisches Bewusstsein war von Anfang an klar und daran hat sich auch in der Zwischenzeit nichts geändert. So konnte man erst kürzlich ein Treffen mit der Songwriterin für einen guten Zweck ersteigern. Der beachtliche Erlös von über $ 1000 kam der „American Foundation For Tibetan Cultural Preservation” zugute.



Weitere Infos unter http://www.tracychapman.de/

Record Company: http://ww.warnermusic.de





TRACY CHAPMAN live:

19.11.05, Berlin, Tempodrom
20.11.05, Leipzig, Haus Auensee
23.11.05, Hamburg, CCH1
26.11.05, Köln, Palladium
ventolin
05.09.2005 - 14:35 Uhr
Ihr erstes Album war Ihr bestes. Seither geht's steil abwärts.
sadcaper
06.09.2005 - 12:58 Uhr
Habe in das neue mal reingehört. Und ich bin positiv überascht.Fand die letzen Alben auch ein wenig schwach. Aber diesmal. Doch. Schön.
Armin
07.09.2005 - 12:11 Uhr
Bis dahin ein kleinen Vorgeschmack im Streamformat:



http://www.warnermusic.de/playMedia.jsp?sid=&mid=596847
me
08.09.2005 - 15:55 Uhr
hi, ich soll fürn englischprojekt nen kurzvortrag über tracy chapman halten. da wir das thema american dream behandeln, sollen wir uns nen song aussuchen und chapmans inspirationen für jenen vortragen, der natürlich mim american dream zu tun hat. wie ist denn ihre poliische haltung, weiß jemand, wie es zum song " across the lines" kam? hat sie jemals schlechte erfahrungen als farbige gemacht und singt darüber in diesem lied? leider habe ich nach recherchen im netz bisher so gut wie nichts nützliches gefunden. morgen solls fertig sein *lach*... wär nett, wenn mir jemand helfen könnte. danke im vorraus, me
Armin
08.09.2005 - 20:43 Uhr
TRACY CHAPMAN - Where You Live
CD, VÖ 12.09.2005
Sie gilt als eine der bedeutendsten Songwriterinnen der letzten zwei Dekaden. Vor allem das nach ihr selbst betitelte, 1988 erschienene Debüt-Album bildete einen Meilenstein für die Popmusik. Fans und Kritiker feiern TRACY CHAPMAN gleichermaßen, und obwohl sie nicht zu jenen Künstlern gehört, die regelmäßig ein neues Album vorlegen, verfügt sie über einen treuen Fankreis, der jede ihrer musikalischen Äußerungen mit Spannung erwartet und dankbar begrüßt. Bis heute gingen mehr als 35 Millionen Tonträger von TRACY CHAPMAN weltweit über die Ladentische, und nicht weniger als 4 Grammy-Awards wurden ihr überreicht. Nun hat sie ihr siebentes Studio-Album fertig gestellt.

Where You Live ist ein bemerkenswert intim klingendes Album, das mit 11 neuen Eigenkompositionen TRACY CHAPMANs Vielseitigkeit unter Beweis stellt. So findet man gefühlvolle Balladen wie 3,000 Miles und Going Back neben rauem Americana wie Before Easter, Taken und America sowie aufbegehrende akustische Rocksongs wie die erste Single Change. Schon ein kurzes Hineinhören zeigt TRACY CHAPMAN als eine der erstklassigen Songwritern der Gegenwart.

Where You Live wurde in einem extra für TRACY hergerichteten Studio in der Bay Area von San Francisco aufgenommen und von Tchad Blake produziert, der bereits durch seine innovative Arbeit für eigenwillige Künstler wie Peter Gabriel, Pearl Jam, Tom Waits, Bonnie Raitt, Elvis Costello, Los Lobos, Richard Thompson uvm. bekannt ist. Als Musiker wirkten Gitarrist Joe Gore (Tom Waits, PJ Harvey, Eels), Drummer/Percussionist Quinn (Paula Cole, Belinda Carlisle, eastmountainsouth) an Where You Live mit, weitere Gäste waren Blakes Studio Partner Mitchell Froom und Flea (Red Hot Chili Peppers), der auf drei Songs (u.a. der Single Change) Bass spielt. TRACY selbst singt natürlich und spielt Gitarre, Keyboards und Klarinette.

Weit entfernt vom nahezu klaustrophobisch überladenen Popsound moderner Produktionen bietet Where You Live einen fast luftigen und sparsamen Sound, der ihren Kompositionen zugute kommt und die Natürlichkeit und Schnörkellosigkeit ihres Songwritings unterstreicht. "Ich spürte, dass es mir eine gewisse Bewegungsfreiheit geben würde, wenn ich die Dinge vereinfache," erklärt TRACY CHAPMAN. "Da ich mit nur wenigen anderen Musikern zusammengespielt habe, konnte ich das tun, was ich mache, wenn ich akustisch spiele, nämlich dem Song eine Interpretation verleihen, die aus dem Moment heraus entsteht und für diesen Moment gilt - oder für einen bestimmten Ort. Ich finde, diese Herangehensweise lässt mehr Spielraum für Gefühle."

nameless
28.09.2005 - 18:10 Uhr
ein spitzenmäßiges album, besonders die neue single change (erinnert an telling stories) ist extrem gut gelungen!
Armin
04.11.2005 - 11:35 Uhr
TRACY CHAPMAN - America
CDM, VÖ 16.12.2005
Seit 1988 verbindet TRACY CHAPMAN humanes Denken mit einfühlsamem Songwriting, und ihr siebtes Album Where You Live macht dabei keine Ausnahme. Im Gegenteil überzeugt TRACY CHAPMAN auf Where You Live mit herausragendem Songwriting und reduzierten Arrangements, die mit höchst dichter Atmosphäre Wohlklang und Aussage miteinander verbinden.
Bestes Beispiel: America, in dem TRACY CHAPMAN innerhalb von nur wenigen Minuten und unterstützt von kleinstem Arrangement, mehrere hundert Jahre amerikanischer Geschichte auf den Punkt bringt und auf gegenwärtige politische Verantwortung extrapoliert. Denn noch immer scheinen sich Herrscher und Eroberer auf einem triebgesteuertem Abenteuerfeldzug zu befinden. Musikalisch überzeugt der Song mit treibender Gleichmäßigkeit, einer wundervollen Instrumentierung und archaisierenden Begleitvocals, die eine Gänsehaut hervorrufen.

Im November und Dezember wird TRACY CHAPMAN wieder auf Welttournee sein und natürlich auch Deutschland besuchen:

19.11. BERLIN, Tempodrom
20.11. LEIPZIG, Haus Auensee
23.11. HAMBURG, CCH1
26.11. KÖLN, Palladium




Füllt die echt noch derart große Hallen?
mia
20.11.2005 - 16:51 Uhr
heho... also, zu tracy chapman fehlen mir einfach nur die worte.. die musik von ihr ist einfach so atemberaubend schön. hatte gestern das vergnügen sie live im tempodrom erleben zu können..und wirklich.. es war mit eines der ersten konzerte wo ich regelrecht gänsehaut bekommen habe.. die musik von ihr und ihren zwei "kollegen" aber auch insbesondere ihre faszinierende stimme, haben bei mir noch eine größere bewunderung für diese frau hervorgerufen!
und um die farge meines vorgängers einzugehen:
JA tut sie.. und es sind meines erachtens alle deutschland konzerte ausverkauft.
Tracy Chapman
04.03.2006 - 19:11 Uhr
Hey fans, thanks for your entrys!I have no time but 1 thing I have to say: I love you all!
write my under : lena.frenzel@freenet.de
Armin
09.03.2006 - 18:05 Uhr
Tracy Chapman
16.06.2006 Hamburg, Stadtpark
29.06.2006 Dresden, Junge Garde
30.06.2006 Stuttgart, Beethoven Saal
04.07.2006 München, Circus Krone
20.07.2006 Lörrach, Stimmen Festival





Seit wann hat Tracy eine deutsche E-Mail-Adresse? :-)
Freak
06.07.2006 - 16:24 Uhr
da hat sich aber jemand nen ganz tollen spaß gemacht!!!
echt peinlich sowas....
Lena Frenzel
05.11.2006 - 12:36 Uhr
Weiß jemand wann das nächste Tracy Chapman rauskommt oder könnte?
Da geht so ein Gerücht im netz rum dass im Dezember was erscheinen soll, was denkt ihr?
Khantunix
05.11.2006 - 18:03 Uhr
übles 70er Jahre Geseier.
vipsticks
12.02.2007 - 15:56 Uhr
Hey guys, there's another English person about, :)
I'm a new on www.about-tracy-chapman.net
looking forward to speaking to you guys soon
Lena Frenzel
23.02.2007 - 12:08 Uhr
Mein Leben= tracy chapman + gitarre
Auch wenn vielen diese Musik nicht gefällt weil sie nicht modisch oder modern ist und man nicht dazu tanzen kann. wenn man die tiefgründigen texte versteht kann man so manche Weisheit entnehmen, nehmen wir nur mal "all that you have is your soul" das liegt echt auf der hand.
Vfür mich ist die frau genial, ich hab sie schon 2x live gesehen.
nur sie hat mich dazu geracht mein akkordeon wegzustellen und endlich richtig mir gitarre durchzu straten. sodass ich jetz bei youtube schon als tracychapman bekannt bin und auch in meiner kleinen großstadt freiberg auch einen anfängerkurs für gitarre gebe!

Grüße eure Lena Viktoria Frenzel
hizBradia
17.06.2008 - 06:12 Uhr
broalmanone.com

17.06.2008 - 08:29 Uhr
aha.
nerbUsesype
20.08.2008 - 06:06 Uhr
I'm new here, just wanted to say hello and introduce myself.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: