Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

John Zorn

User Beitrag
Supernova
08.07.2005 - 11:10 Uhr
Ich geh am Montag aufs John Zorn Konzert und wollte mal fragen, ob den schon jemand live erlebt hat!? Soll ja richtig heftig sein so ein Konzi vom Avangarde-Jazz-Meister!
stativision
08.07.2005 - 11:12 Uhr
mit masada?
hab ihn vorletzte woche mit painkiller erlebt.

konzertbericht gibt's auf
www.empty-room.de
micha
08.07.2005 - 11:44 Uhr
wo spielt er denn ?
Supernova
08.07.2005 - 14:13 Uhr
Ja, mit Masada! Er spielt im Alten Schl8hof in Wels! Bin schon total gespannt und nervös...

*aufgeregtimkreisrennunddabeifingernägelabbeiss*
Kampfbrot
08.07.2005 - 14:15 Uhr
Konzert? WO? WANN?
sonic
08.07.2005 - 14:18 Uhr
Held!
Supernova
08.07.2005 - 14:29 Uhr
Nochmal für alle:

John Zorn & Masada, Montag 11.07.05, Alter Schl8hof Wels, 21 Uhr

www.schl8hof.wels.at
Kampfbrot
08.07.2005 - 14:31 Uhr
Gnaaaa...
Bin halt ein bisschen langsam mit lesen und schreiben und so... =)

Gibt es denn irgendwo soetwas wie einen Tour-Überblick? Google ist nicht besonders ergiebig... :-/
stativision
08.07.2005 - 14:45 Uhr
ich glaub, das sind nur punktuelle konzerte, keine richtige tour...
Supernova
08.07.2005 - 14:45 Uhr
Tourdaten find ich auch keine an, aber:

auf www.derstandard.at gibts zu lesen:

"John Zorn zu Gast in Wels
Einziges Konzert im deutschsprachigen Raum heuer
Link

Alter Schl8hof Wels - Der US-Saxophonist John Zorn gastiert am 11. Juli im "Alten Schl8hof" in Wels. Wie die Kulturstätte am Freitag in einer Presseaussendung mitteilte, handelt es sich dabei um das einzige Konzert der Jazzlegende im heurigen Jahr im deutschsprachigen Raum.

Zorn tritt anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des "Schl8hofs" mit seinem aktuellen Projekt Masada, zu dem Trompeter Dave Douglas, Kontrabassist Greg Cohen und Schlagzeuger Joey Baron gehören, in Wels auf.(APA)"
stativision
08.07.2005 - 14:54 Uhr
so, hierhin gehörts. hab zumindest die masada-tourliste gefunden. sind am 9. noch in holland.

http://www.chez.com/barkokhba/Masada/masadachron.htm
micha
08.07.2005 - 23:54 Uhr
erst mal ein großes kompliment an den machern der seite : bohren and the club of gore, fantomas, guapo - das sind schon bands, die meinen geschmack voll treffen. Ist unter den favoriten bei mir abgespeichert....
ventolin
12.07.2005 - 10:07 Uhr
Ah, Masada. Der absolute Hammer!!! Live at Tonic kann ich nur wärmstens empfehlen.
Tonic Water
12.07.2005 - 11:37 Uhr
Einen warmen Tonic!? Neeeeee
Dazer
16.12.2005 - 17:32 Uhr
letztens hat mein prof auf der musik-uni uns ein stück von john zorn vorgespielt...erstaunlich, wo man überall zu abgefahrenen musiktipps kommt.
messiah
14.02.2006 - 15:12 Uhr
was sind empfehlenswerte platten von john zorn..?
Kampfbrot
14.02.2006 - 15:22 Uhr
Ich mag die Naked City ganz gern. Schön schwieriger, kaputter Krach, so muss das sein!
Khanatist
14.02.2006 - 15:50 Uhr
Der war in Deutschland und ich erfahre davon ein halbes Jahr später. Verdammt. Na gut, über die MTV-Werbung erfährt man sowas auch nicht. *g*

Mir sind ja die Ohren fast vor Erstaunen abgefallen, als im Vor- und Abspann von "Funny Games" Herr Zorn lief. Krass.
stativision
14.02.2006 - 17:48 Uhr
@messiah: kommt drauf an, was man hören will/erwartet...

Mist, Funny Games wollte ich mir doch auch noch auf DVD kaufen, war doch letztens im Angebot! Verpasst!
messiah
14.02.2006 - 18:41 Uhr
@statvision

kranken krach will ich hören - jawoll!
stativision
14.02.2006 - 19:00 Uhr
dann naked city (die erste, selbstbetitelt, "grand guignol", "radio" und, weniger krachig: "heretic") und painkiller (insb. "guts of a virgin", "buried secrets" und "execution ground")
messiah
14.02.2006 - 19:16 Uhr
@statvision und kampfbrot: thanx a lot!!!
matchbook
15.02.2006 - 08:42 Uhr
eigentlich ists egal, was man von john zorn kauft, es ist alles unglaublich gut...
stativision
15.02.2006 - 10:11 Uhr
nö ;P
stativision
15.02.2006 - 10:11 Uhr
nö ;P
stativision
22.03.2006 - 18:09 Uhr
wie geil ist das denn, hahahhaha, spritz!

super projekt: John Zorn mit Mike Patton, Trevor Dunn (Mr. Bungle) und Joey Baron (Naked City). Die CD kommt nächsten Monat und wird "moonchild" heißen.
tzadik sagt dazu:

"Zorn’s newest project is a hardcore song cycle scored for voice, bass and drums. This powerful rock unit features three of his most illustrious, longtime cohorts who have worked together in bands such as Naked City, Fantomas, Mr. Bungle and Electric Masada and are keenly in tune with Zorn’s language and aesthetic. Musicians are always at their best in Zorn projects and Moonchild is no exception. You have never heard these players as up front, on the edge or as inspired as they are here, raging through eleven pieces of terrifying intensity. Drawing on preverbal language and the primal power of rock music, this is Torture Garden with an alchemical twist—spontaneous, complex and evocative. Eleven new Zorn compositions executed with a ritualistic passion that will take your breath away."
Khanatist
29.04.2006 - 23:09 Uhr
Nanu, das ist ja völlig an mir vorübergegangen? Muss ich sofort hören.

Gerade die 'Hemophiliac' (ebenfalls mit Mike Patton, und Ikue Mori) angemacht und das geht natürlich gar nicht. Danach wollte ich eigentlich noch Painkiller hören, aber ich frage mich, wie man das 5h aushalten soll? *g*
stativision
24.05.2006 - 21:03 Uhr
"moonchild" gerade angekommen.
krasse scheiße wie erwartet.
pattons wohl extremste vokalarbeit (teils verzerrtes gekreische. überwiegend.) der rest arbeitet komplex-wirres zeug an drums und bass ab. so ca. jazzcore. nicht immer hart, manchmal auch düster-psychedelisch.

die hemophiliac hab ich noch nich, in welche richtung geht die denn?
Khanatist
24.05.2006 - 21:08 Uhr
Richtung Geräusche
stativision
24.05.2006 - 21:56 Uhr
noch mehr als maldoror oder die erste mike patton solo? ach, ich muss sie mir ja doch irgendwann zulegen...
"moonchild" kannste dir aber, falls noch nicht geschehen, schon gedankenlos kaufen. ist eines der besseren kranken alben von "denen"...
Incredible
25.05.2006 - 09:51 Uhr
Also die Naked City ist schon ziemlich krass. Abgedreht ohne ende. Ist sehr schwer die zu hoeren, das laengste Stueck ist glaube ich eine Minute lang oder so.
Grief
25.04.2007 - 15:22 Uhr
Gestern das 2006er "Astronome" gehört. Echt genial krankes Zeugs. vor allem die gutteralen Gurgel-u.Brechlaute sind interessant.
Das ganze hat aber doch einen recht großen Fantomas-Einschlag bekommen.
Das neue Album ist übgrigens auch schon draußen, ich kenne es allerdings noch nicht.
"Six Litanies for Heliogabalus" heißt es.
stativision
26.04.2007 - 00:13 Uhr
astronome ist ähnlich wie moonchild. die neue, litanies, ist da doch anders. mehr big band, weniger core, haha.
antony
13.08.2007 - 00:01 Uhr
gott

bar kokhba/string quartets/electric masada/naked city

soo vielfältig und doch immer soo gut...
Whatever
14.12.2007 - 17:51 Uhr
Kenne von allen John Zorn Werken nur "Leng T'Che" (Naked City). Die anderen Naked City Alben sind aber anscheinend anders, viel schneller? Hätte nämlich gerne mehr in diese Richting, was wäre da vergleichbar aus dem John Zorn Kosmos?
Scheidi
14.12.2007 - 19:03 Uhr
"Torture Garden" von Naked City.
Der Klassiker aus dem Jahr 1989.

Whatever
14.12.2007 - 19:19 Uhr
Mit "diese Richting" dachte ich eigentlich an "Leng T'Che" und eben nicht die schnellen, kurzen Sachen... :)
Simon
14.12.2007 - 19:39 Uhr
Grand Guignol ist was für dich.
Absinthe ist nichts für dich.
Mendigo
16.08.2008 - 11:33 Uhr
Hör mir gerade eben eines seiner aktuellen alben aus dem heurigen jahr an, The Dreamers. sehr ruhiger jazz mit experimentellen passagen (hab aber keine ahnung wie man das genau beschreiben soll), auf jeden fall sehr schön.

irgendwie ist es fast schon frustrierend bei einem Musiker mit so vielen veröffentlichungen sich annähernd einen überblick über sein werk verschaffen zu wollen, vor allem wenn man noch die ganzen gruppen miteinbeziehen möchte die sich aus seinen vielen projekten heraus gebildet haben.

bisher in meinem besitz:
John Zorn - The Dreamers
John Zorn - Naked City
John Zorn - The Circle Maker
Bar Kokhba - Lucifer: The Book of Angels Volume 10

auserdem vorgemerkt:
John Zorn - Torture Garden
John Zorn - Bar Kokhba
Medeski, Martin & Wood - Zaebos: The Book of Angels, Vol. 11 (einfach nur weils von heuer ist ^^)
John Zorn - Filmworks XIX: The Rain Horse (wieder, einfach weils von heuer ist)

was gibts dann noch für sachen die man unbedingt haben sollte um die eckpunkte seines schaffens einigermaßen umrissen zu haben?
Mendigo
16.08.2008 - 11:34 Uhr
Torture Garden ist natürlich von Naked City, sorry.
antony
16.08.2008 - 15:20 Uhr
electric masada - at the mountains of madness
pflicht und das beste von ihm, das ich besitze
stativision
16.08.2008 - 16:53 Uhr
Die besten Filmworks sind imo X und XIII. Kenne aber die XIX noch nicht.
"Kristallnacht" muss man haben.
ansonsten spontan empfehlenswert:
spillane (gibts auhc oft sehr günstig!)
elegy (angst-kammermusik mit patton am mikro)
und wenn du mit hysterischem soprangesang klar kommst auf jeden fall noch "chimeras".

the dreamers find ich nicht so toll. wenn du das aber sehr gut findest: die "gift" geht in die gleiche richtung, finde ich einen tick besser.
Mendigo
16.08.2008 - 19:06 Uhr
hab the dreamers noch nicht so oft gehört, aber bei den ersten durchgängen wars doch sehr schön
danke auf jeden fall für die empfehlungen, ich werd versuchen sie alle wo aufzutreiben.

angst-kammermusik, hysterischer soprangesang, wie krank das schon klingt ;)
malle
14.12.2008 - 22:16 Uhr
bin durch eine lesung von martin büsser auf jenen interpreten aufmerksam geworden. wie kann man sich denn seine musik außer "kristallnacht" vorstellen? welchem genre ist er ungefähr zuzuordnen? und noch eine frage: hat john zorn auch einmal zufällig das pressen von schallplatten in einer fabrik aufgenommen?? wenn mir da jemand helfen könnte,---das wäre toll.
Mendigo
15.12.2008 - 17:43 Uhr
im grunde jazz, wobei das natürlich überhaupt nicht stimmt weil er irgendwie ALLES macht.
calamares
15.12.2008 - 23:58 Uhr
ja ich glaub ich seh nich recht:

nen john zorn-thread!!

schön, dass der hier zur kenntnis genommen wird! brillianter musiker.

besonders mag ich die "naked city!
ein meilenstein!
Mendigo
16.12.2008 - 00:05 Uhr
antony (16.08.2008 - 15:20 Uhr):
electric masada - at the mountains of madness
pflicht und das beste von ihm, das ich besitze


hab ich mittlerweile übrigens, und gefällt mir neben der von calamares angesprochenen naked city wirklich am besten von allem was ich von ihm habe. wobei das natürlich nur ein klitze-klitze-kleiner burchteil von seinem werk ist.
zornig
17.03.2009 - 13:47 Uhr
electric masada - at the mountains of madness

für mich definitiv das beste was aus dem hause zorn kommt. der wahnsinn! :)
calamares
17.03.2009 - 15:19 Uhr
arbeitet zorn darauf auch so wie auf naked city? (popmusikalische zitate/schnipsel verfremden, covers, "speedmetaljazz")

kenne electric masada leider (noch) nicht.
mal schaun, was youtube hergibt....
Mendigo
17.03.2009 - 15:26 Uhr
auf youtube sind ein haufen großartiger electric-masada videos.

um Tzadik's kommentar zu "50th Birthday Celebration Volume Four", dem ersten der gerade mal zwei alben der band (die beide live aufgenommen sind) zu zitieren: "A true downtown supergroup, blending the raw power of Naked City with the improvisational madness of Cobra and the lyrical soul of the Masada songbook, Electric Masada is considered by many to be the most exciting band Zorn has ever had." ja und da zähle ich mich auch zu den many ;)

allein schon die mitglieder lassen einem die haare zu berge stehen:
Cyro Baptista (percussion)
Joey Baron (drums)
Trevor Dunn (bass)
Ikue Mori (electronics)
Marc Ribot (guitar)
Jamie Saft (keyboards)
Kenny Wollesen (drums)
John Zorn (alto sax)


hat sich in letzter zeit ziemlich verfestigt als mein lieblingsalbum aus der john zorn-umgebung.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: