Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

As I Lay Dying - Shadows are security

User Beitrag
The Dom
06.07.2005 - 19:49 Uhr
As I Lay Dying - Shadows Are Security Bonus-DVD?

Hat die jemand und kann bitte ein kurzes Review schreiben, damit ich weiß ob sie den Kauf wert ist?
comeback kid
06.07.2005 - 22:15 Uhr
hab sie nicht, aber ich würde sagen AILD = disco-metal...

lieber die neue darkest hour kaufen, die kann alles!
The Dom
06.07.2005 - 22:20 Uhr
Meine Frage bezog sich auf die DVD!
atreyu
06.07.2005 - 22:28 Uhr
disco-metal...

na na na...
kai
06.07.2005 - 22:51 Uhr
auch disco-metal kann gefallen
comeback kid
06.07.2005 - 23:53 Uhr
disco metal meint, dass aild für meinen geschmack zuviel auf kickbox-kompatible moshparts setzen. auf die dauer etwas stumpf und daher aus meiner sicht nich lohnenswert wenn es um einen albumkauf geht. die darkest hour platte ist dem einfach weit voraus.
underoath
07.07.2005 - 00:11 Uhr
wie immer geschmackssache. ich find den undoing ruin-hype etwas übertrieben, besser als die neue AILD ist sie meine meinung nach nicht, natürlich trotzdem ein sehr empfehlenswertes album..

cinfined hat mitlerweile 94 hours von meinem metalcore thron verdrängt.

dvd hol ich mir trotzdem nicht ;)
Stefan
07.07.2005 - 02:57 Uhr
atreyu (06.07.2005 - 22:28 Uhr):
disco-metal...

na na na...




Hahahahahahahahahaha.......... ausgerechnet von jemandem, der sich nach den Flachpfeifen von Atreyu benennt :-)))
Falls das beleidigend klingen sollte: Ich entschuldige mich schon mal im Voraus!
Stefan
07.07.2005 - 02:59 Uhr
Und ernsthaft: AILD halte ich auch für überbewertet. Und die werden in meinen Augen auch mehr gehypt als Darkest Hour, gerade von den großen Medien.
atreyu
07.07.2005 - 03:31 Uhr
fick dich
comeback kid
07.07.2005 - 09:20 Uhr
fick dich

na na na...
SupremeTriMage
07.07.2005 - 11:42 Uhr
Die neue AILD rockt wie Sau!
blu3m4x
07.07.2005 - 12:46 Uhr
na na na ....







ich wollte auch ma :>
del oderin
07.07.2005 - 14:51 Uhr
Die 7 Stücke werden gut gespielt, Stimmung ist gut, Ton und Bild sind gut...die DVD ist daher auch gut ;-) Bereue den Kauf daher nicht und finde, dass die DVD ihr Geld wert ist.
The Dom
07.07.2005 - 14:58 Uhr
Danke ... ich werde den Kauf mal in Betracht ziehen :)
del oderin
07.07.2005 - 15:42 Uhr
gern :-)
Stefan
07.07.2005 - 20:21 Uhr
AILD haben durchaus jede Menge Potential, das hatten sie ja schon mit "Forever" angedeutet. Dummerweise haben sie nun aber denselben Fehler gemacht wie der Großteil der aktuellen "Metalcore"-Bands: Sie sind erstens noch mehr Richtung Melodic Death gewandert, und haben zweitens auch noch den Anteil an Emogenudel erhöht. Damit reihen sie sich wunderbar in die Reihe an gehypten und gleichtönenden Langweilern ein. Bringt wahrscheinlich eine Menge an Albumverkäufen und guter Presse, auf Dauer setzen sie sich damit aber in die Scheiße. Klingt hart, aber bei der Band wäre definitiv weitaus mehr drin gewesen.
underoath
07.07.2005 - 21:06 Uhr
noch mehr drin gewesen?..ich glaub ich fall tot um wenn ich noch bessere songs als zb 94hours oder confined höre..

..und im Oktober endlich wieder live
Stromberg
07.07.2005 - 21:16 Uhr
starke zweite platte...aber auf dem vorgänger kam es teilweise noch etwas knackiger rüber!
Corny
07.07.2005 - 22:27 Uhr
jepp, die erste platte war geil. die neue klingt etwas eintöning manchmal.
SupremeTriMage
08.07.2005 - 07:27 Uhr
@ Stefan

..und eigentlich findste se ja auch gut, bist nur neidisch, dass andere Leute die Band jetz auch kennen...;-)
rise!
08.07.2005 - 10:07 Uhr
hab letztes jahr auch noch gern ab und zu metalcore gehört, aber irgendwie hat das stark nachgelassen.

was sind denn so alben, die sich wirklich lohnen, sagen wir mal so der letzten 6 monate (ausser darkest hour und aild)?

danke schonmal
Janie Jones
08.07.2005 - 10:38 Uhr
Probier mal Unearth - The Oncoming Storm
Stefan
08.07.2005 - 10:46 Uhr
@rise!
Wenn du auf Männer-"Metalcore" stehst würde ich die vor allem folgendes empfehlen: Neaera - Rising Tide of Oblivion(die klingen etwas wie Heaven shall burn), End of Days - Dedicated to the Extreme (die passen allerdings nicht ganz in den aktuellen Hype, da sie weitgehend auf Melodien verzichten und old school death mäßig durch die Gegend rumpeln) und Fear my thoughts - Hell sweet hell. Wenn mit Emovocals, dann würde ich die neue Trivium - Ascendancy empfehlen. Eine der wenigen Bands, die solche Vocals wirklich gut einsetzen kann.



@SupremeTriMage:
Hat das jetzt etwas mit einem gewissen anderen Thread zu tun? :)
Stefan
08.07.2005 - 10:47 Uhr
Na, die Unearth ist ja etwas älter. Aber eine gute Scheibe, auch noch kein Emogeschleime.
rise!
08.07.2005 - 11:37 Uhr
die unearth hab ich noch mitgekriegt und ehrlich gesagt konnte ich überhaupt nichts damit anfangen. da habe ich den mega-hype nie verstanden. die anderen werde ich mal anhören, obwohl ich die trivium auch schon kenne und wenig begeistert bin.

die letzten die ich gemocht habe, waren die letzten platten von killswitch engage, heaven shall burn und god forbid. melodien sind mir also durchaus auch wichtig, wobei mich diese emo-schiene aber eher abschreckt.

aber danke für die tips

und für die anderen metalheads hier kann ich jetzt dann auch ein paar tips loswerden. ist aber kein metalcore. also reinhören in:

Demonoid - Riders Of The Apocalypse
Pelican - The Fire In Our Throats Will Beckon The Thaw (instrumental-band im stile von isis, allerdings ohne gesang)
Overmars - Affliction, Endocrine... Vertigo (gruseliges doom-zeug ;)
million dead - harmony no harmony (sehr schwer zu beschreiben, aber nach ein paar hördurchgängen nur noch genial - wobei eigentlich kein metal - vielleicht mit früheren trail of dead zu vergleichen)

viel spass
underoath
08.07.2005 - 12:24 Uhr
bei million dead wunderts mich das es noch keinen thread hier gibt, kenne nur den vorgänger und der ist sehr gut..

ich rat dir zu:
still remains -of love and lunacy
it dies today - the caitiff choir
(beide recht melodisch)
ratatoesk
08.07.2005 - 13:54 Uhr
@Stromberg: Das ist nicht die 2te Platte. AILD haben vor "Frail words collapse" noch ein Album (welches aber afaik nur in den USA erschienen ist) und ne Split rausgebracht. Hab das neue Album zwar noch nicht gehört, aber ich finde auch, dass die Band zwar gut aber im Zuge des aktuellen MC Hypes überbewertet ist.
Ansonsten kann ich auch nur sagen, dass der ganze MC/Emo Einheitsbrei langsam langweilig wird und dass ich es kacke finde, dass auch ne ehemalige Melodic Death Band wie Soilwork auf den Zug aufspringt. Ich befürchte schon, dass das neue In Flames Album ebenfalls in die Richtung gehen wird.
An guten aktuellen MC Platten wäre noch "Caliban vs. HSB - The Split Programm 2" zu empfehlen. Das Teil kommt zwar afaik erst Ende des Monats offiziell raus aber auf dem WFF Festival gabs die schon zu kaufen.
ratatoesk
08.07.2005 - 16:02 Uhr
ja muss dritte heißen, album nr.1 war Beneath the Encasing of Ashes
Nick
08.07.2005 - 17:06 Uhr
Find die neue As I Lay Dying gar net so schlecht. Abwechslung ist zwar anders, aber ein paar richtig geile Kracher sind ja schon drauf.
Im Metalcore Gedöns Genre ist für mich die Trivium - Acendency mit Abstand die Platte des Jahres. Die ist ja wohl nur noch geil!!!

Auch net schlecht, aber schon bissle länger drausen All That Remains - This Darkened Heart
avail
08.07.2005 - 17:22 Uhr
dann empfehle ich mal shadows fall.

aild haben 2-3 gute songs...
Nick
08.07.2005 - 17:39 Uhr
Shadows Fall sind natürlich auch der Hammer. Vor allem live waren Sie dieses Jahr extrem geil und was
der Gittarist für Solis rauslässt, einfach nur grossartig.
ratatoesk
09.07.2005 - 01:05 Uhr
Auch wenn der Post nix verwerfliches ist, aber wer hat da um 16:02 unter meinem Namen gepostet?
Stromberg
09.07.2005 - 02:19 Uhr
hab, in gedanken versunken, dein namen da oben eingegeben obwohl ich den post direkt an dich adressieren wollte, ich hoffe du vergibst mir ;)
SupremeTri Mage
11.07.2005 - 10:43 Uhr
Für euch Metalcoreler, die mehr Wert auf Metal legen, sei auch noch die neue Six reasons to kill empfohlen...sind Deutsche und nicht so melodieverliebt wie zB Neaera und haben nen besseren Sänger. Fear my thoughts und Neaera recyclen doch in einer Tour die bekannten Göteborg-Melos...
Stefan
11.07.2005 - 11:06 Uhr
SRTK mag ich sehr gerne, aber die passen halt auch nicht so richtig in den gerade so angesagten Sound rein. Aber da ich auch End of Days genannt hab lass ich das nochmal durchgehn ;)
Armin
13.07.2005 - 22:53 Uhr
AS I LAY DYING, HEAVEN SHALL BURN, EVERGREEN TERRACE

NEAERA, AGENTS OF MAN, END OF DAYS





23.09. Bochum – Matrix (Germany)

24.09. Bielefeld – Kamp (Germany)

25.09. Linköping – Deadfest (Sweden)

26.09. Aarhus – Train (Germany)

27.09. Hamburg – Markthalle (Germany)

28.09. Stuttgart - Universum (Germany)

29.09. Wien – Arena/ tbc (Austria)

30.09. Prague – Black Pes Club (CZ)

01.10. Erfurt – Stadtgarten (Germany) NEW VENUE!!!

02.10. Dresden – Reithalle (Germany)

03.10. Trier – Ex-Haus (Germany)

04.10. Rotterdam – De Barog (Netherlands)

05.10. Manchester – Music Box (England)

06.10. Newport – T.J.`s (England)

07.10. Yeovil – Flicks (England)

08.10. London – Mean Fiddler (England)

09.10. Hasselt – Muziek-O-Droom (Belgium)

11.10. Winthertur – Salzhaus (Switzerland)

12.10. München – Backstage (Germany)

13.10. Bologna – Estragon Club (Italy)

14.10. Schweinfurt – Alter Stadtbahnhof (Germany)

15.10. Berlin – So36 (Germany

16.10. Frankfurt – Antagonhalle (Germany)

info: www.mad-tourbooking.de , www.hellonearthfestival.com





corny
19.11.2005 - 05:29 Uhr
haha...früher war cooler. weil damals kannte die band noch nienand....
lividman5k
08.05.2006 - 19:31 Uhr
Stimmt, heute kennt sie irgendwie jeder, der sich auch nur ansatzweise mit Metalcore interessiert...

Aber FWC war wirklich geil. Ich glaub ich hab das in der ersten Woche, wo ich das hatte 3-4 mal täglich gehört. SAS war zwar auch nicht schlecht, kommt da aber nicht so recht ran. Obwohl der Song "Control Is Dead" geil ist (...bald kommt ein neues Zao-Album *freu*)
lividman5k
03.06.2006 - 22:11 Uhr
*auf meinen letzten Post guck*

inzwischen muss ich aber irgendwie sagen, dass mir SAS jetzt immer besser gefällt und ich es jetzt so 2-3 in der Woche höre. Ist zwar leicht eintönig, aber knüppelt dafür alles weg...
avail
03.06.2006 - 22:12 Uhr
vor allem "meaning in tragedy" und "through struggle" :)
+++DiabolusInMusica+++
13.07.2006 - 19:23 Uhr
Gute Band, hab sie neulich aufm Pressure Festival gesehen. Fein.
Khanatist
26.08.2006 - 21:15 Uhr
Jau, guter Stoff.

Es gibt ja jetzt diese 'A Long March: The First Records' oder so, auf der auch eine neuaufgenommene Version von dem Metalcore-Smashhit (;)) "Forever" drauf ist. Nur ist die mit der von der FWC identisch, kann das sein? Hat da vielleicht jemand beim Rippen gepennt?
acid
26.08.2006 - 21:46 Uhr
sicher dass das neuaufgenommen sein soll? ich hab gelesen das is nur sowas wie ein "re-release"
Middleclassmanoncds
27.08.2006 - 18:15 Uhr
Ich habe zwar keinen Plan von AILD, aber dafür die Compilation hier liegen.

"Forever" ist tatsächlich ein ganz netter Song und lt. Backcover ist die EP von 2002 enthalten, sowie alle Tracks von dieser "re-recorded". Also auch "Forever"...
Khanatist
25.06.2007 - 19:31 Uhr
Heute angekündigt: As I Lay Dying & Darkest Hour!

Sep. 15 - Munich, GER @ Backstage Hall
Sep. 16 - Stuttgart, GER @ Die Rohre
Sep. 17 - Koln, GER @ Live Music Hall
Sep. 18 - Hamburg, GER @ Grunspan
Sep. 19 - Berlin, GER @ Columbia Club
rodion
25.07.2007 - 23:38 Uhr
www.myspace.com/asilaydiying
großer neuer song: 'within destruction'
Daharka
14.08.2007 - 16:58 Uhr
hör grad neue album... naja...
acid
14.08.2007 - 17:56 Uhr
zuviel hymnengesang
Katze
14.08.2007 - 23:37 Uhr
ich finds neue album genial
besseres songwriting
durchdachter sound
und die "hymnengesänge" sind bei weitem nich so aufgesetzt wie bei shadows are security, sondern viel stimmiger
definitiv eine entwicklung in die richtige richtung

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: