Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Clap Your Hands Say Yeah - Clap Your Hands Say Yeah

User Beitrag
Sidekick
09.07.2005 - 02:46 Uhr
Boah, wie befreiend. Danke!
Julian
09.07.2005 - 03:48 Uhr
@ captain kidd:

Mir fehlen die Worte, ehrlich. Naja, jedem seine Meinung, ich wollte auch nur die meine zum Ausdruck bringen: diese Musik ist scheiße.
captain kidd
09.07.2005 - 11:58 Uhr
ja, jedem seine meinung. kein problem. aber das mit rage und grunge musst du wirklich mal erklären...

finde clap your hand (also die vier tracks von der seite) gut. schön entspannter rock mit allerlei spielereien...
alexi lalas
09.07.2005 - 13:54 Uhr
0 punkte für buttergeist
6 punkte für captain kidd

skala beliebig wählbar.
captain kidd
09.07.2005 - 14:03 Uhr
hehe, dümmliche kommentare zum beispiel...
Buttergeist
09.07.2005 - 14:04 Uhr
@alexi lalas:
Gibt's da auch ne Begründung für? Oder wolltest du auch mal was posten?
blush
09.07.2005 - 14:04 Uhr
Langweilig. Affektiertes Geheule. Mag ich nicht. Abgehakt.
Paul Paul
09.07.2005 - 14:20 Uhr
Ich mag's. ;-)
Zu Zu
09.07.2005 - 14:25 Uhr
Ich auch. Vor allem In This Home On Ice! *schwelg*
alexi lalas
09.07.2005 - 14:49 Uhr
Pitchfork jagt mal wieder ne neue Sau durchs Dorf und die versammelte Musikpresse blökt's wie eine Schafsherde nach.

standard-dagegen-argument.

Nach den 3 Songs der Website zu urteilen ist das vollkommen durchschnittlicher 08/15 Rock, hundertfach gehört, nix, aber auch gar nix innovatives.

eben nicht! das ist grossartig, soweit ich es bisher beurteilen kann. innovation ist mir ziemlich egal.
Buttergeist
09.07.2005 - 15:02 Uhr
standard-dagegen-argument.

Nö, Fakt. Der Hype steht in keinem Verhältnis zur Qualität der Musik.

eben nicht! das ist grossartig, soweit ich es bisher beurteilen kann. innovation ist mir ziemlich egal.

Wenns dir gefällt, gut! Ich war nach den vollmundigen Vergleichen von Pitchfork gespannt auf die Band, das was geboten wurde ließ mich aber kalt. Wo die da Talking Heads, Neutral Milk Hotel und Arcade Fire raushören ist mir schleierhaft. Klingt wie ne x-beliebige Dorfkapelle.
Buttergeist
09.07.2005 - 15:22 Uhr
Ok, x-beliebige Dorfkapelle war etwas harsch. Ich finde die Band durchschnittlich, nicht scheisse im Sinne von Xavier-Naidoo-Scheisse. Aber das Next Big Thing höre ich da beim bbesten Willen nicht.
alexi lalas
09.07.2005 - 15:44 Uhr
Nö, Fakt. Der Hype steht in keinem Verhältnis zur Qualität der Musik

eben.
Buttergeist
09.07.2005 - 15:47 Uhr
@alxis lalas:
eben.

Oh, plötzlicher Gesinnungswandel? Machs mir nicht zu leicht, das bin ich nicht gewohnt. :-)
captain kidd
09.07.2005 - 20:55 Uhr
was für ein hype eigentlich??? die band hat noch nicht mal nen vertrag...

wenn dir, Buttergeist, die songs nicht gefallen ist das ja völlig okay. aber versuch das doch nicht zu objektivieren. andere hören die musik eben anders.

ich halte die vier tracks für super popmusik. luftig leicht aber mit ecken und kanten.
alexi lalas
09.07.2005 - 21:57 Uhr
buttergeist, du unterstellst zwar den lesern hier, sie hören die musik aufgrund des hypes. dann kann ich genausogut damit kontern, dass du die musik aufgrund des hypes eben _nicht_ hörst.

und jetzt?
ecco
09.07.2005 - 23:57 Uhr
ich höre die cd jetzt seit zwei wochen und jedesmal höre ich was neues raus. klar klingt es manchmal wie talking heads und wie vieles aus den 80ern. es ist aber keine coverband, sondern es klingt wie 2005.

ich finde die band klasse!
captain kidd
10.07.2005 - 00:02 Uhr
wo habt ihr alle die cd her. von insound?
ecco
10.07.2005 - 00:04 Uhr
@captain kidd: we call it internet :-)
werde sie aber kaufen, wenn in D erhältlich...
nuju
10.07.2005 - 00:05 Uhr
mich ärgert nach wie vor das mir der bandname nich eingefallen ist :-(
captain kidd
10.07.2005 - 00:06 Uhr
haha, verstehe...
Pyrus
10.07.2005 - 07:19 Uhr
Die 4 Lieder sind hübsch, bin mal gespannt, wie das dann auf Albumlänge aussieht. Die Stimme finde ich ziemlich cool.
Uh huh him
10.07.2005 - 13:16 Uhr
ist schon schwer in Ordnung das Album. ne typische 8/10
alexi lalas
10.07.2005 - 14:17 Uhr
zahlen zerstören die musik.
Obrac
10.07.2005 - 14:27 Uhr
Ahso.. dann haben wir ja jetzt wieder die neue beste Band der Welt. Hach, ich bin ja so gespannt auf die Rezi. Aber da sich die Anzahl eigener Ideen ja antiproportional zu den vergebenen Punkten verhält, wird es auch hier 8 oder 9 geben. Bei mir führen sie jedenfalls schonmal die Jahrescharts des beschissendsten Bandnamen an.
Paul Paul
10.07.2005 - 14:59 Uhr
Eine 8/10.
Zu Zu
10.07.2005 - 17:55 Uhr
Warum können eigentlich nicht alle Zyniker mal zusammen rituellen Selbstmord begehen?! Dann würde sich auch niemand mehr über irgendwelche fiesen Musikkritiker aufregen, die absichtlich einen HYYYYYYYYYYYYYYYYYYYPE kreiren um die armen Leser zu verarschen. Niemand nimmt Rücksicht auf Menschen wie Obrac, die kein Herz mehr haben, zu dem Bandnamen wie Clap Your Hands Say Yes Zugang finden könnten...
Obrac
10.07.2005 - 18:52 Uhr
Och ja.. die Gewissheit, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine stehe reicht mir eigentlich schon, um auf den Suizid zu verzichten.
Buttergeist
10.07.2005 - 20:21 Uhr
@captain kidd:
wenn dir, Buttergeist, die songs nicht gefallen ist das ja völlig okay. aber versuch das doch nicht zu objektivieren. andere hören die musik eben anders.

Ich habe meine Meinung gepostet, nicht mehr und nicht weniger. Das diese Meinung nebenher auch noch eine unumstößliche Wahrheit darstellt, ist Zufall. ;-)

@alexi lalas:
buttergeist, du unterstellst zwar den lesern hier, sie hören die musik aufgrund des hypes. dann kann ich genausogut damit kontern, dass du die musik aufgrund des hypes eben _nicht_ hörst.

Was manche hier wieder aus meinen Postings lesen. Ich habe Pitchfork kritisiert, eine Seite die ich normalerweise sehr schätze, die aber hin und wieder mal einen Bock schiesst. Wie jetzt zum Beispiel.
Und ich mag die Band deshalb nicht, weil ihre Musik langweilig ist, nicht wegen des Hypes.

P.S. Ich bezweifle, das die Band ohne den Pitchfork-Hype hier einen Thread hätte, stört mich aber nicht, im Gegenteil.
Julian
10.07.2005 - 20:38 Uhr
Um mal vielleicht eine einzige konkrete Sache einzubringen: ist es cool, wenn sich die Stimme eines Sängers andauernd überschlägt (vgl. "The Skin Of My Yellow Country Teeth")?
Es ist mir echt unbegreiflich, wie man in Anbetracht offensichtlicher Unfähigkeit das Wort "großartig" in die Runde werfen kann.
Aber Respekt an die Musikpresse, ein mal mehr aus Scheiße Gold gemacht.
Paul Paul
10.07.2005 - 21:49 Uhr
Ich weiß echt nicht, was ihr habt, das ist jetzt zwar kein Überalbum, aber weißgott nicht schlecht.
Zu Zu
10.07.2005 - 21:51 Uhr
Ja die Pitchforker scheinen für überschlagende Stimmen ~1 Wertungspunkt draufzulegen, siehe The Walkmen. Entweder es nervt, oder es macht den besonderen Charme einer Band aus...
Warum denn Scheiße? "In This Home On Ice" könnte vom Songwriting her genauso gut auch von Interpol, "The Skin Of My Yellow Country Teeth" von Modest Mouse sein. Findest du die beiden Bands auch scheiße, oder kommt deine Abneigung eher vom angeblichen Hype?!
captain kidd
10.07.2005 - 21:56 Uhr
exakt. und ich zitiere dazu mal aus der maximo park rezi auf tinymixtapes:

Basically, all you need to know about this record is: if you enjoy the type of upbeat frenetic rock music popularized by the debuts of the Futureheads and Franz Ferdinand then you're going to have a whole lot of fun listening to this album, and if not, then what the hell is your problem?


@ Buttergeist
hehe, coole antwort...
Obrac
10.07.2005 - 22:00 Uhr
Basically, all you need to know about this record is: if you enjoy the type of upbeat frenetic rock music popularized by the debuts of the Futureheads and Franz Ferdinand then you're going to have a whole lot of fun listening to this album, and if not, then what the hell is your problem?

Warum soll man dann überhaupt noch zu irgendeiner Platte eine negative Meinung sagen? Man hat ja automatisch ein Problem, wenn einem dies und das nicht gefällt. Schlecht, kidd, schlecht.. ich bin einmal mehr enttäuscht..
Paul Paul
10.07.2005 - 22:05 Uhr
Ja, Interpol und Modest Mouse fielen mir auch gleich ein...
Zu Zu
10.07.2005 - 22:14 Uhr
@Obrac

"Warum soll man dann überhaupt noch zu irgendeiner Platte eine negative Meinung sagen? Man hat ja automatisch ein Problem, wenn einem dies und das nicht gefällt."

Darum geht es doch gar nicht! Die Pro-Fraktion gibt sich mit dieser einfachen Erklärung nicht zufrieden, weil sie glaubt, dass die Zyniker sich durch dieses angebliche Hype-Geschrei selber manipulieren.
Obrac
10.07.2005 - 22:20 Uhr
Genau das gleiche denken die Zyniker doch auch von der Pro-Fraktion. Unterm Strich bleibt es für mich vorhersehbare langweilige Musik. Ich bin weiss Gott keiner der unbedingt Innovation haben will, aber das ist mir echt zu wenig. Hype hin oder her.
Buttergeist
10.07.2005 - 22:21 Uhr
@Zu Zu:
Merkst du eigentlich, daß du ein Opfer genau der Mechanismen bist, die du hier anprangerst? Es gab hier Leute die das Alben mögen und welche die es nicht mögen. Fertig. Du wirfst der Kontra-Fraktion aber vor, daß sie sich vom Hype manipulieren lassen. Typisch reflexartiges Indie-Geschrei.
Sidekick
10.07.2005 - 22:32 Uhr
Das was die machen, könnten die meisten von uns auch.
Buttergeist
10.07.2005 - 22:41 Uhr
@Sidekick:
Das was die machen, könnten die meisten von uns auch.

Ungelogen, das war mein erster Gedanke zu der Band. Einer der Songs klang fast genau wie einer meiner frühen Songwritingversuche. Da dachte ich auch, hoppla, die fangen wohl gerade erst an. Was ja kein Verbrechen ist. Aber dann kommt Pichfork und... blabla.
Paul Paul
10.07.2005 - 22:44 Uhr
Mal etwas weg vom aktuellen Zhema: Gibt's schon 'nen VÖ für Deutschland? Langsam würde es mich schon interessieren, was sie hier bekommen...
Sidekick
10.07.2005 - 22:45 Uhr
Sag ich doch. Ein paar Dillettanten, die verzweifelt versuchen cool zu sein, inspiriert von den ganzen Trends, die im Moment in der Indie/Alt-Szene so rumlaufen. Nichts besonderes und somit gewiss der Aufregung nicht wert. Weder für die Abfeirer, noch für die Antis.
nuju
10.07.2005 - 22:49 Uhr
so, lad mir jetzt auch mal nen song. erster eindruck folgt...
nuju
10.07.2005 - 22:53 Uhr
lied ist sehr schön eigentlich. gesang nervt aber tiérisch. klingt phasenweise so als ob er japanisch singt. das meine ich ernst.
ruebenfischer
10.07.2005 - 22:59 Uhr
Habs mir heute auch mal angehört, und der erste Eindruck ist: nett aber nicht toll. Bestimmt keine 9/10, glaube auch nicht, dass sie die hier bekommen. Mich haben sie übrigens am ehesten an Kings of Leon erinnert.

@Obrac
Aber da sich die Anzahl eigener Ideen ja antiproportional zu den vergebenen Punkten verhält, wird es auch hier 8 oder 9 geben.
Das ist jetzt aber nicht fair. Hat nicht ein Großteil der Alben Deiner Jahrespoll-Liste hier 8 Punkte bekommen?
Seiltänzer
10.07.2005 - 23:00 Uhr
Die Stimme nervt wirklich. Ansonsten eigentlich ganz nett.
Obrac
10.07.2005 - 23:01 Uhr
Das ist jetzt aber nicht fair. Hat nicht ein Großteil der Alben Deiner Jahrespoll-Liste hier 8 Punkte bekommen?

Ja. Aber ich bin auch der beste hier. Der Schönste und so. Verstehst du?
Sidekick
10.07.2005 - 23:04 Uhr
Obrac, ich muss dir den selben Gefallen tun, wie du mir im Tomte-Thread:

Cool down.
ruebenfischer
10.07.2005 - 23:05 Uhr
Oh, jetzt fällts mir auch auf.

"Details of the war" ist aber eigentlich ziemlich super wenn ich mirs recht überlege.
Obrac
10.07.2005 - 23:06 Uhr
Cool down.

Ist wirklich nicht nötig. "Bin ruhiger als du.. ruhiger als du.." Wer mir sagt, aus welchem Film dieses Zitat stammt, kriegt ein Küsschen von mir.

Seite: « 1 2 3 ... 8 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: