Marcus Wiebusch (Kettcar) zitiert ...

User Beitrag
nuju
15.06.2005 - 21:32 Uhr
wenn keinen thread wert dann bitte verschieben
:-)
mich würd auf jeden fall mal interessieren wen/was der herr wiebusch schon alles zitiert hat in seinen texten. auf anhieb fällt mir momentan ein:
---
-jeder bitte nur ein kreuz (der film da. mist namen vergessen *hust*)
-und die angst die du fühlst ist das geld was dir fehlt (blumfeld)
-Es ist besser, für das, was man ist, gehaßt,
als für das, was man nicht ist, geliebt zu werden. (andre gide, ergoogelt ;-)
-----
kennt wer weitere?
Stanleykubrick
15.06.2005 - 21:33 Uhr
Der Film heist Das Leben des Brian
simon
15.06.2005 - 21:35 Uhr
Von wem haben eigentlich die Sterne alles zitiert?
Daniela
15.06.2005 - 22:18 Uhr

Und Tocotronic? Oscar Wilde jedenfalls.
desaparecido
15.06.2005 - 22:36 Uhr
also zwar nicht direkt zitiert, aber r.t.b.a.m. ist eigentlich nur eine übersetzung von einem propaghandi lied (refusing to be a man)
Daniela
15.06.2005 - 22:43 Uhr

und die angst die du fühlst ist das geld was dir fehlt

Kann das einer erklären?
svenja
15.06.2005 - 22:44 Uhr
hö? was gibt's denn daran nicht zu verstehen?
Daniela
15.06.2005 - 22:46 Uhr

Angst wegen Geldmangel?
svenja
15.06.2005 - 22:49 Uhr
so trivial hätte ich's jetzt ausgedrückt ;).
Daniela
15.06.2005 - 22:51 Uhr

Denkbar unromantisch, aber gut.
dorian
15.06.2005 - 22:52 Uhr
löschen und spulen zurück
erase and rewind/cardigans
nuju
15.06.2005 - 23:01 Uhr
@dorian: vermutung oder fakt?
Neil Archer
15.06.2005 - 23:37 Uhr
1/3 Heizöl, 2/3 benzin ist doch auch ein Zitat, oder irre ich mich da?
Obrac
15.06.2005 - 23:39 Uhr
Das ist ein Rezept.
desaparecido
15.06.2005 - 23:41 Uhr
google hat mir grad erklärt dass 1/3 heizöl 2/3 benzin einfach eine molotov cocktail mischung ist, wieder was gelernt und es hilft sogar den text zu verstehen ;)
desaparecido
15.06.2005 - 23:41 Uhr
oder auch nicht, hehe
Stefan
16.06.2005 - 01:05 Uhr
desaparecido (15.06.2005 - 22:36 Uhr):
also zwar nicht direkt zitiert, aber r.t.b.a.m. ist eigentlich nur eine übersetzung von einem propaghandi lied (refusing to be a man)


Da ist auch im Text einiges zumindest sehr ähnlich. Ohnehin einer der besten Texte von Wiebusch.


Neil Archer (15.06.2005 - 23:37 Uhr):
1/3 Heizöl, 2/3 benzin ist doch auch ein Zitat, oder irre ich mich da?


Das stammt aus "Bullenschweine" von Slime. In dem Zusammenhang macht die Mischung auch Sinn ;)
Slime und But Alive haben ja auch mal Texte "getauscht": "Gefrorene Felder" stammt von Stefan Mahler und "Aufrecht gehen" dagegen von Wiebusch.


@Daniela:
Lies den Text zu "Ausverkauf vs. Ghettoromantik", dann wird das Zitat noch verständlicher. Den Originaltext von Blumfeld kenne ich leider nicht.
Stefan
16.06.2005 - 01:07 Uhr
Ach ja, und in "Sie weinte wirklich" werden jede Menge Quizshows gesampelt. Unter anderem auch Jörg Draeger mit seinem großartigen Zonk :-))
nuju
16.06.2005 - 06:51 Uhr
...und harry wijnford mit der hammer sendung "der preis ist heiss"
Dirty
16.06.2005 - 08:11 Uhr
hmm mir fällt grad nur noch ne stelle bei "Ich danke der Academy" ein...die is aus Fight Club.

Irgendwas mit"Please Turn Back your seats in the nichtverstanden position...."
Lukas
16.06.2005 - 09:07 Uhr
"Please return your seatbacks to their full upright and locked position, we have just lost cabin pressure. It's called a change over, the movie goes on and nobody in the audience has any idea. I'd like to thank the academy (academy, academy)."

Das Zitat ist aber total zusammengeschnibbelt. Jeder Satz (mit einem Punkt markiert) ist aus einer ganz anderen Stelle des Films.

Am Anfang von "Vom 3er" kommen Filmsamples aus "Singles - Gemeinsam einsam" ("Willst Du noch mit raufkommen auf 'nen Kaffee?" - "Ich mag keinen Kaffee..." - "Ich hab auch keinen da.")

Aber bei ...But Alive wurden ja sowieso jede Menge Samples verbraten.
Kahuna
16.06.2005 - 11:53 Uhr
"mach immer was dein HErz dir sagt,.....und begrab es an der Biegung des Flusses..."

"Begrabt mich an der Biegung des Flusses" ist ein Buch des amerikanischen Ureinwohner Dee Brown
desaparecido
16.06.2005 - 11:57 Uhr
@ stefan: ja war eh so gemeint, dass die texte beinahe übereinstimmen, war vielleicht etwas verwirrend ausgedrückt
simon
16.06.2005 - 14:57 Uhr
Und die Sterne??
Ich hab immer noch nicht das "House of the Rising Sun"-Zitat in "Was hat dich bloß so ruiniert" gefunden...
captain kidd
16.06.2005 - 15:10 Uhr
es sind die akkorde. die sind gleich. und die melodie.
simon
16.06.2005 - 15:13 Uhr
???
Also entweder ich bin völlig bescheuert, oder die haben die Melodie stark uminterpretiert...
Gibts denn noch andre Zitate?
captain kidd
16.06.2005 - 15:19 Uhr
bei blumfeld geht es ja so:

Und die Angst die Du fühlst
ist das Geld das Dir fehlt
für den Preis den Du zahlst
für etwas ,das für Dich zählt

die bedeutung ist da schon eine andere, oder? geld ist nur ein symbol. ich glaubte immer, die zeile verstanden zu haben. ich kann sie aber nicht erklären. hört sich aber super an.
Shackleton
16.06.2005 - 15:23 Uhr
"Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn" ist ein Zitat von Marcel Reich-Ranicki aber ich weiß leider nicht wann er das gesagt oder geschrieben hat.
Stefan
16.06.2005 - 15:39 Uhr
Due Bedeutung ist bei Blumfeld offenbar wirklich anders, präziser. Wiebusch singt ja auch:

"Und die Angst die Du fühlst ist das Geld das Dir fehlt. Das hat dir doch schon mal einer schlauer erzählt."


Wie heisst das Lied von Blumfeld denn? Dann könnte ich mir mal den kompletten Text durchlesen.







Aber das macht die ersten zwei Zeilen für sich gesehen nicht weniger wertig.
Stefan
16.06.2005 - 15:43 Uhr
Öhm... die letzte Zeile wollte ich eigentlich löschen, nachdem ich den Text umformuliert hatte :)
captain kidd
16.06.2005 - 15:46 Uhr
Sing Sing (1994)

Der Staat im Staat in der ersten Person
Selbstanklagen klingen hier nach Restauration einer Haut
die ist wie eine Blindenschrift
die sich ohne Berührungsängste lesen läßt
wie ein Fluchtversuch
eines Kriegsberichterstatters, der sich selbst verflucht
weil er in Liebeserklärungen Auswege sucht
und nichts findet

Siehst Du ihn jetzt, wie der sich windet?
wie wenn ihr eure Augen verbindet
der mit Ausdruck Eindruck schindet
Bombenkratergleich weil
der reißt Dich richtig auf
Dein Rücken ist dem eine weit're Tür
paß auf Dein Rückgrat auf sagt der
und ich stehe hinter Dir
das ist Dein Pech der meint
gib's mir

Jedes Bild ist wie ein Messer ein Gebrauchsgegenstand
und lesen meint hier denken mit anderm Verstand
indem man liest und was begreift
sich und den andern, sucht und findet (das ist Arbeit)
das Gefundene mit-teilt und verbindet (das ist Technik)
gemeinsam eine Welt erfindet (das ist Liebe)
und wer das nutzt macht sich verdächtig
wird unberechtigt Ladendieb genannt
so wird ein Zeichensprecher Schwerverbrecher
so wird Gebrauchsgegenstand zwingend Mordinstrument




Plötzlich ist Platzangst bei Dir
und Du glaubst ihr
wenn sie Dich fragt ob Du wüßtest wo Du hinwillst
ist alles was Du weißt, daß Du bloß weg willst
weil Du nicht sagen kannst ,daß Du's nicht wüßtest
aber irgend etwas Dir befiehlt ,daß Du das müßtest
sagst Du: ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein
und denkst, daß Du die Angst so überlistest
und nicht daran was Du von Anfang an vermißtest
ein Feld für eine Möglichkeit von Dir
die Dich in Ruhe sagen ließe "Ich bin hier"
kann gut sein daß ich mich täusche
so ist das jedenfalls bei mir

Und die Angst die Du fühlst
ist das Geld das Dir fehlt
für den Preis den Du zahlst
für etwas ,das für Dich zählt
und Dich sicher sein läßt,
daß Du da (wo Du hingehörst) bist.
Wa(h)re Kunst ist ein Produkt der Phantasie
an der dafür vorgesehenen Stelle
erhebe ich meine Stimme:
das ist soziale Marktwirtschaft
langweilig wird sie nie

San Ouentin, i hate every inch of you
do you think i'll be different when you're through
Nein, platzt der Staat aus allen Nähten
eine Zerstreuung aus unzähligen Teilchen
die wie die Splitter eines Spiegels das ganze Bild bewahren
und die Mauer in den Köpfen sollte weichen
Lucky ohne. für Kontrolle im Problemfeld sollte reichen
dafür setzten Sicherheits-Experten neue Zeichen und Akzente:
alles Feind

Der Staat im Staat in der ersten Person
Papi, kennst Du den schon
Stammheim Babel
ich wollte meinen eignen Nabel
mir einen Namen machen, Namen geben
nicht in Staaten, nicht in Vollzugsanstalten leben
und baute statt/Stadt Staat einen Turm
Sohn meiner Eltern und dagegen
etwas ging schief
Hochstaplerkarriere auf der Lauer
der Turm fiel um und wurde Mauer
wurde Sprachbarriere
ich mache weiter als ob nichts gewesen wäre

Sing Sing

als blumfeld noch gut waren... hehe.
captain kidd
16.06.2005 - 15:48 Uhr
"der turm fiel um und wurde mauer". super. oder die marktwirtschaftssache. toll. ist schon ein gutes album gewesen.
dorian
16.06.2005 - 17:00 Uhr
@ nuju

keine ahnung. habs zumindest mal so erklärt bekommen. ist also nicht auf meinen mist gewachsen.
Stefan
16.06.2005 - 17:21 Uhr
Ok, der Blumfeld Text ist natürlich erwartungsgemäß "intellektuell". Der Teil mit dem zur Mauer werdenden Turm ist toll, auch wenn ich solche Texte in der Regel nicht sonderlich mag.
Ob das mit dem fehlenden Geld hier so viel anders gemeint ist, kann ich momentan gar nicht sagen. Bin mir jetzt nicht mal mehr sicher, was Wiebusch in seinem Text damit eigentlich sagen wollte....

Puh, keine Zeit jetzt für sowas :)
aha
16.06.2005 - 18:32 Uhr
"Making disco a threat again" stammt aus der Spex

und "Über Musik schreiben ist wie
zu Architektur tanzen" ist ja auch nicht original von Wiebusch.
nuju
16.06.2005 - 19:11 Uhr
aus der sockenseite:

Der Spruch, der im Original
"Talking about music is like dancing
about architecture" lautet, wurde bereits einer ganzen Reihe von
Leuten zugeschrieben. Eine Kandidaten sind Laurie Anderson, Frank
Zappa, Elvis Costello, Steve Martin, William S. Burroughs, Charlie
Mingus, Thelonious Monk, Miles Davis oder John Cage.

Wer aber diesen mittlerweile stehenden Begriff aber nun wirklich als
Erster verwendete, läßt sich wohl leider nicht mehr klären. Zumindest
dem Versuch der Aufklärung widmet sich Alain P. Scott unter......
Kahuna
16.06.2005 - 21:38 Uhr
"So lang die dicke Frau noch singt, ist die OPer nicht zu Ende....."
"It Ain´t Over Till The Fat Lady Sings"
Amerikanisches Sprichwort, das oft bei (beinah aussichtslosen) Aufholjagden im Sport Verwendung findet.
berny
16.06.2005 - 21:46 Uhr
der tag an dem wir uns _"we´re gonna live forever"_ auf die oberschenkel tätowieren

-> oasis - live forever
Lukas
17.06.2005 - 00:41 Uhr
Achso: "Vom Balkon und irgendwelchen Brücken" ("Tränengas im High-End-Leben") ist irgendwie leicht selbstreferentiell. So von wegen "Balkon gegenüber" und "Landungsbrücken raus", glaub ich. ;-)
simon
17.06.2005 - 07:48 Uhr
Sind ja auch 'n paar ...But alive Zitate mit drin...
Andee
17.06.2005 - 20:52 Uhr
"Willst Du noch mit raufkommen auf 'nen Kaffee?"
ist aber aus *Brassed off*, wenn ich mich nicht irre.
Lukas
18.06.2005 - 01:03 Uhr
"Willst Du noch mit raufkommen auf 'nen Kaffee?"
ist aber aus *Brassed off*, wenn ich mich nicht irre.


Verdammt, Du hast recht. Wie peinlich. ;-)
zero
09.07.2005 - 03:05 Uhr
Hat jemand "Soloalbum" von Stuckrad-Barre gelesen?
Da gibt es meiner Meinung nach etliche Parallelen zu ...But Alive Texten (Hello Endorphin).
Die Handlung und "der gute Moment" in "Weniger als 5 Sekunden".
Das Motiv von "Balkon Gegenüber" (Kettcar).
Der "Sprung von der Teppischkante".
Die Handlung in "Beste Waffe".
...
nuju
09.07.2005 - 11:16 Uhr
irgendwie krieg ich solangsam angst. sollte der herr wiebusch etwa gar nicht der grosse texter sein? scheint ja alles geklaut zu haben :-(
papke
09.07.2005 - 11:29 Uhr
würd eher sagen,dass es but live sahcen eher gab als soloalbum von herrn stuckrad-barre
sonic
09.07.2005 - 16:03 Uhr
nein, soloalbum kam vor hallo endorphin raus.
53730144
08.05.2007 - 00:01 Uhr
vielleicht schaff ichs irgendwann, kurz bevor ich einschlaf, deinen namen nicht zu flüstern...
pat
10.05.2007 - 21:24 Uhr
Sehr interessanten link hab ich auf der Blumfeld Fanseite gefunden (unglaublich wieviel Arbeit sich da jemand gemacht hat): http://skyeyeliner.endorphin.ch/zitatmasch.html
Dort sind alle Zitate von Blumfeld aufgelistet.
Wie es aussieht gibt es keinen einzigen Blumfeld Song der nicht gespickt ist mit Zitaten. Trotzdem : Große Band.
Nee
10.05.2007 - 21:57 Uhr
echt nich
KingOfTheHill
10.05.2007 - 21:58 Uhr
*spannung*

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: